Beziehung am scheitern?

Und zwar geht es um folgendes. Ich bin mit meinem Partner 1,5 Jahre zusammen. Wir wissen jetzt mittlerweile wie der Partner tickt. Nun ist es so das es mir so vor kommt als ob er immer irgendwas zu meckern hätte. Sei es meine Ordnung oder irgendwas. Ich bin zwar manchmal unordentlich aber ich gebe mir die Größte Mühe, Das alles an seinem Platz wieder ist. Ich nehm mir immer mal ein zwei Stunden um die ganze Wohnung ordentlich zu machen. Heute war ich mit ihm in der Stadt und konnte nicht zu schnell laufen, weil ich hohe Schuhe anhatte und dann waren wir im Laden weil wir etwas brauchten und ich wollte mal nicht das er meine Sachen bezahlt. Sondern wollte es selbst bezahlen. Was auch falsch war

war er die ganze Zeit mürrisch unterwegs und hatte keine Lust sich mit mir zu unterhalten und bockte rum.

dann gingen wir nach Hause und er meinte es passt nicht zwischen uns und und und.
wir hatten letzte Woche schon Streit, und das immer wegen Lapalien. Mir klmmt es so vor als ob er Nach Gründen sucht um Schluss zu machen. Er postet andauernd nachdenkliche Sprüche die manchmal zu manchen Situationen passen. Er wurde sogar gefragt ob alles ok ist bei ihm…

Nun bei solchen kleinen Meinungsverschiedenheiten beende ich keine Beziehung. Er zählt dann immer Sachen auf was ihm stört aber das ist in manchen Situationen unfair mir gegenüber (Grund wäre zu tief erklärt) und dann fällt es ihm so leicht das mit mir zu beenden. Ich bin dann diejenige die immer einknickt und sich entschuldigt… obwohl ich nichtmal weiß wofür.

in dem einen Moment ist er so liebevoll zu mir und dann so…

Reden will er nicht mit mir. Kann mir jemand helfen? 😩

er ist etwas älter als ich vielleicht liegt es daran?

Liebeskummer, Trennung, Soziale Netzwerke, Social Media, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Liebe und Beziehung, lieben, Partnerschaft, Streit, beziehungsstatus
Das 8 Date? ,,Wie geht es danach weiter´´? Ist es schon eine Beziehung?

Hallo ich bin 29 Jahre alt hatte jetzt 9 Treffen mit einer sehr lieben Frau Sie ist 27 Jahre alt.

Letztens als wir über ihre alte Beziehung gesprochen haben, hat Sie gesagt das Sie momentan noch etwas Angst hat sich auf etwas neues einzulassen.

Sie war vorher 6 Jahre in einer Beziehung, und seit gut einem Jahr ist Sie jetzt Single.

Für mich persönlich ist es auch nicht so leicht wie ich fortfahren soll, ohne das es zu schnell geht für Sie, wir haben auch noch nicht darüber gesprochen wie es mit uns weiter gehen soll.

Wir sehen und circa 1-2 mal pro Woche und meistens frage ich immer ob wir wieder was machen, Sie hat generell aber immer Lust etwas mit mir zu unternehmen.

Stand jetzt, ich habe Sie geküsst beim 3 Date Sie hat es erwidert,

anschließend haben wir uns bei jeden Treffen geküsst auch Zungenkuss.

Ich weiß nicht so recht ob ich das Thema Beziehung bei ihr ansprechen sollte eher aber nicht darum eine kleine Umfrage.

Das 9 Date steht übrigens an.

Sollte ich Sie fragen wie es weiter geht mit uns ? 53%
Einfach abwarten was sich entwickelt? 32%
Sollte ich Garnichts ansprechen? 5%
Sind wir bereits am Anfang einer Beziehung? 5%
Beim 9 Date darüber sprechen ? 5%
Sollte ich warten bis Sie fragt wie es weiter geht mit uns? 0%
Liebe, Date, Beziehung, Liebe und Beziehung, Liebesbeziehung, Partnerschaft, Partnersuche, beziehungsstatus
Ist die Beziehung aus oder nicht?

