Vergesse ich meinen Ex niemals?

Ich bin seit Monaten ratlos und nichts hilft und ich fühle mich emotional instabil. Mein Ex ist in meiner Klasse. Ich habe ihn letztes Jahr im August kennengelernt und zwischen uns lief gar nichts, bis wir im Dezember im Kochkurs ein paar mal zusammen eingeteilt wurden. So kamen wir ins Gespräch und haben uns getroffen und verliebt. Ich war seine erste Freundin und er war sehr aufgeregt. Wir haben Silvester zusammen gefeiert, seine Eltern haben mich fast schon mehr gemocht als meine und mit seinen Freunden habe ich mich auch gut verstanden. Doch es war leider nicht alles rosig in meinem Leben.. ich hatte Stress mit meiner Mutter, an der Arbeit, mit Freunden und so kam so ziemlich alles zusammen, dass ich sehr unglücklich wurde und immer mehr Aufmerksamkeit von ihm verlangt habe. Er war ein wirklich sehr lieber Mensch, er ist im Regen/stürmischen Wetter 20 Minuten lang gelaufen um zu mir zu kommen als es mir schlecht ging usw, er hat immer alles gegeben um mich aufzumuntern und war immer da.. Doch leider war das nie genug, denn von allen anderen Seiten kam der Stress und ich war unglücklich und habe ihn somit auch gestresst, irgendwann wurde es zu viel für ihn und es kamen auch Missverständnisse entgegen und somit hat er dann Schluss gemacht. Ich habe versucht ihn wieder zu bekommen, aber das hat nur dazu geführt, dass er mich noch mehr hasst! Unsere Beziehung ist seit April vorbei. Danach habe ich mich nur noch wie eine Idiotin verhalten und so ziemlich alles versucht über ihn hinweg zu kommen. An einem Zeitpunkt dachte ich, ich wäre so weit jemand neues kennenzulernen, aber als ich bei dieser Person war, musste ich ständig an ihn denken und im Endeffekt habe ich gesagt, dass es nicht klappt. Egal wie sehr ich versuche ihn zu vergessen, es ist unmöglich. Meine Freunde haben alles versucht, meine Eltern, ich habe Überstunden an der Arbeit gemacht...nichts hilft! Wir sehen uns jede Woche ein-zwei Mal in der Schule und vor diesen Tagen bekomme ich immer milde Panikattacken und kann nachts nicht schlafen, weil ich ihn sehe und er es für mich nicht leicht macht, denn er sieht mich ständig an, wirft mir Blicke zu, macht es mir so richtig schwer. Ebenfalls werden wir ständig in Gruppen zusammen eingeteilt, ich bete immer das ich mit jemand anderes in die Gruppe komme, aber es ist durch Zufall jedes Mal mit ihm! Heute in der Schule habe ich geweint, denn es ist alles schief gelaufen, es schien so als hätte er sogar etwas Mitleid. An einem Moment kam ein Kumpel zu mir und er hat meine Tränen weggewischt. Mein Ex hat das gesehen und sein Blick war unglaublich. Damals im Sommer habe ich ihn gebeten mich nicht so anzuschauen und er meinte er hätte mich nicht angeschaut, das habe ich mir eingebildet. Wieso sagt er sowas? Er hat mich oft schlecht gemacht und als dramaqueen usw bezeichnet, ausgelacht auch mehrmals und zurück will er mich auch nicht, aber wieso schaut er mich ständig an? Wieso gehen meine Gefühle für ihn nicht weg? Was soll ich nur machen?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, vergessen, Psychologie, Ex, Liebe und Beziehung, zurückbekommen
6 Antworten
Wie kann ich den Kontakt aufbehalten oder versuchen Sie zu vergessen?

