Top Nutzer

Thema Wütend
  1. 15 P.
  2. 10 P.
  3. 10 P.
Extrem seltsames Treffen gehabt..?

Hey ihr!

Also: Ich (weibl. anfang 20) habe gestern eine gute Freundin aus dem Internet getroffen. Es fing ganz gut an, aber dann fing sie plötzlich an, meinen Klamottenstil schlecht zu reden. Ich lernte ihre Mom kennen und diese musterte mich (Ich habe buntere Haare, Piercings etc, ihre Tochter aber auch) und redete meine Erzieherinnenausbildung schlecht.

Wir trafen dann Freunde von der Freundin und sie ignorierte mich vollkommen. Ich bekam nach einer Zeit richtig starke Kopfschmerzen und zitterte. Sie fingen an, Leute in der Umgebung zu bewerten und zu mir meinte sie "Ja, mach mal mehr aus dir." was mich verletzte. Ich meinte dann zu ihr, dass ich lieber nach Hause möchte. Ein Kumpel meiner Internetfreundin meinte dann "Oh, wollte noch feier gehen." Dann meinte meine Inet-Freundin "Ja ich komm mit." Eine Freundin von ihr meinte dann "Du kannst xyz (ich) nicht alleine lassen? Bring sie nach Hause, ihr geht es doch nicht gut!!" Dann sagte die Freundin von mir ernsthaft "Wieso sollte ich sie heimbringen?" Erst als ihre gute Freundin dann heimging, gingen wir nach Hause. Sie nahm ihren Kumpel mit uns mit. Die beiden waren bis 4 Uhr wach, mich ließ sie alleine im Zimmer rumsitzen á la "keine Lust mich um dich zu kümmern tschüß."

Es war geplant, dass ich bis Sonntag bleibe, ich sagte ihr aber heute Morgen, dass ich nach Hause will. Sie schaute mich sauer an und sagte "ah ok." Ich schrieb ihr nun vorhin, dass sie sehr unfair zu mir war. Sie meinte dann nur "Ich habe keine Lust zu diskutieren, du bist echt anstrengend. Rede halt einfach mal mehr." Wie soll ich mehr reden, wenn mich ihre Freunde ignorieren und nur über Sex geredet haben, was ich seltsam fand?

Das Ganze geht mir echt nahe und mein Gewissen sagt mir, ich hätte bleiben sollen, weil das hier ungerecht war (Pläne, die wir hatten, abgebrochen).. aber.. versteht ihr mich, dass ich früher heimgegangen bin? Wärt ihr geblieben?

Danke :)

Freundschaft Freunde Liebe und Beziehung Streit Treffen wütend
8 Antworten
Warum sehe ich immer angepisst aus?

Hallo liebe Community.

Dieses Problem betrifft mich schon seit Jahren sehr stark und belastet mich und meine Lebensqualität. Und zwar sehe ich immer angepisst aus. Sogar wenn ich bewusst lächele oder gut drauf bin sagen mir Leute ich solle Mal freundlicher gucken. Ich habe mich auch schon oft vor einen Spiegel gestellt und geübt, wie ich freundlicher wirken kann, aber es klappt nicht. Ich sehe immer so aus als würde ich jemanden sofort angreifen wollen, wenn man mich anspricht. Wenn ich lächel ich es sogar schlimmer, habe ich das Gefühl. Mich spricht deswegen auch nie jemand an. Ich habe den Menschen in meinem Umfeld schon oft von diesem Problem erzählt und ihnen gesagt man könnte mich immer ansprechen, egal wie böse ich gucke und dass ich niemanden angreifen würde. Es macht mich sogar glücklich wenn ich Mal angesprochen werde. Jedoch scheint dies wohl niemanden zu interessieren, denn angesprochen werde ich immer noch nicht, unabhängig ob Freunde oder Familie. Und alle Leute meinen auch immer ich könne daran arbeiten, aber das mache ich schon seit ich in der Grundschule war und es hat wohl nie geklappt. Das einzige was mir Leute sagen ist, dass ich Mal netter gucken soll. Das bedrückt mich so sehr, ich bin richtig unglücklich deswegen und weiß auch nicht mehr weiter. Auch auf Fotos kann ich meinen Anblick nicht ertragen, ich sehe immer aus als wäre ich mies gelaunt. Ich wirke auf die Umwelt dermaßen abschreckend, verstehe aber nicht warum. Ich gucke so wie jeder andere Mensch auch, normal. Ich kann es auch noch so oft vor dem Spiegel oder der Kamera üben, aber meine Gesichtszüge bleiben immer gleich düster. Sogar mein Freund meint ich würde ständig so aussehen als wäre ich sauer auf ihn, dabei lächel ich ihn sogar an.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Stimmt etwas mit meinem Gesicht nicht? Bin ich dazu verdammt als abstoßend angesehen zu werden? Und kennt jemand von euch das Problem und weiß was ich tun kann damit es endlich aufhört? Ich wäre sehr dankbar, denn ich ertrage es nicht mehr...

LG

Freundschaft traurig Aussehen Psychologie Liebe und Beziehung Mimik unglücklich verzweifelt Erscheinungsbild unnahbar wütend
4 Antworten
Mein Freund hat über sein Alter gelogen?

Hey,

Mein Freund und Ich sind seit dem 05.05. 2018 zusammen, ich bin (Männlich) 23 Jahre alt und er ist 20 Jahre alt, zumindest dachte ich dass er 20 ist... Er wohnt auch seit einer Weile bei mir weil er Stress mit seiner Familie hat. Naja, als ich heute morgen aufgestanden bin habe ich ihn sichtlich deprimiert am Küchentisch gefunden, ich habe mich also zu ihm gesetzt und gefragt was los ist. Er meinte ein riesen Theater darum zu machen, als ich ihn dann endlich überredet habe mir zu sagen was los ist meinte er zu mir "Ich hab dich angelogen... Ich bin keine 20, ich bin erst 17 Jahre alt." Ich war dezent schockiert darüber, okay, sehr schockiert. Ich habe gesagt dass das schon okay sei und bin weggegangen...

Es fühlt sich verdammt komisch an zu wissen, dass ich mit nem 17 Jährigen zusammen bin, wenn ich das vorher gewusst hätte, würde mir der Altersunterschied wahrscheinlich nicht so heftig vorkommen.....

Ich hoffe immer noch dass er mir sagt dass das nur ein Scherz ist. Was mir grade eingefallen ist, da sein Geburtstag der 23.05. ist, war ich also anfangs mit einem 16 Jährigen zusammen.... Mir wird grade mal bewusst wie schlecht ich das Alter anderer Leute einschätzen kann.

Ist der Altersunterschied okay?..

Wäre eine solch kindische Lüge ein Trennungsgrund für euch?

Ich bin irgendwie nicht mal wirklich sauer, es ist eher so ein oh mein Gott ey....

Liebe Familie Freundschaft Alter Beziehung Sex Recht Gesetz Sexualität Altersunterschied Gesellschaft Homosexualität Liebe und Beziehung Lüge Vertrauen sauer schockiert wütend
29 Antworten
Freund sagt, dass ihm seine Freunde wichtiger sind?

Mein Freund und ich sind mittlerweile 4 Monate zusammen. Wenn ich bei ihm bin ist alles super, aber wir sehen uns leider nicht oft. Wir haben uns letstes Wochenende gesehen, was sehr schön war. Wir fuhren über Nacht in den Süden und übernachteten dort auf einem Berg mit schöner Aussicht. So etwas romantisches habe ich noch nie erlebt. Nächste Woche fährt er mit seinen Freunden in den Urlaub, also fragte ich ihn, ob ich ihn zwei Tage davor noch treffen könne. Er sagte aber daraufhin, dass er noch packen müsse und lieber alleine ist. Das ist immer so. Er trifft sich entweder mit Freunden, oder hat „viel“ zu tun. Klar, ich treffe mich auch oft mit Freunden, aber deswegen kann ich ihn trotzdem mehr als einmal in zwei Wochen sehen! Also fragte ich ihn, wieso er unter der Woche seine Freunde treffen kann, aber mich nie. Er meinte, dass er unter der Woche immer nur einmal ausgeht und er das eben mit seinen Freunden macht, weil sie ihm wichtig sind. Ich fragte, ob ich ihm denn nicht wichtig sei, da meinta er doch, aber eben nicht so wichtig wie seine Freunde. Ich ignorierte ihn, weil ich echt wütend war, dann schrieb er mir, dass es vielleicht hart klingt, aber eben so ist. Ich erwiderte dann, dass es wirklich hart sei. (Meine Freunde sind mir, wenn ich ehrlich bin auch vielleicht ein bisschen wichtiger, da ich viele schon über 10 Jahre kenne und ihn gerademal ein halbes Jahr, aber es hat mich trotzdem verletzt, als er soetwas geschrieben hat. Er ist mir sehr wichtig, aber auf eine andere Art wie meine Freunde, wass man in meinen Augen nicht vergleichen kann.) Danach schrieb er noch, dass er morgen arbeiten und schlafen gehen muss. Er bespricht das lieber persönlich. Dann fragte ich wann er denn Zeit hätte. In drei Wochen vielleicht? (Ich war sehr wütend und traurig) Nun kommt er vielleicht heute vorbei. Meine Frage nun ist, wie ihr euch in einem solchen Gespräch verhalten würdet. Es ist mein erster Streit mit ihm. Für mich ist es das Minimum, sich einmal in der Woche zu sehen, für eine stabile Beziehung. Wie soll ich mich verhalten?
Danka für eure Hilfe!

Liebe Freundschaft Liebeskummer traurig Freunde Beziehung Psychologie egal Liebe und Beziehung Streit wütend
12 Antworten
Mich liebt keiner was soll ich tun?

Hey Freunde. Mich liebt keiner mehr. Meine Eltern haben sich vor 2monaten getrennt und seit wir mit meinen Stiefvater zusammen wohnen liebt meine Mutter mich nicht mehr oder sie macht einfach nichtmehr mit mir. Sie macht alles mit ihm. Und sie schlabbern an sich rum und reden über Sachen die ich garnicht wissen will bah alter. So eklig. Ich bin 13 und bis vor 2monaten war mein Leben perfekt. Mit meinen Eltern die mich geliebt haben. Aber jetzt..... Bin ich jedem egal.... Ich bin am Ende mit meinem Leben.... Nur eine Sachen munter mich auf.... Meine Freunde. Ich gehe auf ein Gymnasium und immer wenn ich da bin sind meine Freunde so fröhlich und pervers hahah 😂 aber es sind halt fröhliche Kinder.. 😔 Oder auch in der Stadt z. B. In Karlsruhe rumlaufen. Mit Kopfhörern im ohr und laut traurige Musik an. Oder wenn ich im Zug sitze und durch Karlsruhe fahre oder so in der Nähe. Irgendwo wo halt viele Leute sind. Aber wohnen würde ich am allerliebsten ganz alleine. In einer Wohnung ganz für mich allein. Das ist komisch 😞ich habe immer soooo gefühlsschwankungen seit der Trennung meiner eltern. Ich komme nicht klar. Ich erkenne mich irgendwie selbst nicht wieder und immer wenn ich von der Schule heim gehe werde ich traurig weil ich nicht nach Hause gehen will. Weil ich kein zuhause mehr habe. Mein Zuhause ist nicht mein Zuhause ohne meinen Vater und ohne Liebe. Ich bin so traurig. Bitte helft mir. Es ist einfach nur traurig dass ich schon ernsthafte suizidgedanken haben muss . Ich bin nicht lebensmüde, ich habe noch Lust auf Sachen wie z. B. In die Öffentlichkeit zu gehen, aber zuhause ist es für mich schrecklich. Ich hätte einfach gerne eine Familie die mich liebt. Am liebsten würde ich weit weit weg ziehen und ein neues Leben beginnen. In einer Familie die mich wirklich liebt.. 💔

Liebe Kinder Familie Freundschaft alleine Teenager Trauer Psychologie Liebe und Beziehung Suizid umbringen wütend
6 Antworten
was könnte er für ein problem mit mir haben?

hallo leute

da ich eine zahnspange trage und alle 4 wochen zum kontrollieren kommen muss, behandelt mich ein 23 jähriger junge bzw eine kieferorthopäde und ich bin 20 jahre alt und weiblich nun was mir aufgefallen ist das wen ich jedes mal ein temin habe und er mich sieht habe ich den eindruck das er eine schlechte laune bekommt oder womöglich ein problem mit mir hat?

den ich merke sofort wie seine laune direkt schlecht wird und weil ich patient bin und er sein problem oder wut an mir auslassen kann, tut er es bei ein sein mitarbeiter bzw an diejenigen die für ihn arbeiten oder besser gesagt mithelfen.

nun ich weiß nicht was er für ein problem haben könnte mit mir? da ich sowieso mit mein sozial phobie viel zu kämpfen habe, fällt es mir richtig schwer ihn zu fragen ob er womöglich ein problem mit mir hat?

was ich auch gemerkt habe das er mir immer wieder tief in die augen schaut? da krieg ich den eindruck jedesmal das ich was schlimmes gesagt oder getan hätte? aber ich komme ganz normal zu mein temin und gehe dan auch wieder? was könnte für ein problem mit mir haben so das er schon sein wut bei sein mitarbeitern wegen mir auslässt?

oder bilde ich mir das nur ein und es ist gar nicht wegen mir? was mir auch aufgefallen ist das er immer versucht sein wut zu unterdrücken?! voll komisch..

Verhalten Psychologie aggressiv Arzt Gesundheit und Medizin Liebe und Beziehung Typ Zahnarzt Termin wütend komisch
6 Antworten
Bin ich Psychisch gestört oder schizophren? Was stimmt nicht mit mir?

Ich bin in letzter Zeit immer so aggressiv und mit negativen Energien geladen gegenüber anderen Menschen da draußen und weiß nicht warum. Wenn ich rausgehe und Menschen lachen sehe oder mich angucken sehe, möchte ich die sofort beleidigen und schlagen. Die Menschen sind so eklig, das wenn man sich auf einer engen Straße entgegen kommt sie sich bewusst breiter machen und einem keinen Platz geben um aneinander vorbeizulaufen und zum größtenteil sind das immer Frauen zu 95% zumindest. Ich muss mich immer um ne kleine Lücke durch quetschen oder warten bis sie vorbeigelaufen sind. Letztens war ich so wütend und hab eine mit Absicht leicht angerempelt weil sie zu zweit mit ihrer Freundin eine Mauer gestellt hat und mir einfach kein platz gemacht hat. Oder manchmal wenn ich ins U-Bahn Waggon einsteigen will, drehen die ihr rücken so arrogant zu einem als ob man was von den will. Wenn die einen angucken dann ist alles gut aber wenn ein Mann guckt, gleich frech sein und abwerten obwohl man die nichtmal anguckt. Seit dem muss ich immer an solche negativen Sachen denken und hasse es rauszugehen weil ich immer komplexe habe und paranoid bin. Ist das bei euch auch so oder bin ich der einzige der so Psychisch gestört ist?

Männer Freundschaft Menschen Frauen Selbstbewusstsein Gewalt Psychologie Agressionen Gesellschaft Komplexe Liebe und Beziehung paranoide Schizophrenie wütend
7 Antworten
Bester Freund ist nur noch negativ bzw. schlecht gelaunt?

Hallo,

Ich kenne meinen besten Freund jetzt seit 3 Jahren und es war eigentlich alles gut. Aber seit ungefähr Anfang dieses Jahres ist er irgendwie anders. Er ist nur noch negativ bzw. schlecht gelaunt. Wir machen fast nichts mehr. Wir waren zwar vor kurzem mit noch einem Freund im Kino, aber auch nur weil wir ihn überredet haben. Er kommt nur raus, wenn wir ihn fragen und er kommt nie selbst auf die etwas zu unternehmen. Oft wenn wir ihn fragen sagt er einfach er hat keine Lust und antwortet dannach nicht mehr. Früher als noch alles gut war, ist er schon nicht gern rausgegangen um was zu unternehmen, aber damals haben wir mindestens 1 mal was in der Woche gemacht, was schon wenig ist. Er rastet auch ziemlich schnell aus, wenn ihm was nicht gefällt. Er ist auch ziemlich dreist geworden z.b. war es nur eine Kleinigkeit in der Schule. Wir gingen zu einem Raum und mussten noch auf den Lehrer warten. Ich wollte dann etwas weiter an der Tür stehen und meinte das wir uns dahin stellen sollen und er meinte darauf nein und blieb dann da stehen wo wir vorher standen, ich dann natürlich auch. Allgemein macht er einfach keine Sachen mehr die ihm nicht gefallen. Er tut nichts für das wohl eines anderen. Zurzeit ist er meistens nur zuhause und spielt an seinem PC. Wir spielen auch oft zusammen und skypen dabei, aber das wurde in letzter Zeit auch weniger. Jetzt spielt er oft mit irgendwem aus dem Internet. Er probiert auch nichts neues aus z.b. wollten wir mal zu dritt Minigolf spielen worauf er meinte es macht ihm eh keinen Spaß. Und da wieder nur negativ.

Ich mache mir echt sorgen und möchte nicht das unsere Freundschaft deshalb kaputt geht. Wir sind beide 15 Jahre alt, liegt es vielleicht an der Pubertät? Er ist aufjedenfall nich depressiv da bin ich mir sicher. Jedenfalls hoffe ich das er es nicht ist.

Was sollte ich eurer Meinung nach tun?

Immer wenn ich ihn darauf anspreche ist er wieder genervt.

Ich möchte einfach das er wieder glücklich ist und wir wieder mehr zusammen machen. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Danke schonmal für eure Hilfe

Freizeit Freundschaft beste freunde Freunde depressiv Liebe und Beziehung negativ rausgehen genervt-sein wütend
2 Antworten
Hilfe meine Mutter wird zur Qual?

