Top Nutzer

Thema Praktikum
  1. 5 P.
Habe ein Praktikum gefunden hier heisst es "die wichtigsten Empfehlungsschreiben" (je nach Anforderungen der Stelle), was ist damit gemeint?

Was meinen die mit Empfehlungsschreiben unter "Vollständig"? Ich kenne so etwas überhaupt nicht. Muss da ein AG schreiben, ich empfhele Herrn xy das Praktikum zu machen oder wie ist das zu verstehen?

Was kann man schreiben unter:

"Wie würde das Unternehmen profitieren von Ihrer Beschäftigung?"

Im Praktikum muss man doch zuerst etwas lernen, wie soll das Unternehmen da profitieren? Das Unternehmen profotiert davon, dass dem Praktikanten sehr wenig Vergütung bezahlt. Das kann man ja aber schlecht schreiben. Und wenn ich keine Erfahrung habe und mich z.B. Innovationsmanagement und Entwicklung interessant finde, wie kann ich das dann schreiben? Ich kann ja nicht schreiben, dass ich schnell gute Ideen habe, das müsste man ja beweisen können an einem Projekt und schon einmal gemacht haben. Oder eine schnelle Auffassungsgabe etc. Das sind alles Dinge die man nicht beweisen kann.

VOLLSTÄNDIG

Dies bedeutet, dass Ihre Bewerbung ein Anschreiben, einen Lebenslauf und die wichtigsten Empfehlungsschreiben (je nach den Anforderungen der Stelle) enthalten sollte. Geben Sie Ihrer Bewerbung auch gerne eine persönliche Note, indem Sie z.B. Hobbys und persönliche Interessen in Ihrem Lebenslauf erwähnen.

PERSÖNLICH

Fügen Sie Ihrer Bewerbung gerne ein "Motivationsschreiben" hinzu. Warum würden Sie bei uns arbeiten? Wie würde das Unternehmen profitieren von Ihrer Beschäftigung? Welche Ihrer Fähigkeiten halten Sie für besonders geeignet für den Job Sie sich bewerben? Ein solches Schreiben gibt Ihnen auch eine solide Basis für ein zukünftiges Interview.

Schule, Bewerbung, stellenangebote, DHL, praktika, Praktikum, Pflichtpraktikum, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Französisch Vortrag übers Praktikum?

Ich wollte mal fragen ob mir jemand meinen Französisch Text korrigieren könnte :) ( muss den Vortrag bereits morgen/übermorgen halten)

In diesem steht wie meine Praktikumszeit so war und was ich so erfahren habe.

Bin wie ihr wahrscheinlich sehn werdet nicht sonderlich gut in dem Fach.

Verbesserungsvorschläge sind auch gern gewünscht!

Ich bedanke mich schonmal im voraus bei euch :D.

Bonjour tout le monde. Aujourd'hui je veux raconter quelque chose sur l'expérience que j'ai fait sur mon stage.

J'ai fait mon stage au restaurant …....! Le restaurant est situé dans le Südvorstadt et il a ouvert le neuf-septembre deux-mille-neuf. Aujourd'hui, le restaurant compte treize employés et deux stagiaires. Le restaurant sert et livre des sushis japonais et des spécialités vietnamiennes.

Pendant les deux semaines, j'ai travaillé comme serveur.

Le matin, j'ai commencé le travail à onze heures et je suis rentré a la maison à vingt heures. Il y a eu une longue pause dans l'après-midi. Pendant ce temps, je suis rentré a la maison, je manger quelque chose et dormir un peu. Comme serveur, j'ai dû servir les clients, nettoyer les tables, ranger la vaisselle sale et prendre les commandes, sur place et en ligne aussi. J'ai aussi livré des commandes s'il n'y avait pas assez de fournisseurs.

Les métiers qui sont nécessaires dans le restaurant sont des cuisiniers, des fournisseurs, des serveurs et un chef.

Les gens qui veulent travailler là devraient être gentils, patients et attentifs. C'est très important pour ce travail. J'ai appris beaucoup de choses nouvelles et intéressantes pendant mon stage. Je suis très satisfait. L'équipe était très sympathique et en général l'ambiance était très bonne. 
J'ai reçu de bonnes idées et je pourrais aussi imaginer faire ce travail à l'avenir.

Edit: warum der Rest jetzt in diesem Kast steckt versteh ich nicht ganz hoffe mal der wird euch auch angezeigt

Schule, Vortrag, französisch, Praktikum
3 Antworten
Ich bin besser in Englisch als in meiner Muttersprache, bin schnell im tippen, lese gerne Bücher und habe nur einen Haupt 10Kl. Was wäre die beste Wahl?

