Diebstahlsicherung für Bootsmotor?

Hallo alle!

Mir wurde schon 2x ein Aussenborder vom Boot geklaut. Dabei gingen die Diebe immer sehr rabiat vor mit Bolzenschneidern und schwerem Werkzeug, und bei einigen Nachbarbooten haben sie sogar den Motor aus dem Spiegel geflext. Ketten und Schlösser sind also kein grosses Hindernis gewesen, und die Leitungen und die Lenkung wurden kurzerhand gekappt. Und das Dumme ist, mein Boot liegt an einem unbeleuchteten, unbewohnten und unbewachten Flussabschnitt wo die Gauner leichtes Spiel haben.

Zwar konnte ich meinen Schaden jeweils durch die Versicherung halbwegs begrenzen, aber ich möchte Vorkehrungen treffen, sowas in Zukunft zu verhindern, bestenfalls die Täter sogar überführen und Nachahmer damit abschrecken. Ich denke da an Bewegungsmeldende IR-Cameras mit SIM-Karte und Smartphone-Alarm, an GPS-Sender mit Smartphone-Alarm und in diese Richtung. Aber alles hat seine Tücken. Stromversorgung, Bootbewegung im Wasser,..

Kennt vielleicht jemand irgendwelche praktikablen und bezahlbaren Vorrichtungen oder hat Erfahrung mit sowas? Und wie sieht das rechtlich aus? Können GPS- oder Videodaten (nachträglich) überhaupt bei der Ermittlung verwendet werden? Ich stelle mir vor, dass ich bei einem Alarm auf dem Smartphone sehe was vor sich geht und die Polizei die Täter auf frischer Tat ertappen kann. Kann man solche Gerätschaften mit einer kleinen Solarzelle betreiben? Oder stelle ich mir das zu einfach vor? Oder habt ihr andere noch bessere Ideen?

Vielen Dank im Voraus für Tipps

Technik, Polizei, Schiff, Boot, Außenborder, Diebstahlschutz, Nautik, Schifffahrt, Technologie, Diebstahlsicherung, Bootsmotor, Auto und Motorrad
3 Antworten
Hart Backbord bzw Hart Steuerbord (Segelschiff Kommandos 17/18 Jahrhundert genau erklärt?

Hallo liebe Leute,
Ich hoffe hier sind einige Segelkenner oder Leute die sich historisch gut auskennen und mir bei meiner Frage behilflich sind.
Es geht um die Kommandos Hart Backbord bzw. Hart Steuerbord oder Backbord das Ruder bzw Steuerbord das Ruder. Kann mir da einer genau den Vorgang erklären auf einem Segelschiff mit Steuerrad wie zb. auf ner Fregatte oder einer Brigg oder was auch immer, jedenfalls Schiff im 17/18 Jahrhundert.
Weil das ganze ist ja doch verwirrend, denn ich habe nun ein wenig Zeit damit verbracht um darauf eine Antwort zu finden aber irgendwie sagt jeder immer ein bisschen was anderes.
Ich weiß, dass Steuerbord rechts ist und backbord links ist.
Nun ist die Frage wenn der Captain das Kommando HART BACKBORD gibt, ist dass dann die Anweisung für den Steuermann das STEUERRAD nach Backbord ergo links zu drehen oder die Anweisung das RUDER nach Backbord zu legen so dass das Schiff nach ergo der Bug nach Backbord geht? Muss der Steuermann das Steuerrad dann Spiegelverkehrt drehen wie bei einer Ruderpinne? Sprich Steuerrad nach rechts drehen heißt Ruder geht nach links und umgekehrt?
Ich hab viele Beispiele anhand des vermeintlichen Filmfehlers bei Titanik gelesen (eben das es kein Fehler war) Da gibt der Kapitän ja auch den Befehl Hart Steuerbord und der Steuermann dreht das Rad aber nach links. Und man dies später erst umgeändert hat, bezüglich verwirrung und das es eben unrspünglich noch von der Ruderpinne stammt, die man in Gegengesetzte Richtung als die Richtung die der Bug einschlagen soll drücken musste.
Aber bei wieder anderen Antworten habe ich es wieder anders gelesen was mich sehr verwirrt hat. Kann mir das konkret nochmal genau sagen wie der Ablauf ist und ob es ein Unterschied macht ob der Befehl nur HART STEUERBORD/BACKBORD lautet oder STEUERBORD/BACKBORD DAS RUDER.
Konkret:
Hart Steuerbord Befehl heißt für den Steurmann dreht Steuer nach rechts/steuerbord, Ruder geht dadurch nach links/backboard, Heck wird dadurch nach rechts/Steuerbord gedrückt und Bug dadurch nach links/backbord (daher die verwirrung oder ist das falsch? hab nämlich irgendwo mal gelesen das der befehl sich damals auf die Richtung des Hecks bezog nicht auf die des Bugs der ja eigentlich die Kursrichtung angibt?)
Bedeutet dann der Befehl konkret Hart Steuerbord das Ruder dann für den Steuermann das er das Steuer nach links/backbord dreht, damit Ruder nach rechts/steuerbord geht, also Heck nach links/backbord gedrückt und Bug nach rechts/steuerbord
Puuh ich hoffe konnte einigermaßen erklären was ich genau wollte, wäre super wenn mir jemand konkret die Abläufe anhand erklären kann wie gesagt explizit damals in nautischen begriffen mit Segelschiffen im 17/18 Jahrhundert mit Steuerrad nicht mit Ruderpinne!