huhu, ich habe folgendes Problem: ich habe vor ca 2-3 Monaten einen Jungen kennengelernt lief auch super, wir haben uns geküsst und hatten auch beide vor uns eine Chance zu geben. Also war/ist es ernst. Er fährt ständig zu mir, das letzte mal haben wir uns aber vor zwei Wochen gesehen da war auch alles okay. Er meinte nur er bräuchte etwas mehr Freiraum wenn wir uns sehen da wir nur auf eine Ader gehockt haben.
Vor ca einer Woche habe ich dann immer mehr gemerkt wie er weniger schreibt dachte mir aber nix dabei weil er sich trotzdem super lieb gemeldet hat. Aber seit 3 Tagen kommt garnix mehr von ihm er ließt meine Nachrichten nicht und geht nicht ans Telefon. Aber hat noch vor 2 Tagen getwittert wie verrückt und hatte meine cap auf die ich ihm geschenkt habe.
ich habe ihm geschrieben das es mit gerade schlecht geht und ich mich freuen würde wenn er sich meldet, da es familiär bei mir gerade den Bach runter geht.

doch Er meldet sich nicht. Er hat oft erzählt das er andere Mädchen die er vor mir hatte immer schon nach 2 Tagen ignoriert hat weil er keine Lust mehr hatte. Aber er meinte wir sind aus dem stadium längst raus und ich muss mir keine Sorgen machen.
mache ich aber trotzdem ich weiß nicht ob es vorbei ist oder er Zeit für sich braucht. Aber es zieht ganz schön an meiner paschen und belastet mich ehrlich gesagt ziemlich stark

ich hoffe auf Hilfreiche Rückmeldung
danke

Liebe, Beziehung, Beziehungsprobleme, beziehungsstatus
Nach 5 Tagen ohne Kontakt, Beziehung zu Ende?

Hi,

Wir waren ca 14 Monate zusammen, speziell die letzten 6 Monate waren etwas sagen wir mal so gebremst.

Mitte Februar musste sie in ihre Heimat, um einen neues Pass zu beantragen, für gute 3-4 Wochen.

so ca Mitte April, hat Ihr Rücken angefangen weh zu tun.

ca Ende April, Anfang Mai kam heraus, das sich ihre Wirbelsäule verschoben hat.

Dadurch hat sie in einem Bein kaum mehr was gespürt und hatte am Rücken schmerzen.

ca 1-2 Wochen später dann die OP, Sie hat eine Platte und 4 Schrauben zu Befestigung der Wirbelsäule unterhalb, etwas über dem Steißbein bekommen und jetzt natürlich eine Narbe.

Danach war Sie in Reha usw und ging dann mitte Juli in Ihre Heimat für 3 Wochen um ihrer Tante zu helfen.

So ca Mitte der 2 Wochen, hatten wir 5 Tage keinen Kontakt, da Sie auch nicht geschrieben oder angerufen hat und ich dachte ich geb ihr mal ein bisschen Ruhe, da auch noch Ihr Opa sehr krank ist und sie auch mal sagte er könnte bald sterben.

Dachte persönlich in den 5 Tagen selber wirklich das irgend was in der Art passiert ist und hab mich dann erst am 6 Tag wieder gemeldet.

Und gefragt was los ist und alles ok ist ?

Als Antwort kam einfach, ja alles gut

Dann habe ich mir Gedanken gemacht, da nicht mal ein Hallo oder sonst was kam und eben einfach kalt geschrieben wurde.

Weiter fragen von mir und antworten von mir weiterhin kalt, da hab ich dann wirklich gemerkt also irgend was ist.

Denn 6 Tage zu vor sagte sie noch wie sehr

sie mich vermisst und das sie mich sehr liebt.

Sagte zB noch solche Dinge wie, Sie hatte eine Baby Katze dort bei Ihrer Tante und sagte sie ist so süß usw, aber nicht so süß wie du mein Schatz, also ich gemeint.

Da sagte Sie ich liebe dich, ich darauf ich dich mehr.❤️

Sie, nein ich dich mehr.❤️❤️❤️

Also es war wirklich alles bis zu dem Tag normal usw.

Die Monate zuvor ebenso, klar waren auch mal paar kleine Streits wie in jeder Beziehung vorkommen, aber sie hat zB auch sehr viel für mich gemacht.