Ich fasse meinen Gedankenstrang kurz:

  • Flog vor kurzem aus dem Praktikum, dadurch Erkenntnis gewonnen, dass meine Vermutung, dass mir körperliche Arbeit nicht liegt korrekt ist.

=> Dummerweise kann man mit Hauptschulabschluss nur so welche arbeiten erledigen, weshalb ich mir auch dieses Jahr auf dem Berufskolleg einen MSA holen wollte, dumm nur, dass ich dank fehlender Interesse und dadurch mangelhafte Motivation ihn nicht bekommen kann. Dies passierte im Jahr 2016 schon einmal auf einer normalen Schule

Deshalb kombiniere ich:

  • Introvert => Menschenkontakt nervig
  • Schnell schreiben
  • Englisch gut
  • Liest englische Bücher

und komme auf Berufe wie Buchautor (eng.)

Natürlich kommt mir das nun in Weg, da:

  • Ich in kürze in einer Klasse gesteckt werde wegen fehlendem 2. Praktikum, wo man 3 Tage Praktikum hat und 2 Tage Schule

=> Vorrausichtlich will der Lehrer dass ich wieder so eine Arbeit angehe. Ich finde Dinge die auch nur im geringsten mit einem Buchautor (oder ähnliches) zu tun haben in meinem Umfeld einfach nicht, ist ja klar, freier Beruf halt.

=> Lehrer demotivert mich durchgehend nicht Buchautor zu werden, weil nur wenige das werden. Ich denke mir natürlich, wtf. Was soll ich sonst mit den Stärken machen...?

Jetzt sitze ich in einem Dilemma. Soll ich den Lehrer einfach ignorieren? Muss man überhaupt Praktika machen? Da kam ein 2. Lehrer und meinte ich hätte überhaupt keine Bescheinung, dass ich körperliche Arbeit nicht machen kann.

Da denke ich mir, wtf? Man sieht doch eindeutig wie schmal und unter-durchschnittlich klein ich gegenüber anderen bin. Was sollte ich jetzt erledigen, damit ich darauf hoffen kann das ich am Ende nicht 6 Monate irgendwie Arbeit verrichten muss wo ich ohne Rückgeld mein Leben auf Spiel setze? Laut Praktikumsgesetz darf man ja ungeeignete Arbeit nicht machen. Ich habe also als "tue mir nichts, ich tue dir nichts" Typ also die Arschkarte, da am Ende dann so einer kommt und es drauf ankommen lässt...?

Lehrer kommt auch durchgehend mit "du hattest ja 6 Monate Zeit", etc... ja, hatte ich schon um etwas zu finden was es gar nicht gibt. Dann hat er jetzt mir zwei mal 2 Tage Zeit gegeben. Langsam wird es mir dann doch lächerlich? Als wäre es alles meine Schuld?

Schule, Praktikum, Ausbildung und Studium
3 Antworten
Rechtsanspruch nach SGB auf ALG2 beim Praktikum?

Meine Nachbarin ist Iranerin und möchte gerne ein Praktikum machen, bezieht aber derzeit ALG 2 (durch Krankheit arbeitslos geworden).

Sie hat eine Ausbildung absolviert, aber die Pflegeunternehmen sagen, die Schule die sie besucht hat (vom Amt vorgegeben) sei schlecht, daher müsse sie trotz guter Noten ein Langzeitpraktikum machen.

Zusätzlich kommt hinschwerend dazu, dass sie gesundheitlich stark eingeschränkt ist (Vollzeitarbeit nicht mehr möglich) und ihr Deutsch zwar so ist, dass sie sich verständigen kann und 90% von dem versteht was man ihr sagt. Die restlichen 10% versteht sie, wenn man den Satz einfacher formuliert. Für ein "Gesprächskampf" mit dem Amt reicht es dann doch nicht.

Ihr haben jetzt 3 Unternehmen gesagt, sie könne ein unbezahltes Praktikum auf Teilzeitbasis machen, aber das geht eben nur, wenn sie weiterhin ALG2 bezieht.

Hat sie als Arbeitslose nach 2 Jahren (inkl. AU) einen Rechtsanspruch nach dem SGB auf ein Praktikum? Bzw. Anrecht auf andere Gelder für die Wiedereingliederung nach Arbeitslosigkeit durch Krankheit?

Bevor einige jetzt rumtrollen, als Ausländerin hätte sie nichts verdient. Die Dame hat sich krank gearbeitet und das oft deutlich unter Mindestlohn. Und das in Jobs die "wir Deutsche" oft nicht machen wollen.

