Was tun wenn das Tattoostudio sich nicht meldet (Nachricht auch nicht anschaut)?

Ich habe einem Tattoostudio auf Facebook geschrieben dass ich gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch hätte und der antwortete mit innerhalb weniger Stunden, dass ab Mittwoch diese Woche Termine frei wären. Daraufhin meinte ich dass ich diese Woche nicht arbeiten muss und daher gerne einen Termin in dieser Woche wahrnehmen wollen würde. Das hab ich am Samstag früh geschrieben.

Die hatten am Samstag noch Betrieb, auf Facebook steht, dass die i.d.R. innerhalb weniger Stunden antworten. Bisher kam nichts zurück und er hat es aber auch noch nicht gelesen. Jetzt hab ich halt die Befürchtung, dass die diese Woche keine Termine mehr haben bis er es endlich mal liest oder die Woche sogar vorbei ist, bis er endlich mal auf meine Nachricht reagiert.

Ich kann auch nicht dort anrufen, weil ich im Internet keine Nummer von denen finde. Terminvergaben werden auf Facebook gemacht. Persönlich vorbeikommen darf man auch nicht wegen Corona, sondern nur mit Termin.

Was soll ich jetzt machen? Noch warten? Und wenn die gar nicht mehr auf meine Nachricht gehen? Ich habe lange gebraucht um ein gutes Tattoostudio zu finden, der vorherige wo ich war, war nicht so gut. Und die machen verdammt realistische Tättoos. Daher fände ich es schade mir nochmal was Neues zu suchen.

Beratung, lesen, Nachrichten, Facebook, Tattoo, Piercer, Gesundheit und Medizin, stechen, Termin, Coronavirus, Piercingstudio, Tattoostudio
6 Antworten
Was soll ich machen mit meinem "Freunden"?

Hey,

Ich bin (m), in der 8. ubd es sieht folgendermaßen aus:

Ich bin einer der Außenseiter, noch nie cool gewesen oder Sonstiges... Ich habe aktuell 1 "besten Freund" in der Klasse mit dem ich seit einem Jahr gar nicht mehr klar komme.. ich habe die ganze Zeit auch bei mir beobachtet usw aber ich bin auf den Entschluss gekommen dass ich nicht das Problem bin. Ich kann ihm einfach nichts mehr erzählen. Zudem kommt dazu er geht nirgends hin.. kein Einkaufszentrum oder irgendwas; das einzige was ich mit ihm mache ist in der Schule zu sein und mal zu fotografieren. Wenn ich mich Frage, ob ich mich noch mit ihm treffen würde wenn ich nicht mehr mit ihm in der Schule wäre: Nein.

Dann hatte ich einen anderen Freund von dem ich mich getrennt habe weil ich auch nicht mehr mit ihm klar kam und er meinte seinerseits auch das würde Sinn machen...also lief gut :)

Mein eigentlich schon letzter Freund aus der Klasse ist der jenige mit dem ich mich treffen würde nach der Schule, den ich am meisten mag und eigentlich ja auch der einzige weil ich mit dem einen getrennte Wege gehe und der andere jetzt so komisch geworden ist :/ Aber auch dieser "richtige" Freund stellt ein Problem dar: mit ihm kann ich wirklich nirgends außer in unsere Schule auf dem Pausenhof (da haben wir Ziegen und da sind wir in der AG) und das mache ich so seit der 5. Klasse mit ihm. Er hat strenge Eltern und ja...

Fazit: Ich habe einen richtigen Freund, den ich auch nach der Schule haben möchte und vor allem habe ich aber keine Freund der sich oft oder außerhalb der Schule treffen möchte/kann. Von dem einem Freund möchte ich mich nicht trennen, aber irgendwie auch schon... Ich bin überfordert. Ich habe Sozialphobische Störungen und Angst vor neuen Menschen und dann neue Freunden zu finden? Ich könnte mir auch vorstellen online Freunde zu haben aber da fängt das Problem an... Keiner erlebt was mit mir in der Stadt.

Beratung, Freizeit, Schule, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Philosophie und Gesellschaft
5 Antworten
Bis wie viel uhr sind Eure Kinder im Haus wach, mein jüngerer stiefbruder (11) geht zu spät ins Bett noch später als ich..?

