Wie viel kann ich dafür verlangen WICHTIG?

Ich verkaufe defekte Apple Produkte und habe wahrscheinlich endlich einen Käufer gefunden..
Nun fragt er mich nach einer Preisvorstellung jedoch habe ich keine Ahnung wieviel die Produkte wert sind
Könnte mir da jemand der sich da auskennt weiter helfen?

I phone 6 64gb OVP ist vorhanden ist aber eventuell mit einem Code geschützt welchen ich Ihm zukommen lassen kann
I phone 7 Plus: 32 GB OVP vorhanden hat auch noch einen Code welchen ich weiß
I pad Air: 16 Gb OVP vorhanden, und ist kompeltt zurückgesetzt d.h keinen Code

Bei jedem der Geräte ist die ICloud Sperre nicht vorhanden, jedoch sind alle Handys nicht zurück gesetzt worden, das heißt falls er die wieder ankriegen sind da noch alle meine Daten sowie Fotos und Bilder welche dann entweder gelöscht oder von mir Gesichtern werden sollten.

Zustand I phone 6: hat wahrscheinlich einen Wasserschaden, sieht neu aus und geht halt nicht an

Zustand I phone 7 Plus: der Bildschirm ist kaputt und nach mehrmaligem runterfallen ging es nicht mehr an, hat jedoch einmal „reagiert“ als ich es angeschlossen habe, danach aber nie wieder

Zustand I Pad Air: Bildschirm ist gesprungen, geht an, verhält sich jedoch ganz komisch und tippt von selbst Sachen an oder springt zwischen Apps hin und her

Ich bedanke mich sehr für hilfreiche tips oder einen ungefähren Preis welchen ich dafür verlangen kann

Danke im Voraus!!

Apple, iPhone, Handy, iPad, eBay, defekt, Kleinanzeigen, Ankauf, Preis, Verkauf
3 Antworten
Die Verwirrung ist groß: iCloud Macbook iPhone?

Hallo alle zusammen.

Normalerweise habe ich die Übertragung meiner Fotos vom Iphone aufs Macbook mit Mein Fotostream gehandhabt und die iCloud deaktiviert für die Fotos. Da ich eine mehrmonatige Reise angetreten hatte, auf die ich meinen Laptop nicht mitnahm, aktivierte ich iCloud für Fotos an meinem Handy, um meine Bilder gesichert zu haben, falls ich mein Handy verliere. Ich habe sie aber nur auf meinem iPhone aktiviert, nicht auf meinem Macbook, da ich verhindern wollte, dass auf mein Iphone meine ganzen Bilder vom macbook synchronisiert werden.

Nun mein Dilemma: ich will jetzt wo ich wieder daheim bin iCloud wieder deaktivieren. Ursprünglich dachte ich, ich könnte einfach die Bilder aus der ICloud auf meinen Mac downloaden. Danach die Icloud deaktivieren und fertig.

Doch erstens kann man nur maximal 1000 Bilder downloaden und es gibt keine Funktion, einen Teil der Bilder -also 1000- in der iCloud schnell mit einer Tastenkombi oder der Maus zu markieren. Wenn ich alle Bilder markiere komme ich wegen der maximalen Beschränkung von 1000 Bildern ja auch nicht weiter.

Um dieses Problem zu umgehen hatte ich dann überlegt, ob ich die icloud auf meinem Mac doch aktivieren sollte um die Bilder downzuloaden. Doch dann würden alle 20000 bilder von meinem Mac auch in die icloud geladen werden und mein Speichervolumen der icloud sprängen, oder? Gleichzeitig müsste ich dann ja die icloud auf meinem handy deaktivieren um nicht alle bilder von meinem mac aufs handy zu bekommen. deswegen wollte ich "Laden und originale behalten" auf meinem iphone aktivieren. Das tat ich, doch die Originale hab ich noch immer nicht am Handy. Wie lange dauert es denn, bis die bilder in ihrer originalen Vollversion wieder gedownloaded sind?...

Naja wenn jemand eine Lösung dafür parat hat wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße!

Apple, iPhone, Foto, Smartphone, synchronisieren, MacBook, iCloud
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema IPhone