Guten Tag, ich führe gerade ein 2 Wöchiges Praktikum an einer Grundschule durch. Ich arbeite dort jeden Tag mit einer 1 Klasse 4 Schulstunden am stück. Ich kann mittlerweile auch sagen, das ich meine Berufung als Lehrer gefunden habe. Jedoch habe ich eine sehr starke Bindung zu einigen Kindern aufgebaut und sie auch zu mir. Wenn ich morgens erscheine werde ich sofort umarmt und mir wird gesagt, das ich bleiben solle, für immer. Diese Aussagen berühren mich sehr, da ich auch sehr gut mit Kindern umgehen kann. Ich habe jetzt noch eine Woche Praktikum an der Schule und ich freue mich sehr. Jedoch habe ich einige Kinder jetzt schon über das Wochenende vermisst und ich will nicht wissen, wie es ist wenn das Praktikum vorbei ist. Da ich eine sehr gute Bindung zu einigen aufgebaut habe. Dieses Gefühl würde ich sogar schlimmer als Liebeskummer bezeichnen. Ich kann mich aber natürlich nicht mit den Kindern privat treffen, was jedoch einige wollen. Doch die Kinder sind 10 Jahre jünger als ich und die Eltern würden wahrscheinlich denken ich wäre pädophil oder sowas. Außerdem kann ich auch schlecht anbieten den Kindern Nachhilfe zu geben, da jedes Elternteil den Kindern in der ersten Klasse selber alles erklären kann. Auch ein Angebot des Babysitten wäre sehr unseriös. Somit werde ich eventuell einigen Kindern meine Telefonnummer geben und sie können mich, wenn sie wollen anrufen bzw. kontaktieren nur um ein kleines Gespräch zu führen. Ebenfalls ist die Schule sehr nah an meinem Zuhause und wenn ich mal etwas früher frei habe oder generell Schulfrei, kann ich ja mal zum Bus gehen und einigen Kindern guten Tag sagen. Jedoch sehe ich dort auch nicht alle. Ich könnte vllt. auch mal über den Pausenhof gehen wenn ich halt frei habe. Ich weiß jedoch nicht wie weit sowas gestattet ist. Aber ich werde einige Kindern definitiv vermissen. Ich habe auch schon in einige Freundebücher eingetragen. Und die Kinder sind echt alle sehr süß und sie mögen mich auch definitiv. Weil wie gesagt mich viele morgens umarmen und sagen ich soll sie besuchen und mit ihnen spielen etc.
Somit würde mich interessieren, was ihr denkt wie es vllt möglich ist die Beziehung aufzubehalten oder eventuell wenn keine andere Wahl besteht sie schnell zu vergessen. Ich werde auch nochmal fragen ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt noch ein Praktikum an der Schule zu absolvieren.
Ich bin aufjedenfall schonmal sehr Dankbar wer bis hierhin gelesen hat und mir vielleicht Helfen kann.

Arbeit, Kinder, Schule, Sehnsucht, Gefühle, Beziehung, vergessen, Grundschule, Kontakt, Kummer, Lehramt, Lehrer, Liebe und Beziehung, umarmen
3 Antworten
Nach jahrelanger Hoffnung einfach aufgeben?

Schon seit über 4 Jahren jage ich einer Traumvorstellung hinterher. Lange Geschichte, ich halte es kurz. Damals habe ich mich in einen Mann verliebt. Das erste mal richtig das Gefühl, da MUSS es einfach passen. Er erklärte mir immer dass es einfach das Alter ist (er ist 7 Jahre älter) was ich nicht akzeptieren konnte. Bis er nach Monaten sagte, dass er einfach nicht das gleiche empfindet (vor knapp 3 Jahren). Ich; vielleicht zu jung, dumm und naiv - habe weitergehofft. Gehofft, ihm irgendwann zeigen zu können, dass sich das ändern kann. (zu wissen gibt es: So richtig engen Kontakt hatten wir noch nicht) Ich hab mir immer gesagt: Ich muss ihn nur irgendwie dazu bringen mich näher kennen zu lernen. Ich hab ihm geschrieben und geschrieben... erklärt, gefragt, gebittet,... es kam jedoch nach der oben erwähnten Nachricht nur noch eine Antwort ein knappes Jahr danach. Dort sagte er mir dass sich nix geändert hat, er immernoch keinen Kontakt will und mir auch nicht mehr antwortet. Und doch habe ich immernoch gehofft. Mir gesagt er könnte mich ja blockieren... Immer und Immer weiter. Bis ich mich im August diesen Jahres dazu entschlossen habe aufzugeben. Ich habe ihn damals (nach einer kurzen Abschiedsnachricht) überall blockiert. Seither habe ich auch nix mehr von ihm gehört.
Diese letzten 4 Jahre haben mich aber in ein riesiges Loch gezogen. Ich habe mittlerweile wirklich so Phasen in denen ich das Gefühl habe, in ein riesiges Loch der Trauer zu fallen. Ich frage mich was wäre wenn, warum ist es nicht so, wie kann ich vielleicht doch noch,... ausser arbeiten geht dann nix. Ich will nur noch auf der Couch liegen und schlafen. Und dann gibt es aber wieder Phasen in denen es mir besser geht.
Und gleichzeitig hat es mein Leben komplett negativ beeinflusst. Ich habe das Gefühl ich werde nie mehr einem Menschen wirklich vertrauen können. Diese Erfahrung hat mir so wehgetan. und die Angst ist so gross dass es wieder so passiert. Oder dass ich dann sogsr verlassen werde und ich das noch weniger verkrafte. Ich weiche jedem näheren Kontakt aus. Merke ich dass es irgendwo weiter geht als nur Freundschaft blocke ich sofort ab. Auch jetzt bin ich wieder in dieser Situation. Es ist ja nicht so dass ich gar kein interesse an jemandem hätte. aber ich habe Angst. Ich sehe überall die Gefahr. Nie mehr werde ich vielleicht von mir aus den ersten schritt machen.
Ich bin mir bewusst dass ich damit noch nicht abgeschlossen habe. Tagtäglich denke ich an diesen einen Mann. Ich male mir heute noch aus wie es hätte werden können. Und all das muss ich doch irgendwie wegbekommen. denn grnau das bringt mich dann immer in dieses tiefe Loch. ich weiss aber nicht wie. Ich habe mir vorgenommen, mich noch bis zum 28.11. damit zu beschäftigen und es bis genau dahin irgendwie zu schaffen, dass er nicht mehr teil meines Lebens ist. nur...Wie kann ich das schaffen?? Gibt es irgendwelche tricks?? ablenken und an was anderes denken hilft da schon lange nicht mehr!

