Top Nutzer

Thema Kündigen
  1. 20 P.
Für welche Ausbildung soll ich mich entschieden?

Hallo meine lieben,

ich hab ein kleines Problem.
Normalerweise höre ich nicht auf Meinung von anderen nur hier brauche ich einfach eure ehrliche Meinung den ich kann mich einfach nicht entscheiden.

Ich wusste leider nie was ich werden sollte, deshalb entschied ich mich für ein Freiwilliges Soziales Jahr dass ich in der Psychiatrie absolvierte.

Ich hab mein Fachabitur + FSJ

Normalerweise wollte ich soziale Arbeit studieren, wurde nur leider nirgendwo angenehmen weil der NC bei 2,2 lag und ich mit meine 2,5 kam leider nicht rein.. deswegen entschied ich mich eine Ausbildung zu machen damit ich einfach was festes hab.

Nur haben die meisten soziale Berufe alle was mit der Pflege zu tun. Ich hab mir von Anfang an gesagt dass ich nicht in der Pflege möchte.
Hab nur leider nichts gefunden... hab ich dann für die Ausbildung zur Heilerziehungspflege beworben und wurde auch angenommen. Die Kollegen sind wirklich total lieb und ich hab mich auf Anhieb wohl gefühlt, hab auch ein Tag dort hospitiert um mir ein Eindruck zu verschaffen. Mir hat es für den Anfang eigentlich gefallen. Die Ausbildung wird auch vergütet. 738€ im ersten Lehrjahr ungefähr.
Ich hab den Vertrag auch schon unterschrieben und es ist alles erledigt. Beginne theoretisch meine Ausbildung zum 01.08.

Jetzt kommt die andere Ausbildung im Spiel, hatte heute mein Bewerbungsgespräch in Ratingen zur Familienpflege. Dieser Beruf sagt mir mehr als zu. Ich finde den Beruf sehr interessant nur ist halt das Problem , dass der Beruf leider nicht so bekannt ist und ich hab einfach Angst dass ich am Ende keine Arbeit finden werde. Diese Ausbildung wird nicht vergütet nur im 3 Lehrjahr (Anerkennungsjahr).
In diesem Beruf hast du so gut wie garnicht mit der Pflege zu tun klar wenn jemand Hilfe benötigt hilfst du in aber die Pflege ist nicht der Schwerpunkt.

Ich weiß nicht ob ihr den Beruf Familienpflege kennt. Fast niemand den ich gefragt hab hörten das erste mal vom Beruf.
Da es ein schulische Ausbildung ist mit vielen Praktika hab ich kaum Praxis Erfahrung.

Die Frage ist, für welchen Beruf soll ich mich entscheiden? Mir ist bewusst dass alle jetzt schreiben. „Da musst du dir selbst Gedanken machen und eine Entscheidung fällen“

Nur ich weiß es wirklich nicht. Ich wollte nie in der Pflege ..... aber bei der Familienpflege die ersten 2 Jahre nichts verdienen ist auch blöd.... was sagt ihr ? Und kann ich einfach den Vertrag von der Heilerziehungspflege kündigen? Da ist den Vertrag ja schon unterschrieben hatte... was sagt ihr ... wie soll ich vorgehen.

Um eure Meinung würde ich mir ehrlich sehr freuen!

Ich danke euch jetzt schon mal ganz herzlich!!!

Ganz liebe Grüße

Christina    

Beruf Schule Zukunft Ausbildung Vertrag Familienpflege Heilerziehungspflege kündigen Ausbildung und Studium Beruf und Büro
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kündigen

Was passiert mit meinem bei AmazonPrime gekauften Filmen bei Abo-Kündigung ?

5 Antworten

JustFab? Bekomm ich mein Geld von den Credits zurück, wenn ich die Mitgliedschaft kündige?

10 Antworten

Juice PLUS + ® Kündigen?

5 Antworten

Darf ich einen neu abgeschlossenen Arbeitsvertrag widerrufen?

3 Antworten

Muss heute kündigen, aber mein Chef ist nicht da

8 Antworten

Wohnung kündigen: Bereits in zwei Monaten ausziehen (Formulierung)

12 Antworten

Wie kann ich eine Kündigung für meine Nachhilfe schreiben?

6 Antworten

Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt unberührt

4 Antworten

Ufc Fight pass kündigen?

3 Antworten

Kündigen - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen