Facharbeit schreiben, Zeitdruck, schaffe ich das noch!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach,das ist doch genügend Zeit :).Meine Schwester hat ihre Facharbeit in einer Woche geschrieben.Ein Freund von mir sogar in zwei Tagen.(Obwohl das schon ziemlich kurzfristig ist).Und Nein,es waren nicht leichte Themen,beide hatten sogar einer der schwersten.

Du hast dir doch das Thema selbst gewählt?Dann müsste es ja für dich interessant sein.

Und Motivation sollte sein,dass die Facharbeit einen großen Anteil der Endpunkte ausmacht.Also heißt es,Los!Das Aufschieben bringt doch eh nichts...Irgendwann muss man es sowieso machen.

Wie wäre es,wenn du zwei Seiten pro Tag schreibst?Dann wärst du in zehn Tagen fertig.

mfg Alex

PS: Welches Fach?Und wie heißt den das Thema?

Stell dir vor du musst den Rest deines Lebens sachen machen, auf die du genauso viel Bock hast wie auf diese Facharbeit. Willst du das? Nope ich denke nicht. Aber genau darauf wirds hinaus laufen wenn du nicht lernst dich auf deinen hintern zu setzen, auch wenn du kein Bock hast, ind en sauren Apfel zu beissen und es trotzdem zu machen. Sollte eigentlich genug Motivation sein

Wenn du es nicht schaffst, nimmst du eine .mp3 Musikdatei und benennst sie so um, dass du das .mp3 durch die Dateinendung des Dokuments änderst. Also z.B. Facharbeit.odf Wenn du die Datei nun öffnest kommt ein großer Zahlenhaufen raus. So kannst du dir noch einen Tag erkaufen und dann die richtige Datei versenden.

Flo :)

Also nur, falls du zu wenig Zeit haben solltest. Sonst würde ich mir selbst fest vornehmen das zu tun und alle Sachen zuerst zu gliedern, damit du einen Überblick und Plan hast und so jeden Tag ein gewissen Teil abarbeiten kannst. Dann fühlst du dich so, dass du was geschaffst hast und die Belastung ist verteilt.

0

Was möchtest Du wissen?