Wie soll man "Millionen Coup" von Tiptoi gewinnen?

Hallo!

Mein Sohnemann und ich versuchen seit Wochen das Spiel "Millionen Coup" von Tiptoi mal zu gewinnen, aber selbst auf der leichtesten Stufe scheitern wir immer krachend. Nicht, dass es mal knapp wäre, oder dass uns kurz vor Ende die Zeit ausgehen würde... Wenn die Zeit abgelaufen ist, haben wir vielleicht 4, maximal 5 Nietenplättchen und uns fehlt oft noch ein ganzer Gebäudetrakt, in dem wir noch gar nicht waren.

Logisch: Wenn wir in der Erkundungsphase alles erkunden, haben wir mehr Plättchen und andere Dinge, die wir sonst in der Realisierungsphase erledigen müssen, aber die Zeit läuft ja trotzdem weiter...

Das große Problem liegt ebenfalls in der Natur der Sache: Beim Deaktivieren von Alarmanlagen muss immer einer am einen Ende der Karte sein, der andere am anderen Ende, damit man nicht immer stundenlang hin und her vom Keller ins Dachgeschoss laufen muss. Dann hat aber einer der beiden nur die Anfängerfähigkeit "Schlösser" und steht ewig an verschlossenen Türen. Muss man dann zu zweit rüberklettern, braucht einer immer 3 Zeiteinheiten, weil fast alle Fähigkeiten nur einmal als Fortgeschritten verfügbar sind.

Lange Rede kurzer Sinn - Wir haben keinen blassen Schimmer, wie man das Spiel mal auch nur ansatzweise schaffen soll.

Spielt das jemand und kann uns mal eine grundsätzliche Taktik verraten? Sollen wir eher mit 4 statt mit 2 Spielern spielen? Wobei ich mir das dann noch schwieriger vorstelle, da man ja dann die benötigten Fähigkeiten auf 4 Figuren verteilt hat und dann praktisch alle vier Figuren da koordinieren muss...

Ich bin 44 und mein Sohn 13, das Spiel ist ab 8. Wir spielen oft das ähnliche Spiel "Wer war's?" und das ist selbst im scheren Modus absolut spielbar...

Danke für ein paar Tipps!

Strategie, Spielzeug, Brettspiel, ravensburger, Taktik, tiptoi
1 Antwort
Ich suche Spiele, kann jemand solche empfehlen?

Hey Leute, ich möchte heute noch etwas Zeit rumkriegen und suche zwei Arten von Games nach ein paar Kriterien. Ist mir egal ob es Flashgames, Indie-Games oder Vollpreistitel sind oder man sie erst emulieren muss. Wenn ihr mir ein Game empfehlt und ihr es selbst gespielt habt, wäre eine kurze, eigene Beschreibung und Meinung hilfreich, Danke! Hier sind die Kriterien/Spiele:

Ein Taktik-Shooter

  • Singleplayer sollte verfügbar sein
  • Wenn ich sage "Taktik" meine ich auch "taktisch anfordernd"
  • Grafik ist mir egal, sollte aber eher 2008 like sein
  • Kampagne wird nicht benötigt
  • Man sollte eine große Auswahl an Waffen etc. haben und diese auch modifizieren können
  • Kann auch ein Cover- oder Railshooter sein (wobei "taktisch" da wegfällt)
  • First-Person bitte

Die habe ich schon:

  • Rainbow Six 3
  • ArmA 1, 2 und 3
  • SWAT 3&4

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Strategiespiel:

  • Sollte wie XCOM sein
  • Bitte nicht so over-the-top
  • Handlung ist egal
  • Singleplayer-Content muss vorhanden sein
  • Bitte sehr schwer
  • Man sollte ein Team kontrollieren
  • Ein Game in der Art von Doorkickers wäre aber auch in Ordnung
  • Bitte kein pipeliges Micromanagement

Diese habe ich schon:

  • XCOM 1&2
  • Breach and Clear
  • Doorkickers
  • ArmA Tactics

Danke für eure Empfehlungen! Ich hoffe sie helfen mir weiter! Bitte keine Mobile Games, okay? Auch In-App-Käufe sind nicht gern gesehen :)

Euer Dog3942^^

PC, Computer, Videospiele, Internet, Langeweile, Technik, Programmieren, Call of Duty, Gaming, Shooter, EA, Flashgames, FPS, Rainbow Six, Simulation, Simulator, Steam, Strategiespiel, Taktik, Technologie, Ubisoft, Vergnügen, Origin, Spiele und Gaming
11 Antworten
Probleme bei Rebel Inc. Gebirgspass, wer kann helfen?