Wie gesagt alles gut und im Leben nie ein Anzeichen das jemals sowas passieren würde, es war sogar eher so, das sie mich von Anfang an schneller geliebt hat und dies auch über Monate sehr oft sagte und zeigte.

Sie sagte dann am Tag 6, 5 Tage bevor sie kam, sie will alleine sein und will nichtmal ihre Familie sehen usw.

Sie hat laut ihrer Oma und einer anderen Tante mit der ganzen Familie Streit, da sie nicht arbeiten geht und immer wieder Schulden hat. Ihre Mutter hat einen Brief in dem Zeitraum bekommen von über 2500€ Schulden zu zahlen.

Sie hat natürlich kein Geld, da sie keine Arbeit hat etc aktuell und nur etwas Krankengeld bekommt.

Dann sagte ich was ist passiert usw, sie so sie will einfach alleine sein auf niemand Lust und das sie naxh Deutschland kommen will, 2-3 Monate arbeiten und dann für immer in Ihre Heimat gehen will.

Sie findet Deutschland angeblich nicht mehr gut usw und will mit niemand aus Deutschland zu tun haben.

Da für sie alles mit negativen verbindet.

(Ihre Mutter ist seit Jahren Alkoholikerin)

TEXT GEHT WEITER⬇️

Liebe, Liebeskummer, Beziehung, Beziehungsprobleme, Partnerin, beziehungsstatus, geschockt
Lohnt es sich noch um die Beziehung zu kämpfen?

Ich bin mit meinem Partner über ein Jahr zusammen und wir waren am Anfang total verliebt. Ich habe ihn jetzt besser kennengelernt wir wohnen zusammen. Mittlerweile ist es so das mir die Zuneigung fehlt. Ich bin ihm Dankbar was er alles für mich macht. Und ich liebe ihn nur hab ich das Gefühl das ich in unserer Beziehung die jenige bin die mehr Nähe sucht was Küsse oder ähnliches betrifft. Das sag ich ihm auch oft, er ist der Meinung ich nörgel nur… gestern ist es zu einem Streit gekommen. Weil wenn ich mit ihm reden will dann einfach nichts kommt oder er mich ignoriert und in sein Handy schaut. Er ignoriert mich einfach und sagt GAR NIX. Obwohl ich mit ihm rede und ich Kommuniziere dann mit mir allein. Da kam nichts. Ich wollte morgens den Streit nochmal aus dem Weg schaffen weil es mir nicht gut geht sonst. Aber er lässt nicht mit sich reden. Ich möchte nicht immer in solchen Situationen auf ihn einreden aber ich komm mir da blöd vor wenn man mich ignoriert. Er wollte mich Raus schmeißen, trotz das ich im Mietvertrag stehe… weil er wütend war. Naja jetzt mussten beide Auf Arbeit und es wurde nichts geklärt. Das finde ich schon sehr schade weil ich jetzt da stehe und ich das Gefühl habe er hat uns aufgegeben .

Ich möchte heute nach Hause kommen und am besten alles vergessen. Nur weiß ich, er wird noch immer kein Wort mit mir reden wollen. Soll ich noch kämpfen und versuchen mit ihm zu reden oder soll ich ihm (in der Wohnung) aus dem Weg gehen?

Liebe, Liebeskummer, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebesleben, Psyche, Psychologe, Beziehungspause, beziehungsstatus
Beziehungsproblem, Beziehungskrise. Verdacht das sie fremdgehen könnte, was soll ich tun?

Hallo,

Ich Bitte bis zum Ende lesen wenn ihr eine Antwort abgeben möchtet!

Ich habe eine Freundin knapp 1 Jahr kenne ich sie. Wir sind jetzt fast 4 Monate zusammen.

Also es fing alles an nach einer Funkstille durch ein Streit (nicht mal so groß).

Ich liebe sie zwar sehr viel aber ich habe 1 Fehler gemacht und mich in dem letzten Wochen wenig um sie gekümmert. Wenig Anrufe, wenig schreiben, usw. Sie hat mich immer ständig angerufen anstatt ich sie. Irgendwann nach einem kleinen Streit war 2 Tage Absolute Funkstille zwischen uns.

