Geräusche!&Ausprobieren einer empfohlenen gekauften Geister(EVP,EMS) App.Funktioniert das wirklich?

"Eure Meinung ist gefragt"

Ich Arbeite seid 3 Jahren in der Intensivpflege/Palliativpflege in einer "WG" max.7 Patienten. Es Sterben natürlich Menschen dort aber bleibt da nach dem tod was zurück?

Meine Kollegen & ich haben schon des öfteren in Spät/Nachtschichten (auch Kollegen die vor mir da waren) Schritte im 2ten Stock gehört,mal ein klopfen dumpfe Schläge an wänden...u.s.w. Das konnte aber irgendwie nicht sein da alle Patienten Bettlägerig sind/waren und auch nicht annähert diese Geräusche verursachen hätten können (Wachkoma,Entstufe Alzheimer...u.s.w)

Jeder kennt die Sendungen wo Geister Jäger mit diesen Geräten rumlaufen EVP , EMS und wir dachten uns auf einer(womit wohl auch diese Geister Jäger,Amateure arbeiten Empfehlung ) eine sogenannte "Ghostbox" auszuprobieren.

Die Ghostbox fanden wir anfangs lustig weil ich nach verstorbenen fragte und die Antworten waren zahlen..33..18...42..Meine Kollegin fing an fragen zu stellen und es antwortete eine Frauenstimme - Buch...Keller - danach eine Männerstimme - Buch Zeile 18 - .Sie fragte ob "er" " die Präsenz " mit uns reden möchten und das wir einen Namen hören möchten. -Antwort- 43..Eine ganze weile nichts. Dann sagte eine andere Männerstimme "Soldat" meine Kollegin fragte wie er gestorben ist -Antwort- "Abgeschossen" danach fragte sie in welchen Krieg er gestorben ist-Antwort- "Das kann ich nicht sagen" Wir dachten das kann nicht sein! Wir gingen in die Palliativzimmer die nicht belegt waren und fragten wieder ob hier eine Präsenz ist ( ich habe mir in der Zeit eine App installiert die auch EVP,EMS anzeigt u.s.w nicht die gleiche) Wir sagten das sich jede Präsenz auf unseren Geräten (Smartphones) bemerkbar machen könnte,das EVP auf beiden Gräten schlug aus und wieder eine andere Stimme fing an mit meiner Kollegin zu Flirten. Er sagte -Wir beide halten Hand....Du & Ich.....Zuhause...sehen uns- ...wir haben wieder gedacht muss fake sein. Dann fragte sie wieder nach einem Namen...nichts..dann die Frage warum er " die Präsenz " tot ist - Antwort- Böse,Tödlich... und es ging noch weiter..

Meine Frage...kann das sein??

Geister, EMS
1 Antwort
EMS Studio selbständig - Verdienst?

Hallo liebe Community,

ich mache zZ. meine Ausbildung zum Fitness und Reha-Sporttrainer und möchte mich danach direkt mit meiner Familie selbständig machen. Meine Mutter ist selbständige Physiotherapeutin und Heilpraktikerin mit 35 Jahren Berufserfahrung. Die Planung sieht derzeit so aus, dass wir ein ganzheitliches Reha-Konzept anbieten wollen mit Osteopathie, Krankengymnastik, Rehasport, Massagen, Heilpraktischen Behandelungen, Schlingentisch, Boobath, Anti-Migräne Behandelung uvm., In diesem ist auch vorgesehen, bzw. ist die Überlegung im Raum, einen Großteil des Konzepts EMS ( allg. auch als Stromtraining bekannt) lastig zu machen.

Nun zur eigentlichen Frage: haben wir hier EMS trainierende, EMS Studio betreiber oder Angestellte unter uns, die mir vielleicht ein Paar Worte zum Thema Verdienst und Einkommen in der EMS Branche geben könnten?

wieviele Geräte sollte man minimum haben um wirtschaftlich arbeiten zu können? Was verdient ein EMS Trainer als Angestellter? Wieviel verdient der Studiobetreiber ca. ? Welche Stoßzeiten habt ihr bei euch im Betrieb? Welches Equipment sollte man drumherum unbedingt haben in der EMS Branche?

Fragen über Fragen und ich hoffe das ich hier noch den einen oder anderen Tipp erhalten werde :)

Vielen lieben Dank schonmal für eure Antworten und ein schönes Wochenende

Schattenmann

Existenzgründung, Tipps, Selbständigkeit, Einkommen, EMS, Studio, Unternehmensberatung, Verdienst
1 Antwort
Vorbereitung für den MedAT-H .. hat wer Empfehlungen und Erfahrungen?

halloooo, ich habe 2016 endlich mein Abitur in der Tasche, und mein Traum ist es, Medizin zu studieren, und da kann ich mir auch absolut nichts anderes vorstellen, da Ärztin der einzige Beruf ist, der mir Spaß machen würde. Da ich ganz bestimmt nicht einen Numerus Clausus von 1,0 haben werde und ich keine Lust habe, 6 Jahre auf einen Studienplatz zu warten, ich einen großen Freundeskreis in Österreich habe und nur gutes von den Unis dort gehört habe, hab ich nun vor, mich in erstes Linie in Österreich für einen Studienplatz zu bewerben. Da für den Test, wie auch für den TMS in Deutschland, eine intensive Vorbereitung wichtig ist, möchte ich mich dann informieren, wo ich das am besten machen kann. Jeder cent ist es mir dafür wert, deshalb spielen Geld und Erreichbarkeit eher eine Nebenrolle. Habe im Internet verschiedene Vorbereitungsseminare gefunden, darunter auch einige in Deutschland. Wahrscheinlich werde ich mehrere frühzeitig in Anspruch nehmen. Es würde mich freuen, wenn du mir sagen könntest, wo du dich vorbereitet hast bzw. welche Vorbereitungsseminare etc. (und damit sind Vorbereitungsseminare spezifisch für den MedAT-H gemeint, Vorsemester Medizin oder ähnliche Dinge spielen da erst mal keine Rolle) sehr empfehlenswert sind. Da sich viele in Qualität, Dauer, Kosten und Ort bzw. Land unterscheiden, hab ich nämlich keine Ahnung, was da geeignet für mich wäre. Erst mal vielen lieben Dank im Voraus ! :)

Medizin, Studium, EMS, Österreich, MedAt
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema EMS