Kennt das jemand, Geruchs/Geschmacksveränderung?

Hallo Leute :-( Ich möchte mal von einer Sache erzählen die mich schon seit einiger Zeit belastet und möchte wissen ob das jemand kennt oder eine Idee dazu hat. Ich versuche mich so gut es geht kurz zu fassen und bedanke mich schonmal an diejenigen die sich das durchlesen möchten !

Vor 1-2 Jahren habe ich gemerkt das ich manchmal (vielleicht alle 2-3) Wochen, plötzlich, also von einer Sekunde auf die andere, einen sehr eigenartigen Geruch wahrgenommen habe und dementsprechend auch einen komischen Geschmack im Mund hatte. Ich kann ihn wirklich nicht beschreiben, egal wie sehr ich überlege, ich komme nicht drauf und kenne auch nichts das so ähnlich riecht. Es ist nicht widerlich im Sinne von Müll / Abfall oder ähnliches und auch nichts angenehmes oder schönes. Ich kann es einfach nicht beschreiben. Trinken, Essen und Rauchen macht keinen Spaß mehr.

Wie gesagt, es ist das alle paar Tage oder Wochen in unregelmäßigen Abständen aufgetreten und hat ein paar Stunden angehalten. Ich war jedes Mal froh wenn’s wieder weg war. Aber seit ca. 1 Monat schaltet bei mir, ca. 1-2 Stunden nach dem aufwachen, der Schalter um und alles riecht wieder gleich und schmeckt genauso. Es hält den ganzen Tag über an. Es ist übrigens immer genau der selbe Geruch/Geschmack.

Ich nehme übrigens einige versch. Medikamente ein aber mein Arzt sagt, er habe noch nie gehört dass das Medikament einen widerlichen Geruch in der Nase auslöst. Ich werde mir übrigens einen Termin beim HNO machen.

Ich drehe wirklich durch weil ich absolut keine Ahnung habe was das ist, mittlerweile belastet es mich wirklich unglaublich und ich genieße morgens die ersten Max. 2 Stunden in denen ich normal rieche.

Zum Schluss : Wenn ich es irgendwie beschreiben müsste würde es in die Richtung : Extrem Starkes Parfümiertes, Chemisches, eventuell Metallisches. Außerdem spielen die Umstände keine Rolle, es tritt auf wenn ich draußen bin, zuhause bin, manchmal morgens, manchmal mittags. Ich finde keinen Auslöser.

Kennt das jemand oder hat irgendeine Idee was das sein könnte ? Ich bin für jede Meinung, Idee usw. dankbar ! Und auch wenn du bis hier her gelesen hast - danke !

Schönen Abend .. :-) !!!

Medizin, Allergie, Arzt, Gerüche, Geschmackssinn, Gesundheit und Medizin, HNO, Nase
0 Antworten
Bin ich überempfindlich?(Wahrnehmung)und übertreibe ich?

Ich war eigentlich zum Geburtstag einer Bekannten eingeladen. Ich wusste schon vorher, dass sie es nicht so ordentlich hat (mehr Gegenstände als Platz) aber hab gedacht so schlimm war’s auch nicht. War bisher nur einmal da. Konnte es aber echt nicht aushalten und hab Panik bekommen und bin ohne Verabschiedung in einem Moment schnell gegangen , fast weggerannt . Wegen meinen sozialen Ängsten (fremde Leute waren da die ich nicht kannte). Hab mich nicht auf die Situation einlassen können. Gehe wegen dem Problem unter anderem bald in stationäre Behandlung.

Jedenfalls als ich da war roch es quasi wie in einer Zoohandlung. Die Person hat schon viele Tiere. Einer der anderen Gäste hat auch gemeint, man riecht direkt dass hier noch Tiere wohnen und hat das versucht lustig rüberzubringen. Ich fand es wirklich unerträglich und konnte mir nicht weiter vorstellen da noch was zu essen oder überhaupt trinken und hab mich wirklich geekelt . Ich hatte selbst mal zwei Haustiere, die aber draußen im Stall gelebt haben und regelmäßig Freilauf hatten, aber danach hab ich immer gründlich Hände gewaschen wenn ich sie berührt hab und nach dem Stall sauber machen geduscht und Kleidung gewechselt . Generell achte ich wirklich sehr auf Hygiene. Als ich von der Person weg war und später zuhause hab ich Alles was ich da anhatte und mithatte in die Wäsche getan oder desinfiziert und mich gründlich geduscht und nochmal Haare gewaschen.

