Leute helft mir bitte - Verzweiflung :((?

Ich habe die Frage öfters gestellt, aber nie hat jemand eine hilfreiche Antwort gegeben. Ich bin Schülerin und mache mein Abitur derzeit, jedoch benötige ich dringend Geld und deshalb habe ich mich überall beworben, sogar stadtauswärts. In meiner Stadt habe ich einen richtig guten Job bekommen, wo man sehr gut verdient Gott sei Dank, der fängt jedoch erst im Sommer an und ich benötige das Geld dringend, deshalb habe ich auch nach weiteren Jobs Ausschau gehalten, damit ich bis zum Sommer Geld verdienen kann. Ich habe nun von paar Stellen Jobangebote bekommen (stadtauswärts), diese habe ich vor anzunehmen, weil ich ja Geld benötige, aber ansonsten sind die Jobs nichts für mich, weil die stadtauswärts sind, will da nur arbeiten, dass ich bisschen Geld verdiene. So jetzt kommt die eigentliche Frage; sagen wir diese stadtauswärts Jobs sind zum Beispiel DM und ich würde dann dort arbeiten und bevor mein Job in meiner Stadt anfängt, würde ich dort kündigen. Ich will aber trotzdem nicht, dass DM schlecht über mich denkt, weil ich DM wirklich mag und mir gut vorstellen kann, irgendwann wieder beim DM zu arbeiten. Ich würde zwar nicht wieder dieses eine DM nehmen, wo ich gekündigt „habe“, sondern vielleicht in einer anderen Stadt oder so, ich habe aber Angst, dass die dann sich telefonisch kontaktieren könnten und dann schlecht über mich berichtet wird, weil ich einfach so gekündigt „habe“. Ich hoffe ihr konntet mir folgen. So; kennt ihr irgendwelche guten Ausreden zum kündigen, damit das nicht der Fall ist?

Arbeit, kündigen, Ausbildung und Studium
11 Antworten
Wenn es einfach nicht passt: Kündigungsgespräch und Versandzeitpunkt der Kündigung?

Hallo,

ich bin sehr unglücklich mit meiner neuen Arbeitsstelle nach dem Studium und alle Leute dich mich kennen und mit denen ich darüber gesprochen habe sind der gleichen Meinung wie ich: Arbeitnehmer-seitige Kündigung innerhalb der Probezeit.

Ich habe am kommenden Freitag ein Telefongespräch (geht nicht anders, uns trennen über 400 Km) mit meinem Chef und ich möchte auch am Freitag meine Kündigung einreichen.

Jetzt möchte ich das ganze so reibungslos wie möglich für beide Seiten über die Bühne bringen und so wenig "verbrannte Erde" erzeugen wie möglich. Deshalb würde ich gerne vor dem Eintreffen meiner Kündigung mit meinem Chef reden (Kündigungsgespräch) und Ihm meine Beweggründe schildern sowie mich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich finde das besser als einfach unangemeldet meine Kündigung zu schicken und danach erst miteinander zu reden.

Frage: Sollte ich das Kündigungsschreiben besser schon am Donnerstag Abend losschicken, dann ist es am Freitag Vormittag / Nachmittag in der Firma, oder sollte ich es erst nach dem Gespräch am Freitag verschicken? Ich würde es aus allgemeinen rechtlichen Gründen eh per Einschreiben mit Rückschein versenden. Am Samstag kann es sein das niemand in der Firma ist und die Kündigung erst am Montag gesehen wird.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Die Kündigung am Freitag Vormittag versenden 100%
Die Kündigung am Donnerstag Abend versenden 0%
Arbeit, Brief, Arbeitnehmer, Post, kündigen, Probezeit, Fragen
4 Antworten
Hilfe einfach so ein Origin Acces Abo an der Backe?

Hallo, Es geht um folgendes Ich habe in meinen Email Postfach eine Email von Origin bekommen, worin steht das Ich ein Origin Access Abo abeschlossen habe. Was aber nicht stimmt. Das kuriose an der Sache ist das wenn ich den Origin Client öffne steht da Meine Basic Origin Mitgliedschaft und halt die Preise. Das nächste ist das wenn Ich aber auf EA Konto auf die Seite auf Origin Access gehe steht dort Abonenntenplan : Origin Access Mitgliedschaft 1 Monat, ohne Verlängerung.

Und drunter dann gleich in blau blauer Schrift: Werde ein wiederkehrendes Mitglied.

Nun wollte Ich das kündigen aber Ich kann das nicht kündigen. So wie es in den Beschreibungen steht, müsste da aber ein Kündigen Button sein.

Das kann doch net angehen das die einfach mal so ein Basic Abo unterjubeln. Ich wäre seit 3 Tagen Mitglied. Vorallem wie kommt sowas zustande? Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Erweiterungspack für Sims 4 gekauft und den Code eingegeben, den man halt brauch um das Spiel zu spielen bzw der Produktkey. Und da stand nix mit von wegen Basic Access Abo.

Was ich auch für eine Vermutung habe das es so nen Gratisabo is was ein Monat läuft weil ja bei dem einen steht wähle zwischen Monatlicher oder Jährlicher Zahlung wenn du das Abo ohne Unterbrechungen weiter nutzen möchtest. Zumal ja auch keine Abrechnung oder sowas dastehen. Und auch kein Kündigungsbutton oder so.

Vielleicht kann mir irgendjemand helfen und hat vielleicht das selbige Problem.

Ich habe mal drei Bilder in den Anhang gepackt damit man sieht was Ich meine.

danke im Vorraus für die Antworten.

Hilfe einfach so ein Origin Acces Abo an der Backe?
Computer, kündigen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kündigen