Wie oft testet ihr eure Rauchmelder?

Rauchwarnmelder sind in Deutschland mittlerweile in allen Bundesländern in Privathaushalten verpflichtend, und fast alle Hauseigentümer halten sich auch daran.

Allerdings ist damit nicht garantiert, dass sie auch immer funktionieren.

Jeder Rauchmelder hat einen Prüftaster, um einen Funktionstest zu prüfen. Eigentlich sollte man seine Rauchmelder wöchentlich testen. Jedoch tut das kaum einer, weil

  • der Prüftaster schwierig zu erreichen ist (Stuhl, Leiter oder Besenstiel)
  • der Funktionstest viel Lärm verursacht (85 dB)
  • sich durch diese Test-Alarme die Batterie schneller entlädt und es dann Samstag nachts um halb drei Piep macht,
  • nur die Elektronik geprüft wird, aber nicht die Rauchkammer,
  • es zu Hause sowieso nie brennen wird

Oder gibt es hier wirklich jemanden der seine Rauchmelder regelmäßig testet? Einige Modelle verfügen über einen extra großen Prüftaster oder beim Testen eine reduzierte Lautstärke gegenüber einem echten Alarm.

Wie oft führt ihr die Funktionsprüfung an euren Rauchmeldern durch?

(Gemeint ist die Betätigung des Prüftasters. Für die Prüfung der Raucherkennung gibt es gesonderte Testsprays; dies wird in der Umfrage allerdings nicht berücksichtigt.)

Nie 38%
Alle Jubeljahre / nur nach Batteriewechsel 23%
1x im Monat 15%
Alle paar Monate 8%
1x pro Jahr 8%
Ich habe gar keine Rauchmelder. 8%
Jede Woche 0%
Test, Haushalt, Haus, wohnen, Feuerwehr, Batterie, Alltag, Feuer, Rauchen, Brand, Brandschutz, Brandmelder, feuermelder, Haustechnik, Kohlenmonoxid, Rauchmelder, Rauchvergiftung, Rauchwarnmelder, Batterie leer, hausbrand, kohlenmonoxidvergiftung
Welches Element ist am Stärksten?

Wenn ihr ein Element bändigen könntet... für welches würdet ihr euch entscheiden?

Luft - ihr könnt Luft bändigen, mit geeigneter Kleidung fliegen (wenn ihr von einer geringen Höhe springt) und was euch so gefährlich machen könntet? Ihr wärt in der Lage die Luft aus den Lungen eures Feindes zu bändigen

Erde - ihr könntet Erde bändigen. Durch intensives und langes Training wärt ihr vllt in der Lage Metall zu bändigen. Im seltensten Fall könntet ihr die Erde zu Magma verflüssigen und bändigen (aber äußerst unwahrscheinlich). Um bändigen zu können, braucht ihr natürlich Erde. Da nicht jeder Metall bändigen kann, würdet ihr an einigen Orten nicht bändigen können.

Wasser - ihr könntet Wasser bändigen. Ihr wärt in der Lage, Wasser zu gefrieren und sogar Wasser aus Pflanzen und der Luft zu entziehen. Durch intensives Training wärt ihr in der Lage Blut zu bändigen. Im seltensten Fall könntet ihr mit dem Wasser auch Verletzungen heilen (aber natürlich nicht jede Verletzungen und Erkrankungen). Eure Fähigkeiten wären abhängig vom Mond. Um Wasser zu bändigen, benötigt ihr natürlich Wasser. Seit ihr in einem Raum ohne Wasser, könntet ihr also nicht bändigen.

Feuer - ihr wärt in der Lage Feuer zu bändigen. Zudem könnt ihr Blitze erzeugen. Ihr könntet zudem fliegen. Eure Fähigkeiten wären von der Sonne abhängig. Ihr könntet überall bändigen. Ihr könntet euch zudem aufwärmen.

Luft 40%
Wasser 30%
Feuer 20%
Erde 10%
Erde, Wasser, Feuer, Bändigen, Luft
Wäre es legal und moralisch Korrekt?

Also, ich besitze viele bienenfreundliche Blumen und Kräuter. Noch dazu ist mein Nachbar Imker. Ansich finde ich Natur und Insekten recht erheiternd jedoch fliegen sehr oft Bienen (auch Wespen ich achte meist nicht so genau darauf) in mein Wohnzimmer. Zurzeit habe ich kein Fliegengitter sie können also beim Lüften eintreten. Ich habe einige der gängigen Tipps wie Zitronen versucht.

Eine dieser Methoden verunsicherte mich, es ging darum Kaffeepulver anzuzünden. Habe ich gemacht [Pad aufgeschnitten und Pulver in ein leeres Kerzengefäß (dickes Glass) geschüttet und es mit etwas Papier angezündet] dabei entstand viel rauch, mehr als ich gedacht hätte. Ich habe es gelöscht, denn meine Sorge ist es, dass

1. Meine Nachbarn (Mietwohnung) fühlen sich gestört /beschweren sich

2. legale Probleme. Ich weiß das rauchen(Zigaretten) grundsätzlich legal ist aber wenn ich viel Rauch erzeuge und diesen Brennenden/rauchenden Behälter auf meine Fensterbank stellen würde, wäre es auch legal? Und könnte ein Rauchmelder aktiviert werden wenn ich es mehr im Zimmer stelle? Ich meine Wahrscheinlich ist Kaffeepulver anzuzünden an sich recht verwerflich aber hauptsächlich Sorge ich mich echt um die Reaktionen der Nachbarn! Würdet ihr es tolerieren oder gar akzeptieren wenn euer Nachbar eine stark qualmende Kerze auf die Fensterbank stellt oder würdet ihr euch aufregen? Und ja ich bin mir bewusst dass dies eine überaus seltsame Frage ist.

Wohnung, Feuer, Kerzen, Geruch, Insektenschutz, Legalität, Nachbarn, Nerven, Rauchmelder, Störung

Meistgelesene Fragen zum Thema Feuer