Mathe Arbeit zu wenig Zeit!?

Liebe Community , Ich habe heute eine Mathe Arbeit geschrieben Das Problem ist : Ich bin in der 9.Klasse und normalerweise haben wir früher immer 60 - 90 Min bekommen Wir wurden dieses Jahr in A und B Klassen geteilt Diesmal haben sich die Lehrer aber überlegt ,dass wir parallel schreiben aber zur gleichen Zeit hat die Klasse nur 1.Stunde .Wir haben eine Doppelstunde gehabt .Eigentlich könnten wir also 90 min schreiben Die Arbeit war ziemlich schwer und vieles Stoff war wie immer nicht beigebracht Nur die einfachsten Aufgaben konnte ich auch lösen - Viele Aufgaben blieben aber unbearbeitet Wir hatten 6 Aufgaben ,die wir in 45 min bearbeiten mussten Der Lehrer hat am Anfang gesagt ,dass die 1.Aufgabe viel mehr Zeit braucht als die anderen ,also beeilt euch . Ich habe mich also beeilt und da mussten wir eine Figur im Koordinatensystem strecken . Dann habe ich das gemacht und beim letzten Schritt sehe ich dann ,dass ich das Koordinatensystem zu klein gemacht habe. Also wieder alles weg radiert und neu Aufgezeichnet .Somit hat mich die Aufgabe Nummer 1 schon ca 15 - 20 Min gekostet . Nummer 1a habe ich gemacht allerdings 1b ist geblieben .Musste bleiben da ich sonst gesamt 30 min bräuchte . Danach habe ich den Rest VERSUCHT zu bearbeiten und danach kommt da eine Aufgabe mit einer Figur die noch nie im Unterricht dran gekommen war Wir hatten sowas noch nie bearbeitet So ein Dreieck hatte ich noch nie bearbeitet .Die Klasse auch nicht . Was meint ihr - 45 min sind wenig oder ? Warum machen Lehrer das - Das ist die Frage die mir nach jeder Mathe Arbeit durch den Kopf geht . Mach doch eine Aufgabe mit den Aufgaben ,die wir schon gemacht hatten ,nur mit anderen Zahlen . Er nimmt sich eine Aufgabe von keine Ahnung wo und packt die darein . Das ist so als hätte man nur einen Versuch für eine Aufgabe und muss irgendwas raten ,wenn es richtig ist macht man weiter -wenn es falsch ist macht man aus Zeitdruck trotzdem Weiter Was könnte meine Klasse und ich gegen den machen ,dass er mal anständig Arbeiten erstellt Danke für die Antworten im Voraus

Arbeit, Schule, Mathe, Zeitdruck
3 Antworten
Multicheck-Technisch & Was kann ich gegen Leistungsdruck machen?

Hallo Liebe Gutefrage - Community

Ich bin in der Vorbereitung auf den Multicheck und habe mit den Mathematikaufgaben ein Problem... Was kann ich tun? Es handelt sich um den 'Technischen' Test und ist im Aufgabenbereich 'Mathematik mit Taschenrechner'. Dort verstehe ich die Aufgaben mit den Winkelrechnungen nicht(wie man auf dieses Resultat kommen kann). Bei dieser habe ich schliesslich die Lösung anzeigen lassen und ich bin überhaupt nicht draus gekommen, weshalb es so gerechnet wird. Könnt ihr mir da weiter helfen? Und dann habe ich noch eine Frage:

Ich habe ein sehr grosses Zeitproblem (Leistungsdruck) bei allen Mathematikaufgaben. Ich habe (momentan noch) keine Chance den Mathematikteil der Prüfung zu in der vorgegebenen Zeit zu lösen. Ich schaffe höchstens die Hälfte bis 1/3 der Aufgaben! Könnt ihr mir Tipps geben wie ich dort schneller werde?

Der Grund, warum für mich Mathematik so wichtig ist, ist weil ich eine Lehre als Elektroniker bekommen möchte. Ich habe bereits eine Schnupperlehre absolviert und konnte bei dieser Firma einen sehr guten Eindruck machen. Doch ich habe bereits 'Prüfungssimulation 1' durchgeführt und mein Schwachpunkt war bei Mathematik! :( Das Problem ist, das Mathematik ein Wichtiges Fach in diesem Beruf ist!

Danke (1000 mal) im voraus!

Test, Schule, Mathematik, Technisch, Zeitdruck, Zeitproblem, Ausbildung und Studium, Elektroniker EFZ, Beruf und Büro
1 Antwort
11 Klasse zum zweiten Mal nicht bestanden und noch nicht beworben?

