Weiterleitung des Drogentestergebnisses der Ärztlicher Untersuchung für C/CE Führerschein?

Hallo liebe Leute,

ich habe mal eine Frage bezüglich der Ärztlichen Untersuchung für den LKW Führerschein.

Ich mache gerade den LKW Führerschein und habe ein Problem.

Ich bin zum Gesundheitsamt der Stadt gegangen, weil man dort die Körperliche sowie die Augenärztliche Untersuchung in einem Rutsch machen kann. Ich musste keine Datenschutzerklärung unterschreiben, wie ich es mittlerweile von allen anderen Ärzten gewohnt bin, noch habe ich irgendwas von einem Drogentest gelesen, der im Rahmen der Untersuchung durchgeführt wird. Ich war über den Preis von 125€ schon echt geschockt, aber ich dachte es würde sich lohnen...

Naja jetzt kommt der Knackpunkt: Zu guter letzt hab ich kurz mit der Ärztin gesprochen und sie fragte mich wann ich denn das letzt mal Cannabis konsumiert hätte, weil der Test positiv sei. Boa, toll dachte ich mir.

Sie sagte, dass sie mir das Augenärztliche Gutachten ausstellen kann, die restliche ärztliche Untersuchung bedürfe jedoch einer weiteren Untersuchung wegen THC positiv. Jetzt kommt meine eigentliche Frage: Darf die Frau Doktor vom Gesundheitsamt mich jetzt deshalb jetzt als untauglich für den Straßenverkehr melden und ich kriege Probleme, oder betrachte ich das jetzt einfach nur als eine fehlgeschlagene Untersuchung? Ich fragte sie, ob ich nicht einfach in 3 oder 4 Wochen wiederkommen könnte, unter der Vorraussetztung dass ich in der Zeit nichts rauche, damit alle Begleitprodukte des THCs weg sind und der Test negativ wird, doch sie sagte mir, dass sie sich nicht sicher sei, ob man nicht schon eine Abstinenz nachweisen müsste. Das würde mich richtig anpissen, weil ich ja nicht wirklich mit Drogen im Straßenverkehr gepackt wurde oder so.

Wenn ich jetzt einfach nichts rauche und dann in 4 Wochen nochmal wo anders so einen Test mache und der dann negativ ist sollte das doch gehen, oder?

Ist das überhaupt normal, dass die immer direkt auch einen Drogentest mitmachen bei dieser Tauglichkeitsuntersuchung für den Führerschein, oder macht sich diesen Aufwand nur das Gesundheitsamt?

Habe nur Angst, dass die das irgendwie weiterleiten und ich dann Probleme kriege... :(

Viele Grüße

Führerschein, Untersuchung, Drogen, Arzt, Cannabis, Drogentest, Gesundheit und Medizin, LKW, Gesundheitstest, Gesundheitsamt
2 Antworten
LKW Fahrer beschädigt Hauswand; ist der Fahrzeugführer immer haftbar?

Hallo,

wir haben eine Holzlieferung bekommen und meine Lebenspartnerin hat diese entgegengenommen. Beim rangieren mit dem LKW hat der Fahrer unsere Hauswand gestreift, so das man das Netz unter dem Putz sehen kann; ein wenig Lack ist auch noch vom LKW an der Hauswand.

Der Chef des Holzhandels gibt nun an das diese keine Haftung übernehmen und nur bis Bordsteinkante liefern und nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden an einen gewünschten Ort abladen.
Er hat allerdings angeboten die Kosten für das Material zu übernehmen und ob nicht ein Bekannter den Schaden beheben könnte...

Der Ablauf war so:

Fahrer kam und fragte direkt wo es entladen werden soll, leider hat meine Lebenspartnerin ein Zettel unterschrieben wo drin steht das bei Schäden keine Haftung übernommen wird.

Mir stellt sich nun die Frage wie weit dies ausreicht...
Also so eine Klausel rein zunehmen das keine Haftung bei Schäden übernommen wird klingt doch wie ein Freibrief?! Der Fahrer hätte auch aus versehen von unserem Carport an der Dachrinne hängen bleiben können oder aus versehen die halbe Hauswand einfahren können...dann würde es auch heißen "Sorry....wir übernehmen keine Haftung"; er hätte ja somit alles einfach mal anfahren können...