Liebe, Freundschaft, vergessen, Psychologie, Aufgabe, Kummer, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Wie komme ich schnell über sie hinweg?

Hallo,
Vor 6 Wochen hat meine Freundin Schluss gemacht. Damals brach bereits eine kleine Welt für mich zusammen aber es gab eine geringe dennoch präsente Hoffnung.
Sie meinte, sie würde nochmal überlegen ob es nicht vielleicht doch nochmal Sinn macht aber das könne sie momentan nicht das sie zeitlich gesehen keinen Platz hätte aber sie würde nächste Woche wenn ich ihm Urlaub bin sich die Zeit nehmen und überlegen. Wir hatten seit dem trotzdem täglich Kontakt haben geschrieben und alles dann vor 2 1/2 Wochen schickte ich ihr auf Ihren Wunsch einen Text den ich zuvor geschrieben hatte wo ich ihr nochmal sage was sie mir mir bedeutet und soweiter.
Sie meinte sie würde drüber intensiver weiter nachdenken und meldet sich dann, sie gab dann ein paar Tage später zu das sie dafür keine Zeit hat und das in ihrer freien Zeit (ab morgen eigentlich) tuen würde. Seit dem gab es Funkstille bis Montag als sie meinte wir könnten wieder schreiben das haben wir auch gemacht, es war etwas schwierig und wir eckten an einigen Punkten an.
Heute kam dann der Schlag für mich ins Gesicht, sie sagte sie hätte die Hoffnung schon längst aufgegeben und es würde nichts mehr geben und wollten den Kontakt abbrechen. Sie hätte schon vorher überlegt und sich für ein “Nein!” entschieden.... Das traf mich natürlich schon überraschen und heftig weil ich mir dann doch etwas Hoffnungen machte aufgrund ihres Verhaltens. Nun wie komme ich in dieser erneut schwierigen Zeit über sie hinweg oder hab ich doch noch Wege und Mittel da das Ruder rumzureißen ?

Liebe, Schmerzen, Hoffnung, Freundschaft, Liebeskummer, Trennung, Gedanken, vergessen, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, verletzt
6 Antworten
Vergessen oder es weiter versuchen?

Hey!

Es wäre ganz gut,wenn ihr euch den Text,der jetzt folgt durchlesen würdet,wäre sehr wichtig für mich..

Also ich habe folgendes Problem: Ich wohne in Nordrhein-westfalen und war in den Sommerferien bei einer sehr guten freundin zu Besuch,sie wohnt in Sachsen.

Ich hab halt auch ihre Freunde kennengelernt mit denen ich mich ganz gut verstanden hab,und da ist halt dieser Junge.

Er ist mir direkt aufgefallen,ich habe versucht,das zu verdrängen,dass ich ihn süß finde.

