Win 8.1 - automatische Reparatur Endlosschleife- MBR - Sony Vaio?

Jemand bat mich darum eine Partitionierung durchzuführen. Ich habe erstmal versucht über die Datenträgerverwaltung das ursprüngliche Laufwerk zu verkleinern, um dann eine neue Partition zu erstellen. (Win 8.1)
Ging nicht!

Ob es FDISK noch gibt, war ich mir nicht sicher 😃

Ich habe den Rechner nun mit einer GParted-Live-Disc gestartet. Wollte erst nicht funktionieren, habe im BIOS eine "secure-boot-Option" deaktiviert. Nun konnte ich von der Live-Disc booten. Habe auch testweise die Bootreihenfolge mal verändert.

Fuhr auch hoch, klappte alles. Etwas ungewohnt die Laptop-Festplatte hatte 8 Partitionen. Ich muss zugeben, kenne mich bei Vaio nicht so gut aus. Ich habe nun also die große Partition von Windows verkleinert und im leeren Speicherplatz eine neue "Daten"-Partition erstellt. Hat auch geklappt.
GParted geschlossen.
Er meinte ich soll die CD rausnehmen und runterfahren.

"Mein Kunde" fuhr den PC nun hoch, stellte allerdings fest die Festplatte ist noch immer gleich groß. Konnte noch alles mögliche machen usw. Es gab auch keine Fehlermeldung.
--> Der Lappi fuhr ganz normal hoch, er konnte booten, kein Fehler, User konnte Netflix usw benutzen. 5-6 h Nutzung

Fuhr runter.

Seit dem Neustart befindet sich der Rechner in dieser Endlosschleife. Er versucht etwas zu diagnostizieren, reparieren, startet neu, wieder das gleiche.

OK, ich habe den Rechner nun per Assist-Button gestartet:
Systemwiederherstellung geht nicht, er sagt es gibt keine Stände, obwohl ich mir da sehr sicher bin. Ich habe keine gelöscht, habe vorher auch noch 2-3 Sachen installiert.
Auffrischen ?!? geht auch nicht

Eingabeaufforderung: Ich befinde mich auf X:
Ich kann nicht auf C: wechseln, weil er die Partition nicht erkennt. Ich kann auch das automatische Reparieren nicht ausschalten.

CHKDSK geht nicht auf C
MBRFIX geht nicht.
bootrec , habe zwei drei Befehle versucht funktioniert nicht.

OK, habe also noch mal die GPARTED-Live-Disc genommen. Im Gparted sieht alles super aus! Die Partitionen stehen, usw.
Habe das Terminal geöffnet. sudo usw.

FDISK
Sah auch erstmal alles OK aus.

Habe testdisk versucht.

Erstmal fiel mir auf, alle Partitionen sind mit einem "d" gekennzeichnet, was deleted bedeutet.

Weiterhin erhielt ich die Meldung es gäbe keine primäre boot-partition!

--> Ich schätze der MBR ist zerschossen.

Ich ging erstmal auf abbrechen! 😃

Computer, Technik, Technologie, VAIO, mbr, Windows 8.1
1 Antwort