Per IP-Adresse noch verfolgbar?

Ja ich weiß...Ich bin selber Schuld. Aber darum geht es jetzt einfach mal nicht!

Ich wollte etwas auf eBay Kleinanzeigen kaufen (Smartwatch von Samsung). Da sie so günstig war wollte ich sie einfach haben und habe nicht weiter darüber nachgedacht...dumm von mir, ich weiß!

Ich sollte dann über PayPal bezahlen, aber über die Freunde-Funktion, da der Verkäufer "angeblich" mal von einem Käufer durch den Käuferschutz betrogen worden ist. Naja egal...

Ich habe dann per Freunde-Funktion bezahlt, wonach vom Verkäufer keine Rückmeldung mehr kam. Der Account auf eBay-Kleinanzeigen war nach so einer Stunde plötzlich verschwunden und auch der PayPal Account war über die Suche nicht mehr aufzufinden.

Mein Freund vermutet nun, dass der Betrüger nach jedem Kauf der über die Freunde-Funktion abgewickelt wird, sein eBay-Kleinanzeigen Account + PayPal und seinen E-mail Account löscht und dann jedes Mal neue erstellt für die nächsten Opfer.

Wenn dem wirklich so ist und der Typ E-mail Adresse + PayPal und eBay Account gelöscht hat, ist der Besitzer dann noch über die IP-Adresse ausfindig zu machen wenn ich jetzt bei der Polizei eine Anzeige erstatte und ich evtl. zusätzlich zivilrechtliche Schritte einleite?

Habe jetzt echt Angst, dass mein Geld komplett futsch ist :-/

Danke für alle hilfreichen Antworten ☆

Betrug, E-Mail, IP-Adresse, PayPal, betrugsmasche, Betrugsversuch, PayPal-Käuferschutz