Hallo bin gerade in einer sehr miesen Situation und zwar wiederhole ich gerade die 11 klasse des Wirtschafstgymnasiums zum zweiten Mal. Bis vor ein paar Monaten ging ich davon aus das ich dieses Jahr schaffen würde aber dann sind ein paar Lehrer gegangen und es wurden auch ein paar Dinge am Unterricht geändert, dazu kamen private Probleme mit der Familie, depression und der Tot einer mir sehr nahe stehenden Person, so dass ich mich kaum mehr konzentrieren konnte und mich auch mit den Noten derart verschlechtert habe so dass ich dieses Jahr wieder nicht schaffen werde. Unglaublich wie schnell dies alles innerhalb kurzer Zeit und alles auf einmal geschah. Ich habe jetzt Angst was ich machen soll, was ich für Möglichkeiten habe, weil ich davon ausging das ich dieses Jahr schaffen würde und mich zum Halbjahr nirgends beworben hatte.

(Ich bin schon 18 und wohne nur mit meiner Mutter, mit ihr kann ich darüber aber nicht reden weil sie nicht viel von den Sachen versteht und eig will das ich arbeite und Geld verdiene, mir währe es aber wichtig einen höheren Schulabschluss zu haben. Ich habe bis jetzt meinen Realschulabschluss.)

Meine  Situation ist jetzt diese ich habe die 11 klasse zum zweiten Mal wiederholt und nicht bestanden. In ungefähr einem Monat bekomme ich mein schlechtes Endjahreszeugnis und habe mich nirgends beworben.

Ist es zu spät sich erst mit dem Endjahreszeugnis an einer Berufsschule zu bewerben ?

Wird oder kann die Schule mich wegschicken wenn ich die 11 klasse wieder nicht schaffe ?

Ich bin mir sicher dass ich mein Abitur nicht mehr weiter führen möchte, da es nicht das richtig für mich ist und ich mit dem Schulsystem und den Lehrern nichtmehr klarkomme.
Ich bin echt verzweifelt und ich fühl mich auch echt mies deswegen, um ehrlich zu sein scheme ich mich total ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll :(.

Danke schonmal an alle die meinen heulsusen Roman der Verzweiflung durchgelesen haben und noch viel mehr dank an die die mir vielleicht helfen können oder eine Lösung oder einen Rat wissen. God bless,

Lg Sam

Schule, Bewerbung, Stress, alleine, Lösung, Noten, Ausbildung, Schüler, Abitur, Berufschule, Gymnasium, Jugend, Klasse, Lehrer, verzweifelt, Zeitdruck, Ausbildung und Studium, Rat
4 Antworten
Student! findet keine Wohnung?

Simples Problm: Ich, Student, wohne zurzeit in Aachen, was soziemlich am westlichen Rand Deutschlands liegt. Nun werde Ich am 04.04 beginnen zu studieren - und das in Berlin. Ich suche schon seit zwei Monaten vergeblichst nach einer Wohnung, ich war auch schon mehrere Male in Berlin, nur um Absagen zu bekommen.

Ich habe mittlerweile bei 30 aufgehört zu zählen, darunter waren einzimmerwohnungen (privat/makler) und wg's.

ich habe mich direkt nachdem ich die zusage von der hochschule bekommen habe beim studentenwerk um eine wohnung beworben, ich stehe immernoch auf der warteliste.

meinen eltern reicht es jetzt auch, noch einmal eine 6-stündige fahrt für absagen auf sich zu nehmen - verständlich.

ich sehe es auf mich kommen, couchsurfing ist angesagt. oder habt ihr noch ratschläge für mich, wie ich doch noch in berlin unterkommen kann?

für gute und hilfreiche ratschläge bedanke ich mich im voraus.

gruß, studentdoge

falls ihr fragt: - ich habe alle wohnungen im preissgegment bis 500€ warmmiete gesucht, ein zimmer mit möglichst einer küche. also wählerisch war ich nicht, auch nicht wenn es eine stunde von berlin entfernt war. - nein, ich beziehe kein hartz-iv, habe eine bürgschaft und ein monatliches netteinkommen von 4800€. sogar ein eigenheim. zahlungsunfähig sind wir also nicht. es waren immer bänker bei der bewerbung da, wahrscheinlich waren die noch reicher. - fragt mich nicht wieso ich nicht in die wg's aufgenommen wurde. ich hab mich weder verstellt noch war ich in keinsterweise asozial, aufdringlich oder sonstwie abstoßend. vielleicht bin ich ja hässlich.

Studium, Wohnung, Zeitdruck
7 Antworten
Arbeitskollegin -Klette?! - stellt mich vor Feierabend unter Zeitdruck

Hallo Ihr Lieben,

ich arbeite seit knapp zwei Wochen in einem Logistikunternehmen. Seit Montag habe ich eine neue Arbeitskollegin, die ich am Anfang auch ein wenig rumgeführt habe.

Eine halbe Stunde vor Feierabend hat sie ihren und meinen Müll vom Arbeitsplatz weggebracht. Sie sagte, dass ihr Karton mit Müll voll wäre, was nicht gestimmt hat. Eigentlich war er nicht sehr voll, aber ich habe lieber den Mund gehalten, weil mir ihr Verhalten suspekt vorgekommen ist.

Eine 20 min vor Feierabend wollte sie noch mal zur Toilette und stand plötzlich vor mir. Sie meinte, dass die anderen Mitarbeiter auch schon 5 min vorher gehen würden und dass ich mich nach den anderen richten sollte.

