Brauche Rat für ein Praktikum?

Hey allerseits. Also ich denke wie bei vielen wie ihr wisst muss man in der 9 . Klasse ein Praktikum machen . Ich habe mehrere Ideen doch bin mir nicht sicher für was ich mich bewerben soll. Ich hoffe vll können mir welche Erfahrungs und wissenstechnisch weiterhelfen. Ich bin eine sportliche und motivierte Person. Ich liebe den Bereich singen und tanzen habe auch viel Erfahrung mit Medizin gemacht und eine schulische erste Hilfe Ausbildung bei uns mehr mals abgeschlossen und bin als ssd (schulsanirätsdienst) an unserer Schule tätig. Im Bereich Musik bin ich schon als Kind sehr gelernt . Ich wollte mich zuerst für eine firma bewerben die an der krebsforschung arbeitet da auch ein Verwandter von mir dort arbeitet und sie würden mich auch aufnehmen . Nur leider findet mein Lehrer ich soll mich woanders bewerben weil er eine Stunde Fahrt zu viel findet . Da er sich beim Arbeitsplatz auch erkundigen muss. Schließlich hatte ich auch die Idee bei einer Tanzschule aber ich bin mir nicht sicher ob man da ein Praktikum machen darf. Auch Ideen wie in einer tierparxis wäre echt eine schöne Erfahrung für mich doch bin ich mir nicht sicher ob ich mich dafür auch bewerben könnte unter 18 Jahren . Beim roten Kreuz (medizinischer Bereich allgemein) wollen sie erst Leute ab 18 jahren . Noch eine Idee wäre für mich im Tierheim . Was bisher meine realistische einzige idee noch ist . Was meint ihr ? Wie ihr merkt interessiere ich mich für etwas qualifiziertere Bereichen . In normalen Läden oder bestimmten Firmen würde ich mich ungern bewerben . Dennoch bin ich gerne für neues offen . Ich hoffe vll können Leute ihre Erfahrungen mit mir teilen oder mir generell mit den Ideen weiterhelfen. Ich wäre für jede Antwort sehr dankbar . Ein Dankeschön schon im voraus von mir 😋 LG. Isi

Schule, Praktikumsplatz, bewerben ja nein, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Praktikum kurzfristig abgesagt?

Mein Jahrgang (9. Klasse) hat momentan ein zweiwöchiges Praktikum. Wir wurden Monate vorher darüber informiert, ich hatte mir auch schon recht früh (im Oktober) einen Platz bei einem Tierarzt besorgt. Da war auch noch alles frei laut Terminplan. So schön, so gut. Ich bin dann heute zu meinem ersten Tag hingegangen, meinte, dass ich Praktikantin dort wäre, woraufhin mich der Tierarzthelfer etwas komisch ankuckt, weil er angeblich nichts davon wüsste. Zeitgleich mit mir kam dann eine zweite Praktikantin und die Praxis ist so klein, dass es keine Arbeit für zwei gibt. Haben uns dann aber doch ein wenig Arbeit aufgeteilt, ne Stunde später kam die Tierärztin, die mit dann eine weitere Stunde später mitteilte, dass mir der Praktikumsplatz abgesagt wurde. Die Absage ist wohl irgendwie untergegangen und dann wurde ich nach Hause geschickt.

Und jetzt stehe ich da, mitten in der Praktikumszeit und hab kein Praktikum.

Habe meinem Klassenlehrer schon gemailt, dass er mich nicht besuchen muss, aber was soll ich jetzt machen? Mir einen neuen Platz suchen? Sind doch schon alle belegt und ich hab ehrlich gesagt auch keine Ahnung, wo ich sonst noch machen soll. Eine 6 in Deutsch kann ich verkraften, die mach ich schon irgendwie wieder Wett, aber was soll ich jetzt in der Praktikumszeit machen? Was würdet ihr tun? Muss ich jetzt ernsthaft in eine 8. Klasse und dort für 2 Wochen Stoffwiederholung machen?

