Wie kann man den Schreibschutz einer Micro SD Karte (im Handy) entfernen?

Hallo Leute,

vorweg, ich habe leider ganz wenig Ahnung mit PC/Handy Sachen.

Alles fing damit an, dass ich auf meinem Handy (Samsung S5) von meiner Micro SD Karte (San Disk Ultra 32Gb) keine Bilder mehr löschen konnte. Wenn ich sie löschen wollte, waren sie nach 2 sek wieder da. Die Google Selbsthilfe war erfolglos. Allen Apps die auch nur annähernd nach Cloud aussehen, hab ich die Berechtigung verweigert und/oder deaktiviert (es sei denn es es gibt noch etwas das völlig unoffensichtlich eine Cloud ist), den Flugmodus reingehauen hab ich auch, und das Handy an den PC angestöpselt hab ich ebenso.

Der PC sagte schließlich: Bild Nr. xyz kann nicht gelöscht werden. Der Speicher sei schreibgeschützt. Entfernen Sie den Schreibschutz und wiederholen Sie den Vorgang.

Jetzt sitz ich ratlos da, wunder mich, wie ich unbewusst einen Schreibschutz reingehauen hab und frag mich, wie ich den los werde?

Ich habe vor kurzem den Akku rausgenommen, weil sich das Handy aufgehangen hat. Kann das damit zusammenhängen?

Bitte sagt mir, was ich tun kann. :-)

viele Grüße

PS: Bitte brecht das Fachvokabular auf Laiensprache runter.

PSS: Braucht ihr für die Beantwortung weitere Infos?

Edit: Ich hab das ganze mal mit einem SD Kartenadapter direkt über den PC gemacht. Den Schreibschutz konnte ich damit zwar umgehen, aber nachdem ich die Karte wieder ins Handy getan habe, waren die Bilder wieder da.

PC, Computer, Handy, Smartphone, Samsung, Speicherkarte, micro sd, Samsung S5
Mechanischen microSD-Karten-Defekt beheben (lassen)?

Liebe Community!

Ich nutze seit etwa einem Jahr ein und dieselbe microSD-Karte in ein und demselben Smartphone. Folglich habe ich sie auch nie herausgenommen. Vor zwei Wochen erhielt ich einen Anruf und wunderte mich, warum der Standard-Klingelton eingestellt war, anstatt meinem 'eigenen'. Nach dem Telefonat checkte ich das aus: Ich fand den Song nicht mehr. Schlimmer: Mein Handy erkannte die microSD, auf der der Song war, nicht mehr. Panik. Ich fragte einen Kollegen, nach einem Reboot und einem Neu-Einlegen der Karte, ob ich kurz seine microSD ausborgen dürfte. Auch diese wurde nicht erkannt. Aufatmen - meine etwa 64GB Daten sind sicher. Ein kostenpflichtiger Austausch des Cardreaders wäre das geringere Problem für mich gewesen, als ein kompletter Datenverlust.

Zuhause: microSD-Karte in SD-Adapter eingelegt und an meinen Laptop angeschlossen, weil ich die Daten sichern wollte. Fehlanzeige: Auch mein Laptop erkennt die Karte nicht. Ich habe 4 verschiedene Adapter ausprobiert, sowie 3 andere microSDs in meinem Smartphone. Fazit: microSD UND interner Cardreader meines Smartphones sind kaputt. Die Kontakte der Karte sind allerdings so gut wie gar nicht abgenutzt..

Meine Frage nun: Habe ich noch eine Chance, meine ganzen Daten zu retten?! Irgendwie? Ich vermute stark, dass das microSD-Problem mechanischer Herkunft ist...

Smartphone, sd, Daten, Speicher, Datenverlust, Mechanik, SD-Karte, cardreader, micro sd, Micro-SD Karte
Wie kann ich meine MicroSD Karte Retten deren MBR ich zuvor durch fahrlässiges entfernen zerschossen habe?

hallo meine freunde :) ich habe vor ein paar tagen ein paar bilder von meiner microsd karte mit dem programm recuva retten wollen. dies hat auch ganz gut geklappt, jedoch habe ich beim wiedereinlegen der microsd karte einen blöden fehler gemacht... mein handy war an und ich habe die microsd karte reingesteckt und sie wurde erkannt und ist wieder rausgesprungen. danach war sie eine zeit lang nicht lesbar bis sie dann doch von meinem handy 1 tag später für kurze zeit erkannt wurde und dann aber verworfen wurde. nun kann ich weder mit meinem handy noch mit meinem laptop auf die daten hinzugreifen. ich habe die befürchtung ich habe mir den bootloader / MBR oder die "Protokoll- / Patitionstabelle" zerschossen. auf der micro sd karte sind sehr viele bilder und daten drauf die ich gerne retten würde, jedoch lässt sich die microsd karte wie gesagt nicht mehr als datenträger erkennen und daher auch nicht mehr formatieren

weiß jemand ein gutes tool womit ich den MBR / bootloader oder wie auch immer wiederherstellen kann? wenn nichts mehr hilft würde es mir auch reichen wenn mir jemand sagen kann wie ich meine microsd karte trotzdem noch formatieren kann um danach vlt erneut recuva oder andere datenrettungstools drüber laufen zu lassen :)

Handy, Software, formatieren, Datenrettung, Informatik, Speicherkarte, Datenträger, mbr, micro sd

Meistgelesene Fragen zum Thema Micro sd