Sie hat sich nicht gemeldet und ich auch. irgendwann hat sie angerufen und sie war sehr sauer hat gesagt ich Tuh nix für die Bzh das sie alles dafür tut und ich mich nicht wie ein Freund verhalte. Da muss ich sagen ich habe ein Grund weshalb ich auch so war denn ich war sauer wir treffen uns seit knapp 1 Monat nicht mehr. (Laut ihren Aussagen: „Ich bin krank seit 4 Wochen Blaue Flecken an der Haut? & viel Probleme zur Zeit in mein Leben“) & geht raus mit ihren Freundinnen mit mir aber nicht. Wenn ich nach ihren Problemen frage. Sagt sie: du sollst nur wissen ich hab Probleme. Details brauchst du nicht wissen. & ein sehr verschlossener Mensch wie sie sagt „ich sag nicht viel aber ich denk viel“ Sie ist Sternzeichen: Skorpion

sie wohnt auch weit entfernt und sie magt es nicht bei mir schlafen wenn meine Eltern dort mitleben, bzw. wegen mein Vater. Denn mein Vater ist wirklich echt oft nicht auszuhalten, die beiden verstehen sich auch nicht so gut

Aufjedenfall hat’s dann Klick gemacht als sie iwann sagte „Ich verliere schon langsam Gefühle für dich. Ich kann das nicht mehr aushalten wenn so weiter geht“

Ab da habe ich es sehr bereut und mich entschuldigt ihr gesagt ich werd mich bessern. Irgendwann haben wir uns versöhnt & wurden einig aber sie ist noch kalt & daraufhin habe ich sie gefragt ob sie mit Typen geschrieben hat in dieser Phase & sie meinte ja seit paar Tagen aber nur aus Juck. Ich musste dann irgendwie verkraften & konnte noch nicht behaupten das es „fremdgehen“ ist. Sie meinte wirklich nix ernstes, nix perverses, sie hätte nur geantwortet aus Langeweile. ich meinte dann ich will das nicht & sie: ok aber wenn du weiter so scheisse bist mach ich was ich will.

Ab der Versöhnung aufeinmal mehr Dinge an ihr aufgefallen, das sie wirklich vielleicht fremdgehen könnte. (ich war vor dieser Phase nie ein Kontroll-Typ).

Lässig über Trennung geredet oder sie wollte mal das ich Nachts anrufe wenn ich zuhause ankomme als ich es tat meinte sie nach 20min als sie einschlief „leg auf ich will schlafen“ obwohl wir immer oder 1 Tag davor zsm eingeschlafen sind am Telefon. hab gedacht weil sie vllt mit ein Typ telefonieren will. Auf Instagram hatte sie91 abonniert danach aufeinmal wurden es 85 nachdem ich ihr gefolgt bin und sie hat meine Anfrage immernoch net angenommen. Sie wollte Montag treffen jetzt aba 1.Juli?

es gibt noch so viele Indizien was dafür spricht Was soll ich tun? Außer ihr blind glauben & auf ein Treffen zu warten?

Beziehung, Betrugsverdacht, Beziehungskrise, Beziehungsstress, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, beziehungsstatus
Er schreibt nichtmehr was tun?

Ich habe seit über 2 Monaten etwas mit einem Mann. Obwohl er vor anderen sagt, wir seien ein Paar hat er mich nie gefragt und sowas wie "Ich liebe dich" sagen wir auch nicht. Weshalb ich mir nicht sicher bin wo ich bei ihm stehe.

Zurzeit gab es hin und wieder paar Auseinandersetzung, was wir aber, nachdem ich meinte wir sollten drüber reden, immer klären konnten.

