Szene aus einer Serie?

Also das wird jetzt nicht leicht , ich habe vor etlichen Jahren eine Serie gesehen ich glaube sie war animierte und im Stil von Trip Tank und free for all , es war nur ein kleiner lustiger Ausschnitt der einige Minuten ging , ein Prominenter rief im Krankenhaus an er meinte er hätte einen Herzinfarkt der Krankenhaus Mitarbeiter glaube dem Promi nicht und sagte "ja hallo was kann ich für sie tun "? Der Promi Antwortet "hier ist Liam Neeson und ich habe einen Herzinfarkt"! ( Promi ausgedacht da ich mich nicht mehr an die Person die genannt wird Erinnern kann) jedenfalls antwortet der Krankenhaus Mitarbeiter "hmm Liam Neeson?und einen Herzinfarkt ?so hören sie sich aber nicht an ". Der Krankenhaus Mitarbeiter ruft einen weiteren Kollegen an und erzähl ihm das Liam Neeson am Telefon ist auch dieser fängt an " also Liam Neeson?dann erzählen sie Mal was los ist " Liam Neeson erwidert "ich bin wirklich Liam Neeson und ich habe einen Herzinfarkt" der Krankenhaus Mitarbeiter sagt "hmm sie hören sich wirklich nicht wie Liam Neeson an Liam Neeson hört sich eher so an . hallo ich bin Liam Neeson und ich habe einen Herzinfarkt" . Der andere Krankenhaus Mitarbeiter " ja man so hört er sich an aber wir sollten noch einen andere Kollegen anrufen um sicher zu sein "! Während also der echte Liam Neeson einen Herzinfarkt bekommt rufen die Krankenhaus Mitarbeiter immer den nächsten Kollegen an und äffen Liam Neeson nach ,während der am sterben ist xD

Ich würde mich so freuen wenn das irgendjemandem bekannt vor kommen würde xD es war natürlich nicht Haar genau so , sondern nur aus dem Gedächtnis heraus .

Danke :)

Freizeit, Animation, Film, Animieren, Serie, Filme und Serien, Szene
1 Antwort
Wie findet ihr die Szenenanalyse zu ,,Auerbachs Keller" aus Faust von Goethe?

Meine Analyse zu Auerbachs Keller. Würde mich über Tipps und Verbesserungen sehr freuen:)

In Auerbachs Keller findet man vier Studenten, die stellvertretend für die Plattheit und Primitivität, Naivität und Leere der Studenten stehen. Sie brauchen nicht viel um glücklich zu sein, nur Alkohol. Das Niveau, welches dort herrscht ist extrem niedrig und liegt weit unter Fausts. Sie unterhalten sich, ein bisschen über Politik, von der sie scheinbar nicht besonders viel verstehen, über andere Themen, die recht belanglos wirken und singen ausgelassen. Mephisto möchte Faust zeigen, wie einfach es sein kann glücklich zu sein dass es nicht viel bedarf um sein Leben genießen zu können, wofür die Studenten in ihrem Suff, die sich keine Gedanken um irgend etwas mehr machen, als Beispiel benutzt werden, in der Hoffnung Faust würde sich in deren Gesellschaft wohlfühlen. Zudem ist es eine sehr gute Gelegenheit für Mephisto seine Macht zu demonstrieren. Die Studenten springen anfangs sofort auf Mephisto an und scheinen überglücklich, dass dieser ihnen ihren Wunsch-Wein zaubert, sogar der kleine Einwurf, dass dieser kostbare Wein nicht verschwendet werden solle, wird nicht weiter beachtet. Während Mephistos und Fausts Aufenthalt in Auerbachs Keller macht Mephisto sich nur über sie und ihre Primitivität lustig. Doch Mephistos Ziel Faust für einen Augenblick vollkommen glücklich zu machen misslingt, da sich Faust in diesem Milieu alles andere als wohlfühlt. Er bleibt auch während der ganzen Szene sehr passiv; bis er bei deren Höhepunkt Mephisto folgendes mitteilt: Ich hätte Lust, nun abzufahren. (Vers 2296)Faust nimmt dieses Erlebnis nicht besonders gut auf, da er sich in der Gesellschaft der besoffenen und primitiven Studenten nicht wohlgefühlt hat. Daher bleib er auch, wie oben schon erwähnt, auch während der ganzen Zeit in Auerbachs Keller schweigsam. Er konnte sich mit dieser Welt nicht identifizieren und meint die Erkenntnis dort nicht finden zu können. Hier wird sehr stark deutlich, dass Faust nicht nach einfacher, primitiver Unterhaltung sucht, sondern nach etwas ganz anderem, was zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden kann.

Schule, Psychologie, Analyse, Faust, Goethe, Szene, Verbesserung, Philosophie und Gesellschaft
3 Antworten
Suche einen (älteren) englischsprachigen Film?