Bei dem was meine Lebenspartnerin unterschrieben hat stand das der Auftraggeber unterschreiben soll, dieser bin jedoch ich und nicht sie und eine Vollmacht war auch nicht ausgestellt...bleibt das Schriftstück denn noch in Kraft oder versucht der Chef nur nicht in der Versicherung aufzusteigen?

Vielleicht hat jemand Erfahrung darin, bevor ich unnötig Geld für das Erstgespräch beim Anwalt zahle.

Danke euch :)

KFZ, Versicherung, Recht, LKW, haftbar, Auto und Motorrad
8 Antworten
LKW vs. PKW- wer ist im Recht in dem Fall?

Hallo zusammen,

vorweg möchte ich erwähnen, dass ich leider Gottes und zu meiner Schande eingestehen muss, dass ich ungern Autobahn fahre. Ich hab wohl zu viele Horrorgeschichten mit LKW-Fahrern gehört, wobei ich ja mittlerweile auch weiß, dass die armen Leute enorm unter Zeitdruck stehen.

Aber nun zu meiner Frage:

Ich fuhr so eben ausnahmsweise über die Autobahn, da ich dachte gegen 23 Uhr ist dort wohl eher weniger los. Ich fahre also auf die Autobahn rauf, die bis dato auch recht frei war, musste also nicht allzu lange warten um auf die rechte Spur zu fahren. Auf dem Teilabschnitt auf dem ich mich befunden habe, war eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80. Also fuhr ich auch wie angegeben 80. Hinter mir sah ich im Rückspiegel einen LKW mit einem enormen Tempo auf mich zu kommen ( er ist mindestens 100 gefahren, ich tendiere aber eher zu mehr). Dieser fuhr mir dann extrem dicht auf und drängelte regelrecht. Habe da schon leichtes Drängeln verspürt. Als dann jedoch zeitgleich das Tempolimit aufgehoben wurde, beschleunigte ich auf 100 um den unangenehmen Artgenossen zu entkommen. Dieser hatte jedoch bereits zum Überholen angesetzt. Mit mal hupt der LKW durchgehend und macht Fernlicht an, sodass ich geblendet wurde. Schweißgebadet und zitternd von dem Vorfall hielt ich an der nächsten Raststelle. Im Rückspiegel konnte ich beobachten wie der LKW in einer Tour auf der mittleren Spur verweilt hat. Jetzt meine Frage: Ich weiß, dass man rechts nicht überholen darf, aber wenn ich mich an die Geschwindigkeit von 80 kmh halte und dann beschleunige wenn diese aufgehoben wird, dann hab ich doch weniger falsch gemacht, als der LKW, der zum Einen um einiges mehr an Geschwindigkeit hatte und das gibt ihm doch auch lange nicht das Recht mich mit Fernlicht und durchgängiger Hupe zu belästigen oder?

Entschuldigung für diesen Schinken aber ich frage mich echt was für Idioten auf den Straßen unterwegs sind. Und selbst wenn ich nicht hätte beschleunigen dürfen, hätte ein kurzes Hupen doch auch seinen Sinn erfüllt oder nicht?

Liebe Grüße und eine erholsame Nacht.

Autobahn, LKW, Auto und Motorrad
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema LKW

Wieviel berechnen pro Kilometer beim Lkw?

10 Antworten

Wie viel Erde(ladungen)passen auf einen LKW

8 Antworten

Wieviel cbm passen in einen 7,5 t LKW?

7 Antworten

LKW Anhänger

6 Antworten

Wie viel Sand kann ein LKW laden? Wie hoch sind die Kosten?

6 Antworten

Wieviel Schaufeln Sand / Erde ergibt 1m³

13 Antworten

LKW Zulassung Vor- bzw. Nachteile

4 Antworten

Wie viel wiegt ein Lkw?

3 Antworten

Dieselverbrauch 7,5 t LKW

6 Antworten

LKW - Neue und gute Antworten