Tiere, Schule, Bewerbung, Job, Tierarzt, Praktikum, Praktikumsplatz, Ausbildung und Studium
2 Antworten
War zu oft krank beim Schulpraktikum.. was erwartet mich jetzt?

Folgende Situation:

Also erstmal, ja ich weiß dass das alles meine eigene Schuld ist aber ändern kann man ja nichts mehr. Ich habe ein 3 wöchiges Schulpraktikum und in der 1. Woche war ich nur 1 mal da weil es mir dannach sehr schlecht ging. Meine Eltern riefen dann in der Nacht den Notfallarzt (also kein Krankenwagen sondern ein normaler Arzt). Er sagte ich solle ein paar Tage Zuhause bleiben aber ich blieb die ganze restliche Woche (insg. 4 Tage) Zuhause weil ich keine Lust hatte . Er konnte mir kein Attest aushändigen sagte er mir also er darf das wohl nicht . Ich wollte ein Tag später in eine Praxis wegen eines Attests aber ich hatte einfach keine Lust und in diesem Moment schien es mir nicht wichtig zu sein. Eine Woche dannach bzw die 2. Woche war ich nur dienstags also nur 1 Tag nicht da weil ich verschlafen habe (also wirklich komplett verschlafen es hätte sich nicht mehr gelohnt). Und jetzt, wo ich wirklich durchziehen wollte bzw bei der letzten Woche meines Praktikums jeden Tag anwesend sein wollte bin ich krank. Ich habe Ohren und Halsschmerzen. Ich wollte sogar trotz meiner Erkältung gestern zur Arbeit aber ich hatte zu dem auch Fieber. Dann ging ich gestern (Montag) zum Arzt und holte meine Bescheinigung. Er meinte ich solle Mittwoch versuchen zu gehen aber wenn es nicht geht dann soll ich nochmal kommen. Gerade ebend habe ich mich übergeben und blut gespuckt ich habe keine Ahnung wie oder warum.. Ist das jetzt Karma? Ich hatte so oft einfach kein bock und jetzt bin ich wirklich krank also das volle Programm Magenkrämpfe etc. Meine Lehrerin muss normalerweise jeden Schüler bei seinem Praktikum besuchen.. zu mir kam sie noch nicht und jetzt schreibt sie weil ich ihr schon so oft geschrieben habe, dass ich krank bin soll ich ihr Kopien der Atteste schicken. Ich habe aber keine nur die von Gestern und die für heute.. Mein Arbeitgeber sieht das ganze eher lockerer, findet es aber selbst nicht gut. Er meinte er schreibt hin dass ich nicht da war, mehr nicht. Also meine Fragen: Soll ich jetzt meiner Lehrerin schreiben dass ich keine Atteste für meine ganzen Fehltage habe ? Was wenn ich bis Freitag wirklich krank bleibe? Und was wenn meine Lehrerin mich dann nicht besuchen kann?

Ich bitte nur um hilfreiche Antworten. Danke

krank, Schule, Krankenschein, Lehrer, Praktikum, Praktikumsplatz, Realschule, Attest
7 Antworten
Wo kann ich mein BORS machen? (Nähe Heidelberg) medizin, lebensrettung,krankenhaus,wasserretung

Hey Leute, ich möchte mein BORS was ich nächstes Schuljahr nach den Herbstferien machen soll inder medizinischen Richtung machen.

Ich wollte einfach mal Fagen was ihr für Ideen habt. Wie scho gesagt komme ich aus der Nähe von Heidelberg.

Ich würde gerne etwas in die Richtung Sanitäter machen aber ich glaube kaum das ich einfach mal für eine Woche im Krankenwagen mitfahren darf :/

Außerdem gäbe es ja noch die Möglichkeit in ein Krankenhaus zu gehen von denen es in Heidelberg ja mehr als genug hat. Nur habe ich da das Problem das ich mir nicht vorstellen kann was man in einem Krankenhaus groß machen kann. Vieleicht war ja schonmal jemand von euch in einem Krankenhaus und kann mirda Auskunft geben.

