HALLO möchte was fragen ist es, uncool oder cool mit meinen besten Freunden oder mit meinen Brüdern beim übernachten das Bett zu teilen im unseren Alter?

Hallo zusammen ,,Felix 11j,, habe eine Frage ist es noch schlimm mit seinem besten Freunden 10 und 12 meine Jungs, wenn einer von denen am Wochenende übernachtet, das Bett zu teilen, in meiner Schule sagen die größeren das wehre ,,GAY,,.Ich möchte nicht das mein Freund auf dem Boden schläft, das haben wir nie gemacht.

Meine Freunde kennen ich sau lange, aus meiner Kitazeit und öfter haben wir gegenseitig übernachtet und das Bett vom Freund geteilt, also haben keine Berührungsärgsten oder so.

Wir spielen lange gemeinsam Wasserball und mit 7 im Bjj Wrestling im Sportverein in unsere Gemeinde.

Toben und spielen, mal ein kleines Spaßkämpfen wird schon gemacht unter Freunden zusammen,.

Auch logisch Freunde oder unter Brüder wird auch mal gekuschelt und Geräubert, Toben und so Jungs eben.

Unsere Eltern und die Eltern von meinen Freunden, haben nichts dagegen das wir, öfter mal gemeinsam übernachten, im Zimmer oder im kleinen Zelt, oder im großen Heuboden bei uns auf dem Hof, wo 6 Jungs schlafen können.

Warum denken viele Leute, das ist GAY, besonders wenn Freunde mal das Bedürfnis haben einfach mal sein Kumpel in den Arm zu nehmen, in der Schule oder einfach nur so beim Toben spielen, mal sagen du bist mein bester Freund ein echter Kumpel. Oder trösten wenn man traurig ist.

Das selbe wenn ich meine jüngeren Brüder mal kuscheln möchte, in der Öffentlichkeit, weil wir uns einfach untereinander halt und gegenseitig die Bindung aufrecht zu halten unter Brüdern die jüngeren sind Zwillingsbrüder.

Ja die kommen auch öfter bei mir ins Bett, mit mir zu Toben und überalles unterhalten.

LG Felix.

Familie, Freundschaft, Sexualität, bester Freund, Liebe und Beziehung, übernachten, Psychologie und Gesellschaft
Soll ich den Kontakt zu meiner Schwester abbrechen?

Letzten Februar fand ich (w) heraus, dass diese Schwester (und auch der Rest meiner Familie!) mich gezielt von bisherigen Familienfesten ausgeschlossen haben: Beide Taufen sowie beide Erste Heilige Kommunionsfeiern meiner beiden Nichten, runde Geburtstage meiner Eltern, usw.

Die oberfaulen Ausreden meiner Schwester machten mich misstrauisch. Also liess ich mich nicht abwimmeln und hakte gezielt nach. Als meiner Schwester offenbar die "Gründe" ausgingen sagte sie zu mir:

"Ich will mit dir zukünftig jeglichen Kontakt abbrechen!"

Zu meiner Verwunderung schickte sie mir von diesem Sommerurlaub (per Post!) eine individuell gestaltete Ansichtskarte mit aktuellen Fotos von ihr und ihrer Familie drauf.

Ich bin völlig verwirrt.

Wie würdet ihr diese Ansichtskarte meiner Schwester einordnen?

Wieder eine neue "Warmhaltemasche" (-> unten) von ihr?



Würdet ihr den Kontakt zu meiner Schwester definitiv abbrechen?

Würdet ihr den Kontakt zu meiner Familie abbrechen?

Vorgeschichte:
Seit ich mich erinnern kann, macht meine ganze Familie mit mir Gaslighting. Besonders fies ist meine Schwester: Sie ist seit immer das ewige "Goldene Sonnenkindchen" unserer Familie!
Ob "gemeinsame Interessen" vortäuschen, "Benching", "Breadcrumbing" oder andere "Warmhaltemaschen": Darin sind die alle echt sehr gut!
Medizin, Familienprobleme, Narzissmus, geschwisterstreit, Kontaktabbruch, Gaslighting, Psychologie und Gesellschaft
Welche der Regenbogen Farben passt zu mir?

Farben haben bestimmte Eigenschaften. Warum ist Naruto's Chakra Gelb, Sasuke's Violett? Sonne und Mond. Licht und Dunkelheit. Und so finde ich können Menschen Persönlichkeit haben, denen eine Farbe zugeschrieben werden kann, findet ihr nicht auch?

Deshalb wollte ich euch fragen. Der Regenbogen hat 8 Farben "Rot, Orange, Gelb, Grün, Türkis, Blau, Violett, Pink". Indigo mal ausgeschlossen, da ich finde es ist nur ein dunkles Blau und eine fehlerhafte Farbe, die dem Regenbogen leider offiziell zugeschrieben wird.

Ich sage mal wie meine Persönlichkeit ist und ihr schreibt mir eine der 8 Farben zu, okay?

Ich habe blaue Augen und dunkelblonde Haare bin männlich. Ich habe eigentlich immer einen angestrengten oder wütenden Blick, dabei bin ich nur nervös und freundlich. Zuhause wenn es mir gut geht bin ich offen und unterhaltsam. Auf der Arbeit bin ich eher zurückhaltend und freundlich, nett. Mir sagen viele ich sehe schläfrig oder depressiv aus, weil ich starke dunkle Augenringe habe. Meine Hobbies sind Computerspiele und Romane lesen, Musik hören und seltener auch mal Logos designen. In meiner Freizeit bin ich tatsächlich mehr im Internet als im echten Leben. Freunde habe ich zwei, aber ich besuche sie fast nie. Ich brauch sowas nicht.