Ich möchte eigentlich um 21 Uhr oder 22 Uhr schlafen gehen aber ich kann es einfach nicht wenn ich im Nebenzimmer meinen jüngeren stiefbruder der 11 ist höre, ich kann nichts machen er klebt 24h am Smartphone, die Mutter sagt weder was gegen seinem langen Smartphone konsum noch wirklich was das er so lange wach bleibt und wach bleiben heißt bis 01:00Uhr 02:00Uhr durch die gegend latschen mit dem lärm seines Smartphones, die Mutter bleibt dann auch solange wach, sie hat aber andere probleme mit das sie sich beschäftigt, sie würde auch gern früher schlafen gehen sagt sie aber kann es nicht weil der Junge eben wach bleibt und wie oft hat sie dem jungen schon gesagt das er früher schlafen gehen soll, er tanzt ständig auf ihrer Nase rum so das sie letztendlich aufgegeben hat, und ich als Stiefbruder kann schlecht eingreifen, weil ich von dem kleinen sogar bedroht werde das er das seinem Vater sagen würde oder die Polizei rufen würde er ist sooo rotzfrech, ich bin 22 und er ist bodenlos frech zu uns, wir haben ihn nicht im griff, was könnte ich tun? es ist wirklich schwierig und ich sehe meine Mutter leidet sehr unter diesem jungen sie hat wegen dem jungen um es klar auszudrücken den Spaß am leben verloren so nervig ist der knirps, der vater des jungen wohnt nicht bei uns, Mutter und der Vater von dem jungen sind nun auch etwas länger getrennt. Ich würde mich eecht freuen wenn ihr vielleicht paar gute Tipps geben könnte diesen Jungen in griff zu bekommen, es ist halt kein Vater da der den jungen knechtet bzw. Disziplin beibringt auf die harte Tour der junge nervt mit seiner anhänglichkeit zu tode.... Danke!

Beratung, Gesundheit, Smartphone, Familie, Freundschaft, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Sozialamt
5 Antworten
Dürfen Eltern mir verbieten mich mit Freunden zu treffen?

Hallo zusammen,

kurz vorweg, ich bin inzwischen 20 Jahre alt und kann nun dementsprechend ja auch selbst entscheiden, was ich mache. Allerdings beschäftigt und belastet mich das Thema doch sehr.

Da sich um die komplette Erziehung von mir nur meine Mutter gekümmert hat, erwähne ich nachfolgend nur meine Mutter.

Ich durfte mich bis zu meinem 16. Lebensjahr mit niemand anderen aus meiner Klasse oder Schule nach der Schule und/oder dem lernen treffen. Auch durfte ich nie mit zu Klassenfahrten oder der Abschlussfahrt in der 10. Klasse. Des Weiteren kam noch dazu dass ich in der Schule teils sehr oft gemobbt wurde, allerdings haben meine Lehrer von beidem nie wirklich etwas mitbekommen. (Ich wollte damals meine Mutter nicht verletzen, indem ich der Lehrerin petze und sage, dass mir meine Mutter verbietet mit auf Klassenfahrt zu gehen und habe daher gesagt, dass ich keine Lust habe, oder diese und jene Allergie) Auch wurde ich immer und damit meine ich immer, von der Schule abgeholt und hingefahren, obwohl ich das nicht wollte. (Ich könnte das ganze nun noch weiter ausführen, aber dann wird es zu viel werden)

Es ist nun auf jeden Fall so, dass ich selbst halt absolut keine Erfahrung im sozialen Umgang mit gleichaltrigen Personen habe, was mich durchaus sehr belastet... Unter anderem habe ich dadurch auch zu niemandem mehr aus meiner Schulzeit Kontakt, da ich im späteren Verlauf dann eben auch nicht mehr zu einem Geburtstag oder so eingeladen wurde.

Jetzt wollte ich fragen, ob das nun im Nachhinein für meine Mutter Konsequenzen haben kann? - Nicht weil ich sie bestrafen möchte oder sowas, sondern einfach dass ihr mal jemand in das Gewissen redet, da Sie zum Teil immer noch so ist und sehr schlecht über mich redet, wie z.B. "Du weißt nicht einmal wie es ist richtig zu arbeiten, usw." (Obwohl ich eine Ausbildung mache und im Gegensatz zu Ihr mehr Geld verdiene)

Beratung, Schule, Familie, Freundschaft, Eltern, Depression, Jugendamt, Liebe und Beziehung
8 Antworten
An Familienberatung wenden?

Hallo,

ich beschreibe nur knapp das Problem, da es sonst zu lang wird. Ich habe einen großen Bruder. Er macht schon seit er ein kleines Kind ist Probleme. Seit einigen Jahren nehmen die Probleme überhand und meine Eltern und ich wissen uns nicht mehr zu helfen. Er ist schon über 18, wohnt aber noch zuhause. Der Gedanke ihn rauszuwerfen war schon öfter da aber wir haben Angst dass er dann zu einem Totalabsturz wird.