Danke im Voraus!

Schule, Recht, Krankheit, ALG II, Hartz IV, Jobcenter, Praktikum, Sozialleistungen, Wiedereingliederung, Langzeitarbeitslosigkeit, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten
Ist das sehr unhöflich gegenüber der chefin?

.. Was ich hier geschrieben habe. Habe ihr vorgestern eine Email geschrieben aber ich war so außer Wind das ich mir große Vorwürfe mache, dass das unhöflich ist und sie mich deswegen rausschmeißt. Findet ihr das unhöflich?

"Ich werde total wie eine "Sklavin" behandelt werde finde ich. Dass mir täglich von manchen Kolleginnen gesagt wird, das ich das und das machen MUSS. Ich meine, ja klar ich mache mein Praktikum als Orientierung für meine Ausbildung was ich im April mache, aber ich möchte bitte nicht mehr so behandelt werden. Mir wurde gesagt das ich am Montag 3 Bewohner WASCHEN muss. Ich bin noch nicht mal eine Woche da und sowas wird von mir erwartet. Man wird nicht gefragt ob es oke für mich ist, ob es irgendein Problem ist für mich sondern ich MUSS das machen obwohl ich das nicht machen will. Es tut mir Leid, aber ich bin eine PRAKTIKANTIN und keine fest Angestellte Mitarbeiterin bzw Betreuuerin. Ich hab ein großes Problem weil ich mich sehr ekel und ich hoffe dass sie mich verstehen können. Ich mach ansonst immer was mir die Kolleginnen sagen, Bett machen und beziehen, mithelfen beim Waschen, essen überreichen. Aber das man so umgeht und übertreiben muss das kann ich nicht nachvollziehen. Ich kann verstehen, dass es mangelt an Personal und sie gerne meine Hilfe haben wollen und ich helfe auch gerne worum es geht, aber ich kann nicht bei ALLEM mithelfen. Letztens wurde ich sogar von einer Kollegin ausgelacht weil ich nicht wusste wo der "Wäschekorb" am Wagen hin musste. Und dass man mir sogar "androht" wenn ich das nicht bis Montag weiß, dass es mir nicht mehr gezeigt wird. Entschuldige bitte, aber ich kann mir nicht ALLES merken. Ich war einmal krank am Mittwoch weil ich starke Kopfschmerzen hatte, und ich wurde mit Fragen überhäuft warum ich krank war was ich hatte und das ich das alles hier ernst nehmen solle. Ich nehme es ernst. Ich habe sogar Frau X gesagt das ich auch ohne Lohn bei Ihnen Praktikum machen würde. Und ich soll sowas nicht ernst nehmen? Das man "angeschissen" wird weil man KRANK ist da meine Kopfschmerzen kommen das es mir nicht gut ging und ich seid Jahren an Depressionen leide, ist es Ihnen egal. Ich arbeite sehr gerne bei Ihnen und es macht mir auch sehr Spaß aber bitte geht mit mir nicht mit Druck um. Ich MUSS es machen, ich mach das Praktikum als Orientierung für meine Ausbildung und ich mach das was ich machen WILL und nicht über meine Grenzen geht und nicht das ich machen MUSS. Ich muss ja auch das können später aber ich bin momentan nicht bereit, um Bewohner ganzkörperlich zu waschen und den Stuhlgang wegzumachen. Aber bald werde ich bereit sein und über meine Schatten springen weil ich den Job sehr mag und ich es liebe mit Menschen zu arbeiten. Ich fühle mich einfach nicht richtig wohl, verstehen sie. Das Praktikum macht mir unglaublich Spaß, das ist keine Frage, aber bitte IMMER fragen ob ich das machen WILL und nicht machen MUSS. "

Arbeit, Psychologie, Höflichkeit, Praktikum
9 Antworten
Fehlen beim Jahrespraktikum?

