Druckerpatronen? Ich glaub ich hab Mist gebaut...?

Hallo an Alle!

Ich glaub ich hab Mist gebaut. Ich hab mir vor kurzem erst meinen ersten eigenen Drucker (so einen Scanner/ Laserdrucker von HP) gekauft. Ich bin jetzt Ü18 und kann (endlich) entscheiden, was ich mit meinem Geld mache und da meine Familie gerade so aus der Steinzeit getorkelt ist, hab ich mir den ersten Drucker gekauft, den dieser Haushalt je gesehen hat. (Ich brauchte so oder so einen wegen meiner Ausbildung). Mein Problem ist gerade eben genau das. Inbegriffen in meiner schulischen Ausbildung sind im Moment sehr viele Vorträge und da die Schule sogar noch weiter in der prähistorie liegt, kann man dort nichtmal eine Powerpoint Präsentation vorzeigen. Bedeutet, dass es Handouts sein müssen, denn die Lehrer wollen auch keine Plakate (Die sind ganz schön wählerisch -_-) Blondchen wie ich bin, hab ich die Handouts jetzt aber immer für die gesamte Klasse ausgedruckt (Etwa 5 oder 6 Vorträge, jedes Mal 14 -28 Blätter), weil sich selbst dabei einige Lehrkräfte querstellen. In der HP App hab ich jetzt aber gesehen, dass bei der Blauen, roten und gelben Druckerpatrone jetzt ca. schon ⅛ leer ist. Dann hab ich Interessehalber mal geschaut, wie teuer diese Dinger sind und bin fast aus den Latschen gekippt... Meine Lektion hab ich jetz schon gelernt, ich druck nur noch für mich oder noch 1-2 Freunde aus. Aber denkt ihr, die Druckerpatronen halten jetzt noch ne Weile? Ich meine ich bekomme in meiner Ausbildung ja noch nicht mal 1 Cent Geld zu Gesicht, deswegen kann ich mir nich ständig neue Druckerpatronen kaufen... Aber wenn ich jetzt nur noch für mich drucke, halten die dann noch ne Weile? Bzw. gibt's evtl. Tipps ein bißchen an Patronen zu sparen?

Danke im Voraus!

Computer, Schule, Technik, Hardware, Ausbildung, Vortrag, Drucker, Azubi, drucken, Druckerpatronen, Handout, hp drucker, Technologie, Vorträge, Ausbildung und Studium
Wie bekomme ich Bilder oder PDF-Dateien auf einer Hälfte des Blattes ausgedruckt?

Moin,

folgende Situation: Ich habe mehrere Dateien – Belege, um genau zu sein –, die ich ausdrucken möchte. Die Dateien habe ich im PDF-Format und als Bild.

Standardmäßig wird so etwas ja auf der ganzen Seite ausgedruckt, aber weil ich den originalen Beleg noch neben den Ausdruck kleben muss, möchte ich den Ausdruck nur auf einer Hälfte des Blattes haben.

Lässt sich so etwas irgendwie festlegen, beispielsweise über den Adobe Reader, wenn man die PDF-Dateien anstatt der Bilder nimmt? Oder müsste man das direkt in den Druckeinstellungen machen? Der Drucker ist ein Brother MFC-L2710DW.

Man könnte stattdessen natürlich auch jedes Bild in Word einfügen, doch das wäre recht umständlich. Deutlich komfortabler wäre, wenn man das direkt wie gewünscht ausdrucken kann. Über Word wäre es aber notfalls auch in Ordnung, wenn man nach dem Einfügen eines Bildes nicht immer noch die Größe mancher Belege anpassen muss, bevor man druckt. Oder lässt sich das da schnell mit ein paar Klicks richtig positionieren?

Theoretisch könnte ich auch Beleg für Beleg auf der Scheibe des Druckers bzw. Kopierers entsprechend positionieren und eine Kopie anfertigen, aber weil ich die Belege ohnehin digital benötige, wäre es ja einfacher, wenn ich die digitalen Belege dann fix hintereinander weg ausdrucke, anstatt haufenweise Belege einzeln aufzulegen und zu kopieren.

Wie würdet ihr am besten vorgehen?

Danke!

PC, Computer, Technik, PDF, Drucker, Ausdruck, drucken, Technologie
Eigenes Kartenspiel?

Hallo, wie schon zu lesen, geht es um ein eigenes Kartenspiel.

Ich würde gerne ein eigenes Kartenspiel erstellen und ausdrucken. Ich bin schon seit paar Monaten daran, aber komme nicht wirklich weiter voran.

Ich habe mir vorgestellt, Karten mit Figuren aus verschiedenen Videospielen und Serien (z.B. Mario, Sonic, Naruto, Donald Duck und vieles mehr) zu machen.

Das problem ist aber, dass ich nicht jeder Karte einfach so einen Angriffswert und einen Verteidigungswert geben könnte, was ich sowieso irgendwie nicht so wirklich mag.

Weil man nie genau wissen kann welcher der Figuren ist stärker als die andere Figur.

Deshalb habe ich sowas wie Angriff mit anzahl der Würfelaugen überlegt, aber nach dieser Überlegung fiel mir auf, dass dann jede Karte "genau gleich" wäre.

Also habe ich überlegt irgendwas mit Spezielle Fähigkeiten zu verschiedenen Merkmalen der Figuren, aber das nächtse problem war dann, ich wüsste nicht, wen ich welche Fähigkeiten geben könnte.

Bei Naruto wären es Ninjutsus, bei Mario vielleicht Stampfen, bei Spyro vielleicht Feuer speien. Aber was bei Micky Maus, Spongebob oder sogar was für Fähigkeiten bei den verschieden "Normalo" Figuren ich eintragen sollte.

Habe auch was mit Mana punkte überlegt, aber dann wäre wieder jede Karte gleich, weil die keine besonderen Eigenschaften hätten.

Ich habe überlegt so neutral wie möglich gleich für jede Karte zu machen, ohne das es komplett gleich ist und das man nicht mit bestimmten Karten "viel mehr" im Vorteil ist, als bei anderen Karten.

!!! Die Karten sind nur zum Privaten gebrauch, für meine Familie und Freunden !!!

Habt ihr vielleicht ein paar Ideen? Würde mich sehr freuen. Danke im Voraus

Spiele, spielen, basteln, selber machen, Karten, Kartenspiel, drucken, trading-card-game, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Drucken