Charakterisierung zu Herr Wagenbach aus dem Buch "Tschick"?

Hallo! Ich muss für den Deutsch Unterricht eine Charakterisierung zu Herr Wagenbach anfertigen. Mein Problem ist aber, dass meine Notizen leider sehr mager ausgefallen sind, da es meiner Meinung nach einfach viel zu wenig Informationen zu ihm gibt, um eine lange und ausführliche Charakterisierung zu schreiben. Ich werde hier jetzt meine Notizen aufschreiben und würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet das weiter auszubauen! LG.

-Herr Wagenbach^ männlich^ Lehrer am Hagecius-Gymnasium^ Unterrichtet in der 8c/9c Geschichte -schlechter Anzug, brauen 'Kcktasche'/Aktentasche -macht 'okayen' Unterricht^ nicht dumm^ man braucht keine Mühe um sich bei ihm zu konzentrieren^ kann leute richtig auseinander nehmen→dies weiß jeder/spricht sich rum^ es ist in seinem Unterricht immer leise und es wird nur gelacht, wenn er selbst die Witze macht^ soll nur selten freundlich sein^ ist ein autoritäres 'rschl*ch' → sehr dominant^ unmöglich ihn zu ignorieren -hat die Angewohnheit Luft durch ein Nasenloch zu ziehen, wenn er ....^ wenn von einem das Handx klingelt, kann man davon ausgehen, 'bis zu der große Pause nicht mehr zu überleben'^ Er liest alles vor(z.B. wenn Zettelchen geschrieben werden) & macht sich über die Schüler dann lustig, um sie danach zu demütigen -Es gibt das Gerücht, er hätte früher einen Hammer dabei gehabt, um störende Handys zu zerstören

Buch, deutsch, Schule, Unterricht, Charakterisierung, Lektüre, Steckbrief, tschick
1 Antwort
Plakat über mich selber, kann mir jemand helfen bitte?

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Und zwar muss ich in der Schule für nach den Sommerferien ein Plakat über mich gestalten. Die Lehrerin hat uns ein Blatt verteilt mit Punkten drauf, die auf das Plakat müssen. Und beim ersten Punkt steht, dass ich meine wichtigsten Lebensdaten schreiben muss. Das verstehe ich, ist halt so wie ein Steckbrief. Und dann noch Erfahrungen. Ich glaube damit ist gemeint, was ich alles schon erlebt habe oder so, was denkt ihr?
Das Problem ist aber, dass mein Leben ziemlich langweilig ist und ich immer nur Zuhause sitze. Ich habe keine Freunde und gehe nie raus, nur mit meinen Hunden spazieren und halt wenn wir mit der ganzen Familie raus gehen.

Dann noch ein anderer Punkt, den ich nicht verstehe: Meine Aufenthaltsorte.
Was ist denn damit gemeint? Wo ich mich gerne befinde? Wenn ja, dann schreibe ich ja nur 'Zuhause', weil ich ja da meine grösste Zeit verbringe xD Aber das kann ich doch nicht so aufschreiben, haha.

Und der letzte Punkt, den ich nicht verstehe, ist Bezugspersonen. Da ist natürlich Eltern gemeint, aber was könnte ich zu meinen Eltern schreiben? Ich hatte vor ein Bild von ihnen drauf zu kleben, aber was für Informationen kann ich dazu schreiben?

Jetzt meine Frage an euch, wenn ihr in meiner Position wäret, was würdet ihr zu den 3 Punkten (Erfahrungen, Aufenthaltsorte und Bezugspersonen) schreiben?
Bitte hilft mir!

PS: Ich habe vor paar Tagen auch eine Frage dazu gestellt, könnt ja gerne mal vorbeigucken. Ich stelle sie noch einmal, weil ich immer noch keine Ahnung habe, was schreiben und mir jetzt vielleicht mehrere Leute helfen könnten ._.

Leben, kreativ, lesen, Schule, zeichnen, Teenager, Schreiben, Vorstellung, Schweiz, Eltern, Präsentation, Klasse, Plakat, Präsentieren, Vorstellen, Steckbrief
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Steckbrief

Wo gibt es eine Vorlage für einen WhatsAppsteck- bzw. -kettenbrief?

7 Antworten

Steckbrief für die Eltern im Kindergarten (Praktikum)

8 Antworten

Steckbrief in Abizeitung lustige antworten?

9 Antworten

Kindergarten - Vorstellung - Eltern

2 Antworten

Steckbrief Abizeitung, witzig ausfüllen

1 Antwort

Was kommt in einen Steckbrief über mich selber?

2 Antworten

Was muss in einen ausführlichen Steckbrief für Personen?

5 Antworten

Witzige Steckbrief Antworten für die Abitur Zeitung?

9 Antworten

Wolfgang Herrndorf Steckbrief

2 Antworten

Steckbrief - Neue und gute Antworten