Wie bekomme ich diesen Hund zurück?

Hallo liebe Leute,

Ich weis nicht ob es sowas gibt aber ich habe glaube ich den Hund meines Lebens gefunden. Ich bin tiersitterin schon seit einigen Monaten, über Silvester habe ich auf einen zuckersüßen Welpen aufgepasst. Der Welpe war ein Mops und eigentlich mag ich die nicht so wirklich aber dieser Hund war einfach so unglaublich süß und immer wenn ich auf dem Boden saß ist er zu mir gerannt und hat sich auf meinen Schoß gesetzt und hingelegt. Auch immer wenn ich irgendwo saß, wollte er immer hoch oder beim schlafen lag er auf meinem Brustkorb und hat sich da eingekuschelt. So eine Anschmiegsamkeit hatte ich bei keinem Hund bis jetzt. Leider musste ich den kleinen selbstverständlich wieder abgeben und die Besitzerin ist sehr eifersüchtig gewesen als ich ihr von diesen niedlichen Dingen erzählt habe. Jedoch hat sie trotzdem gesagt dass sie mich gerne wieder nimmt und hat mir auf der App eine 5* Bewertung dargelassen. Auf meine Nachrichten hat sie nicht geantwortet, dass ich zur Verfügung stehe und meinen Tennisball bei ihm in der Tasche vergessen habe.

Seitdem er weg ich weine ich nur und bin seit langem wieder so traurig, dass ich schon richtigen herzschmerz emfinde und mir immer Fotos von diesem zuckersüßen Wesen angucke. Ich habe in der Zeit einen beschützerinsstinkt entwickelt und richtige muttergefühle für diese kleine Wesen und nun wurde mir alles plötzlich genommen. Ich habe auch das gefühl dass ich keinen anderen Welpen mehr finde der so ist wie er, denn die Welpen die ich bisher hatte waren nicht so anschmiegsam oder haben sich so wohl gefühlt bei mir, sie haben eher rumgetobt und nur gespielt und kein zugehörigkeitsgefühl für mich gehabt.

Kann mir jemand Trost spenden? Vielleicht eigene Erfahrungen teilen vom Welpen oder mir sagen wie ich damit umgehen soll? Oder Ratschläge, ob ich der Besitzerin nochmal schreiben soll ? Ich würde wirklich meine ganzen Ersparnisse ausgeben um dieses Wesen wieder bei mir zu haben, ich glaube aber nicht dass die Besitzerin das machen würde, was denkt ihr?

Ich wünsche mir wirklich keine Beschimpfungen oder schlechte Kritik. Ich möchte einfach nur dass ich mich nicht mehr wie nach einem beziehungende fühle und mir jemand (Fremdes) mal was nettes sagt, das würde mir wirklich sehr helfen.

Lg nessi

Hund, traurig, Liebe und Beziehung, Mops
14 Antworten
Mops Welpen vertragen sich ?

Hallo Hunde/Mops Freunde,

ich habe mir vor ca. 1 Monat einen weiblichen Mops Welpen aus einer VDH-Züchtung geholt. Sie ist nun ca. 4 Monate alt.

Daraufhin hatte jemand aus meinem Bekanntenkreis einen Mops abzugeben. Selbstverständlich habe ich zu geschlagen. Der zweite weibliche Mops ist knapp 10 Wochen alt. Und kommt aus einer Mopsfamilie, d.h. sie schlief mit denn Elterntieren und verbrachte denn Alltag mit denen zusammen. Ich habe sie gestern abgeholt und für sie ist gerade alles ziemlich neu. Dementsprechend kann sie noch nicht alleine sein und hat ich letzte Nacht ziemlich oft gejault. Aber das pendelt sich schon ein,denke ich, da ich meinem ersten Mops bist jetzt auch ziemlich gut erziehen konnte.

Ich beobachte die zwei sehr genau beim spielen und mir ist aufgefallen das die ältere Hündin sehr grob mit ihr umgeht. Also sie schnappt mal auch gerne zu und beisst in ihr ins Beinchen.Aber die Kleinere ist ab und zu mal frech und haltet dagegen. Sobald ich die kleine in ihr Auslaufkäfig tue versuchen die beide wieder miteinander zu spielen und tuen es durch das Gitter. Sie lecken sich oft gegenseitig die Schnauzen durch das Gitter. Ich weiß auch das es um die Rangordnung gehen kann. Aber die zwei haben bis jetzt auch noch keine ruhige Minute zusammen. Der ältere Mops war schon in ihrer Familie die dominantere und die Kleine wirkt mir sehr ähnlich vom verhalten her.

Ich weiß bloss nicht wie ich das alles deuten soll oder ob sie sich überhaupt vertragen. Oder ist die erste Phase zwischen zwei Welpen immer so ?

Tiere, Hund, Kinder und Erziehung, Mops, Welpen, Verträglichkeit
1 Antwort
Mopszuechter Griechenland/Russland?