Technik, Geschichte, segeln, Schiff, Piraten, Schifffahrt, segelschiff, Technologie, royal navy
4 Antworten
Warum starben Menschen auf der Costa Concordia?

Ich habe gerade auf Youtube ein Videovorschlag über die Costa Concordia bekommen und mich gefragt, warum das alles so dramatisch war. Ich persönlich kann die Panik und Todesopfer nicht nachvollziehen, das Schiff ist ja schließlich nur ein paar hundert Meter vor der Küste gekentert, wer nicht schwimmen kann, geht mit den Boten, wenn diese voll sind schwimmt man halt. Oder man bleibt einfach in ruhe am höchsten Punkt des Schiffes, schließlich ist es ja nichtmal unter gegangen, somit hätte es doch keine toten geben dürfen, oder? 

Versteht mich nicht falsch, das soll auf keinen Fall abwertend gegenüber den verstorbenen sein, die sind sicher nicht freiwillig gestorben, aber ich frage mich, ob sie nicht hätten überleben können. 

Wenn ich auf einem sinkenden Schiff auf dem Meer wäre, würde ich natürlich auch panik bekommen. Aber wenn das schiff keine 500 Meter vor der Küste sinkt, wo liegt das Problem? Ich habe doch so viele Möglichkeiten, wie auf dem Schiff zu bleiben (vor der Küste muss es zwangsläufig auf grund laufen, somit kann ich doch einfach oben auf dem Schiff bleiben, oder ich springe von einem Punkt, der 8-10 Meter über dem Meer ist ins Wasser und schwimme an Land. 

Zudem kann ich versuchen einen Platz in einem Rettungsboot zu bekommen, sollte ich älter oder kein guter Schwimmer sein. (bin ich auch nicht, aber ich bin noch jung und für 500 meter mit Adrenalin reicht es locker, solang ich niemanden abschleppen muss) Ich bin gespannt auf eure Antworten und Meinungen dazu!

schwimmen, Wasser, Schiff, Kreuzfahrt, Meer, Rettung, Titanic, Schifffahrt, Unglück, costa-concordia, sinken, kentern, Sinkendes Schiff
5 Antworten
Mercury Außenbord-Motor Informationen?

Hallo liebe Community,

ich habe letzten Sommer ein beim campen ein Schlauchboot von meinen Platznachbarn gekauft, der Kauf geschah unüberlegt, weshalb ich leider über keine Unterlagen verfüge, wie Handbuch Konformitätserklärung etc.

Ich konnte über das Schlauchboot schon die meisten Informationen zusammensammeln, jedoch finde ich keine Angaben zum Motor, da die Seriennummer in keinem Verzeichnis anzufinden ist. Sie lautet "0P145066". Ich konnte bislang nur ermitteln, dass es sich um ein 2001 Modell handeln soll (wegen der 1, laut Brunswick). Es ist, so denke ich, ein 5 MH - Modell, also ein Zweitakter, aber bei Brunswick oder irgendwo anders sind die 5PS Motoren nicht als Zweitakter aufzufinden.