Gestern als wir Feierabend hatten, hat sie sich beklagt, dass ich mich beeilen sollte. Ich habe ihr vorgeschlagen, doch einfach vor zu gehen, aber sie hat trotzdem auf mich gewartet. Ich verlasse meistens erst gegen 2 Uhr den Arbeitsplatz und laufe hinter den Kolleginnen, die ich noch nicht so gut kenne hinterher.

Danach habe ich ihr versucht klar zu machen, dass ich nicht vor 14 Uhr stempeln möchte und ihr erklärt, dass ich mir, wenn Feierabend ist, gerne Zeit lasse.

10 min vor Feierabend hat sie verkündet, dass ich jetzt aufhören sollte. Ich habe auf meine Armbanduhr geschaut und etwas verdutzt bemerkt, dass es doch erst 10 vor wäre.

Ich bin dann um 5 vor mit ihr mitgegangen, weil mir nichts besseres eingefallen ist, um sie abzuschütteln. Auf dem Weg ist sie dann aber jemanden begegnet, den sie kannte und hat etwa 5 min mit dieser Person gequatscht genau wie gestern, nur mit einer anderen Frau. Ich habe 3 min nach Feierabend zu der Uhrzeit, wo ich meistens stempele, gestempelt.

Auf dem Weg zum Parkplatz ist sie angefangen zu rauchen, was mir als Nichtraucherin sehr unangenehm war. Angeblich hätte sie heute morgen die Einfahrt von dem anderen Parkplatz verpasst und deshalb auf dem selben wie ich geparkt.

Ich kann ja verstehen, dass sie schnell nach Hause möchte, doch wie kann ich der Kollegin klar machen, dass mich ihr Verhalten nervt ohne unhöflich zu werden?

Arbeit, Beziehung, Ausnutzen, Druck, Kollegen, Zeitdruck, Arbeitskollegen, klette, Kollegin
7 Antworten
Ich bin in ein süßes Mädchen aus meiner Klasse verliebt.

Ich bin in der 10.Klasse und hab seit einem Monat Gefühle für ein nettes Mädchen aus meiner Klasse entwickelt. Nun weiß ich, ich bin verliebt. Leider ist ihr Exfreund einer meiner Freunde. Sie haben vor ca. 4 Monaten Schluss gemacht. Sie sitzt im Unterricht vor mir und da meine Mutter unter anderem die Abschlussfeier organisiert, gab sie mir schon ihre Email Adresse. Wenn sie mit mir spricht, lauf ich rot an und bin sprachlos. Vorgestern gab es ein Klassentreffen zum Weihnachtsessen. Logisch, das ich lange blieb, da sie auch da war. Blöderweise sind mir 1 bis 2 leichte Ausrutscher passiert. Außerdem hoffe ich, dass sie nichts von meinen Gefühlen bemerkt, bevor ich nicht selbst soweit bin ihr alles zu gestehen. Ich habe bereits den Schluss gefasst ihr es irgendwie zu sagen, aber auf welche Art und Weise? Andere Internetseiten geben zwar Tipps aber keine richtige Lösung, für ein ordentlichen Anfang. Bei meiner ersten Freundin hatte ich total verkackt, da ich einfach zu wenig mit ihr unternommen habe. Man lernt aber aus seinen Fehlern und nun will ich nichts falsch machen. Ich weiß schon, dass die Zeit nichts an meinen Gefühlen ändern wird. Da im nächsten Jahr mein Abschluss ist, habe ich das Gefühl unter Zeitdruck zu stehen. Außerdem habe ich Angst sie nach dem Abschluss nie wieder zu sehen und damit womöglich eine riesige Chance zu verpassen. Sie ist so hübsch, klug, lustig und ist eher klein, ganz anders als ich, der einer der größten der Klasse ist. Sie hat diese engelhafte Pipselstimme, bei der ich immer rot werde. Wäre es respektlos meinen Freund gegenüber oder ok in Hinsicht darauf, dass sie schon vor längerer zeit Schluss gemacht haben?

Danke im Voraus!

Liebe, Zeitdruck
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zeitdruck

Facharbeit schreiben, Zeitdruck, schaffe ich das noch!?

4 Antworten

Muss man immer ein Einstellungstest machen?

6 Antworten

Geheimtipp für Kletten aus Mähne entfernen?

4 Antworten

Test, Note 5, Unterschrift!?

17 Antworten

Textbeschreibung Aufbau?

2 Antworten

Ich habe den Multicheck gemacht und ein sehr schlechtes Resultat erhalten. Ich besuche zurzeit die 4 Bezirksschule und war sehr enttäuscht. Bin ich so schlecht?

2 Antworten

Sonntag und kein Geschenk , Tipps?

7 Antworten

Tierarztbesteck? Brauche Dringend Hilfe!

2 Antworten

Kreiensen Bahnhof wer kennt sich aus?

4 Antworten

Zeitdruck - Neue und gute Antworten