Mit was kann man sehr guten Kaffee machen (Moka-Kanne etc)?

Die Frage geht an die Experten der Kaffee-Liebhaber. Ich bin auf der Suche nach einer Kaffeemaschine, nachdem ich gerne Kaffee trinke, jedoch nicht in Massen, sondern nur ab und zu, dafür sollte er sehr lecker sein. Ich trinke nur schwarzen Kaffee ohne Zucker und Milch, entweder den normalen schwarzen Kaffee aus einer Maschine oder Espresso. Nun könnte ich mir eine 0815 Kaffeemaschine kaufen, doch finde ich diesen Filterkaffee nicht so gut. Ich würde lieber, auch schon wegen der "ungewöhnlichen" Zubereitung, einen Moka-Kocher kaufen, doch wie sind eure Erfahrungen damit? Nachdem ja nahezu 100 °C heißes Wasser auf den Kaffee trifft entsteht ja auch Furan, welches krebserregend ist. Gibt es bessere Alternativen? Lohnt sich so ein Kocher oder ist das ernüchternd? Auch habe ich solch eine "Kaffeemaschine" entdeckt.

https://www.amazon.de/Kaffeemaschine-cremige-Espresso-gestellt-Weihnachtsgeschenk/dp/B00E9CX1NI/ref=asc_df_B00E9CX1NI/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=214436484695&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=18146182158828656922&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042712&hvtargid=pla-420381402133&psc=1&th=1&psc=1

Sowas sieht natürlich sehr schön aus und ich könnte mir vorstellen, dass der Kaffee richtig gut schmeckt? Doch ist dem so oder ist das verschwendetes Geld.

Ich hoffe ihr wisst auf was ich hinaus möchte. Ich suche nach einer "Kaffeemaschine", welche sehr guten Kaffee produziert und am besten sollte es keine Maschine sein, sondern eher sowas manuelles wie oben beschrieben. Nachdem ich mich nicht so gut auskenne was es noch alles gibt, könnt ihr gerne einfach mal alles mir schicken.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe und einen schönen Tag! :)

Ernährung, Kaffee, trinken, Kaffeemaschine, Gesundheit und Medizin, Kaffeebohnen
Welche Bohnen für Siebträgermaschine?

Servus Leute,

nun habe ich mir eine Siebträgermaschine (Gastroback 42612 s) gekauft. Dazu habe ich mir entsprechende Bohnen aus einer Rösterei gekauft, "Italienischer Espresso" für 23€ das Kilo.

Da der tägliche "Bedarf" auf Espresso, Cappuccino, ... bei uns im Haushalt nun stark angestiegen ist bin ich auf der Suche nach günstigeren Bohnen, die eine gute Alternative für die teuren Bohnen aus der Rösterei sind.

Aus reiner Interesse habe ich mir die Bohnen "TIZIO Caffé Espresso" vom Aldi gekauft. Was mir aber nicht ganz klar ist: Sind das wirklich Espressobohnen oder sind das einfache Kaffeebohnen mit Espresso-Geschmack? Die Verpackung verwirrt mich ein wenig, da auf der Vorderseite ganz groß "Espresso" drauf steht, auf der Seite steht "Röstkaffeemischung" und hinten steht "Geschmack: Espresso". Der Preis liegt bei 9,99€ pro Kilo. Außerdem steht drauf "Ideal für Kaffeevollautomaten".

In der Siebträgermaschine: Die Durchlaufzeit ist viel zu gering für einen einigermaßen vernünftigen Espresso, der Geschmack zum kotzen. Sehr bitter und fad.

Im Kaffeevollautomat: Intensiver Kaffee-Geschmack, schmeckt optimal wenn man keine gehobene Ansprüche hat.

Welche Bohnen könnt Ihr mir empfehlen?

Ich bin absoluter Neuling in Sachen Kaffeezubereitung mit dem Siebträger. Einen Kaffeevollautomaten konnte ich schon immer bedienen. Welch ein Wunder.

Ich bedanke ich vielmals für eure Hilfe!

Kaffee, Espresso, Kaffeemaschine, bohnen, ALDI, Kaffeebohnen

Meistgelesene Fragen zum Thema Kaffeebohnen