Das Einzige was bei mir zuhause höchstens riecht ist manchmal Essen und dann wird stark gelüftet oder Nagellackentferner. Und selbst wenn ich zuhause rumlaufe ziehe ich Hausschuhe an, damit meine Socken bspw nicht schmutzig werden. Sauge regelmäßig und wische regelmäßig und putze aber möchte dennoch nicht dass evtl etwas Schmutz an die Socken kommen bzw. möglicher Staub. Meine Kusine lebt quasi fast steril und hab Das Damals immer belächelt aber lebe jetzt quasi selbst so, weil ich es mag clean zu leben und Das brauche.

UND SEID IHR SELBST AUCH SO „EMPFINDLICH“?

Ordnung, Gerüche, Gesundheit und Medizin, Sauberkeit, Wahrnehmung
3 Antworten
Hochsensibel. Wie damit umgehen?

Ich bin hochsensibel in folgenden Bereichen: Geräusche, Gerüche, Sensorik, Temperaturen, Mit-Fühlen .

Nachts wache ich durch jedes kleinste Geräusch auf. Ob ein Klacken in der Heizung, ein Nachbar, der heim kommt oder mein Kater, der nachts von seinem Hochsitz runter springt...alles macht mich hellwach und ich kann oft stundenlang nicht wieder einschlafen.

Trotz Ohrenstöpsel höre ich das Miauen meines Katers, der meist zwischen 4:30 u. 5 Uhr sein Futter will. Sobald er sich bemerkbar macht, bin ich hellwach und kann auch später kaum wieder einschlafen (ich kann und will ihn aber nicht aussperren, da ich dann aufgrund meines Mitgefühls mindestens genauso leiden würde wie er).

Oft kann ich nicht schlafen, weil es mir zu warm oder zu kalt wird. Ich muss dann die Decken wechseln (habe immer mindestens 3 zur Wahl). Ich kann auch nur in einer ganz bestimmten Stellung schlafen und wenn ich z.B. auf einer Falte liege oder die Decke nicht richtig um meine Füße gewickelt ist, kann ich nicht schlafen. Ständig kontrolliere ich alle Bedingungen bis hin zu Luftfeuchtigkeit und ob genug Sauerstoff im Raum ist. Heute Nacht hab ich das Fenster angekippt, aber sofort fing ich an mir Sorgen zu machen, dass es meinem Kater zu kalt werden könnte, da er direkt unter dem Fenster an der Heizung schläft. Als er genießt hat ist bei mir sofort mein Alarmsystem angesprungen und an Schlafen war nicht mehr zu denken. Ich hab das Fenster wieder zu gemacht. Es ist so, dass ich alles ständig beobachte und versuche alles optimal zu machen.

Dasselbe tagsüber. Auch hier störe ich mich an allem Möglichen. Zu helles (künstliches) Licht, zu lauter Verkehrslärm, zu viel Gestank (Abgase, Tabak...), Temperaturschwankunge, Menschenmassen...alles stresst mich. Am Liebsten verkrieche ich mich zuhause, um diesen ganzen Reizen nicht so ausgeliefert zu sein.

Auch Einzelkontakte sind oft anstrengend: Wenn jemand irgendwie unecht ist oder zu oberflächlich, fühle ich mich in seiner Gegenwart sehr unwohl und möchte nur noch allein sein. Aber auch bei Menschen, die ich eigentlich mag, ist mir der Kontakt nach spätestens 1-2 Stunden oft zu viel.

Es kommt mir fast so vor als hätte ich jetzt zusätzlich zu meinen ganzen Nahrungsmittelunverträglichkeiten und sonstigen Empfindlichkeiten auch noch eine Menschen-Allergie.

Wer kennt sowas und wie geht man damit am Besten um?

Menschen, Alltag, Persönlichkeit, Psychologie, Geräusche, Gerüche, Gesundheit und Medizin, Kontrollieren, Hochsensibel
4 Antworten
Sucht nach "Gestank "?

