Kann man Augenuntersuchung und verkehrsmedizinische Untersuchung für Lkw Verlängerung separat machen, wenn ja, müsste man zuerst die Med. Untersuchung machen?

Problem ist, wenn man zuerst Augenuntersuchung macht und hier auf dem besseren Auge eine Sehschärfe von 90Prozent hat und auf dem schlechteren Auge 70Prozent, hätte man eine Sehhilfe.

In der FeV steht, dass wenn man eine gute Wahrnehmung hat auf dem guten Auge 70Prozent benötigt und auf dem schlechteren 20Prozent.

Wie kann der Augenarzt wissen wie gut dass die Wahrnehmung ist?

Oder muss man das alles bei einem Arzt machen? Problem ist dass in der Lkw Untersuchung die Wahrnehmung nicht untersucht wird.

Ich habe vor 5 Jahren die Untersuchung für Omnibus gemacht und da hatte ich in allen Testungen, Reaktion, Konzentration, Orientierung gut erhalten. Also Maximum. Sehr gut gibt's nicht. Es gibt aber 3 schlechtere Stufen. Bei Omnibus würde alles untersucht und ist noch strenger. Beinhaltet auch Taxi und Rettungswagen.

Deshalb die Frage: muss ich wieder so einen teueren Test machen und sollte ich die Festung vor der Augenuntersuchung machen?

Bitte kein dummes Gerede. Das Fahren ist so gefährlich etc. Wenn mal was passiert. Das hilft mir nicht weiter. Habe seit 37 Jahren keinen Unfall verursacht. Weder mit Rettungswagen, Wohnmobil, LKW, Auto, Traktor oder Motorrad.

Ich möchte rechtliche Auskunft. Auch nicht. Ruf deine Fahrerlaubnisbehörde an. Die verweisen auf den Arzt etc.

Arzt, LKW, ärztliches Attest
1 Antwort
Bundeswehr ( Auto und LKW Lizenz Fahrerlaubnis )?

Grüße,

ich selber habe meine Fahrerlaubnis Klasse B mir damals vor 7 Jahren selber bezahlt und LKW (C1,C1E,C,CE) übers Amt gesponsert bekommen.

Jetzt haben mir Kumpels,Bekannte, Schulfreunde und Nachbar gesagt.

Viele von denen waren beim Bund.

Das alle Fahrerlaubnisen außer Motorrad über die Bundeswehr finanziert werden.

Habe noch nie gehört, dass die Bundeswehr auch Klasse B Fahrerlaubnisen sponsert.

Bei den LKW Fahrerlaubnis Klassen ist das ja verständlich. Diese bekommt ja jeder der bei der Bundeswehr gedient hat.

Weil mir manche Leute gesagt haben, dass über die Bundeswehr PKW und LKW Fahrerlaubnis manche Leute erwerben konnten.

Und stimmt es, dass die Bundeswehr "Führerscheine" die man ja auf "zivil" umschreiben lassen kann/darf.

Das diese Fahrerlaubnisklassen NICHT bei der Führerscheinstelle "hinterlegt" sind.

Also wenn man mal sein Portmonee mit Führerschein drinne verliert.

Dann wären auch die Fahrerlaubnisklassen "futsch". Da die Führerscheinstelle über Bundeswehr Fahrerlaubnisen die man im normalen zivilen Führerschein umschreiben lassen hat keinen Nachweis mehr hat.

Was sagt Ihr dazu?

Frage einfach aus Neugier :)

Arbeit, Job, Bundeswehr, Recht, Führerschein, Fahrerlaubnis, Führerscheinprüfung, LKW, Männer und Frauen, Meinung, Mobilität, Straßenverkehr, führerscheinstelle, LKW-Führerschein, bundeswehr Karriere, Bundeswehr ausbildung, Auto und Motorrad
6 Antworten
Welche Temperatur sollte das Kühlwasser in Omnibussen haben?

Hallo,

ich bin angehender Kfz-Mechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik und absolviere meine Ausbildung bei dem örtlichen Städt. Verkehrsunternehmen. Ich befinde mich zurzeit im ersten Lehrjahr.

So jetzt zur Geschichte. Als ich heute einem Praktikanten, draußen an einem stehenden Bus, die Anbauteile und deren funktionsweise an einem Bus erklärt habe, hat uns ein Fahrer angehupt und gesagt: ,,Könntet Ihr mir bitte Kühlwasser nachfüllen, der Motor ist zu heiß geworden und die rote Kontrolllampe ging an auf der Autobahn, den ganzen Tag über, war alles in Ordnung''.

Wir sind dann sofort zum Vorarbeiter gegangen und haben es diesen gemeldet. Dieser meinte nur: ,,Wahrscheinlich ist das Thermostat defekt, aber füllt erstmal Kühlwasser nach, dass ist eine Krankheit bei den Modellen (MAN Lions City, BJ.: 2014)''

Also haben wir Kühlwasser aufgefüllt, was aber voll war. Danach haben wir es wieder den Vorarbeiter gemeldet und er wollte den Bus aus dem Verkehr ziehen. Dann sind wir raus gegangen und der Bus war weg, also ist der Fahrer wieder ausgerückt.

Jetzt zu meinen Fragen, wie heiß sollte das Kühlmittel im Omnibus sein?

Was kann passieren, wenn dass Thermostat nicht öffnet - was passiert genau mit den Bauteilen/Zylinderkopf/Dichtungen etc.? (Mir ist klar, dass wenn das Thermostat nicht öffnet, die Kühlflüssigkeit nicht gekühlt wird durch den Lüfter/Kühler und der Motor überhitzen kann, da dass Wasser nur im kleinen Kühlkreislauf ist)

Wäre für jede ausführliche Antwort sehr dankbar!

Auto, Technik, Motor, Bus, LKW, Mechanik, Mechatronik, Motortechnik, Nutzfahrzeuge, Physik, Kühlwasser, Auto und Motorrad
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema LKW