Problem mit Docker?

Problem mit Docker

und zwar haut bei mir der Befehl

RUN docker-php-ext-install mysqli && docker-php-ext-enable mysqli

nicht hin.

Ich erstelle ein Image über ein Dockerfile (docker build -t [name] .)

Das Image basierd auf debian:latest

Danach wird apt-get update & apt-get upgrade ausgeführt

Dann werden Komponenten installiert (sudo, apache2, php, cron, ...)

und wiederum danach werden die apache2 Konfigurierung angepasst das der Apache2-Server auf /webserver das DocumentRoot setzt

Soweit alles gut.

jetzt kann ich über den docker run befehl den parameter --mount hinzufügen und darüber ein externes Verzeichnis auf /webserver binden.

Bis hier her Funktioniert alles noch.

Jetzt wenn ich eine index.html aufrufe funktioniert das eine index.php funktioniert auch. Wenn ich jetzt jedoch in der .php Datei folgenden code Benutze(um auf MySql - Server zuzugreifen zu können):

      $mysqli = new mysqli("host_ip","bn","pw","tabelle");
      //echo mysqli_get_host_info($mysqli);
      if ($mysqli->connect_errno) {
          echo "Verbindung fehlgeschlagen: " . $mysqli->connect_error;
          return false;
      }else{
          return $mysqli;
      }

Kommt ein 500-ServerError.

Soweit ich es jetzt ergoogeln konnte muss ich zusätzlich den Port 3306(MySql-Port) Exposen und zusätzlich mit -p 3306:3306 in den docker run befehl einbauen.

Außerdem muss man antscheinend mit

RUN docker-php-ext-install mysqli && docker-php-ext-enable mysqli

Das MySqli modul installieren & aktivieren.

Hier ist auch schon das Problem:

Wenn ich mit oben genannten befehl mein Image aus dem Dockerfile erstellen möchte kommt (wenn er an der Stelle mit "RUN docker-php..." ankommt):

RUN docker-php-ext-install mysqli
 ---> Running in bce06404a5ca
/bin/sh: 1: docker-php-ext-install: not found
The command '/bin/sh -c docker-php-ext-install mysqli' returned a non-zero code: 127

Und jetzt meine Frage wie kann ich diesen fehler Beheben, ich weiß leider nicht mehr weiter!

Für die vollständigkeit hier noch der docker run befehl(den ich benutze wenn ich das Funktionierende Image ohne "RUN docker-php-..." nutze):

docker run --name webserver \
-p 80:80 \
-p 3306:3306 \
--mount type=bind,source="/lokaler/pfad",destination=/webserver [name_des_images]
Computer, Technik, Apache, container, Image, MySQL, PHP, Port, Technologie, docker, Spiele und Gaming
2 Antworten
Fragen zu vServer und Root-Server?

Es könnte sein, dass ich vielleicht irgendwann mal in einem Studentenwohnheim leben werde. Dort gibt es ein gemeinsames LAN für alle Nutzer. Jetzt habe ich eine Weile darüber nachgedacht und mir stellen sich gleich mehrere Fragen.

Zunächst einmal betreibe ich zurzeit zu Hause einen Raspberry Pi, welcher per DynDNS von außen erreichbar ist. Keine Sorge, er ist gut abgesichert. Ich nutze ihn zurzeit hauptsächlich für meine Cloud, basierend auf Seafile, weil das sparsamer läuft als OwnCloud.

Nun wird man mir im Studentenwohnheim wohl kaum Port-Forwarding ermöglichen, oder? Gibt es überhaupt irgendeine Alternative dazu? Eigentlich nicht, oder?

Nun habe ich mir gedacht, ich könnte mir einen vServer oder einen Root-Server mieten. Das scheint gar nicht mal so teuer zu sein. Ein Root-Server wäre quasi gleichwertig mit meiner bisherigen Lösung (außer natürlich die viel bessere Hardware und Wartung :-)), denn zurzeit verbinde ich mich auch immer nur per SSH. Gibt es überhaupt irgendwelche Nachteile zum eigenen Server?

Ein vServer ist ja nun kein richtiger Server. Es ist mit schlechterer Performance zu rechnen, aber die sollte doch trotzdem viel besser sein als beim Raspi, oder? Gibt es weitere Nachteile gegenüber einem Root-Server oder wäre das für mich die perfekte Lösung?

Und wie sieht es mit den Daten aus? In meiner Cloud liegen sehr viele wichtige und persönliche Daten. Kann ich damit rechnen, dass ich bei einem deutschen Anbieter nichts zu befürchten habe und ich nicht ausspioniert werde? Welche Anbieter empfehlt ihr?

Puh, viele Fragen, aber ich hoffe, jemand macht sich die Mühe, etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Vielen Dank! :-)

Server, Computer, Linux, Netzwerk, LAN, Port, Port Forwarding, Root Server, vServer
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Port