Gewicht und Gewichtszunahme von Neugeborenen Kitten?

Hallo liebe Katzenfreunde,

Gleich vorweg, weil ich das letzte Mal gleich als herzlos und geldgierig beschimpft wurde: Meine Katze ist ungewollt gedeckt worden. Da ihre Trächtigkeit erst nach gut einem Monat auffiel (wurde nicht mehr rollig und hat unglaublich viel gefressen), wurde von der Ärztin abgeraten sie noch kastrieren zu lassen und die Jungen so "abzutreiben". Ich bin keine erfahrene Züchterin, stehe aber eng mit unserer Tierärztin in Kontakt und gebe mir redlich Mühe für die Gesundheit der Mutter und der Kleinen zu sorgen. Ich bin kein Fan vom Züchten, weil es so oder so schon genug Tiere in Auffangstationen oder Tierheimen gibt, die liebevolle Besitzer suchen. Die Katze wird möglichst bald kastriert.

Gestern Nacht war es also soweit und meine Katze bekam ihre Kitten. Sie hat das alles alleine ganz wunderbar gemeistert und die vier Kleinen sind munter und soweit gesund. Sie war wirklich großartig und hat noch während der Geburt die bereits geborenen Jungen gesäugt. Normal ist laut Tierärztin ein Geburtsgewicht zwischen 90 und 110g (es war schon der 67. auf den 68. Tag). Kitten 1 wog 98g, Kitten 2 dann schon 118g, Kitten 3 "nur" 95g und Kitten 4 105g. Mich würde interessieren, wieso das Gewicht so unterschiedlich ausfällt. Liegt das lediglich am Geschlecht (Männchen schwerer als Weibchen) oder hat das noch andere Gründe? Heute Abend habe ich die Kleinen nun erneut gewogen und alle haben zwischen 21 und 29g zugelegt. Die TA erklärte, dass 10-15g täglich wohl normal sein, ist so viel Gewichtszunahme also ein positives Zeichen oder kann das auch auf etwas negatives hindeuten? Die Mutter säugt die Kleinen sehr, sehr regelmäßig (alle 1 1/2-2 Stunden, würde ich schätzen) und verbringt fast den ganzen Tag in ihrer Wurfkiste. Ist das so i.O.? Ich muss dazu sagen, dass ich ab und an beim "Ansetzen" helfe, da v.a. die kleineren Weibchen um die Zitzen zu kämpfen haben und ich natürlich verhindern möchte, dass die beiden nicht genug zu trinken bekommen.

Ich freue mich sehr über eure Antworten. Noch einen schönen Abend:)

Gesundheit, Tiere, Katze, Geburt, Gesundheit und Medizin, Katzenbaby, Katzenfutter, Kitten, Tierernährung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tierernährung