Er hatte schon Probleme mit Drogen, ist aber nicht süchtig. Er hat damit tatsächlich auch aufgehört, was schonmal ein Fortschritt ist. Aber es geht auch darum, dass er jetzt schon die dritte Ausbildung abgebrochen hat und generell einfach nichts auf die Reihe bekommt. Meine Eltern und ich suchen schon lang nach einer Lösung aber wir glauben langsam, dass irgendwas mit ihm nicht stimmt. Er lässt auch nicht mit sich reden, was also auch nichts bringt.

Ich bin momentan am überlegen, ob ich eine Familienberatung kontaktiere. Allerdings habe ich Angst, dass ich damit auch mein Verhältnis zu ihm kaputt mache oder noch schlimmer das zu meinen Eltern. Ich habe das zwar öfter mit ihnen besprochen aber sie setzen einfach nichts um und ich denke, dass es an der Zeit ist etwas zu machen und nicht immer nur zu reden. Daher habe ich beschlossen das selbst in die Hand zu nehmen, auch wenn ich mich damit in Schwierigkeiten bringe.

Meint ihr, es wäre eine gute Idee mich an eine Beratungsstelle zu wenden?

Vielen dank

(Zudem möchte ich anbringen, dass ich absolut kein Problemkind bin und auch etwas Angst habe, dass jemand denkt, dass meine Eltern das Problem sind. Meine Eltern haben mich sehr gut erzogen und wir haben ein super Verhältnis. Lediglich mein Bruder tanzt aus der Reihe.)

Beratung, Therapie, Familie, Menschen, Eltern, Drogen, Psychologie, Bruder, Familienhilfe, Gesundheit und Medizin, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Polizisten auf gute frage, wie verlief euer weg als polizist?

Ich will polizist werden. Ich bin 19 und habe erst klasse 1-9 erfolgreich absolviert. Dies sind die einzigen errungenschaften die ich sofern errungen hab. Ich muss nun eine schulische ausbildung von 4 ein halb jahren abschliessen um ein diplom zu erhalten (diplom zum gärtner).

Ich habe damit allerdings noch nicht einmal angefangen. Ich saß auch schon ein Jahr komplett zu Hause. Dieses habe ich natürlich einigermaßen gut genutzt um Sport zu treiben und habe es geschafft von 120 kilo herunter auf 80 zu kommen und wieder hoch auf 90. Ich habe dies unteranderem getan um mich vorweg in die körperliche Verfassung zu bringen um Polizist zu werden. Nun wundere ich mich allerdings ob ich nun diese Schulausbildung beginnen und beenden soll oder ob ich mich direkt in der polizei Akademie einschreiben soll? (Ich wohne in luxemburg und brauche nur meinen abschluss der 9. Klasse um meine zielstelle bei der polizei zu bekommen) nebenbei ist die ausbildung zum polizist in luxemburg nur 2 einhalb jahr glaub ich.

Und wie genau lief es bei euch ab von dem tag eurer entscheidung bis zum vollwertigen streifen polizist? Damit meine ich auf was man sich vorbereiten muss/kann. Wenn ihr mir bitte erklären könntet wie der komplette prozess abläuft (nicht ganz komplett, eher eine aufzählung von allen tests und wie man durchfallen kann) wäre ich höchst dankbar :)

Ich kann noch etwas spezifischer erklären auf eure antworte sollte ich mich unklar ausgedrückt haben :)

Vielen dank im Voraus für alle antworten und bleibt sicher da draussen, das gilt auch für Nicht-Polizisten :)

Beratung, Schule, Polizei, Diskussion, Ausbildung, Berufsschule, Justiz, Polizist, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
Fühle kaum etwas- was ist los mit mir?

Hallo Leute,

Im Vorraus: ich bin eine Schülerin (13 Jahre alt) die eine relativ schmerzvolle Vergangenheit hat. Ich mache mir Gedanken darüber warum mein Herz so kalt zu sein scheint.