Hallo ich mhoffe echt das mir jemand was dazu sagen kann oder es villt selber hat .es ist so seit ich klein bin ca 7 und an so Gullis auf der Straße vorbei gelaufen bin fande ich den Geruch der da raus kam anziehend. Es hat nicht unbedingt widerlich nach kake gestunken oder nach Kläranlagen einfach halt wie es so aus einem Gulli rieht. Auf jedebfall stande ich da dann immer drann und habe die Luft eingeatmet ich konnte nicht mal aufhören so sehr hat mir der Geruch gefallen es war wie eine Droge für mich. Heute bin ich 22 und immer wenn ich es wieder riehe würde ich am liebsten mich da hin Knien und den ganzen Tag drann riechen es gefällt mir soo sehr ! AHTUNG das selbe habe ich mit benützten lappen . Einmal habe ich einen lappen von meiner Mutter in der hand gehabt mit dem sie halt Wasser aufgewischt hat um Bad oder hier und da nasse stellen am Waschbecken ich habe dann mal dran gerochen und war wie süchtig danach habe den lappen mit genommen und die ganze Zeit drann heimlich gerochen .auch heute noch habe ich viele lappen im Bad die ich extra oft benütze in der Hoffnung das die immer den Geruch bekommen den benützte lappen halt eben nach einer Zeit bekommen wenn man sie nicht Wäscht. So riehe ich dann mehr mals am Tag drann . Ich merke immer mehr wie sehr ich drann riehen will ich habe so zu sagen eine sucht nach diesen " Gestank " was für mich halt kein Gestank ist sondern einfach sehr sehr sehr schön rieht auch nicht wie Parfüm oder so ich liebe den Geruch so wie manche den Geruch von Benzin lieben . Außerdem ist es auch manchmal so das ich so Keller Geruch mag oder von Waschküchen. Aufjedenfall ist das hier kein Spaß und hoffe ne Antwort zu bekommen ob villeicht jemand das auch hat oder sowas ähnliches . Irgenwie denke ich ich bin der einzige Mensch auf dieser Erde der das hat

Gestank, Sucht, Gerüche, Gesundheit und Medizin, seltsam
3 Antworten
Wie kriegt man den Geruch seines alten hamster aus dem Käfig raus?

Hallo mein Hamster ist vor zwei Tagen gestorben und ich habe vor mir einen neuen zu holen da die Einrichtung nicht artgerecht war werde ich mir komplett neue Einrichtung von Rodipet bestellen

... das zweite Problem war dass der Käfig zu klein ist und ich habe mir gedacht weil ich das im Internet gelesen habe von meinem Terrarium Halb gitter Käfig eine Wand heraus zu trennen und ein Freilaufgehege oder ein kleines Mini Terrarium hinzuzufügen oder so auf jeden Fall habe ich ja den alten Käfig dann auch noch und werde ihn für den neuen Hamster benutzen und wollte fragen wie man den Geruch von dem alten Käfig rausbekommt außerdem habe ich gelesen dass man altes Futter einfrieren soll da wollte ich fragen wieso weil es ja trocken ist und eigentlich kann es ja nicht schlecht gehen und ich habe gelesen man soll Holzhäuser und et cetera im Backofen einpacken oder sowas ich wollte fragen wie das geht ob das dann nicht anbrennt und ja ich kaufe zwar die ganze Einrichtung neu aber ein Haus behalt sich weil das nicht aus Nadelholz ist.

Liebe Grüße und danke für eine Antwort PS falls meine Idee mit dem Hamsterkäfig so nicht klappt würde ich mir gerne einen neuen 1 x 50 x 50 bestellen ein Terrarium mit Luftlöschern und einer Tür die man leicht auf kriegt das auch nicht allzu teuer ist wenn jemand ein gutes kennt würde ich mich freuen über Verlinkungen.

Und hat jemand eine Idee wie man das genau machen kann also wenn man sein alten Käfig hat wie kann man eine Terrarium Band rausdrehen oder wie kann man einen Gitterwand raustrennen und was kann man stattdessen hinzufügen und wie macht man das dran?

Tiere, Haustiere, säubern, Hamster, Käfig, artgerecht, Gerüche, Terrarium
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gerüche