Ich habe mich aber noch paar mal mit ihrem Freundeskreis getroffen und jedes Mal,als er mit mir gesprochen hat,wurde ich halt nervös.Wir haben uns super verstanden.. Wir haben den selben Humor und verstanden uns einfach gut.

Ich habe mich in ihn verliebt,habe das auch meiner Freundin erzählt,und sie fand es süß und hat mir tipps gegeben usw😂

Aufjeden Fall hab ich ihn dann irgendwann zum letzten mal gesehen weil ich kurz darauf wieder zurück geflogen bin.Er wusste,dass ich von weit weg herkomme,aber nicht genau,wann ich gehe und so...Also hat er sich auch nicht von mir verabschiedet und ich war zu schüchtern...

Es sind 3 Monate vergangen und ich denke an ihn,ich kann ihn nicht vergessen.Ich habe es mit allem möglichen versucht,ihn auf insta angeschrieben,er ließt halt seine Anfragen nicht also er sieht nicht dass ich ihm geschrieben hab. Seine Nummer wollen mir seine Freundinnen nicht geben und ja...

Ich hab keine Ahnung was ich tun soll. Auf der einen Seite bin ich irgendwie ja verknallt aber auf der anderen merke ich,dass es keinen Sinn hat,weil er einfach so weit weg wohnt und mich bestimmt schon vergessen hat. Meine Freundin hat mir gesagt,dass er ein paar mal nach mir gefragt hat,aber momentan nichtmehr..

Ich hab mit großer Wahrscheinlichkeit seine richtige Adresse und ich weiß nicht ob ich ihm irgendwie einen brief schreiben soll,aber ich hab Angst dass er das creepy findet oder so,dass ich seine Adresse hab.

Was soll ich tun?Hat jemand Ideen?

Danke im Voraus!

Brief schreiben 50%
ihn vergessen 28%
nicht aufgeben 21%
irgendwas anderes 0%
Liebe, Schule, Freundschaft, vergessen, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Ich bekomme ihn nicht aus meinem Kopf, ich weiß nicht mehr was ich machen soll?

Ich war letzten Sonntag auf einem „Stadtfest“ und es hat dort eine Band gespielt die ich noch nicht kannte. Eigentlich ist es auch gar nicht meine Musikrichtung aber ich habe es mir eine Zeit lang angehört/angesehen und dann hab ich ihn gesehen (er spielt in der Band mit, ein Instrument das ich auch gerne mag) dann wars um mich geschehen ich habe mich einfach in ihn verkuckt. Eigentlich ist er auch gar nicht mein Typ Mann aber ich finde ihn einfach attraktiv , er hat einfach so eine Ausstrahlung die mich sofort gefesselt hat, und jetzt bekomme ich ihn nicht mehr aus meinem Kopf ( die Band ist übrigens nicht besonders berühmt eher regional) ich weiß nicht was ich machen soll , ich würde gerne ihn als Menschen kennenlernen , er hätte mir denke ich mal auch gefallen wenn ich ihn im Supermarkt getroffen hatte. Ich will auch nicht wie ein komisches Fangirl wirken das ihm hinterherrennt , aber ich würde ihn einfach gerne mal treffen mit ihm normal sprechen . Das einzige was ich machen könnte weil ich ihn ja nicht persönlich kenne oder mit ihm gesprochen habe ist das ich dort bei der Band Anrufe / er Verwaltet die Termine und ihn direkt frage ob er Lust hätte sich mit mir zu treffen aber ( aber er kennt mich ja nicht und ich glaube das das ziemlich Fangirl mäßig rüberkommt) und er überrumpelt sein würde bzw. wüsste ich nicht wie ich ihn fragen soll und ich weiß ja auch nicht ob er vergeben ist andererseits kann er ja einfach nur nein sagen was auch nicht schlimm wäre aber viele Männer mögen es ja nicht von Frauen angesprochen zu werden . Was würdet ihr machen ???? ( ihn vergessen , oder versuchen mit ihm Kontakt aufzunehmen )

Liebe, Männer, Freundschaft, Kopf, Frauen, vergessen, Liebe und Beziehung, verknallt, verliebt, verzweifelt, ausweg, hilfe---
1 Antwort
Seit fünf Jahren verliebt, wie kann ich sie endlich vergessen?

Hey..