Hallo Zusammen, momentan mache ich ein Jahrespraktikum und bin immer montags bis mittwochs dort. Leider geht es mir seitdem psychisch nicht sehr gut und ich mache eine Therapie. Meine Betruerin weiß dies auch. Die letzten 2 Termine fielen auf meine Praktikumstage und gingen immer ca. 2 h. Meine Betreuerin sagt, dass es nicht so schlimm ist und meine Gesundheit an 1. Stelle steht. Die Termine nehme ich statt Mittagspause (die allerdings normal nur 1/2 h geht) wahr. Jetzt ist es so, dass ich nächszen Dienstag nochmal einen Termin dort hab. Dies wäre allerdings der letzte, der auf die Praktikumstage fällt. Allerdings kommt noch hinzu, dass ich diesen Mittwoch statt bis halb 5 nur bis kurz vor 4 arbeite, da ich sonst nicht nach Hause komme - dort jedoch hat meine Kollegin auch sehr locker reagiert. Allerdings kommen noch 3 Sachen hinzu. Zim einen war ich letzte Woche krank, Und möchte mir ab dem 24. 12 Urlaub nehmen. Zim anderen soll ich nächsten Montag meine theoretische Fahrprüfung ablegen, diese sind jedoch doch auch immer Vormittags (Oder?). Nun zu meiner Frage, denkt ihr ich kann meiner Betreuerin diese zwei Termine (Fahrprüfung und Therapie nächste Woche)noch sagen ohne, dass sie denkt ich lege Termine extra so? Soll ich zumindest den Prüfungstermin so legen, dass er nicht in meiner Arbeitszeit/in meinem Urlaub ist? Oder sie zu einem Gespräch dazu holen und ihr genau diese Sorge, dass sie das denkt sagen? Wie würdet ihr in dieser Situation handeln?

Gesundheit und Medizin, Praktikum, Termin
0 Antworten
Bewerbung, korrigieren, Verbesserungsvorschläge?

Hey ^^. Ist die Bewerbung gut, oder habt ihr Verbesserungsvorschläge? Frage mich vorallem wegen dem ersten Satz, ob der gut ist. Da hier auch viele verschiedene Meinungen sind: Ich schreibe immer zuerst, wieso ich bei denen arbeiten möchte und dann wieso ich die Richtige bin.

Name

Strasse

Ort

Telefonnummer

Kita

Praktikumsausbildung

Strasse

Ort

Ort, den 4.12.2018

Bewerbung um die Praktikumsstelle als Fachfrau Kinderbetreuung ab sofort

Sehr geehrte Frau Name

Vor kurzem habe ich auf Ihrer Homepage gesehen, dass sie eine Praktikumsstelle als Fachfrau Kinderbetreuung ab sofort anbieten. Gerne bewerbe ich mich hiermit. Durch die verschiedenen Nachmittags-Aktivitäten weiss ich, dass Sie mir eine abwechslungsreiche Praktikumszeit bieten können. Die Minimusicals überzeugen mich von einem kreativen Team. Die Bilder auf Ihrer Homepage zeigen mir, dass Ihre Kita eine harmonische Atmosphäre pflegt. Ich finde die Montessori Pädagogik gut und würde mich freuen, in Ihrer Kita... mein Praktikum absolvieren zu dürfen. Ich bin auch an die anschliessende Lehrstelle im Sommer 2019 interessiert.

Ich mag Kinder in jeder Altersgruppe. Auch im privaten Umfeld kümmere ich mich gerne um sie, unternehme Ausflüge mit ihnen oder gebe Hausaufgabenbetreuung. Ich habe in 6 Kinderkrippen geschnuppert und es hat mir Freude bereitet mich mit ihnen zu beschäftigen. Verantwortung übernehmen, organisieren, im Team arbeiten und die Arbeit mit Kindern macht mir viel Spass, ausserdem stelle ich mich motiviert neuen Herausforderungen. Ich helfe auch ohne Weiteres im Haushalt mit. Ich baue gerne Beziehungen auf und bin ein offener, aufgeweckter Mensch. Ich interessiere mich für die Psychologie und Entwicklung der Kinder und freue mich auf die Zeit, in der ich mein Wissen erweitern darf.

Ich begann diesen Sommer eine Ausbildung, die ich jedoch vor kurzem wegen falscher Berufswahl in der Probezeit abgebrochen habe. In meiner Oberstufenzeit waren Englisch, Biologie und Sport meine Lieblingsfächer, ich interessiere mich nach wie vor für diese. Meine Freizeit verbringe ich mit Vorliebe in der Natur draussen, mit Geschichten schreiben und zeichnen.

In dem Praktikum würde ich mein Bestes geben und hoffe, dass Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen, damit Sie mich persönlich kennenlernen können.

Freundliche Grüsse

Name

Beilagen

•          Lebenslauf

•          Zeugniskopien

•          Stellwerkkopien

Auf Gutefrage.net sieht die Bewerbung so riesig aus (Habe deswegen einige Leerzeilen hier weggelassen).. Also, was ist eure Meinung, was die Verbesserungsvorschläge? Danke :).

Schule, Bewerbung, Ausbildung, bewerben, Lehrstelle, Praktikum, Ausbildung und Studium
3 Antworten
Soll ich mir im Pflichtpraktikum, das eine Schule verlangt, wirklich alles gefallen lassen?

