Canon MG5550, MG5500 Druckerfehler 5B00?

Hi,

Ich habe einen Canon Drucker. Als ich immer was ausdrucken wollte, waren die Schriften unsauber gedruckt worden. Sprich, die Schriften wurden versetzt doppelt gedruckt. Also habe ich mich entschlossen, eine Reinigung des Druckkopfes vorzunehmen. Es hat alles wunderbar geklappt.

Ich habe den Druckkopf wieder eingesetzt und den Drucker an gemacht. Bis jetzt kein Fehler. Aber ich hatte keine Zeit mehr, einen test Druck zu machen, weil ich einen Termin hatte.

Nach ca. 2,5 Stunden bin ich von meinem Termin zurück gekommen. Dann habe ich den Drucker an gemacht und was steht da? Fehlercode 5B00 "Druckfehler ist aufgetreten. An Service-Center wenden". Ich habe alles versucht, was im Internet stand. Von Netzkabel trennen, bis zum Servicemode. Nichts hat funktioniert.

Ich habe Canon angeschrieben. Doch die haben mir nur gesagt, dass ich den Drucker einschicken soll. Aber dann habe ich Canon noch einmal angeschrieben. Jetzt wird es interessant. Denn ich habe mal meinen Drucker nach Fremdkörper untersucht. Ich habe etwas gefunden (siehe Bild). Dass muss irgend ein loses Teil vom Druckkopf oder ähnliches sein.

Jetzt zur eigentlichen Frage :D Weiß jemand was dass für ein Bauteil ist? Es ist nicht irgendwo abgebrochen. Es ist irgendwo heraus gefallen.

Wenn es jemand weiß, wo wird es wieder eingesetzt? Hier zu den Bildern.

Fundort

Fundort

Ausbaukörper_original_vorne

Ausbaukörper_original_vorne_2

Ausbaukörper_original_seite

Ausbaukörper_original_oben

Ausbaukörper_original_hinten

Ausbaukörper_gewaschen_vorne

Ausbaukörper_gewaschen_hinten

Computer Technik Canon Drucker Error Technologie Druckerfehler Druckkopfreinigung B500 Canon MG5550
1 Antwort
Suche Drucker (speziell für Fotodruck)?

Hallo, schon seit geraumer Zeit suche ich nach einen Drucker für Fotos/Fotografien.
Es gibt zwar viele Modelle auf dem Markt, jedoch kann ich mich wirklich nicht entscheiden - manche haben diverse Nachteile, die mir sehr unangenehm sind, vor allem dass "No-Name"-Farben gerne mal nicht angenommen werden.

Das wären ein paar Informationen:

  • Preis bis zu ca. 700€ (günstiger wäre natürlich schöner).
  • Der Fotodruck (natürlich auf einem Fotopapier) soll wirklich gut sein - wie das Bild selbst (möchte nicht wegen jedem Bild zum DM etc. laufen).
  • Wi-Fi bzw. Bluetooth wäre ebenfalls schön - schnell mal ein Bild direkt von der Kamera auswählen und drucken lassen.
  • Einzelpatronen wäre, soweit ich mitbekommen hab, auch recht gut (oder gleich eine Art "Farbkanister").
  • Duplexdruck wäre zwar auch schön, aber hat keine hohe Priorität.
  • Unterm Strich soll der Preis pro Foto (Papier + Farbe) nicht mehr kosten, als ein Foto vom DM etc.
  • Bis zu A3-Format wäre auch schön.
  • Die Dauer pro Druck ist mir auch recht egal - meinetwegen kann ein einziges Foto auch schon mal über mehrere Minuten benötigen - sofern natürlich die Qualität stimmt.
  • Der Drucker bzw. die Farbe sollte nicht sofort „eingehen“, nur weil ich mal einen Monat nichts drucke - das wäre echt schön ...
  • Einen Scanner benötige ich nicht.