Ich (Männlich, 21) bin seit 5 Jahren in meine Beste Freundin (20) verliebt. Sie weiß es und quält mich damit gnadenlos.

Sie hat einen Freund der sie regelmäßig verprügelt, aber weigert sich ihn zu verlassen... Bei mir heult sie sich dann aus. Sie verhält sich mir gegenüber auch so wie Pärchen das machen würden. Wir küssen uns, wenn sie Single ist schlafen wir auch ab und zu miteinander und wir verbringen extrem viel Zeit zusammen, nur, dass sie neben bei noch von ihrem Freund schwärmt und mir dann sagt sie habe ein schlechtes Gewissen, weil sie mich geküsst hat, aber Vergeben ist. Sie bricht mir regelmäßig mein Herz und nutzt mich nach Strich und Faden aus, trotzdem bin ich nur solange wütend bis sie wieder weinend vor meiner Tür steht und mir erzählt, dass ihr Freund sie wieder geschlagen hat.

Ich liebe sie ohne jegliche Bedingung und würde ihr alles verzeihen. Ich hasse mich selbst abgrundtief und bin mehr als dankbar, dass sie sowas wie mich mögen kann.

Vor zwei Wochen habe ich versucht den Kontakt zu ihr abzubrechen, aus dem Grunde, dass sie offensichtlich schlecht für mein Geistiges Wohlbefinden ist. Ich leide seit Jahren unter Bulimie und bin untergewichtig, als ich es vor zwei Wochen endlich geschafft habe, dank meiner Therapie wieder etwas zu zunehmen, hat sie mir den ganzen Tag über eingeredet, ich sei Fett geworden und habe vorher besser ausgesehen.

Ich habe keine Ahnung warum sie so ein bitterböser Mensch ist und ich war echt sauer auf sie. Zwei Wochen habe ich jeglichen Kontakt zu ihr verweigert und habe mich mit anderen Frauen getroffen um sie zu vergessen, nur ich habe sie unfassbar vermisst und habe mich schon irgendwie gefreut, als sie mich angesprochen hat und sich entschuldigt hat.

Ich komme einfach nicht von ihr los und denke so gut wie jede Minute an sie, ich habe keine Ahnung was ich tun soll..

Ich will sie vergessen, weil ich sie ja sowieso nicht haben kann, aber sie gibt sich größte Mühe, dass das nichts wird.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, vergessen, Psychologie, Liebe und Beziehung, verliebt, Vertrauen, weinen
13 Antworten
Innerhalb 5 Minuten einschlafen und träumen?

Mir ist das grad passiert, nicht zum ersten mal und ich finde es immer wieder komisch. Alsooo ich bin echt müde und hab meinen Kopf auf dem Schreibtisch in der Arbeit gelegt, dann bin ich wohl eingenickt, denn ich träumte irgendwas mit Chinesen. Das komische daran ist, dass ich gerade mal 5-7 Minuten "geschlafen" habe und das war auch kein Tiefschlaf, denn ich hörte immer noch die anderen auf der Tastatur tippen und bin sofort aufgeschnellt als ich Schritte gehört habe. Das hört man normalerweise alles nicht, wenn man tief schläft... ABER ich habe geträumt, wirklich, und das passiert doch nur in der Tiefschlafphase oder? Es hat sich 100% angefühlt wie ein Traum, weil wieso sollt ich an Chinesen denken (nicht böse gemeint) und ich konnte auch nicht beeinflussen was passiert, also das waren keine bewussten Gedanken von mir

Wie gesagt mir ist das schon öfter passiert dass ich in der Arbeit für max. 5 Minuten einschlafe, da träum ich JEDES Mal und schlaf auch nicht tief, weil ich immer noch was höre und sobald ich meine Augen öffne, kann ich mich an keinen Traum mehr erinnern. Nur noch an Bruchstücke und die verschwinden nach ein paar Sekunden auch.

Also wie kann ich innerhalb kürzester Zeit einschlafen und Träumen und wieso vergess ich das gleich wieder? Im Bett schlaf ich auch nie so schnell ein

Arbeit, Träume, schlafen, Traum, müde, einschlafen, vergessen, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Phase, Tiefschlaf
5 Antworten
Habe ich etwas ins Getränk bekommen?

Am Samstag bin ich 18 Jahre geworden und deshalb habe ich meine Freunden gefeiert.

