Kofax Scanner will nicht immer so. Kann ich selbst was tun?

Hallo, ich arbeite in einem Scan- und Archivierungsbüro mit so einem großen Kofax Scanner. Das Programm dazu heißt "Enterprise Scan".

Nun zickt der Scanner seit einiger Zeit rum und will nicht so wie ich muss. Wir haben genaue Vorgaben, wie welche Dokumente gescannt werden müssen.

Bei vielen heißt es "mit VRS". Ich bekomme dann immer die Meldung "Abnormale Lichtdosierung", und der Scanner tut gar nichts.

Wenn ich "ohne VRS" einstelle, macht er es. Allerdings ist die Qualität dann sauschlecht, teilweise wird der Text abgeschnitten, graue oder farbige Hintergründe führen zur Unlesbarkeit, und vor allem wird der Barcode nicht erkannt. Der ist ja zum automatischen Trennen da. Aber so hab ich alle Dokumente als ein Einziges. Ich muss die dann per Tastatur manuell trennen und den Barcode mit dem Handscanner einscannen.

Es gibt Dokumente, die extra "ohne VRS" gescannt werden, und da stimmt dann auch die Qualität. Aber eben nicht bei denen "mit". Muss man auch nicht verstehen 🤔

Der firmeneigene IT-Mensch war da und meinte, da muss einer von der Herstellerfirma kommen weil wahrscheinlich ne Lampe kaputt ist oder sonst was Inneres. Er hat das jetzt weitergeleitet. Das heißt, dieses Jahr kommt da bestimmt niemand mehr, wenn man bedenkt, dass der letzte Treiber für unser Programm (Enterprise Scan) von 2012 ist. Und das in einer großen börsennotierten Firma^^

So, endlich die Frage: Ich hab nicht viel Ahnung und bin nicht so der Einfach-mal-ausprobieren-Typ, ich könnt ja was verstellen und alles noch schlimmer machen. Deswegen würde ich gern wissen, wie ich welche Einstellung in "Enterprise Scan" am besten ändere um auch ohne VRS eine akzeptable Qualität zu erreichen.

Danke fürs Lesen und wenn sich hier jemand ein bisschen auskennt wär mein nächster Montag gerettet😊

PC, Computer, IT, Scanner, Beruf und Büro
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Scanner