Da ich das Boot anmelden möchte muss ich einige Informationen zu dem Motor angeben können, wobei ich mir nicht sicher bin welche. Zu dem Schlauchboot fand ich Zertifikate, die "Marine power" als den Hersteller bzw. "builders name" angeben. Da es aber ein Quicksilver-Boot ist, weiß ich nicht ob ich nun "Mercury" als den Motorhersteller angeben soll, da es bei dem Boot ja auch nicht Quicksilver ist.

Zudem versteh ich nicht, was als "Motor-Fabrikat (Typ)" angeben soll, sowie leider auch die "Typenbezeichnung" beim Schlauchboot (steht so im Antrag auf Zustellung eines amtlichen Kennzeichens), soll das die Modell-Nummer sein? Die wäre "AA270QS4N", jedoch gibt es auf dem Motor keine weitere Nummer.

Ich hoffe ihr könnt mir in dieser Angelegenheit weiterhelfen!

Mit freundlichen Grüßen

Linus

Wasser, Technik, Schiff, Informationen, Boot, Recht, Motor, Anmeldung, Außenborder, Getriebe, Hersteller, Kennzeichen, Schifffahrt, Seriennummer, Technologie, Typ, Vorschriften, Antrieb, Handbuch, Konformitätserklärung, Schlauchboot, Außenbordmotor, builder, Fabrikat, Mercury, Quicksilver, Auto und Motorrad
1 Antwort
Viele Fragen zum Thema Kochausbildung?

Hallo, ich habe ein paar Fragen zum Thema "Kochausbildung". Was ist die Voraussetzungen und welche Talente sind hilfreich um ein guter Koch zu werden? Welche Schulfächer hat ein Koch in Berlin und Hamburg? Ist die Kochausbildung im schulischen Sinne leicht oder sehr gehoben? Wie groß sind ungefähr die Klassen und gibt es mehr Männer oder Frauen die diesen Beruf erlernen möchten? Was ist die durchschnittliche Vergütung? Kann man sich beruflich Weiterentwickeln und steigt auch die Vergütung, wenn man ernsthaft interessiert ist? Wie ist die berufliche Perspektive allgemein? Wenn jemand angenommen nach Australien, Ungarn oder auch in die USA verreisen möchte, findet man dort schnell einen Job und oder kann man sich dort weiterentwickeln? Wenn ja, wie zum Beispiel? Wie sieht es mit der Selbständigkeit aus? Zu meiner letzten Frage. Gelegentlich hört man wie anstrengend der Beruf "Koch" doch eigentlich ist. Man muss 10 bis 16 Stunden täglich arbeiten. Vor allem auf einer längeren Schifffahrt werden die Köche körperlich immens viel abverlangt? Ist das ernsthaft so üblich? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Und wenn es stimmt, kann man dagegen nichts tun oder möchte man nicht? Bin über jede Aufklärung sehr dankbar!! Vielen Dank!

kochen, essen, Arbeit, Beruf, Studium, Schule, Geld, Gehalt, Hotel, Lebensmittel, Ausbildung, Berufsschule, IHK, Koch, Körperlich, Schifffahrt, Schiffsreise, selbständig, studieren
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schifffahrt

Wie fährt ein Schiff von Hong Kong nach Europa? (Ware soll nach Deutschland) Wie lange dauert das?

6 Antworten

Kraftstoffverbrauch bei schiffen

6 Antworten

Titanic 2 Tickets

13 Antworten

Warum haben Mützen einen Bommel in der Mitte?

11 Antworten

Gabs das Schiff Poseidon wirklich?

6 Antworten

Wie viel Knoten fährt die Aida ?

6 Antworten

Günstige Schiffahrt von Australien nach Neuseeland

5 Antworten

Wie groß ist die Wassertiefe der Spree bei der berliner Museumsinsel über dem Bode,Museum?

2 Antworten

wie übernachtet man in einer Motoryacht auf hoher See?

6 Antworten

Schifffahrt - Neue und gute Antworten