Ich habe immer langsam Getrunken und nie wk etwas gespürt. Als ich eine Freundin traf di miy vielen Drogen in konntakt stet da ihre freunde nemen, ich kenne sie alle nicht aber das hat sie selbst gesagt.. aber sie selbst nimmt nix..

Als ich sie getroffen habe hatte sie ein glas bier und hat mir einen schluck angeboten den ich dann gemacht habe.. mir ist auch vorgekommen sie schmekt nach canabis habe aber nichts gesagt. Ich bin mir aber sie nimmt nix da sie auch komplet dagegen ist und astma hat..

Aber sonst haben wir auf allle getränke aufgepasst und auch sonst habe ich von niemanden rausgetrunken

Nach diesen bier kann ich mich schon an teile nicht mehr erinnern und auch immer weniger bis zum kompletten blackout. Meine freunde haben mir mittgeteilt ich habe mich komplet nomal verhalten bis ich nach 1 h plõtzlich sagte mir ist schlecht.. mein freund hat mich rausgetragen wo ich dan brechen musste. Als wir nachhause fuhran habe ich gschlafen und 4 mal übergeben innerhalb einer stunde.

Kann es sein das mir jemand etwas ins getrãnk getan hat, weil das man sich nicht mehr erinnert aber komplet nomal war und eigtlch habe ich ja auch nie etwas vom alkohol wk gemerkt.. und aufeinmal alles..

Selbst meine freunde haben gesagt das kann nicht sein wir haben nicht viel getrunken..

Und selbst am negsten tag war ich den ganzen tag so schlecht das ich mich noch übergeben habe..

Und alls mein freund mich fragte als wir zuhause warn ob ich noch alles wis am selben tag sagte ich nein und das weis ich noch..

Was denkt ihr kann das mõglich sein? Oder was denkt ihr..

Entschuldigung für mein deutsch bin von italien

Alkohol, Freunde, GBA, vergessen, Drogen, ausgehen, Blackout, Nacht, komisch
3 Antworten
Wie am genauesten Räume zueinander vermessen?

Für einen späteren Anwendungsfall möchte ich meine Wohnung möglichst genau vermessen. Mir geht es hier nicht darum die Flächen der Räume zu ermitteln, sondern einen Plan zu entwerfen wo auch schiefe Wände korrekt enthalten sind und die Räume vom Winkel her korrekt zueinander positioniert sind. Ich möchte nur die Wohnung so genau wie möglich zeichnen (Zweck siehe unten).

Hierfür habe ich ein Dreibeinstativ und ein Laserentfernungsmesser (Bosch GLM100C). Letzterer kann auch gut genutzt werden um aus Ecken heraus zu messen und auf einem Stativ montiert werden.

Die einzelnen Räume habe ich schon recht genau vermessen, indem ich alle Wandlängen und so viele Diagonalen wie möglich gemessen habe. Da es sich um einen Altbau handelt sind die Räume aber nicht genau winklig zueinander, sondern laufen teils aus dem Ruder, was ich auch darstellen möchte.

Mein bisheriger Versuch erschien mir aber nicht sehr erfolgreich:
Ich habe das Stativ an zwei Positionen zwischen zwei Räume gestellt und jeweils zwei Ecken von Raum A und B gemessen. In Sketchup hab ich dann Kreise gezeichnet und die Räume so verschoben / gedreht, dass die beiden Positionen des Stativs deckungsgleich waren. Das Ergebnis kommt mir aber nicht plausibel vor.

Vielleicht mache ich es mir aber auch zu umständlich? Mir ist klar, dass man das was ich hier vorhabe im normalen Alltag nicht braucht / ich es mit der Genauigkeit übertreibe aber aus Ehrgeiz würde ich das gerne hinbekommen 😃

Wäre super wenn ich Tipps von Fachmännern bekommen könnte wie sie diese Aufgabe durchführen würden und vor allem was sie anders machen würden (ich selbst bin Elektrotechnik Ingenieur).

Hier noch der Hintergrund:
Googelt mal nach „Xandem Home“. Hierbei handelt es sich um ein System aus 15 Sendern, die in der Wohnung verteilt sind und praktisch eine Art Funk-Netz untereinander aufbauen. Wenn jemand sich in dem Bereich bewegt kann das System dessen Position ermitteln. Hierfür möchte ich die Wohnung vermessen und vor allem die genaue Position der Sender ermitteln, da ich sonst ungenaue Ergebnisse bekomme. Am Ende kann ich zB das Licht in allen Räumen automatisieren (Licht ein / aus, Personen im Raum zählen, Alarmanlage...).

