Tintenpatrone nachfüllbar?

Hallo,

ich habe zur zeit einen Drucker von Canon den MX395. Ich bin bei dem mit der Druckqualli eher mäßig zufrieden. Und fürs Drucken braucht der auch ewig. Ich habe vor kurzem 60 Seiten mit Schrift auf höchster Auflösung gedruckt. Das hat knapp 2,5h gedauert ... Daher hab ich vor mir einen neuen anzuschaffen. Ich habe mich da für den

https://www.ebay.de/itm/HP-OfficeJet-Pro-7720-Wide-Format-All-in-One-Drucker-3389AR-Retoure/223317907059?_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D20170511121231%26meid%3Dd1a54595939b47c5a60e60d0c50f662b%26pid%3D100675%26rk%3D7%26rkt%3D15%26sd%3D332549584363%26itm%3D223317907059&_trksid=p2481888.c100675.m4236&_trkparms=pageci%3Afaccb6c5-170b-11e9-ba50-74dbd180067b%7Cparentrq%3A464b8d4d1680a99b1d14130bfff440f1%7Ciid%3A1

entschieden.

Das ist einer von Hp. Dieser hat in einem Test recht gut abgechnitten. Und diese Tintenpatronen dazu:

https://www.ebay.de/itm/4-Druckerpatronen-fur-HP-953-XL-OfficeJet-Pro-8210-8218-8710-8715-8720-8725-8730/332549584363?hash=item4d6d7ff5eb

Die Frage ist nun: Weiß jemand ob man diese Tintenpatronen nachfüllen kann? Weil ich möchte nach dem Kauf des Druckers die Druckkosten auf praktisch gratis senken. Oder ob man die originalpatronen nachfüllen kann? Bei dem Canon MX395 habe ich das geschafft. Die frage ist nun ob das auch bei dem HP möglich ist.

Falls es nicht möglich ist. Kennt vielleicht irgendjemand einen Drucker mit Dokumenteinzug ( mehere Seiten auf einmal scannen), guter Druckqualität und schnellem Druck wo man die Patronen nachfüllen kann?

Vielen dank für die Antworten :D

Computer, Technik, Drucker, Technologie, Spiele und Gaming
0 Antworten
Canon PGI-580/CLI-581 Original Patronen selber nachfüllen?

Guten Abend,

Ich habe mal eine Frage, und zwar habe ich mir vor einer Woche ein neuen Titanstrahldrucker angeschafft, da mein alter kaputt Canon IP2700 nur noch Streifen gedruckt hat.

Nun habe ich ein Canon TR7550, welcher PGI-580 und CLI-581 Patronen benutzt. Ich muss im Moment sehr viel Drucken auch in Farbe. Daher sind die Patronen relativ schnell leer.

Leider sind die Dinger auch relativ teuer, daher bin ich am überlegen die Patronen selber nachzufüllen an sich ja ganz einfach durch die Öffnung unten wo man direkt an den Schwamm ran kommt. Jedoch bleibt ja der Tintenzählerchip auf 0% Resettinte und somit würde der Drucker ja immer sagen das die Patrone leer ist. Da ich diesen ja nicht zurücksetzten kann.

Wenn ich die Füllstandsanzeige deaktiviere am Drucker ist Sie dann dauerhaft deaktiviert, oder kann ich Sie auch wieder aktivieren?

Ich müsste ja den Füllstand selbst überwachen was aber schwer ist da die Patronen kein Transparentes Gehäuse haben was könnte im schlimmsten Fall passieren wenn ich drucke und die Nachgefüllte Patrone hat keine Farbe mehr, und der Drucker druckt weiter?

Kauft ihr immer neue Originale Patronen oder befüllt ihr die auch selber?

Mfg Jan.

Nein es passiert nix, es fehlt nur die Farbe auf dem Blatt 100%
Ja der Druckkopf kann dadurch beschädigt werden 0%
Das System zieht Luft, geht aber mit einer befüllten wieder weg 0%
Computer, Technik, Canon, Drucker, Druckerpatronen, Technologie, Tintenpatronen, Tintenstrahldrucker
1 Antwort
Drucker shcluckt ohne zu drucken enorme Mengen an Tinte, greift da die Garantie?

