An die Männer, wieso haben so viele Normies einen "Gothicfetisch"?

Obwohl ich echt kein Model bin, werde ich täglich auf Instagram und im realen Leben von wildfremden Typen angebaggert (obwohl deutlich zu erkennen ist, dass ich einen Freund habe). Wenn ich frage, was das soll, sagen fast alle "Sorry, hab halt nen Gothic fetisch" usw.

Gothicmädchen sind ganz normale Mädchen, wir unterscheiden uns nur durch unseren Musikgeschmack, unserem Kleidungsstil und manchmal durch den Lebensstil. Ich kenne hübsche, tolle Rapperinnen, popfans usw., die auch einen individuellen, tollen style haben aber selbst bei ihnen ist es nicht so extrem.

Ich wurde oft von Ex-Partnern (alles "Normies") als Trophäe rumgezeigt. Aber andersrum kenne ich keinen Gothicmann, der einen 'Rapperinnenfetisch' hat und sie als Trophäe rumzeigt. Oder ein Gothicmädchen, was sich an den Arsch von einem 187-Fan klammert, nur weil er 187 hört.

Auch hier auf gute frage gibt es Fragen, wie es ist, mit einem Gothicmädchen sex zu haben oder wie man ein gothicmädchen rumkriegt. Als ob wir eine andere Spezies sind. Meine gothic/alternative /emo-Freundinnen kennen das nur zu gut. Wir werden von den selben Männer angebaggert, manche Typen gehen förmlich auf die Jagt nach Gothicmädchen.

Wieso ist das bei vielen Durchschnittsmännern so? Wenn denen die Musik und die Kleidung nicht gefällt, warum suchen manche Typen speziell danach? Das würde mich echt interessieren 🤔

Kleidung, Freizeit, Männer, Mode, Frauen, Alternative, Sex, Psychologie, Gothic, Liebe und Beziehung, Subkultur, Philosophie und Gesellschaft
Eisernes Kreuz tragen: Okay oder nicht okay?

Das eiserne Kreuz ist bekanntlich ein Symbol mit einer langen Geschichte und Tradition. Persönlich finde ich einfach dass es ästhetisch aussieht und auch wichtiger Teil deutscher Geschichte ist.

Im heutigen politischen Klima kann man mit diesem Symbol bestimmt aber auf viele Gegenstimmen treffen. In der DDR war es beispielsweise verboten.

Einige assoziieren damit Tradition, Geschichte, Heldenhaftigkeit. Die Bundeswehr benutzt es in einer Form heutzutage immer noch und es hatte seinen Ursprung in den Befreiungskriegen gegen Napoleon.

Andere verbinden es mit Militarismus, Autoritarismus und rechtem Gedankengut. Preußen und ebenso das Deutsche Reich werden heutzutage als militaristisch und autoritär betrachtet. Nicht wirklich eine Zeit die man in einer freien, demokratischen Gesellschaft glorifizieren möchte. In der NS-Zeit wurde es ebenfalls benutzt. Heute sieht man immer noch viele Rechte damit.

Persönlich würde ich mich nebenbei sogar mehr auf der linken Seite des politischen Spektrums einordnen.

Auch wenn es ein emotionales Thema sein kann, welches viele gesellschaftliche Fragen aufwirft, bitte ich darum, dass die Antworten hier sachlich bleiben!

Schönen Abend

Nicht in Ordnung 65%
In Ordnung 35%
Kleidung, Schule, Mode, Krieg, Deutschland, Politik, Metal, 2. Weltkrieg, DDR, Deutsches Reich, Erster Weltkrieg, Gesellschaft, Gothic, Militär, Motörhead, Napoleon, Preussen, Punk, Soldat, Tradition, Symbol, Abzeichen, eisernes kreuz, Gesellschaft und Politik, Philosophie und Gesellschaft, Gesellschaft und Philosophie

Meistgelesene Fragen zum Thema Gothic