Jetzt musste ich, da es relativ kurzfristig war, mir ein Praktikum anschaffen und deswegen habe ich eins Wählen müssen das Körperlich anstrengend ist (in einem Discounter)

Ich kann diese ganzen Aktivitäten aber einfach nicht so schnell. Ich bin zwar etwas zurückhaltend, alles langsam aber zu machen mache ich aber nur bei Dingen wo die Gefahr besteht, es könnte kaputt gehen. Aber ich kann einfach Ware nicht so schnell tragen, da das Gewicht meine Geschwindigkeit reduziert.

Gehen wir von Getränkekisten einsortieren aus. Der Typ neben mir schafft locker 2 Kisten während ich die Kiste auf meine Hüften tragen muss und ich nur langsam voran schreite. Ich werde von einem anderen als Sackratte beschimpft, weil ich ja "nur eine Kiste trage" (WTF?)

Ich frage ob es für die Echtholzpalette doch nicht ein Gerät gibt. Ich solle "mich wie ein Mann verhalten"... Im Endeffekt hatte ich keine Wahl, als mich einen halben Meter jede 5 Sekunden zu bewegen, so schwer war das Teil.

Ein Tag später und man stellt all möglichen Vorurteile gegenüber mich aus mit Doppelmoral (edit: gekürzt) u.a. wie z.B. "ich könnte locker 40 Seiten schreiben an einem Tag", meinte der Mann. und ich denk mir "tja, glücklicherweise haben wir auch Autor die ihre Geschichte entwickeln und höchstens die Wörter zählen und nicht die Seiten).

Er hätte schon "fast gedacht", dass ich ein Computerfreak wäre, etc. Hat sogar gesagt "so wie du dich verhalten tust, war das Mobbing sehr wahrscheinlich legitimiert " (Zur Info: Ich wurde an 3 verschiedenen Schulen gemobbt, alle auf der Hauptschule. "Plötzlich" war ich auf den zwei Realschulen nicht der gemobbte... Hmmm, woran kann es liegen?). Ich hätte keine Praktische Erfahrung und was nütze mir das gute Englisch, hatte er am Ende dann auch noch gemeint wegen den Computer spielen.

Muss ich mir sowas gefallen lassen? Ich strenge mich trotz meinen Defiziten an und werde quasi erniedrigt. Ich habe zwar schon seit dem 1. Tag kein Bock mehr gehabt und auch war die Laune weg am 3. Tag, aber ich kann doch jetzt nicht einfach das Praktikum beenden, oder? Auch mit Schmerzen in Beinen und Armen als Minderjähriger (bin 17) habe ich schon manchmal gefragt, ob das Moralisch gesehen nicht eigentlich Kinderarbeit wäre? Mein Verantwortungsgefühl lässt es mir einfach nicht zu, vor allem gegen meiner hart-arbeitende Mutter. Als Introvertiere Person kotzt mich auch vor allem alle soziale Interaktionen an und kann es nach einem langem Arbeitstag fast gar nicht mehr aushalten.

Ich hätte es ja alles auf mich genommen, doch heute kam es so weit, dass es potenziell für immer meine Beziehung zwischen meiner Mutter geändert hätte ins massive Negative für etwas, wofür ich nicht mal was kann.

Schön, dass diese Person damals schon mit 15 eine Ausbildung anfing, aber ich kann heutzutage mit einem Hauptschulabschluss schon einmal gar nicht mehr seinen Beruf anfangen. Auch bin ich nicht aus der Generation X oder Y, sondern aus der Generation Z und habe somit andere Prioritäten.

Schule, Praktikum
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Praktikum

Steckbrief für die Eltern im Kindergarten (Praktikum)

8 Antworten

Kindergarten Schülerpraktikum - Anschreiben

2 Antworten

Bewerbung für das Erzieher - Anerkennungsjahr

3 Antworten

Praktikum, Wochenbericht: Ist es so korrekt geschrieben?

5 Antworten

Was kann man auf eine Zusage zurückschreiben? (Praktikum)

6 Antworten

Praktikum an einer Grundschule / Bewerbung

7 Antworten

Wie bekomme ich in Word alles in eine gerade Reihe?

8 Antworten

Hilfe wie schreibe ich eine REFLEKTION über ein Angebot vom Kita?

3 Antworten

Wie erstelle ich eine Rückmeldung zum Vorstellungsgespräch ob ich es wahr nehme.

6 Antworten

Praktikum - Neue und gute Antworten