Leute ich brauche eure Hilfe, wenn ihr euch gut mit Hunde Zuechter auskennt.

Also ich bin mit verschiedenen Hunderassen aufgewachsen. Nun bin ich 20 Jahre alt, lebe aber in Griechenland. Mein Freund und ich haben eine Wohnung, ein festes Einkommen, gute Arbeitszeiten (dass der Hund nie laenger als 30 Min./ 1 stunde allein sein muss) und haben uns nach langer Ueberlegung dazu entschieden, einen Mops zu kaufen.

Nun, auf der Internetseite i-pet.gr haben wir unseren Schatz gefunden und Kontakt mit der "Vermittlerin" aus Athen aufgenommen. (Wir leben auf der insel Kos). Die Seite wirkt Serioes. Sie hat uns Bilder und Videos der Kleinen geschickt, wir durften dann einen Auswaehlen und dann kam aber etwas, was mich etwas stutzig machte.

Sie sagte uns, der Hund komme aus einer Zucht aus Russland, hat einen Europaeischen Pass, einen MicroChip erhalten und wurde von Tieraerzten durchgecheckt. Und das alles, fuer etwas mehr als 400 Euro?! Da stimmt doch etwas nicht habe ich gedacht aber mein Freund meinte dieser Preis ist normal fuer Griechenland.

Ok, ich bin aus der Schweiz. Bei uns und Deutschland, Oesterreich kosten diese Hunde halt locker um die 2'000. Ich habe mit Zuechter aus der Schweiz geredet, die sind aber (was ich verstehe) so professionell, dass sie die neue Familie ihrer Welpen natuerlich persoenlich kennenlernen wollen, und nicht einfach einen Hund nach Griechenland verschicken wollen. Ich habe mich in diesen Hund verliebt und habe so Angst, dass er nicht gesund ist. Trotdem lebt er und ich moechte ihm gerne helfen, dass er zu einer guten Familie kommt.

Was denkt ihr, kann man dieser Seite vertrauen? Kann man einer Zucht aus Russland vertrauen?

Ich will nicht naiv und blauaeugig sein. Ich hoffe ihr koennt mir einen guten Tipp geben. Danke!!

Hund, Griechenland, Mops, Zucht, Züchter
6 Antworten
Hund nierenversagen?

Hey... Meine mopsdame bekam vor einem Jahr Welpen, allen Welpen ging es blendent außer einem kleinen, den ich schließlich behielt... so schön als er 5 Wochen alt war , sagten die Ärzte es mache keinen Sinn um ihn zu kämpfen, aber ich habe ihn mit Flasche großgezogen, mg für mg, da er nie trinken wollte .. so , er ist zu einem wunderschönen kleinen Rakker herangewachsen.. zwar viel zu klein für sein Alter aber ein taffer bubb.. so er hat von klein auf das Problem, dass er nach dem Trinken oft pipi machen muss ... so mein TA sagte nie groß was dazu .. so vor 5 Tagen fing der kleine an sich zu übergeben und hatte Durchfall.. außerdem aß er kaum bis gar nicht. Gestern gingen wir zu einem anderen Tierarzt der ihn komlett durchcheckte ... er bekam invusion und wurde dann auf die Nieren gecheckt.. zu viel Glucose im Urin hat er , wie ich noch im Kopf habe und die Ärztin meinte , er habe keine nierenwerte.. darauf ultraaachall und sie sagte seine Nieren würden nicht mehr arbeiten und sie seien verschrumpelt ... ?:( so sie meinte er könne dadurch keine Medizin richtig aufnehmen und es sei besser ihn gehen zu lassen wegen den ganzen kosten die aufkommen würden.... aber ihm geht es und ging es immer ansonsten so gut, jz auch wieder , richtig aufblühender wauzii:( könnt ihr mir Tipps geben aus eigener Erfahrung ? Ich bekomm es nicht übers Herz ihn jz schon gehen zu lassen, wo er noch so freudig am Leben teilnimmt wieder :( ich hab ihn aufgepeppelt als baby und er ist mir so krass and Herz gewachsen ich bitte um Hilfe... klar , wenn es Zeit zu gehen ist, dann möchte ich ihn nicht quälen aber wenn es ihm noch so gut geht eig? :(

Hund, Mops, Nierenversagen
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mops

Mops Hunde - wie lang kann man einen Mops alleine lassen?

12 Antworten

Blutet eine sterilisierte Hündin noch?

3 Antworten

Wie viel soll ein Mops am Tag essen?

8 Antworten

Was ist ein guter Hundename für ein Mops?

42 Antworten

Hund dreht durch wenn ich nach hause komme!

14 Antworten

Was kostet eine Nasen-Op für einen Mops?

5 Antworten

Wie oft und wie lange muss ich mit einem Mops Gassi gehen?

8 Antworten

wieviele strophen hat das mops lied.........ein mops kam in die küche.............

8 Antworten

Gewicht eures Mops-Welpen

3 Antworten

Mops - Neue und gute Antworten