Ich wurde erst kürzlich von einem Menschen der mir sehr nahe stand gemobbt. Die ersten drei bis vier Jahre meiner Schulzeit ebenfalls. Damals habe ich dann die Schule gewechselt. Alle haben sich von mir abgewendet und ich hatte drei Jahre lang keine sozialen Anschlüsse. Jetzt musste ich ja noch einmal da durch. Ich habe zwar Freunde gehabt doch durch das Mobbing einer dieser "Freunde" habe ich nun eine Art Schlucht zwischen mir und den anderen. Eine Schlucht, die so breit ist, dass keine Brücke Kang genug zu sein scheint. Nur meine beste Freundin ist mir geblieben (sie war schon immer Unparteiisch). Über die Jahre hinweg ist mir aufgefallen dass mein lachen meistens nicht mehr echt zu sein scheint, denn ich fühle nichts. Und wenn ich weine, dann Frage ich mich warum, Weil ich ebenfalls nichts fühle. Auch wenn ich einen Grund habe-ich Weine einfach... Ich habe wieder Freunde gefunden(2 Mädchen aus meiner Klasse mit denen ich dann immer mehr gemacht habe) und ich bin in einer Art Fangruppe, auf WhatsApp, meiner Lieblingsband. Diese Band hatte mich damals von meinen Suizidgedanken angebracht (auch wenn es schwer zu glauben ist), und hat mir sehr viel beigebracht. Ich versuchte momentan mich selbst lieben zu lernen, aber ich scheine einfach nichts zu fühlen. Nur wenn ich mit Menschen zusammen bin die mir SEHR nahe stehen bin ich fähig ernst gemeint zu lachen und dabei auch zu fühlen. Aber eben nur bei meiner besten Freundin.

Zuhause lebe ich mit meiner Schwester, Mutter und Stiefvater. Mit ihm verstehe ich mich überhaupt nicht, denn immer wenn er mit mir redet wirft er mir etwas vor, will dass ich irgendwelche Aufgaben erledige und meckert mich an. Ebenfalls stöhnt oder schüttelt er den Kopf immer in meiner Abwesenheit. Mit meiner Schwester habe ich ebenfalls ein nicht wirklich tolles Verhältnis. Ich esse immer alleine in meinem Zimmer um meiner Mutter den Stress zu ersparen der entsteht, wenn ich mit meinem Vater in einem Raum bin.

Ich habe einmal eine Charakterbeschreibung abgelegt (in die Fangruppe) weil wir über solche Themen gesprochen haben (kann etwas ...anders klingen als die Art wie ich hier schreibe 😅🙈):

 ich hasse viel Aufmerksamkeit, es sei denn es ist bei freunden, hab viel Kummer und Schmerz in meinem Leben einstecken müssen bin daher introvertiert af und schüchtern, bin aber ansonsten sehr freundlich, aufgedreht ,offen und warmherzig ,wenn ich jemanden näher kenne, kann meine gefühle nicht ausdrücken- werde daher oft abgewiesen, hab meine ,bin ein sehr tiefgründiger mensch -werde schnell verletzt und durchschaue mich selbst nicht, lache mit vielen aber vertraue wenigen davon, habe mein falsches Lachen über die Jahre perfektioniert.

Ich weiß echt nicht was mit mir los ist ... Ich fühle mich ansonsten sehr einsam. Danke im voraus ❤️

Beratung, Mobbing, Schule, Freundschaft, Angst, Freunde, Psychologie, Gefuehlskaelte, Gefühlslos, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Mein Freund zockt, mich stört es. Wie geht man das an?

Hey, eigentlich sagt die Frage schon fast alles. Jedenfalls mein Freund und ich wohnen zusammen und wenn wir gemeinsam Zeit verbringen könnten spielt er an seinem Pc ein gewisses Online Spiel und das ziemlich lange.

Vorher als ich immer bei ihm zu Hause war, hat er auch immer nur gezockt und ich war nebensächlich im Raum und habe auf dem Bett gesessen.

Ich fande es am Anfang nicht so schlimm, weil ich damit keine Erfahrungen hatte und er mit Leuten spielt die ich fast alle kenne. Aber nach der Zeit hat es mich gestört. Dann habe ich es ihm gesagt , dass ich viel lieber Zeit mit ihm verbringen möchte und nicht nur nebensächlich da sein will. Er meinte das ihm das eben Spaß macht und jetzt sein Hobby ist, denn ganz am Anfang als wir uns kennenlernten hat er nicht gezockt, aber ganz weit vor meiner Zeit. Naja und dann sagt er auch, dass er nicht weiß was wir machen könnten.. Mich macht es ziemlich traurig und ich habe deswegen auch schon geweint. Ich mein wenn man eine Freundin hat kann man sich doch auch mit ihr beschäftigen. Wir haben nicht viel bis jetzt gemacht..wenn dann sind wir nur irgendwo mit dem Auto Rum gefahren und Film geschaut und eben die intimen Sachen, aber nur das erfüllt mich nicht wirklich. Ich weiß nicht was ich jetzt tun kann oder wir beide, wie wir das vielleicht ein wenig ändern können, das beide sich wohl fühlen.

Wäre super wenn ihr mir Ratschläge geben könntet. Liebe Grüße

Beratung, Liebe, Freundschaft, traurig, Beziehung, eigene Wohnung, Liebe und Beziehung, Streit, verzweifelt, zocken, keinen-plan, Langeweile zu zweit
9 Antworten
AAmazon Fake Email?

Hallo erstmal. Mir wurde vor 3 Wochen eine Email geschickt mit dem titel "lastschriftservice". Da steht drin dass ich noch eine Rechnung zahlen muss an eine IBAN Nummer da ich anscheinend 2 mal 40€ PSN Guthaben gekauft hätte. Da ich nicht wusste dass ich mit der Email Adresse ein Amazon Konto besitze habe ich mich probiert einzuloggen was erst nicht ging.

Als ich das Passwort zurücksetze kam ich tatsächlich in einen Account mit falschen name. Da stande dass der Account gesperrt sei und dass ich einen Konto auszug mit den endziffern 96 schicken soll. Was ich auch direkt überprüft hab weil mir das komisch vorkam weil mein Konto nicht mit 96 endet. Jetz frag ich mich was da passieren kann habe schon die letzte zahlungserinnerung bekommen mit Drohung von Inkasso usw (übrigens bin ich 17).

Das verunsichert mich schon etwas aber ich sehe es auch nicht ein die Rechnung zu zahlen ich habe meine emails auch nach "Bestellung" durchsucht da stande nix von PSN Guthaben oder sonstiges nur dass ich meine Telefonnummer bei dem Amazon Konto hinzufügen soll. Die ganze Situation gibt mir schon zu schaffen meine Eltern wissen noch nix davon weil die mir wahrscheinlich nicht glauben werden wenn ich sag ich hab nix getan. War am überlegen ob das vielleicht eine Betrugsmasche ist und das Konto wegen der "fake" Kontonummer gesperrt ist.

Dazu muss ich auch sagen steht da dass es auch sich um eine Visa handelt was ich ebenfalls nicht besitze ich bin sehr irritiert.

Hatte das vielleicht auch jemand schon mal oder was kann ich da jetz tun ? Ich bezweifel dass meine Adresse usw da im Konto hinterlegt sind also kann auch Inkasso Brief geschickt werden und das alles wurde ja anscheinend nicht über meine IP bestellt.

Beratung, Betrug, Amazon, hilflos, Inkasso, Fake
3 Antworten
Laptopkauf - Habt ihr Kaufempfehlungen?

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?

Überwiegend möchte ich Streaminginhalte, Flashinhalte, sowie gelegentliche Officeanwendungen nutzen. Selten soll mittels Visual Studio kleine, schlanke Programme programmiert werden.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?

Da ich sehr oft zwischen zuhause und meiner Freundin pendle, sollte er schon mobil nutzbar sein.

Leider weiß ich nicht, was Convertible heißt bzw. was für Vorteile ich damit habe.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?

Überwiegend sollen Browserspiele und Spiele, die auf niedrigstem Grafikniveau gespielt werden.

Mir ist eher wichtig, dass die Spiele flüssig spielbar sind. Schöne Spiele sind auch ohne hoher Grafik schön - jedenfalls für mich.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?

Ich nutze dafür gern Movie Studio 14 und das eher hobbymäßig.

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?

Sollte am besten 14 Zoll haben. Ein Touchscreen ist nicht zwingend erforderlich - cool, wenn es Touchfähig wäre.

3. Wie lang sollte die Akkulaufzeit sein?

Um die 6 Stunden bei Nutzung sollte er am besten schon halten.

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?

Windows 10 - Das Betriebsystem kann ich gerne auch selbst installieren. Software und Lizenz ist vorhanden.

5. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk?

Ein DVD-Laufwerk ist wünschenswert. Einen Num-Block soll schon sein. Je größer die Festplatte ist, desto besser ist es meist.

6. Maximales Budget?

500€.

Ich denke ihr habt nun einen kleinen Überblick und nun die Frage aller Fragen:

Habt ihr eine Kaufempfehlung?

Spiele, PC, Beratung, Computer, Office, Browsergame, Technik, Notebook, Programmieren, kaufen, Informatik, Informationstechnik, Kauf, Kaufberatung, laptopkauf, Netbook, programming, Technologie, Beratungshilfe, Spiele und Gaming
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beratung