Zurzeit hätte ich zwei in meiner engeren Auswahl, aber bin dennoch sehr unschlüssig:

https://www.amazon.de/Epson-Expression-XP-15000-Tintenstrahldrucker-Einzelpatronen/dp/B075T2GFH7/

https://www.amazon.de/dp/B00P7JC7JQ/

Mir geht es halt wirklich Hauptsächlich um den Druck von Fotos (eigenen Fotografien), darum möchte ich auch eine „Fotoqualität“ haben.

Danke im Voraus.

PC Computer Foto Fotografie Technik Drucker Fotodruck Technologie Fotodrucker
3 Antworten
Epson WF3620 druckt unscharf?

Hallo an alle Experten insofern es so etwas für Epson WF3620 Drucker gibt. Bei meinem Drucker ist ein Fehler aufgetreten. Zuerst war ich begeistert das der WF3620 so ein gutes Druckbild hat und dabei auchnoch sehr schnell druckt vorder und hinter Seite werden zügig wenn nicht sehr schnell gedruckt doch dann ist eine Patrone ausgegangen und ich habe sie blöderweise durch eine billige Patrone aus Amazon ersetz die sehr gut bewertet war aber dann hat sich alles zum schlechten gewendet. Auf einmal druckt der Drucker nur mehr "diffus" wie ein Nebel der um die Buchstaben herum das ganze Druckbild vernebelt! "The Fog" wenn sich einer erinnern kann habe ich es benannt. Darauf hin habe ich den Report des Druckers drucken lassen und der ist wie immer exzellent ohne "Nebel"! Ich habe mir dann eine Reinigungsflüssigkeit mit Große Spritze und Handschuhen bestellt und den Drucker Gestern 13.9.2018 gereinigt - das Ergebnis kann sich sehen lassen der Drucker druckt wieder UNSCHARF (Nebelig) aber der Report direkt aus dem Drucker ist einwandfrei! Ich vermute weil im Moment kann ich das nicht beweisen das die Software (Firmware) im Drucker die Fremden Patronen erkennt (weil es einen zusätzlichen Geheimen Datensatz im Chip der Druckerpatrone gibt die dem Drucker eine Falsche Antwort gibt und der daraus erkennt das es sich um eine billig Patrone also eine nicht Originale Patrone handelt) und darauf hin den Bildfehler man könnte sogar sagen das es sich um einen Timing Feher handelt der Zeilenweise dazu addiert/subtrahiert wird.

Frage: was kann das sein? und wie kann man das beheben weil mit reinigen ist nix.

Frage: Gibt es eine Alternative Firmware für den WF3620?

Ich bekomme genau den gleichen Drucker mit defektem Einzug und werde die Elektronik von diesen in meinen einbauen dann kann ich erkennen ob es von der Platine kommt denn dann macht die Platine aus meinem jetzigen Drucker das Problem - natürlich werde ich den seine Original Patronen verwenden!

Vielleicht sollte man eine Platine für einen Drucker einmal selbst in Angriff nehmen denn wenn man so eine Platine hat reissen Sie die einem aus der Hand denn wenn man dann 5Jahre ungestört drucken kann wäre das ein Schlag gegen diese Firmenpolitik die wie ich von anderen Gehört habe auch bei Ihnen so darstellt.

Computer Technik Drucker Epson Technologie WF-3620
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Drucker

Farbpatrone leer, nur schwarz-weiß drucken?

4 Antworten

Canon Pixma MG6650 "Fehler B203"?

1 Antwort

PC für den Scanvorgang konfigurieren?!

2 Antworten

Epson Scan Kommunikationsfehler

5 Antworten

Mein Drucker geht nicht mehr an (Brother MFC-J4510DW)

8 Antworten

Wo finde ich das Wlan passwort von meinem HP Deskjet 2540?

8 Antworten

Nur mit Farbpatronen drucken, weil schwarze leer ist.

6 Antworten

Kann man bei rossmann o. dm sachen auf din-A4 papier ausdrucken?

2 Antworten

Hallo ich habe einen Samsung C480fw Drucker, wie setze ich diesen auf Werkseinstellungen zürück?

1 Antwort

Drucker - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen