Auto verkauft ohne KV. Betrug droht?

Guten Tag,

Ich habe heute meinen PKW per eBay Kleinanzeigen verkauft. Es meldete sich rasch ein Kunde, der mir 2000€ für das Auto bot, obwohl es nur für 1000€ VB Inseriert war. Ich fragte verwundert nach "2000€ in Bar?" Weil ich mich wunderte.

Der Kunde kam und hat mich auf 450€ runtergehandelt! Das Auto musste aus Rechtlichen gründen weg, da es unangemeldet an einer Straße stand. Das Auto wurde um 20:00 Uhr abgeholt und 10 Minuten später ruft er much an, dass das Auto angeblich öl verliert und er es zurückbringen wollte (an der stelle, wo das auto die letzten 3 Tage stand ist kein tropfen Öl am Boden). Ich reagierte generft und sagte ihm "Gekauft wie gesehen" ( Was er bei der Verhandlung in gegenwart meines Vaters auch sagte). Ich habe ausdrücklich im Inserat geschrieben, dass das Auto nicht mehr Fahrtauglich ist, wegen eines Kupplungsschadens. Er legte mit den Worten "Ok dann tschüss" auf.

Jetzt gab ich Panische Angst und liege schlaflos im Bett, weil ich dene er könnte mich anzeigen und die "angeblichen 2000€" von mir zurückfordern, obwohl ich nur 450€ erhielt.

Ich habe den Fehler selbst eingesehen und sehe meine Dummheit ein, aber kauf ohne Garantie und Rücknahme ist doch dann rechtmäßig, da ich explizit geschrieben habe "Nicht Fahrbereit und ohne TÜV aufgrund von Kupplungsschaden"

Zeuge ist mein Vater (bei der Verhandlung dabei) und meine Mutter (Am Fenster).

Sein Name (ein dt. Nachname) auf eBay Kleinanzeigen stimmte auch nicht mit der Person überein.

Betrug, Recht, eBay, Autoverkauf, eBay Kleinanzeigen, Verkäuferschutz
Muss ich eine Anzahlung beim Autokauf zurückgeben?

Hallo :)

Ich habe ein Problem und würde gerne wissen wie ich mich verhalten soll. Ich habe einen Audi A6 verkauft.. Bei dem zu 80% drt starter kaputt ist, da ich in das Auto generell zuviel investiert habe habe ich es als Bastler und Export Fahrzeug verkauft, wo in der Anzeige drinnen steht das es nicht fahrbereit ist aus welchen grund weiß ich nicht. Es ist dann jemand gekommen der das Auto kaufen wollte.. Er hat mir eine Anzahlung von 500 gegeben haben Kaufvertrag gemacht, und hab ihm die Papirre gegeben er wollte das Auto gleich anmelden, warum auch immer.

Es war ausgemacht das er in 2 wochen kommt und das Auto fix holt und bezahlt. 1 Tag vorher schrieb er mir bei WhatsApp, dass ich probieren soll ob sich der Motor dreht, ob Batterie geht und ao Sachen... Wo ich ihm sagte fas ich es nicht mache, deswegen verkauf ich ihn als nicht fahrbereit und für Bastler. Er ist dan gekommenen unf wollte seine 500 euro zurück, an dem Tag war ich nicht in der Gegend. Er fuht also und nahm die Papiere mit. Er schickte mir die papiere per Nachname wo ich 500 euro zahlen sollte!!

Ich hab jetzt seit 1 Monat krinr Papiere habr über 30 Interessenten für das Auto kann es abrr nicht verkaufen da er mir die Papiere nicht gibt, nicht solange er seine 500 euro hat. Beim Anwalt hat man mir gesagt eine Anzahlung muss man nicht zückgeben... Schon gar nicht wenn ein Kaufvertrag exestiert. Was würdet iht machen? Polizei gehrn? Die 500 euro retur geben?

Auto, Recht, Autoverkauf, Auto und Motorrad
Ist das ein Betrüger(Autoverkauf)?

Ich habe mein Auto auf Willhaben gestellt, um es zu verkaufen und sehr bald schrieb mir jemand per WhatsApp. Er will dass ich ihm meine PayPal Daten verrate, hier was er geschrieben hat:

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe alle Details auf der Anzeige gelesen und ich bin mit der Bedingung zufrieden und stimme mit dem Preis, ich muss Sie wissen lassen, dass mein Spediteur für die Abholung des Artikels kommen, sobald die Zahlung vollständig und genehmigt von PayPal und der Spediteur wird es sein, die mir helfen, alle anderen notwendigen Details zu behandeln, um den Deal abzuschließen, wenn sie an Ihre Heimatadresse für abholung des Artikels.. so werde ich die Ware kaufen, ohne es zu sehen, werde ich die Abholung der Ware mit einem privaten Kurierdienst arrangieren, sobald Sie Ihre Zahlung erhalten und wenn Sie kein Konto mit PayPal haben, ist es ziemlich einfach, sicher und gesichert, eine zu öffnen. Melden Sie sich einfach auf www.PayPal.at an, und wenn Sie ein PayPal Konto haben, brauche ich Ihnen die folgenden Angaben, damit ich mit der Zahlung fortfahren kann...

Ihre PayPal E-Mail-Adresse :

Ihr voller Name:

Ihre Handynummer :

Pick-Adresse

Bald, wenn ich die Zahlung und Sie das Geld zu bekommen, wird der Kurier-Service für die Abholung zu Hause zu Ihrer bequemen Zeit und Datum kommen.

Schönen Tag.

Danke.

Also ich vertrau dem nicht und blockiert die Nummer. Aber wie würde er mich betrügen, wenn ich ihm meine PayPal Daten geben würde? Geht das so einfach??

Betrug, Autoverkauf, PayPal, willhaben
Entdeckter "Mangel" nach Autoverkauf. Muss ich haften?

Hallo, ich habe letzte Woche mein Auto privat verkauft. Es handelt sich um einen Kleinstwagen. Nun hat sich der Käufer einen Tag später beschwert "Das Auto vibriere ungewöhnlich stark im Leerlauf und bei langsamer fahrt." Worauf hin ich geantwortet habe: "Das Auto ist klein und recht leicht und vibriert deshalb etwas mehr als andere Fahrzeuge. Ich aber nie als Mangel gesehen habe. Während der Fahrt war mir nur bekannt, dass wenn man übertrieben untertourig Gas gibt, (bsp: 30 KM/H im 5. Gang) dass er stärker vibriert aber dies Normal sei.

Auto hatte frische Inspektion und Tüv.

Nun möchte die Person das Auto in eine Werkstatt bringen und wenn der "Mangel" behoben wird soll ich mich an den Kosten beteiligen. Falls der "Mangel" nicht behoben werden kann will er das Fahrzeug zurückgeben.

In meinem Vertrag von mobile.de stand: Das Fahrzeug wird wie besichtigt verkauft. Bestimmte Zusicherungen sind unter Ziffer 3 zusammengefasst. Eine Sachmängelhaftung ist dabei ausgeschlossen. Dieser Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflichten des Verkäufers beruhen, sowie bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Soweit Ansprüche aus Sachmängelhaftung gegen Dritte bestehen, werden sie an den Käufer abgetreten.

Hier nochmal der ganze Vertrag zum Ansehen:

https://shacarlacca.cdn.prismic.io/shacarlacca/b39a4e3d-b8a3-421e-b14c-6a95345dc36a_kaufvertrag-pkw-von-privat.pdf

Zudem meinte er bis der Werkstatt Termin nicht erfolgt ist wird er das Fahrzeug nicht ummelden. Allerdings steht im Vertrag klar, dass das Auto binnen einer Woche umgemeldet werden muss.

Wie gehe ich nun vor? Kann ich belangt werden oder gar einen eventuellen Rechtsstreit verlieren? Leider habe ich nämlich keine Private Rechtsschutzversicherung und das wäre bei einem verlorenen Rechtsstreit sehr Teuer.

Danke für Antworten

Recht, Autoverkauf, Auto und Motorrad
Erstes Auto behalten oder verkaufen?

Aktuell fahre ich eine Mercedes-Benz C Klasse [W203 - 2004 Facelift] 200K mit 163PS.

Habe ich nun seit schon 2 Jahren (bin 19) und habe einiges angepasst und repariert.

  • Komplette Hinterachse von Mercedes gewechselt und getauscht
  • 4 Neue Winterreifen vor paar Monaten gekauft
  • Vorne Rechts Querlenker gewechselt
  • Neue Zündkerzen, Filter, Öle
  • Einstiegsbeleuchtung mit Mercedes-Stern hinterlegt
  • LED-Rückleuchten im S-Klasse Design
  • LED-Kennzeichenbeleuchtung
  • Ambiente-Beleuchtung im Innenraum
  • November TÜV gemacht

Allgemein beinhaltet das Schätzchen eine gute Ausstattung für 2004

-Sitzheizung vorne

-Automatische Lichterkennung

-Automatischer Regensensor

-Tempomaten

-Rücksitzbank umklappbar

-Teil-Leder Sitze

-Hintere Scheiben Dunkel getönt

-Sport-Auspuff Anlage

17 Zoll Winter und Sommerfelgen

-Smartphone Anbindung im Auto möglich, nachgerüstet.

-Komplettes Klima Paket

und vieles mehr

Das Auto hat aktuell einen Kilometerstand von 161.000 Kilometern, manuelles Gang-Getriebe.

Was noch getan werden müsste wäre eine Rostbehandlung, da der Wagen anfängt am Kotflügel zu rosten, nicht stark aber unschön, sowie eine allgemeine Lackaufbereitung/Reparatur, an einigen wenigen Stellen blättert die Farbe bereits leicht ab, auch hier nichts dramatisches aber muss nicht sein.

Da ich nächstes Jahr anfange fest in einem Unternehmen als Angestellter zu arbeiten stellt sich mir die Frage ob ich diesen Aufstieg nutzen sollte um mir ein etwas "spezielleres" Gefährt zuzulegen. Allerdings sind die damit verbundenen Unterhaltskosten deutlich höher als die momentanen.

Meine "Wünsche" wären gebrauchte Fahrzeuge wie:

CL (W215,W216)

CLS (W218/500er oder AMG),W219)

C-Klasse (W205)

E-Klasse (W212) (W211 als 500er oder AMG)

S-Klasse (W221)

Welche ich noch nachträglich je nach Fahrzeug mit einer Gas-Anlage ausstatten würde.

Ich möchte gerne wo ich noch keine Familie habe und damit keine große Verantwortung, gerne ein Auto fahren was nicht so "Standard" ist.

Das Budget für diese Fahrzeuge würde bei 20K liegen.

Das Einkommen Monatlich liegt so bei 2K Netto,

Das Herz sagt ja mach, verstand natürlich nein...

Erstes Auto behalten oder verkaufen?
Warte erstmal damit ab 100%
Jetzt oder nie 0%
Auto, Autokauf, Autoverkauf, Mercedes Benz, 19 Jahre, Lebensentscheidung, Auto und Motorrad
Auto verkauft, Restbetrag ist offen, Auto ist stehen geblieben - was ist zu tun?

Guten Abend alle zusammen,

ich habe gestern schon eine Frage in dem Kontext gestellt, dass kann man sich auf dem Profil angucken.

Es geht um einen Audi A4 - 2.0 von 2010

Er hat das Auto Montag mitgenommen und wir haben ausgemacht dass ich den Restbetrag von 1000€ kriege wenn ich den Nachtrag über den Steuerkettenwechsel von der Werkstatt einreiche.

Spriche von 9100 habe ich 8100 bekommen und 1000 waren offen - diesen Nachtrag habe ich jetzt und wollte ihm das Scheckheft senden für die 1000 im Gegenzug wie vertraglich festgehalten.

Seit gestern ist er allerdings liegen geblieben mit dem Auto - er kennt jemanden bei Audi der hat ihm gesagt es ist die Zündspule - dieser hat die dann ausgetauscht (nicht in der Werkstatt) und dann ging es, nach einer Runde um den Block wieder das gleiche Problem - Auto fährt nur noch sehr langsam und es geht im Grunde genommen nichts mehr. Er hat es auch repariert ohne das mit mir abzusprechen, was wenn das Problem dadurch größer geworden ist oder sonst was? Ich muss doch wenn dann so eine Reperatur genehmigen sonst kann ich auch nix mehr garantieren - bzw. meine Werkstatt muss das machen.