Eie.bei solchen Fragen üblich, weiß man bei sowas weder den Titel des Films, noch wie die Schauspieler heißen oder in welchem Jahr der Film erschien. Ich versuche es mal zu beschreiben...

Die Szene war das eine braunhaarige (dauerwellenmäßige) Frau im dunkelblauen Bademantel in einem Haus oder Hotel war und ein Mann sich heimlich in das Zimmer schlich. Er versteckte sich im Wandschrank, welchen man quasi aufklappen konnte und Schlitze hatte, sodass man rausschauen konnte. Die Frau bekam einen Anruf und war ziemlich aufgebracht und dann kam ein weiterer Mann dazu. Alles was ich nur noch weiß war, dass der Man im Schrank dann rauskam, der andere war nicht anwesend und dann bedrohte die Frau den Mann mit meinem Messer und verlangte nach den Ausweis. Dieser Mann war entsprechend recht verweichlicht und folgte ihren Anweisungen folge. Es war keine gewaltvolle Szene, im Gegenteil: sie fragte ihn, ob er sich ausziehen könne und stand demnach nackt vor ihr, das Messer plus Ausweis noch in der einen Hand kniend vor ihm. Es kam jedoch nicht zum Oralverkehr. Der andere Mann betrat das Zimmer wieder und der nackte Mann versteckte sich erneut im Wandschrank und die Frau tat so aös.wäre niemand da gewesen oder so ähnlich. Und mehr weiß ich nicht.

Ich hoffe ich konnte die Szene so gut wie möglich beschrieben, denn so gut (bildlich) blieb sie mir in Erinnerung. Um welchen Film könnte es sich hier handeln? Danke für eure Hilfen.

Film, Filme und Serien, Szene
1 Antwort
Kennt jemand diesen Film (Mädchen, braunhaarig, mit Wasserstrahl aus dem Mund?

Als ich noch sehr klein war (2000-2005 ca.) da bin ich mal ins Wohnzimmer gegangen und habe einen Filmausschnitt gesehen, der auf mich sehr furchteinflössend gewirkt hat und den ich jahrelang nicht mehr aus dem Kopf bekommen habe. Bis heute frage ich mich noch, was ich damals gesehen habe.

Also da war eine Frau und diese ist in eine Art Küche gegangen und dort drin lag ein Mädchen. Ich glaube sie lag auf einem Tisch oder so...oder auch nicht...aber sie hatte lange, glatte, braune Haare. Sie war leblos und starr und es kam so ein großer Wasserstrahl aus ihrem Mund. Ich weiß nicht mehr, ob der gesprudelt hat oder ob es nur ein bisschen war. Daneben war eine Art Kühlfach. Vielleicht auch ein Safe? Es war irgendetwas langes schmales und es sah für mich aus, wie etwas sehr kaltes, weil da so Kältedampf oder wie man das nennt rauskam. Vielleicht habe ich mir auch das mit dem Wasser aus dem Mund eingebildet und sie war irgendwie erfroren...vielleicht habe ich mir aber auch nur diesen Kühlschrank eingebildet. Die Frau, die das Mädchen gefunden hat, hat sich natürlich sehr erschreckt, aber an mehr erinnere ich mich nicht mehr.

Es könnte ein Horrorfilm gewesen sein, aber vielleicht auch so ein "Scary Movie" Unsinn, der auf lustig gemacht war oder aber es war etwas ganz anderes, ein Krimi oder so. Ich habe keine Ahnung und ich weiß wie gering die Chance ist, dass ich diesen Film auf diese Art und Weise wiederfinde.

Ich glaube es tut gut, sich Dinge anzusehen, vor denen man als Kind Angst hatte. Der Horrorfilm meiner Kindheit "Chihiros Reise ins Zauberland" hat sich im Nachhinein als ein so wundervoller Film herausgestellt. Man arbeitet damit etwas auf und deshalb würde ich diese eine Szene gerne wiederfinden.

Film, Wasser, Kühlschrank, Mädchen, Horror, Kühlung, braun, Filme und Serien, Krimi, Szene, kühl, braunhaarig, Brünette, Wasserstrahl
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Szene

Traurige Szene beschreiben, wie?

9 Antworten

was macht ein gothic aus?

5 Antworten

Fluch der Karibik - Acht-Reales-Münzen?

2 Antworten

Naruto - Pain - Auftritt?

3 Antworten

Gibt es noch eine Raver Szene?

6 Antworten

Wie kann ich Filmszenen RAUSschneiden mit XMedia Recode?

1 Antwort

Wie nennt man diesen Style? Goa ist es nicht wirklich.

3 Antworten

Filme nach Themen suchen

3 Antworten

Gürteltasche / Bauchtasche

2 Antworten

Szene - Neue und gute Antworten