Wie steht Ihr zum Thema Verstaatlichung?

Unternehmen wie Uniper, Sefe eventuell VNG sollen verstaatlicht werden.

Ist das einfach eine zwingende Notwendigkeit?

Muss ein Unternehmen nur "big to fail" , "systemrelevant", etc sein und schon wird "Staatsknete" locker gemacht?

Nach Uniper dürfte auch Gas-Importeur Sefe verstaatlicht werden

handelsblatt.com/politik/deutschland/energie-krise...

Energie-Krise Nach Uniper dürfte auch Gas-Importeur Sefe verstaatlicht werden Beim Energielieferanten VNG soll hingegen keine Verstaatlichung geplant…

Uniper und Sefe: Die Ampel zwingt sich zu weiteren Verstaatlichungen

tichyseinblick.de/meinungen/ampel-sefe-verstaatlichungen

Mit der Verstaatlichung von Sefe soll vor allem VNG gestützt werden. Zu Sefe muss man wissen: Auf Anordnung des Bundesministe

Bundesregierung verstaatlicht Commerzbank für eine zweifelhafte ...

heise.de/tp/features/Bundesregierung-verstaatlicht...

Bundesregierung verstaatlicht Commerzbank für eine zweifelhafte Übernahme 10. Januar 2009 Ralf Streck Der deutsche Staat wird größter Aktionär…

Systemrelevante Banken: Commerzbank nicht mehr systemrelevant ...

wallstreet-online.de/nachricht/5037000-systemrelevante...

Die Commerzbank gilt international nicht mehr als systemrelevant. Die Deutsche Bank dagegen wurde in der Liste ganz nach oben gesetzt und zählt damit…

Arbeit, Krise, Notfall, Geld, Markt, Euro, Marktwirtschaft, Planung, Eigenverantwortung, verstaatlichung, Wirtschaft und Finanzen
Wie findet man heraus, ob in Deutschland Bücher zensiert werden?

Ich möchte konkret herausfinden, ob es Bücher gibt, die in Wirklichkeit - trotz Grundgesetz und allem, wovon ständig immer geschwärmt wird (Demokratie, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit usw. usw...) - verboten sind.

Ich möchte wissen ob es Bücher gibt, die voll zensiert, faktisch verboten und unmittelbar nach oder Veröffentlichung wieder "eingezogen" und vom Markt genommen werden, weil die Inhalte möglicherweise viel zu brisant und auch wahr sind - für beispielsweise geheim agierende Institutionen und Gruppen.

Wie aber findet man das heraus?

Ein "gewöhnlicher" deutscher Verlag muss/möchte am Ende doch auch nur Geld verdienen. Und wenn die einen Titel veröffentlichen, sowohl als Buch, wie auch als e-book (!) verkaufen... Warum sollte man dann ganz plötzlich alles rückgängig machen und das ganze Buch aus dem Verkauf raus nehmen? Und warum ist selbst das e-book nicht erhältlich? Das wäre doch nun wirklich kein Problem das zur Verfügung zu stellen. Aber wenn nicht einmal das e-book verkauft wird, dann bin ich der Meinung, ist das schon ein deutlicher Hinweis darauf, dass in dem Buch wohl wirklich unbequeme Wahrheiten stehen und irgendwelche Akteure mit sehr viel Macht dafür gesorgt haben, dass das Angebot sofort beendet wurde.

Es ist jedenfalls sehr komisch.

Und... Es ist auszuschließen, dass es sich dabei um ein Buch handelt, welches dem Rechtsextremismus zuzuordnen wäre oder so. Wenn in einem Buch angeblich etwas so Schlimmes und Verbotenes stehen würde, dann hätte so ein Verlag ein solches Buch ja gar nicht erst angeboten. Die sind ja nicht am schlafen dort. Der Verlag hat ja Mitarbeiter. Ich unterstelle also, dass die grundsätzlich wissen was sie da tun.

Buch, Markt, Kultur, Recht, Gesetz, Behörden, Einzelhandel, Geschäft, Literatur, Mediengestaltung, Meinungsfreiheit, Sachbuch, Verkauf, Verlag, Verlagswesen, Zensur
Monitor ohne Umverpackung bei Saturn zurücksenden?