Kurz noch zu ihm, er ist 6 Jahre älter, hat schon viel hinter sich und einen sehr sehr großen männlichen Ego, weshalb er immer meint er kann alles selber machen und obwohl ich ihm schon mehrmal wirklich geholfen habe kam nie ein eigenes "Danke" sondern immer nur ein er brauche deine Hilfe nicht und dass er es nicht mag andere in seine Probleme hineinzuziehen. (Was ich bei seinem Sturkopf irgendwie auch verstehen kann und eigentlich habe ich mit dieser Art nicht so ein Problem)

Jetzt zur eigentlichen Geschichte: Vorgestern als ich ihn zufällig bei der Stelle wo ich aushelfe gesehen habe (er wusste nicht, dass ich da bin), hat er total komisch reagiert und mir nichtmal richtig Hallo gesagt, später meinte er er wusste dass ich rauskomme um ihn zu sagen, dass er sich hier nicht aufhalten darf da er gesehen hat wie böse mein Chef ihn angeguckt hat (Was auch stimmt, ich wurde wirklich von ihm geschickt) damit war die Sache dann für mich gegessen.

Als ich dann am Abend auf ein Feierabend Bier mit meiner Kollegin gegangen bin und er fragte, weshalb ich noch draußen bin erklärte ich ihm, dass ich mit ihr bin und auch nur 1 Bier trinke (er mag das nicht so wenn ich trinke). Darauf kam nur ein es interessiere ihn wohl nicht, es sei egal mit wem ich bin und wieviel ich getrunken habe und er zählt nur 1 und 1 zusammen und findet es komisch warum ich noch nicht zuhause sei.

Dann meinte er, er gehe jetzt raus und schreibt mir wieder wenn er Wlan hätte. In der Nacht um 4 fragte ich ihn dann, ob er schon Zuhause sei und er meinte er verbringt die Nacht nicht zuhause (er hat sich mit einem Freund getroffen). Also schreibte ich Okay. Er las es am nächsten Tag und seit dem kam nichtsmehr. Den ganzen Tag. Obwohl er normalerweise meine Nachtichten nicht ungelesen lässt sondern dann am nächsten Tag weiter schreibt.

Natürlich denkt man sich jetzt, warum ich nicht schreibe aber ich hab das Gefühl oder die Angst, dass ich ihm hinterher laufe und aufdringlich sei und er vielleicht keine Lust mehr auf mich hat oder so (Ich weiß ja wie gesagt garnicht, wie ich bei ihm stehe).

Ich will das gerne klären und wissen was jetzt ist und wie ich bei ihm stehe, aber ich hab angst, dass er dann nur wieder so tut als wäre nichts und es dann so weiter geht und ich nur mehr verletzt werde.

Aber andererseits denke ich mir, dass wir ja beide Erwachsene sind und sowas normal ausreden können oder sollte ich ein nichtmehr schreiben einfach als Antwort sehen, dass er wohl kein Interesse mehr hat und ich es einfach bleiben lassen sollte?

Ich bin wirklich verwirrt und würde euch um Rat bitten.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, beziehungsstatus
Wenn man Fehler gemacht hat in der Ex Beziehung und der Ex eine neue Freundin hat könnte es trotzdem sein das man mal wieder glücklich zusammenkommt?

Wir hatten damals öfter streit. Ich konnte nicht so gut vertrauen dass er mich wirklich liebt und habe deshalb öfter Streit angefangen, z bsp wenn er weniger Zeit mit mir verbringen wollte.

Diese Streits haben dann wirklich dazu geführt dass er Gefühle verloreb hat. Im Nachhinein denke ich, ich hätte gelassener sein können und das es eher ein Problem war das ich bei mir als in der Beziehung lösen musste. Seit ich das sehe hat sich vieles verändert durch meine Sichtweise ubd Reflektion. Ich merke das im Umgang mit meinen Liebsten.

Er hat dann aber keine Zukunft mehr gesehen, weil es damals nicht besser geworden ist und hat sich in eine andere verliebt mit der es leichter erschien. Anscheinend ist es immer noch leicht denn sie sind mehrere Monate zusammen.

Ich denke er hat rational beschlossen dass es nicht passt, auch wenn er nicht 0 Gefühle hatte.

Ich weiß die Situation sieht sehr schlecht aus dafür nochmal zusammen zu kommen. Aber ich bin mir sicher die alten Fehler werden nicht mehr auftreten und ich liebe ihn noch sehr. Die einzige wahrscheinlichkeit dass wir mal wieder zusammen kommen könnten, wäre, qenn er sich eventuell von seiner Freundin trennr weil es doch nicht passt?

Denkt ihr das ist möglich? Was könnte ich tun damit wir uns eines Tages neu verlieben könneb?

Eher nicht 67%
Ist möglich 28%
Vielleicht, wenn wir uns aussprechen und treffen 6%
Vielleicht, kann keiner sagen 0%
Vielleicht aber nur wenn er keine Freundin mehr hat 0%
Vielleicht, wenn ich einen Brief schreibe 0%
Vielleicht, bei freundschaftlichen Kontakt 0%
Liebe, Zukunft, Glück, Freundschaft, Fehler, Gefühle, Freunde, Beziehung, Trennung, Aussprache, Psychologie, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Ex, Große Liebe, Liebe und Beziehung, Psyche, Seelenverwandtschaft, Treffen, Verhaltensmuster, Zwischenmenschliches, Zukunftschancen, Beziehungspause, beziehungsstatus, Erfahrungen
Verliebtheitsphase in beziehung vorbei?

Hey, ich und mein Freund sind seit knapp 7 Monaten zusammen und das glücklich von beiden Seiten aus. Das Problem ist nur, dass wir über 500km weit entfernt wohnen und uns sehr wenig sehen. Wir haben uns in den sieben Monaten 3 mal getroffen. Wir schreiben regelmäßig jeden Tag. Mal mehr mal weniger und wenn mein Freund nach der Uni noch ein hat, dann reden wir meistens sogar. Ich habe ihn heute gefragt, ob er noch starke Gefühle für mich hat, weil ich ein ängstlicher Mensch bin. Ich überdenke vieles und habe oft stimmungsschwankungen. Er meinte, dass er natürlich noch Gefühle für mich hat, allerdings nicht mehr so stark wie am Anfang der Beziehung. Das klingt im ersten moment ja eigentlich normal, allerdings sagt er das sooo eiskalt und ich mache mir sorgen, dass das vielleicht irgendwann der trennungsgrund sein kann. Man merkt vielleicht, dass ich sehr starke Ängste über sowas habe. Ich weiß, dass er mich niemals einfach so verlassen würde. Er zeigt seine Gefühle zwar nicht offen, weil er das nicht so kann, aber trotzdem gibt er mir viel liebe. Er hat mir auf jeden fall bestätigt, dass die anfangs verliebtheitsphase schon lange bei ihm vorbei ist. Da frage ich mich, ob ich vielleicht irgendwas falsch gemacht habe bzw. Falsch mache. Das ist von uns beiden unsere aller erste Beziehung. Bzw. Die erste richtige. Mein Freund hatte schonmal eine Beziehung, die aber nicht lange gehalten hat. Als ich ihn fragte ob seine Gefühle schwächer sind, antwortete er mit ,,Ja". Sollte ich mir Sorgen machen?

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, verliebtheit, beziehungsstatus
Ich brauche Hilfe bei einer sehr schwierigen Entscheidung....?

Also erstmal zu mir... Ich bin 17 Jahre alt und Führe eine Beziehung mit meiner Freundin seit 9 Monaten. Schon seit 2 Monaten fühle ich irgendwie garnix mehr zu ihr... Ich sag immer das ich sie liebe und das wir noch so viel machen sollen, aber es fühlt sich nicht gut an. Sie hat. momentan viel Stress mit der Arbeit wir sehen uns auch immer nur am wochende und das ist auch normal so. Schon seit Anfang an. Immer wenn ich zu ihr fahre denk ich mir wieso eigendlich ich warte einfach nur darauf zurückzufahren und alleine zu sein. Ich schaffe das alles nicht mehr ich mache zurzeit die 12 Klasse und hab keine Zeit mehr mit Freunden keine Zeit mehr alleine zu sein da meine Freundin am wochende da ist und ich unter der Woche keine Motivation habe irgendwas zu machen wenn ich von der Schule komme. Außerdem sagt sie mir immer was ich alles falsch mache nie was ich eigendlich für sie bedeute. Ich habe auch keine Lust mehr mit ihr zu schreiben und möcht einfach meine ruhe haben ich will sie aber nicht verlieren oder verletzen. Ich habe ihr zugestimmt das wir so vieles noch machen wollen Häuser, Kinder etc. und wenn ich sage das ich schluss mache klingt das alles so heuchlerich was ich gesagt habe... Ich möchte sie einfach garnicht mehr sehen und empfinde garnix mehr aber trotzdem will ich sie nicht gehen lassen, ich habe wie schon gesagt garkeine lust mehr mich zu treffen. Außerdem habe ich angst schluss zu machen und ob es die richtige Entscheidung war und wie man überhaupt schluss macht... Also glaubt ihr ich sollte schluss machen oder ist es nur eine Phase die irgendwann vorbei geht ich kann die lügen mit ich liebe dich nicht mehr halten es geht nicht mehr