Jetzt ist die Frage was die nächsten Schritte sind, ich habe von meiner Seite alle Nachweise erfüllt und alles wurde so gemacht wie es festgehalten wurde - Käufer möchte natürlich die 1000 nicht zahlen bevor der Wagen nicht läuft und ich kann den Wagen auch nicht auf meine Kosten jetzt nochmal reparieren lassen bis es dann irgendwann geht.

Der Wagen ist ja über 100km gefahren seit Abholung und da war alles in Ordnung.
Sein Freund bei Audi hat gesagt vlt. war es nicht die Zündspule sondern doch die Einspritzdüse - ja gut aber er ist sich wohl auch nicht sicher.

Was heißt das jetzt? Das ich diese Reperatur zahle in der Hoffnung, dass das der Fehler war und danach alles wieder geht? Wer ist hier verantwortlich?

Alternativ nehme ich das Auto zurück, habe es sowieso viel zu billig weggegeben - aber dann habe ich ja jetzt den 3. Halter im Brief mit einem der nur 1-2 Wochen Halter war wie verkaufe ich das Auto denn jetzt nochmal?

Komplettes Chaos und nicht wenig Geld für beide Seiten ist auch verständlich für mich aber die Kosten kann ich nicht tragen.

Mein Geld werde ich aber auch nicht sehen wenn der Wagen nicht wieder läuft, es liegen zwischen meiner Werkstatt und seinem Zuhause fast 80km das kostet ja auch Geld der Transport etc.

Was soll ich jetzt machen?

Ich meine wenn ich sowas hätte kommen sehen hätte ich ja nicht zugestimmt, dass er den Wagen mitnimmt ich das Scheckheft behalte und erst 1 Woche später im Gegenzug für die 1000€ sende es war ja 0 meine Absicht irgendwen in irgendwas reinzureiten...

Danke für eure Hilfe, im. Anhang nochmal der Vertrag.

Auto verkauft, Restbetrag ist offen, Auto ist stehen geblieben - was ist zu tun?
Unfall, Werkstatt, Autokauf, Autoverkauf, Gewährleistung, Mechaniker, Privatverkauf, Auto und Motorrad
Auto privat verkauft, Käufer liegen geblieben nach 4 Tagen - Käufer will es in die Werkstatt bringen was ist zu tun?

Hallo alle zusammen,

ich und der Käufer des Fahrzeugs befinden uns wohl beide in einem Dilemma.

Es geht um einen Audi A4 2.0 Quattro von 2010.

Er hat am Montag das Auto gekauft und mitgenommen (am selben Tag angemeldet) und der Wagen ist heute liegen geblieben (siehe Anhang fehlercode)

es wurde die steuerkette + zündkerzen vor kurzem gewechselt und wahrscheinlich wurde da etwas nicht richtig gemacht (bin da leider 0 experte) aber deshalb denke ich dass er wohl damit liegen geblieben ist.

Es geht darum was die nächsten Schritte sind, ein Händler hat ja zb das Recht mehrfach den Mangel zu beheben wie sieht es da mit mir aus?

Der Käufer meinte der A4 geht morgen früh zu Audi und wird dort überprüft in der Werkstatt.

Der Wagen sowie die Steuerkette möchte er dort einmal überprüfen lassen (legitim) jetzt ist die Frage was passiert wenn er das macht?

Soll es so geregelt werden oder ist es besser es wird nochmal geprüft von dem der es alles eingebaut hat (was ja noch nicht solange her ist) und das heißt ich muss mich drum kümmern - weil was wenn der bei Audi den Schaden schlimmer macht und der Mechaniker von mir gar nicht die Möglichkeit kriegt seinen Fehler auszubügeln.

Es geht hierbei um eine fast 5 stellige Summe es wäre ganz gut zu wissen was hier zu tun ist damit beide Seiten nichts falsches machen, ich hoffe dass mir irgendjemand helfen kann - bin selten verzweifelt..

Danke für eure Hilfe!

