Dr Martens sind keine Springerstiefel, oder doch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind keine Springerstiefel, sie wurden nach dem zweiten Weltkrieg als Arbeiterschuh entwickelt. Demzufolge wurden sie größtenteils von Arbeitern getragenAb 1969 wurden sie zunehmend in der (unpolitischen!!!) Skinheadszene in Großbritannien beliebt, um damit ihre Wurzeln in der englischen Arbeiterklasse zu zeigen. Gegen Ende der 70er wurden Dr Martens ebenfalls bei Punks beliebt.

Ich als Besitzer von zwei Paar Dr Martens kann ich dir nur sagen: Sie sind super! :P

http://de.wikipedia.org/wiki/Dr._Martens

Was möchtest Du wissen?