Vielen Dank schon mal.

Wohnung, vergessen, Vermessung, Räume, Laserentfernungsmesser
3 Antworten
Wie kann ich dieses eine Mädchen endlich vergessen?

Hi,

ich habe ein Gefühlsproblem. Vor einigen Monaten hatte ich etwas mit einem Mädchen, ca. einen Monat lang. Vom ersten Treffen an lief alles super, wir waren auf einer Wellenlänge und haben uns die Wochen darauf beinahe täglich gesehen, Verliebtheit war von meiner Seite auf jeden Fall vorhanden, sie war auch sehr glücklich, auch ihren eigenen Worten zufolge, wir waren praktisch fast ein Paar - bis es dann aus ihr herausbrach. Sie liebt ihren Ex noch immer, kann und will sich nicht binden, weil sie so Angst davor hat, wieder verletzt zu werden. Sie hatte eine üble Trennung von ihrem Ex durchgemacht. Was darauf folgte fasse ich mal ganz kurz zusammen: Ich war verständnisvoll, hätte ihr alle Zeit der Welt gegeben, solange wir beide in der gemeinsamen Zeit trotzdem glücklich sind, und wir hätten gemeinsam daran arbeiten können, dass es ihr gut geht. Sie war ja in der Zeit mit mir wie bereits geschrieben auch sehr glücklich. Doch immer wieder brach die Sache mit ihrem Ex aus ihr raus, woran das ganze mit uns letzten Endes dann auch scheiterte und wir den Kontakt abgebrochen haben.

Im Zuge der ganzen Diskussionen merkte ich auch, dass mir sowieso einige Eigenschaften an ihr nicht passen, und diese Dinge irgendwann für Probleme sorgen würden. Ich weiß sogar für mich selbst, dass ich durch den Kontaktabbruch vielen Problemen entgangen bin, aber trotzdem brach dann für mich erstmal die ganze Gefühlswelt zusammen. Ich bin eigentlich kein Mensch der extrem an solchen Beziehungen hängt, ich komme schnell über solche Dinge hinweg und kann positiv im Leben weitergehen. Doch nicht bei ihr. Seit Monaten muss ich ständig an sie denken, sehe ihr Gesicht vor mir, stelle mir vor was alles schönes hätte sein können, und überlege mir wie es wäre, hätte sie diese schlimme Trennung nicht gehabt. Ich will ganz normal weitermachen, kann aber nicht, weil ich selbst nach Monaten nicht wirklich von ihr loskomme. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich ihre Social Media-Profile auschecke, und mich immer noch dafür interessiere, was bei ihr so läuft. Mittlerweile hat sie sogar einen Freund. Zudem fahre ich auf dem Weg zur Arbeit an ihrem Ausbildungsort vorbei, sodass ich sie manchmal gezwungenermaßen dort aus der Ferne sehe.

Ich habe schon die ein oder andere Trennung durchgemacht, und nie hing ich da so dran wie bei ihr, obwohl das ganze ja nur einige Wochen ging und wir nicht mal "offiziell" zusammen waren. Gibt es da irgendwelche logischen Erklärungen für? Hat jemand von euch schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja, wie ging das bei euch weiter? Ich wollte mir das einfach mal von der Seele schreiben ...

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, vergessen, Psychologie, Liebe und Beziehung, Psyche
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Vergessen

In welche Flüssigkeit kann man Kontaktlinsen legen, wenn man mal das Reinigungsmittel vergessen hat?

15 Antworten

Abholung des Personalausweises (Frist?)

8 Antworten

Samsung Galaxy S4 passwort vergessen

8 Antworten

Samsung Galaxy s7 Muster vergessen was tun?

6 Antworten

An alle die NOKIA handys haben aufgepasst , sicherheitscode vergessen? kein problem!

9 Antworten

Instagram Account löschen ohne Passwort. Aber wie?

5 Antworten

PUK und PIN verloren bzw. vergessen! (Debitel Mobilecom)

6 Antworten

Wer hat Erfahrungen mit Tabletten zur Steigerung des Gedächtnis und der Konzentration?

17 Antworten

Ich vergesse alles ziemlich schnell. Was kann ich dagegen tuen?

12 Antworten

Vergessen - Neue und gute Antworten