Schule, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Beziehungsprobleme, Freundin, Liebe und Beziehung, Schluss machen, beziehungsstatus
Ich weis nicht ob ich Schluss machen soll was tun?

Hallo, ich bin mit meinem Freund jetzt 1 Jahr zusammen. An sich bin ich echt glücklich aber ich fühle mich manchmal eingeengt und einfach manchmal weis ich nicht ob ich ihn liebe oder nicht. So manchmal habe ich echt keine Lust ihn auf ein guten Morgen zu antworten weil es einfach nervt ich hab keine Ahnung wie ich es beschriebene soll.

Jedenfalls habe ich außer ihn niemanden, keine Freunde und ich denke wenn ich mit ihm Schluss mache habe ich niemanden mehr und ich weis einfach das ich zu 100% abhängig von ihm geworden bin.

Meine größte Angst ist es im Endeffekt alleine zu stehen. Auf jeden Fall habe ich neue Freunde gefunden, es sind halt Jungs, also eine Gruppe von Jungs da ich mich einfach mit Jungs besser verstehe als mit Mädchen. Dann sagt er direkt wieder ja ist es nicht zu schnell bei euch und eurer Freundschaft, genau so fängt es an genau so verliebt man sich und du verlässt mich dann. Und egal wie oft ich schon versucht habe mit ihm zu reden, er hört nicht auf.

Jetzt weis ich nicht ob ich mich einfach trennen soll um zu gucken wie es mir dann geht weil ich vermisse es auch einfach keine Verpflichtungen zu haben und einfach mal das tun was man will. Ich weis aber auch, dass wenn ich jetzt Schluss mache ich direkt nach paar Tagen zu ihm komme weil ich ohne ihn nicht kann, ablenken kann ich mich auch nicht, zu oft schon versucht.

ich habe echt keine Ahnung was ich nun tun soll..

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, beziehungsstatus
Hat er von vornherein gespielt oder wirkt er einfach unentschlossen?

Haben im Juli angefangen zu daten: Er hat mir beim 3. Treffen gesagt, dass er mich weiter treffen und besser kennenlernen will.

Nach ca 7 dates wusste ich dass wir uns wegen Urlaub etc für paar Wochen nicht sehen und habe ihn gefragt ob es exklusiv ist. Er sagte er datet nicht mehrere auf einmal aber er will auch keine 'Label' verwenden und nichts künstlich beschleunigen.

Irgendwann im September meinte er, dass alles für ihn klar auf eine Beziehung hinausläuft.

Anfang November sagte er, er sei sich nicht mehr so sicher wie damals. Wir wären irgendwie ins Stocken gekommen und es gibt keinen Fortschritt und er müsste reflektieren.

Seitdem sind wir verreist, hatten täglich Kontakt. Er hat meine freunde kennengelernt etc.

Im Dezember habe ich im Streit wieder unsere Situation angesprochen. Er sagte er hat sich in der letzten Zeit oft gefragt ob wir ein Paar sind, aber gerade kann er es nicht aussprechen.

Daraufhin habe ich mich distanziert und sagte, entweder wir machen es fest oder es passt nicht für mich. Er hat sich dann nach einer Woche gemeldet. Er kann nicht verstehen warum der Begriff 'Beziehung' für mich so wichtig ist, aber sagte wenn es mir so viel bedeutet, können wir es gerne so nennen. Und meinte dann als Scherz, dass er mir ja ein Zettelchen mit: Willst du mit mir gehen schicken könnte und wir unseren Beziehungsstatus auf FB updaten müssen.

Er nennt mich nun immer wieder mal seine kleine Freundin & hat auch neulich gefragt ob wir damals schon zusammen waren, als wir in der Bar waren.