Hallo,

ich habe einen Monitor letzte Woche bei Saturn bestellt und ihn im Markt abgeholt. Dieser kam ohne Umverpackung, also direkt die OVP des Monitors mit Aufschrift usw. und dem Adressaufkleber

Nun will ich ihn aber zurückschicken. Der Monitor ist noch komplett original verschlossen, sollte ja also durch das Fernabsatzgesetz kein Problem darstellen. Hab mir deshalb einen Retourenschein angefordert, jedoch steht dort, dass man einen Teil des Scheins IN das Paket legen soll. Das ist ja bei mir nicht möglich, weil er ja nicht in einem Paket geliefert wurde sondern in der Originalverpackung. Diese möchte ich jetzt aber dafür nicht extra öffnen.

Der Support meinte ich soll mir einen Karton holen und den Monitor da dann einpacken. Dummer Vorschlag, denn wie soll ich an einen 70x50x20 großen Karton kommen??? Alternativ meinte er im Markt zurückgeben. Dumm nur, dass ich hier in meinem Umfeld keinen Markt habe und ein knapp 8kg schweres Paket ohne Auto nur schwer transportiert werden kann.

Nun meine Frage: Hatte schon jemand ein ähnliches Problem oder hat jemand irgendwelche Vorschläge wie ich den Monitor nun zurückschicken kann? Wenn ich den Zettel nicht beilege, können sie ja meine Retoure wahrscheinlich nicht zuordnen

Danke schonmal im Voraus für Eure Hilfe!

Computer, Monitor, Markt, Online-Bestellung, Rückgabe, Saturn, Versandhandel, Rücksendung, Retourenschein
Wie findet ihr diesen PC als einen Einstiegspc und sind diese Komponenten miteinander kompatibel?

Mainboard: MSI B550-A Pro AMD B550 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

CPU/Prozessor: AMD Ryzen 5 5600X 6x 3.70GHz So.AM4 BOX

CPU Kühler: be quiet! Dark Rock 4 Tower Kühler

Arbeitsspeicher: 16GB Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Netzteil: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold

Festplatte/Speicher: 1TB Samsung SSD 980 M.2 PCIe 3.0 x4 3D-NAND TLC (MZ-V8V1T0BW)

Gehäuse: be quiet! Pure Base 500 mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

GPU/Grafikkarte: ZOTAC GeForce RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC LHR, Grafikkarte

Preis: 1326€

Mainboard hätte ich gerne das B550 Gaming Plus aber das ist immer ausverkauft und der B550 Tomahawk kostet deutlich mehr für nicht mal so große Vorteile deshalb hab ich des genommen.

Hier der Link zu Mindfactory und den Komponenten:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/f6ed942210e5a811d22d96852312e7b321975918c7de7b1cc29

Die 3060 Ti gibt es nicht bei Mindfactory anscheinend ausverkauft deshalb wollte ich sie mir bei Alternate kaufen. Link dazu unten.

1300€ wäre eigentlich perfekt für ein soliden Gaming Pc, welches die meisten Spiele in Full HD auch problemlos schafft. Von der Grafikkarte bzw. von dem Hersteller habe ich keine Ahnung, ich weiß auch nicht inwiefern die sich alle voneinander unterscheiden und ob ich da groß auf was achten müsste.

Mich würde auch interessieren, was ihr von dem PC haltet für den Preis. Es geht natürlich noch günstiger das weiß ich gerade für eine 3060Ti, aber dann sind es immer solche Fertigpcs und von denen halte ich nichts. Die sind dann teilweise auch immer mit sehr alten und billigen Kram verbaut, die dann auch nicht entfernt oder ersetzt werden können. Ich habe mal das Ganze ungefähr ausgerechnet und abgesehen von der Grafikkarte die ungefähr 100€ über UVP Preis liegt würde ich insgesamt ungefähr 180€ mehr bezahlen als wenn ich für alle Komponenten den UVP Preis bezahlen würde und das geht für die aktuelle Lage ziemlich Fit. Mehr hab ich eigentlich nicht zu sagen.

LG

Grafikkarte bei Alternate:

https://www.alternate.de/html/product/1758204?partner=goadwoPLA&campaignCode=STREICHP_OFFPAGE&gclid=Cj0KCQjw3v6SBhCsARIsACyrRAnYcECd8mHdMOR8P_ZY7meSySQ-z_FQQm9rod1ggkf8ixz-UNFynckaAqVkEALw_wcB

PC, Computer, Technik, GPU, Grafikkarte, Markt, Gaming, Nvidia, Technologie, zocken, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Markt