"Erfinden" ist da mal ein ganz falsches Wort, mit produzieren kommst du schon näher.

Wie wird man zu so jemanden? Du hattest die Idee(n) und du leitest die Produktion der Serie etc. Sich das Ziel zu setzten dass da mal dein Name irgendwo steht ist eine Lebensaufgabe.

...zur Antwort

Die Zinsen sind fast schon negativ. Ich würde mal sagen, je nachdem ob du den Großteil deines Lebens schon hinter dir hast, ein abgezahltes Haus und Auto in deinem Besitz hast und sonst keine Schulden auszugleichen hast kannst du dich mit einer Million schon zur Ruhe setzten. Als 20-Jähriger, der bis jetzt bei seinen Eltern gewohnt und plötzlich eine Million im Lotto gewonnen hat sollte man sich nicht auf dem Geld ausruhen, denn dann ist es schneller weg als man denken kann.

Mit etwas Geschickt lebt man mit einer Million Euro aber trotzdem nicht billig ohne aktiv zu arbeiten, an der Börse lässt sich damit nämlich schon bisschen etwas anstellen.

...zur Antwort

Physikalisch ist elektrischer Strom der Transport von Elektronen in Leitern oder Halbleitern. Dafür wird eine Stromquelle benötigt, beispielsweise eine Batterie. Wenn du nicht dauerhaft an eine Batterie angeschlossen bist fließt demnach kein Strom durch deinen Körper.

Einen Stromfluss bemerkst du zum Beispiel wenn du einen elektrischen Zaun berührst. Und Strom schadet deinem Herzrhythmus, ab einer gewissen Höhe kann er dich dadurch sogar töten, greife deshalb bitte nicht in eine Steckdose lieber Kevin.

...zur Antwort

Hast du dir das Thema selbst ausgesucht? Warum denn bitte Hängebrücken, was stellst du dir denn vor darüber zu referieren? Da gibts keine Vor- oder Nachteile, es geht um kack Hängebrücken.

...zur Antwort

Du kannst AdSense nicht mal schreiben, wahrscheinlich generierst du nicht mal 5.000 Aufrufe im Monat, du darfst eigentlich gar nicht erst drüber nachdenken Werbung zu schalten, geschweige denn kannst du es dir ohne Reichweite erlauben mehrmals Werbung in einem Video zu schalten. Du solltest YouTube aus Spaß für deine Abonnenten machen, das machst du so definitiv nicht. Bitte deaktiviere die AdSense-Verknüpfung wieder und versuchs nochmal wenn du regelmäßig über 25.000 Aufrufe auf deine Videos bekommst.

...zur Antwort

Sprich mal mit deinem Vater, lol. Im Grunde genommen kannst du da halt nichts machen, du hast weder das Geld noch das Recht dazu das zu entscheiden und die Frage fehlt hier auch.

...zur Antwort

Scheiß auf Schlafrhythmus, solange du noch mehrere Tage Zeit hast bis du wieder zu geregelten Zeiten aufstehen musst kannst du schlafen wann du willst. Passiert mir häufig dass ich beispielsweise von 19 bis 3 Uhr oder von 7 bis 16 Uhr schlafe, manchmal sogar beides am selben Tag.

...zur Antwort

Ich hab dir mal eine Grafik vom Bändermodell rausgesucht, die dir das bildlich erläutern kann: http://b-landau.de/wp-content/uploads/2010/02/Leitungsband.png

Bei elektr. Leitern können die Valenzelektronen durch das sich mit dem Leistungsband überlappende Valenzband einfach zum Leistungsband wandern. Bei Halbleitern ist ein Abstand vorhanden, eine kleine Menge an VE kann allerdings trotzdem überspringen und bei Nichtleitern ist dieser Abstand so groß, dass die VE nicht mehr zum Leistungsband kommen können.

...zur Antwort

Du fragst hier also, ob jemand für dich etwas begründen kann? Wo ist denn da der Sinn?

...zur Antwort

Hast du viele Nachbarn? Du könntest mal versuchen im Webinterface des Access Points den WLAN-Sendekanal umzustellen oder wenn dein AP 5 GHz-Fähig ist, darüber zu senden.

...zur Antwort

Ich persönlich bevorzuge einen physikalischen Homebutton, wahrscheinlich einfach weil ich fast nur Smartphones mit Genanntem hatte, gegen einen Umstieg hätte ich aber auch nicht wirklich etwas.

Komischerweise haben die meisten Geräte mit dem Soft-Homebutton an der unteren Seite trotz dessen nur genauso viel "Rand" wie mein S6.. Hmm.. :)

...zur Antwort