Maximale Speichererweiterung mit SD karte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin.

Da die SD-Karte im Gegensatz zu etwa CompactFlash keinen eigenen Speichercontroller hat, muss sie von der Hardware des Gerätes adressiert werden, in das Du sie steckst.

In den meisten Geräten werden größere Karten als angegeben schlicht nicht erkannt. Einige wenige Premiumhersteller benennen mit der Maximalgröße nur die maximale Größe, bei der ein sicherer, stabiler Betrieb getestet ist. Deren Geräte unterstützen ggf. auch größere Karten, allerdings ohne Garantie.

Und Odys würde ich in diesem Zusammenhang nicht gerade Premium nennen. Also eine 128er zu kaufen, dürfte Geldverschwendung sein. Schlimmstenfalls geht die Karte dabei drauf. Dann hast Du Dein Geld für einen überambitionierten Versuch in den Müll geworfen.

Davon ab: Wozu solls gut sein? Schneller wird das Gerät kaum werden.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JRobin
20.04.2016, 19:19

Hi, danke für die Schnelle Antwort, gut dann weiß ich jetzt auf jeden Fall dass ich mir für das Gerät keine größere Speicherkarte holen werde. 

Davon ab: Wozu solls gut sein? Schneller wird das Gerät kaum werden.

Ja nö mir gings nur darum mehr speicher dabei zu haben :)

0

Der Controller im Gerät begrenzt den maximal adressierbaren Speicher. Ist der Speicher größer, wird sie meistens nicht erkannt, oder nur die maximale Kapazität adressiert (sprich formatiert). Ist also Blödsinn etwas größeres reinzustecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JRobin
20.04.2016, 19:21

Ah na gut das wäre es, danke!

0

Sie wird dann einfach nicht erkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?