Auto privat verkauft, Käufer liegen geblieben nach 4 Tagen - Käufer will es in die Werkstatt bringen was ist zu tun?
Unfall, Audi, Werkstatt, Autokauf, Autoverkauf, Garantie, Gewährleistung, Mechaniker, Privatverkauf, Auto und Motorrad
Er ist sauer wofür ich dich nichts kann?

Hallo,

mein Freund und ich arbeiten beide im Verkauf bei Automobilhäusern dadurch hatten wir uns kennengelernt.Er ist nur länger dabei und hat mehr Erfahrungen. Meine Freundin hatte sich ein neues Auto gekauft und wollte nun ihren alten loswerden das ist so ein alter Lupo. Da wir beide denselben Wiederverkäufer bei uns rum rennen habe dachte ich vlt kann man den dann fragen wollte meinen Freund nur vorher fragen ob sich das überhaupt lohnt. Da meinte er sofort bor hab da jemanden hat da sofort angerufen und Termin ausgemacht. Ich hatte noch nix zugestimmt und meine Freundin musste ich ja auch noch fragen. Sie war dann überrumpelt und hatte dann Erstmal ja gesagt. Dann hatte sich rausgestellt das der Kumpel von meinem Freund aber ohne Kaufvertrag machen will , das wollte sie dann nicht mehr und hat dann alles zurück gerufen was auch meinerseits vollkommen ok war. Naja jetzt hat mich mein Freund übelst angezickt wegen dir und deiner Freundin verlier ich hier mein Gesicht etc. Hat ne Menge fieser Sachen gesagt und redet jetzt nicht mit mir …. Meine er hat einfach sofort was fest gemacht ohne vorher zu fragen wie wo was und meine Freundin hat es ja dann abgeblasen und jetzt bin ich die doofe das verstehe ich nicht und bin echt traurig und enttäuscht… bin mir unsicher wie ich im ggü sein soll

Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Autoverkauf, Liebe und Beziehung, Streit
Auto an eine Person verkaufen die zum Abholen eine Spedition schickt?

Guten Tag,

ich bin gerade in der Situation, dass ich meine Auto an jemanden verkaufe, der selber nicht zur Vertragsunterzeichnung (vielleicht findet diese online statt) oder Abholung kommen kann.

Bezahlung würde auf jeden Fall vor Ort bei Abholung erfolgen. Der Käufer würde dafür eine Spedition schicken und denen würde ich das Fahrzeug samt aller Dokumente übergeben.

Das heißt ja, dass ich eine Vollmacht ausgehändigt bekommen muss, in der klar hervorgeht, dass diese Person von der Spedition tatsächlich das Auto abholen und bezahlen darf. (Ggf. auch den Vertrag unterzeichnen darf oder muss das immer vom eigentlichen Käufer kommen?)

Des Weiteren würde es ja Sinn machen eine Art "Beleg" unterschreiben zu lassen von der Spedition. Also quasi eine Bestätigung, dass ich auch tatsächlich alles übergeben habe. Das steht zwar im Kaufvertrag, aber falls diese online stattfindet, betrifft der Vertrag den Abholer ja nicht und dass er mir aber bestätigt, dass ich alles übergeben habe, wäre doch eigentlich schon sinnvoll? Für so eine Art "Quittung" nenn ich es mal, konnte ich im Internet nichts finden. Ich habe Muster für Veräußerungsanzeigen gefunden, jedoch ist mein Auto abgemeldet, also ist das nicht so ganz das Richtige.

Im Grunde geht es mir darum, dass ich bei der ganzen Sache nicht falsch mache was die Bürokratie angeht und ich dadurch dann keine Nachteile erleide. Klar, das Auto ist zwar abgemeldet aber den Verkauf richtig abzuschließen ist schon wichtig. Vor allem weil das Auto ins Ausland exportiert wird und ein Unfallwagen ist (das steht natürlich im Vertrag: ich habe alle Mängel so gut ich konnte aufgelistet aber eine professionelle Diagnose durch eine Werkstatt fand nicht statt (das habe ich ebenfalls im Vertrag angegeben - "Diagnose der Mängel wurde nicht durchgeführt. Soweit bekannt beinhalten die Beschädigungen sämtliche Dellen, Kratzer, Beulen....)).