So Leute, ich spiele das Mobile-Strategiespiel "Rebel Inc." und bräuchte dort Tipps. Für jeden, der das Spiel nicht kennt, werde ich es kurz zusammenfassen (kursiv). Danach schildere ich das Problem.

Das Spiel:

Im Grunde spielt man einen von 6 verfügbaren Präsidenten, in einer Kriegsgeschädigten Region um dort mit einer Stiftung der "Koalition" die Ordnung wieder her zu stellen indem man in zivile, regierungsbedingte oder militärische Projekte investiert um die Lage zu verbessern und sich die Zustimmung der Bevölkerung zu ergattern.

Dazu kommen aber noch Rebellen, die versuchen, die Region zu erobern und unter ihre Kontrolle zu bekommen. Diese muss man zwar militärisch bekämpfen aber je nach Situation und Gebiet bekommen sie verschiedene Vorteile. Um die Stabilität zu hundert Prozent zu erlangen, muss man sie bedrängen und ein Friedensabkommen erzwingen.

Dabei muss man aber auch auf Korruption, Inflation und das Wohlsein der Bevölkerung achten.

Das Problem:

Ich spiele auf der zweiten Karte, Gebirgspass und habe trotz dem Religiösen Führers und dem Dorfältesten ein ziemliches Rebellenproblem. Überraschungsangriffe ploppen alle paar Minuten auf und ich muss an drei Fronten gleichzeitig kämpfen. Ich habe zwar 4 Trupps an Nationalsoldaten, Garnisionen und alle Waffenupgrades (Dank dem Kriegsherrn) aber dennoch sinkt mein Ruf zu stark und die Rebellen scheinen pro Monat einen ganzen großen "Diamanten" zu rekrutieren. Auch bildet sich fast jeden Monat ein Rebellenlager und dass obwohl das Rebellenpotenzial extrem gering ist. Ich habe auch schon Verhandlungen aufgenommen, diese wurden aber von den Rebellen wieder beendet. Ich spiele auf Leicht!

Hat da jemand gute Führer und Unterstützer-Kombos und allgemein Tipps für mich? Ich habe zwar alle Cheats (zwar nicht freigespielt aber egal) aber ich werde sie nicht benutzen! Und nein, der "Weihnachten zu Hause"-Cheat, der die Rebellen verstärkt ist nicht aktiviert!

Ich bin für alle Tipps dankbar!

VLG, Elias Kötz

Games, Handy, Strategie, Smartphone, tipps-und-tricks, Mobile Games, Taktik, Rebellen, Google Play, Google Play Store, Spiele und Gaming
1 Antwort
Wie kann ich am besten eine vollständige Geschichte "notieren"?

Hallo Leute,

Ich schreibe gerne sehr viele Geschichten und zeichne auch häufig dazu etwas. Ich habe wirklich viele Geschichten im generellen und das Problem ist dass ich nie eine Geschichte komplett fertig geschrieben habe, das komplette "Skript" dafür hatte. Ich habe sogar öfters meine Ideen nie ausführlicher oder erst gar nicht aufgeschrieben wodurch ich sie vergessen hatte, was sehr ärgerlich ist und das nur weil ich zu faul war und dachte ich könnte es behalten. Hättet ihr auch dafür ein Tipp was ich daran bessern könnte? Eine andere Lösung wäre vielleicht einfach Memos aufzunehmen in die ich die Ideen einfach rein spreche, hatte ich auch manchmal gemacht. Es sind aber auch so viele verschiedene Geschichten sodass ich mich oft nicht mehr orientieren kann. Auf jeden Fall habe ich mir jetzt vorgenommen zu versuchen eine ganz besondere Geschichte von mir zu vervollständigen von A nach B, Von Anfang bis Ende. In dieser Geschichte hab ich schon viele gute Ideen reingesteckt und sie die letzten Jahre immer weiter ausgebaut, jedoch waren es da auch wieder nur "Schnipsel" von Ideen und nicht vollständig. Deswegen möchte ich euch fragen (die vielleicht auch dieses Problem hatten und es gelöst haben oder die schon mehrere Geschichten vollständig mit ihrer Taktik haben) was die beste Lösung und Taktik wäre sich alles davon aufzuschreiben, jedes einzelne Detail über die Figuren der Geschichte und dessen Vorgeschichten und die Rolle von ihnen in der Geschichte, die einzelnen Kapitel der Geschichte usw. Was hättet ihr für Tipps?

Vielen Dank im Voraus!

Arbeit, Tipps, Schule, Geschichte, Lösung, Schreiben, Drehbuch, skript, Taktik, anstrengend
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Taktik