Was denkt ihr dazu? Hat er einfach viel Zeit gebraucht oder kann man das Ganze eher vergessen? Spielt er aus euer Sicht?

Er weiß immer noch nicht was er will 69%
Er will die Beziehung eigentlich immer noch nicht 23%
Er spielt die ganze Zeit schon und meint nichts so wie er es sagt 8%
Er will die Beziehung jetzt 0%
Liebe, Männer, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, lügen, Männer und Frauen, beziehungsstatus
Warum will sie keine Beziehung eingehen?

Hallo erstmal und danke dass du dir die Zeit nimmst diesen riesigen Artikel zu lesen.

Ich habe eine Frau im November 2021 kennengelernt und nach sehr vielem schreiben und telefonieren haben wir uns Anfang Dezember getroffen. Ich bin 33 Jahre alt und sie ist 31 alt.

Zu ihr: sie war 5-6 Monate bevor sie mich kennen gelernt hat in einer 7 jährigen Beziehung die sie beendet hat da sie nicht gut behandelt wurde. Ihr Ex behandelte sie nach ihren Aussagen respektlos und die Liebe war einfach die letzten zwei Jahre weg.

Zu mir: ich bin seit fast 7 Jahren single und hatte in diesen Jahren nur schlechte Erfahrungen mit Frauen. D.h: ich wurde verarscht oder ich war einfach nur jemand der den frauen gut getan hat.

So...

Anfang Dezember haben wir uns das erste mal getroffen und wir beide wussten dass wir uns wieder sehen wollten un es lief immer sehr gut. Wir verstanden uns auf Anhieb und hatten sehr viel kontakt. Gegen mitte dezember übernachtete ich das erste mal bei ihr aber es lief nichts intimes. Wir hatten sehr gute gespräche. Ein paar tage später so um die Weinachtszeit übernachtete ich wieder bei ihr und wir haben uns das erste mal geküsst, es war perfekt. Wir beide waren verliebt. Wieder ein paar Tage später hatten wir Sex und dieser ist auch auf beiden seiten sehr befriedigend. Lange rede kurzer sinn: wir verbrachten sehr wundervolle tage miteinander und machten sogar zusammen unseren ersten Ausflug in ein Spa Hotel wo auch alles perfekt lief. Dort gestand ich ihr dann endlich meine Liebe zu ihr und sie erwiderte sie auch. Wir beide haben uns im Whirlpool gestanden dass wir uns lieben. Dies war am 9ten Januar. Ab da lief es nur noch besser.. wir unternahmen sehr viel und zeigten uns gegenseitig dass wir uns lieben. Es lief perfekt! Allerdings hatten wir wärend dessen 2 mal ein Gespräch dass sie noch nicht bereit ist für eine bezeihung.

Am 21ten Januar wurden wir beide positif auf Corona getestet und ich verbrachte eime 10 tägige Quarantäne mit ihr bis heute den 01.02.2022. Diese 10 Tage liefen verdammt gut, sie sagte mir sehr oft dass sie mich sehr liebt und sagte sachen wie: ich will dich für immer bei mir haben oder sie hat 31 jahre auf jemanden wie mich gewartet und und und. Auf jeden fall benehmen wir uns privat als seien wir schon seit Jahren in einer Beziehung. Ich habe auch ihre Mutter und beste freundinen bereits kennen gelernt die mich auch gut finden laut ihrer Aussage. Andere Menschen wären doch bereits in einer Beziehung ? Nur wir nicht. Also, sie möchte das noch nicht. Sie sagte mir in der Quarantäne wieder mal dass sie noch nicht bereit ist als wir zufällig auf das Thema kamen aber sagte mir auch dass sie sich sicherer fühlt. Ich bin mir SEHR SICHER dass sie mich wirklich liebt und weiss dass sie es ernst mit mir meint. Nur macht mich das ganze verrückt da ich den Grund nicht kenne warum sie nicht offiziel mit mir zusammen sein will. Hat jemand ähliche erfahrung ? Oder eine Antwort?

  • Liebe Grüsse und danke für deine Zeit.
Freundschaft, Liebe und Beziehung, beziehungsstatus

Meistgelesene Fragen zum Thema Beziehungsstatus