Aus unbekannten Gründen sind aus meinem Drucker (HP Pagewide Pro 477DW) der in 4 Wochen nur 2 Seiten gedruckt hat (Seiten mit Text!) enorme Tintemengen verschwunden. Es sind diese Setup Patronen. Also die die beim Kauf schon dabei sind. Es ist fast 1/4 der Tinte weg. Was soll ich machen? Bei mir wächst Geld auch nicht auf Bäumen und ichhab keine Lust zuzusehen wie die Tinte verschwindet. Im Moment muss ich einfach so gut wie nie was drucken und ich seh es nicht ein dass der Drucker total viel Tinte verbraucht. Ist das Garantiemäßig abgedeckt, ich mein dass kann ja nicht normal sein. Zudem, wenn der Drucker 1 Tag eingeschaltet ist hängt er sich entweder auf oder es kommt ein Bluescreen. Dann muss ich ihn per Steckdosenleiste abstecken und wieder anschalten. Dann schimpft er immer wieder dass ich dass nicht machen soll aber wenn ich den Power Button drücke (Egal wie lange ich hab mal 5 Minuten lang gedrückt) passiert einfach gar nichts. Der Drucker bleibt hängen und auch der BLue Screen bleibt bestehen. Kann ich vom Kauf auch zurücktreten? Weil wenn in den ersten 3 Monaten schon sowas passiert dann ist mein Vertrauen in diese Firma echt zerstört und ich hol lieber vom Dachboden unseren guten alten zuverlässigen, wenn auch langsamen, aber dafür im Bezug auf Tinteverbrauch sehr genügsamen Epson Drucker.

Computer, Technik, Drucker, hp, Technologie
3 Antworten
Einsteigerfragen zu 3D-Drucker?

Hallo Leute,

ich überlege mir die Anschaffung eines 3D-Druckers - wenn das für meine Anforderungen Sinn macht. Die Rahmenbedingungen:

Ich möchte ihn hauptsächlich für Tabletop-Elemente (Miniaturhäuser etc) nutzen. Ich bin allerdings völig neu in der Materie und trotz Recherche im Netz nicht wirklich schlauer. Daher mal ein paar Fragen:

Ich möchte STL-Dateien von z.B. dieser Homepage nutzen: https://imperialterrain.com/collections/stls-for-star-wars-legion-terrain/products/settlers-supplies-by-jesus-digital-stl-file

Wie nutzt man solche STLs? Werden die einfach auf eine Stick gepackt, an den Drucker geschlossen und los gehts? Wie intuitv ist das Ganze? Muss ich noch mehr beachten?

Ins Auge gefasst hatte ich dafür diesen Drucker: https://www.amazon.de/Schreibtisch-Selbstbau-Set-200x200x180-Unterst%C3%BCtzt-Verbindung/dp/B075YQF6MS/ref=sr_1_8?s=industrial&ie=UTF8&qid=1546243933&sr=1-8&keywords=3d%2Bdrucker&th=1

Erscheint mir sehr günstig, mehr möcnte ich aber auch nicht ausgeben müssen. Angeblich wäre dieser auch direkt Ready-to-Print, also ohne große Einstellungen.Braucht man dafür eigentlich einen Rechner?

Die mit-entscheidende Frage: Wie ergiebig sind die Filament-Spulen? Z.B: https://www.amazon.de/GEEETECH-Filament-1-75mm-Drucker-Spool/dp/B01MR5OCX5/ref=pd_bxgy_328_img_2?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B01MR5OCX5&pd_rd_r=b1e5ad3e-0cd4-11e9-ab4f-0333a0e7098d&pd_rd_w=lbN5W&pd_rd_wg=Q8bAD&pf_rd_p=c16bc8ff-3133-444d-b32d-3575d0da89ee&pf_rd_r=SJ2ETABESMFPB48YT6NN&psc=1&refRID=SJ2ETABESMFPB48YT6NN

Wenn das für ein kleines Modell reich, ist es den Preis nicht wert, dann kann ich die auch direkt als Print bestellen.

Vielleicht kann mir da jemand kurze Rückmeldung geben. Danke!

Computer, Technik, 3D, Star Wars, Drucker, 3d-drucker, Filamente, Tabletopspiel
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Drucker

Mein Drucker geht nicht mehr an (Brother MFC-J4510DW)

9 Antworten

Canon Pixma MG6650 "Fehler B203"?

1 Antwort

Farbpatrone leer, nur schwarz-weiß drucken?

4 Antworten

PC für den Scanvorgang konfigurieren?!

2 Antworten

Wo finde ich das Wlan passwort von meinem HP Deskjet 2540?

8 Antworten

Kann man bei DM und/oder Rossmann auch PDF Dateien ausdrucken lassen?

3 Antworten

Wo kann man das Brother Programm Control Center downloaden?

2 Antworten

Epson Scan Kommunikationsfehler

5 Antworten

Nur mit Farbpatronen drucken, weil schwarze leer ist.

6 Antworten

Drucker - Neue und gute Antworten