Auch Interressant wäre für mich der Bereich Wasserrettung, da ich auch im DLRG bin aber leider fällt mir nichts ein wo ich hingehen könnte da es bei uns in der Nähe nur ehrenamtliche DLRG gibt und nichts anderes :/

habt ihr vieleicht Tipps wo ich hingehen kann ?

oder Erfahrung mit sowas?

oder war jemand von euch schonmal in was ähnlichem?

Ich bin jetzt schon dankbar für jede HILFREICHE Antwort und dafür das ihr den "langen" Text gelesen habt

Thueli

Medizin, Schule, DLRG, Doktor, Heidelberg, Krankenhaus, Krankenschwester, praktika, Praktikum, Praktikumsplatz, Sanitäter, Wasserrettung, BORS, schulpraktikum
2 Antworten
Meinungen und Hilfe zu einer Bewerbung für ein Praktikum beim Theater? :)

14.Oktober 2012

Bewerbung für einen Praktikumsplatz

Sehr geehrter Herr xxxxxx,

hiermit bewerbe ich mich für ein Schülerpraktikum im Schlosstheater xxxxxx für die Zeit vom 14.01. bis zum 31.01.2013.

Meine Schule bietet diese Praktikumszeit an, damit die SchülerInnen Einblicke in die Berufswelt gewinnen können und sich Klarheit über Berufswünsche und Studienschwerpunkte verschaffen.

Ich interessiere mich sehr für den Bereich Kostüm- und Maskenbildner, weil mich besonders das Aussehen der Schauspieler bei einem Theaterstück fasziniert. Darüber hinaus beschäftige ich mich seit kurzem selber mit dem anfertigen und designen von meiner eigenen Kleidung.

An meiner Schule habe ich 2 Jahre lang bei der Schwarzlicht-Theater AG mitgewirkt und fand diese sehr interessant. Außerdem hatte ich auch schon eine Aufführung an meiner Schule, wo ich kurze Sketche vorgeführt habe. Auch sonst hat mir schauspielern immer Spaß gemacht und ich würde gerne mal sehen, welche Arten von Arbeiten und Vorbereitungen für eine Aufführung anfallen.

Ich würde mich sehr über eine Zusage freuen.

Mit freundlichen Grüßen

1.Heißt es 'Bewerbung für..' oder 'Bewerbung um..'? 2.Wir das 'hiermit' groß geschrieben? 3.Würdet ihr nach dem 'verschaffen' auch nochmal können schreiben? 4.Wie kann ich den Satz nicht mit 'ich' beginnen'? 5.Kann man 'designen' sagen oder wie kann man es sonst nennen? 6.Was meint ihr sonst so zu meiner Bewerbung und habt ihr Verbesserungsvorschläge?

Dankeschön! :)

Schule, Bewerbung, bewerben, Meinung, Praktikum, Praktikumsplatz, Theater, Tips
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Praktikumsplatz

Wie erstelle ich eine Rückmeldung zum Vorstellungsgespräch ob ich es wahr nehme.

6 Antworten

für Praktikumsplatz bedanken?

8 Antworten

Anfrage für oder um ein Praktikumsplatz?

3 Antworten

Gute Ideen fürs Schülerpraktikum?

10 Antworten

Was macht man bei einem Praktikum in der Grundschule?

2 Antworten

Wo kann man sein Praktikum machen, wenn man Autorin werden möchte?

7 Antworten

Praktikum- Floristin

4 Antworten

Bewerbung Praktikumsplatz als Bankkauffrau

9 Antworten

Bewerbung für ein Praktikum im Theater?

2 Antworten

Praktikumsplatz - Neue und gute Antworten