MfG

Auto, Recht, Autoverkauf, Spedition, Vertreter, Vollmacht, Auto und Motorrad
KfZ als Privatperson gekauft aber Vertrag steht Gewerbe Kunde?

Hallo, wir haben uns am Donnerstag einen guten günstigen Fahrzeug gekauft. Der Wagen wird aktuell von den Verkäufer auf tüv vorbereitet. Wir haben die volle Summe bezahlt damit wir die Papiere haben den Wagen schon mal anmelden können (wegen Corona ist ja Termine wie 6‘er im Lotto).

Heute haben wir dann angerufen und uns wurde gesagt dass der Wagen beim tüv stehe und es ca. 2 Wochen (!) dauern kann bis wir den erhalten können... obwohl ja keine Reparatur Diagnose vorhanden ist da der Wagen noch nicht gecheckt wurde.

Dann ist uns beim Kaufvertrag aufgefallen dass dort steht: Verkauf an Gewerbetreibende. Wir sind aber privat Personen 🤷🏻‍♂️

Klar wurde uns gesagt dass aufgrund des Alters und hohe Kilometer keine Garantie gegeben wird, die aber bei ggf eine größere Reparatur die Kosten mit uns teilen würden. Sie würden ubs entgegen kommen. Zugegeben waren wir da blauäugig und haben dem zugestimmt 🤦🏻‍♂️. Zumal wir keine größere Reparaturen erwarten Weil der Wagen wirklich sehr sauber ist und sich gut fährt.

meine Frage an euch: können wir aufgrund der in Vertrag stehende Klausel (Verkauf an Gewerbe sowie keine Garantie) obwohl wir privat Personen sind zurück treten und das Geld zurück fordern ?

Zudem kommt die unerwartete Lieferzeit von 2 Wochen obwohl mit dem Wagen alles okay ist, und uns erst beim Verkauf mitgeteilt wurde dass er erst zum tüv muss (beim Verkauf stand: tüv neu).

Da wir auf eine Fahrzeug angewiesen sind hätten wir von Anfang an drauf verzichtet wenn wir das gewusst hätten. Über hilfreiche Antworten wäre ich euch dankbar.

Recht, Autoverkauf, Auto und Motorrad
Geblitzt mit falschen Kennzeichen aber nicht ich sondern Käufer?

Hallo ich habe vor kurzen meinen Saudi verkaufen wollen dieser war abgemeldet.

Grüne Plakette mit Frankfurt Nummer

das Auto stand auf einen privatparkplatz, der Käufer kam und wollte Probefahren, er hat keine roten Kennzeichen bekommen.

ich und mein Kollege hatten von unserem alten BMW den wir zusammen kauften, noch die Kennzeichen, die werden morgen abgemeldet.

wir machten diese drauf, der Interessent wusste dass das Auto abgemeldet war fuhr dennoch damit. Naja er wollte das Auto und mit den Kennzeichen unbedingt nach Kassel fahren...

als er es nun kaufte fuhren wir ihn hinterher. Der idiot ist gerast wie ein irrer, aufeinmal war er weg und wir gehen davon aus, da wir auch geblitzt worden sind wurde er es auch.

er sagt uns es leider nicht... vor Ort angekommen meinte er nur nein nein er will das Auto nicht mehr.

wir waren sauer weil wir was ausgemacht hatten.... er rast da weg mit falschen Nummernschildern

ich mein wir haben ihn keine Pistole auf die Brust gesetzt er war am Steuer und wurde geblitzt (denken wir)

wenn er geblitzt wurde wie kann man am besten vorgehen?
was würde uns retten ?

schaut wir waren vielleicht nicht ganz korrekt, wir hätten es ihm verbieten sollen, ok Dummheit, aber es ging um viel Geld und er meinte heute oder gar nicht. Ich war froh dass das Auto weg ist. Sagte nur ja deine Verantwortung und fahre langsam ... ich hab damit nichts zu tun ich fahre mit und nehme die Schilder wieder mit

Wird beim Blitzer Foto das Auto mit dem Kennzeichen abgeglichen ( Kennzeichen Auto bmw schwarz) abgemeldet Auto Audi schwarz

Autoverkauf, Blitzer, Jura, Kennzeichen, Straftat, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Autoverkauf