Mein größter Wunsch im Leben ist es diese wahre Liebe zu finden, ob es das gibt? Aber eigentlich verschwende ich die ganze Zeit mit Videospielen und anderen Dingen. Wenn es mir schlecht geht, ignoriere ich Leute und rede nicht mehr oder isoliere mich. Am besten geht es mir wenn ich zuhause bin und machen kann was ich will. Arbeiten ist aber auch ok nur irgendwie habe ich da immer Schmerzen im Bauch und starke Nervosität, ich weiß nicht warum. Ich nehme Antidepressive aber keine Ahnung warum ich sowas brauch. Gamer bringen sich nicht einfach um. Ich habe auch eine Zwangsstörung und laut Psychologen habe ich Psychose und Asperger.

Ich kann mich selbst aber schlecht einschätzen wie ich auf andere wirke. Andere Leute interessieren mich nicht so. Mich interessieren nur meine Hobbies und sonst mag ich niemanden. Wenn ich bald einmal die große Liebe finden würde, wäre ich überglücklich. Ich bin aber eher einsam und habe nur meine Eltern, von denen ich nur meine Mutter leide. In meiner Freizeit setze ich mir Ziele, die ich erreichen möchte, z.B. Laufen und Trainieren, danach das Spielen und danach das Lesen. Es ist schwer das alles zusammen mit Schule zu balancieren. Normalerweise bin ich sehr zurückhaltend und ich meide Konflikte. Wenn mich einer beleidigt oder stört, ignoriere ich ihn oder gehe einfach weg. Ob es einen Gott gibt, weiß ich nicht, ich denke nicht. Meine Lieblingsfarbkombo ist Weiß+die Farbe die zu mir passt. Ich frage euch welche soll das sein?

Übrigens JA ich weiß der Regenbogen hat nur 7 Farben, aber Indigo akzeptiere ich nicht und ich habe Türkis und Pink mal dazugegeben, weil es bedeutendere Farben als Indigo sind. Ich benötige eure Information als Hilfe, da ich ein Logo für mich erstelle.

Grün 36%
Orange 27%
Blau 18%
Violett 9%
Gelb 9%
Pink 0%
Rot 0%
Menschen, Persönlichkeit, Psychologie, Charakter, Hobbies, Roman, Psychologie und Gesellschaft
Sind die Menschen das Problem oder liegt es an mir?

Hallo zusammen.

In letzter Zeit bin ich wirklich stark am verzweifeln, weil ich mich wirklich langsam frage, ob Menschen in meiner Umgebung das Problem sind oder ob es an mir liegt.

Ich bin zur Zeit in der 12 Klasse und habe heute mein Zeugnis zurück bekommen. Meine Noten waren sehr gut, jedoch hatte ich etwas mehr Fehlstunden als sonst. Das lag daran, dass ich als Zusatzkurs Theater hatte und wir öfter Probetage hatten, wo ich aus dem Unterricht rausgezogen wurde. Sie wurden zwar entschuldigt, aber galten als Fehlstunden auf dem Zeugnis.

Als meine Mutter und mein Bruder das heute gesehen haben, habe ich es Ihnen natürlich versucht zu erklären, aber sie haben mich nicht ausreden lassen. Sie haben mich ständig ausgelacht und gesagt ich würde lügen. Ich hab versucht mich weiter zu rechtfertigen, aber hatte ständig keinen Erfolg. Sie unterbrachen mich, haben mir nicht geglaubt und erzählten ich wäre einfach zu Hause geblieben, würde sie anlügen, woraufhin ich sehr wütend würde. Die beiden sind immer so. Sie glauben mir kein einziges Wort, nehmen mich nicht ernst und haben kein Vertrauen in mir.

Einige Stunden später habe ich mich mit einem guten Freund unterhalten. Wir haben telefoniert und er hat mir ständig Videos von einem guten Freund von ihm geschickt, den ich überhaupt nicht leiden kann. Er weiß auch, dass wir beide uns hassen. Jedenfalls habe ich ihn darum gebeten, dass er aufhören soll mir Videos von seinem guten Freund zu schicken, weil er ein Ar*** ist. Plötzlich wurde er bockig und hat behauptet, dass ich nicht das recht dazu hätte ihn so zu beleidigen. Das kann ich natürlich verstehen, woraufhin ich ihm erklärt habe, dass ich nicht wortwörtlich Ar*** meinen, sondern es einfach mein schwarzer Humor sein würde und ich damit nur ausdrücken wollte, dass ich ihn nicht leiden kann, er es nicht persönlich nehmen soll, aber doch in Zukunft darauf achten sollte mir nichts mehr von ihm zu schicken. Er wurde weiterhin bockig und meinte, dass es auch als Spaß nicht in Ordnung wäre und ist danach voll auf mich drauf gegangen, indem er mich beleidigt hat und gesagt hat, dass ich denken würde, ich wäre etwas besonderes.

Ich verstehe einfach nicht, warum Menschen meinen Sinn für Humor nicht akzeptieren können und warum die Menschen in meiner Umgebung so mit mir umgehen. Bin ich wirklich das Problem?

Menschen, Psychologie und Gesellschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Psychologie und Gesellschaft