Neuer PC direkt nach Ankunft gestartet?

Hallöchen,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe mir über Amazon einen neuen PC gekauft (Stand PC, kein Laptop). Quasi eine Billig Version eines Gamer PCs, da mein alter PC für Games absolut nicht geeignet war. Dazu muss ich aber sagen dass ich eigentlich keine Ahnung von PCs habe, ich will lediglich ein bisschen Zocken mehr nicht.🙈

Nun ist der PC gerade eben angekommen und ich habe ihn direkt ausgepackt, angeschossen und gestartet. Darauf hin war der Monitor zwar an, jedoch kam kein Bild (Monitor funktioniert eig einwandfrei. Das Problem liegt definitiv nicht daran) und es wirkte so als wenn der PC zwar an ist aber einfach nichts tut.

Darauf hin habe ich im Internet nach einer Lösung gesucht und herausgefunden dass man einen gerade vom Versand angekommen PC nicht direkt starten soll, weshalb ich mehr oder weniger panisch den PC wieder ausgeschaltet habe.

Jetzt zu meinen Fragen:

1. Kann es sein dass der PC eben genau aus diesem Grund nicht wirklich funktionsfähig war?

2. Hab ich mit dem direktem Start jetzt evtl. Langzeit Schäden am PC?

3. Was kann sonst der Grund sein dass einfach kein Bild kommt?

4. Muss ich sonst irgendwas wichtiges beachten bei der Installation?

5.Wie lange muss der PC circa ruhen bis ich ihn das erste Mal in Betrieb nehme

Auch wenn nur eine dieser Fragen beantwortet werden würde wäre ich mega Happy

LG

Technik, Tower, IT, Gaming PC, PC-Problem, Graphikkarte, neuer PC, stand-pc
Datenträger 0 (C: D:) HDD Auslastung bei 100% (Win 10)?

Guten Abend liebe (Hobby-) Informatiker und PC-Experten, ich brauche Hilfe bei einem wiederkehrenden Problem. Mein PC hängt wie ein nasser Sack. Laut Task-Manager steht die HDD Auslastung bei 100%, CPU, Arbeitsspeicher sind normal niedrig ausgelastet, F: 0%. Es gibt keine Prozesse, die Datenträger-Auslastung verursachen. Die meisten stehen bei 0 MB/s, einige wenige bei 0,1 MB/s.

Ich habe das Internet schon nach hilfreichen Ideen durchforstet und genau nichts gefunden. In der Vergangenheit hatte ich das Problem schon ein paar Mal, habe verschiedenes erfolglos versucht und nach einigen Tagen war alles plötzlich wieder normal.

Versucht habe ich:

  • Neustart und sauberen Neustart
  • Autostart ist sowieso auf das Nötigste beschränkt
  • unnötige Dienste sind ausgeschaltet
  • Registry ist bereinigt
  • Datenträgerbereinigung wurde durchgeführt
  • Malwarebytes hat nichts gefunden
  • Windows Search ist ausgeschaltet
  • vorgestern installierte Updates sind wieder deinstalliert (Updatepause ist eingeschaltet)

Das einzige, was mir gerade als Unterschied zur normalen Nutzung einfällt sind die WIndows Updates von vorgestern. Eigentlich habe ich die Updates bis Mitte September pausiert, der PC hat selbstständig beschlossen, dann doch mal zwischendurch welche runterzuladen. Eins war fehlerhaft und konnte nicht installiert werden ("2022-08 Kumulatives Update für Windows 10 Version 21H1 für x64 basierte Systeme (KB5016616)"). Bei Neustart zum Installieren kam bei ca 95% eine Meldung, die da sinngemäß lautete "Das Update konnte nicht angewendet werden. Die Änderungen werden rückgängig gemacht.". Gestern trat dann das Problem mit der Auslastung auf.

Vielleicht hat hier jemand eine hilfreiche Idee was ich noch versuchen kann. Danke im Voraus.

PC, Computer, Technik, Informatik, PC-Problem

Meistgelesene Fragen zum Thema PC-Problem