Hallo, ich (w, 18) habe zurzeit ein echt großes Problem und der Text könnte etwas lang werden. Also zu Beginn ich bin Auszubildende im 1. Lehrjahr und arbeite in der Woche 40 Stunden. Meine jüngere Schwester (16) hat gerade Prüfungen für den Realabschluss. Mein kleiner Bruder (7) geht in die 1. Klasse. Mein Dad ist selbstständig und arbeitet eig nur und kommt viel zu spät abends heim. Meine mum arbeitet dreimal halbtags bei meinem dad mit. Das nur vorweg.. also ich fühle mich seit 2 Jahren extrem unwohl zuhause ich streite wirklich jeden Tag mit meiner mum. Meine mum bekommt ihren Haushalt nicht zustande und sie hat selbst gesagt als meine mum einmal im Krankenhaus für 1 Woche war, ich hätte den Haushalt besser gemacht als sie und sie vergisst alles, die Wäsche und alles, deswegen Wasche ich meine Wäsche auch seit 2 Jahren selber, sonst bekomme ich meine Wäsche nie wieder zu gesicht. Und bsp.: ich komme um 18 Uhr von der Arbeit heim meine mum fängt an zu maulen und sagt ich soll das und das aufräumen. Meine Schwester kommt heim sie muss nichts tun gar nichts. Die bekommt alles wirklich alles in den A... geschoben, da meine sis einen Freund hat und der eine stunde von uns entfernt wohnt meine mutter fährt sie überall hin egal wo sie hinwill zum feiern und dies und das meine sis hat auch mit 15 die pille bekommen und ich erst mit 17. Mir geht es überall um's Prinzip, da meine mum mich mit meiner sis vergleicht IMMER. Sie tut dies und das besser und bla bla. Ich bin ja so sch... und sonst noch.. Ich bin total anders als meine sis ja aber man muss mich nicht vergleichen und meine mum versteht das nicht und ich bin dann die, die nichts tut ihr nichts hilft und einfach sch... obwohl ich zur arbeit gehe dort fertig und müde heimkomme und dann noch angemault werde weil ich nichts tue. Und meine sis die schon seit 12 Uhr zuhause ist, wird natürlich überall hingefahren und muss nichts tun. Und als ich in dem Alter war musste ich immer meine Kumpels fragen bzw alles selbst organisieren wer mich holt und wohin fährt. Das ist so unfair. Ich halte es echt nicht mehr aus. Ich war sogar schon unteranderem bei einer Psychologin, aber das hat mir nicht viel gebracht. Vor allem kotzt es mich an das meine mum echt jeden Tag abends alkohol trinkt und dann so schwipsig ist also nicht richtig betrunken aber man merkt sie hat alkohol zu sich genommen. Ich komm mit dieser Situation nicht mehr klar. Mein dad hält zu meiner sis und zu meiner mum. Ich habe niemandem dem ich vertrauen kann wie es mir wirklich geht. Vor allem ich komme immer noch nicht mit dem Tod von meinem Onkel (30) klar, da er sich 2016 das Leben genommen hat und für mich dass sehr schockierend war. Und mein Onkel war meiner mum ihr kleiner Bruder und ich dachte vllt trinkt sie wegen ihm jeden abend so viel, dass sie alles vergisst oder alles vertränkt. Ich habe einfach keine Lust jeden Tag mit ihr zu streiten und immer schlecht behandelt zu werden und meine sis nicht.

Mutter Familie Alkohol Trauer Ärger Schwester wütend
11 Antworten
Ist es seltsam oder unangebracht das ich mich mit ihr gut verstehe?

Meine Eltern waren sich einig, das solange wir Kinder (also ich und mein Bruder) noch klein sind, das sie versuchen sich zusammenzuraufen und für uns Kinder eine Familie versuchen zu bleiben. Ansonsten hätten sie sich damals schon getrennt.

Jetzt bin ich 19 und mein Bruder 16 und mein Vater hatte vor etwas mehr als einem Jahr meiner Mutter gestanden, das er eine andere kennengelernt und mit ihr geschlafen hat. Darauf folgte ein riesengroßer Streit und letztendlich die Trennung.

Jetzt ist meine Mama seit einigen Monaten aus unserem Familienhaus ausgezogen. Mein Vater ist mit seiner Affäre nun zusammen und sie schläft oft bei ihm. Bzw. bei uns, da ich, mein Bruder und mein Vater noch zusammen in dem Haus wohnen.

Ich hasse die neue Freundin meines Vaters auch nicht besonders, da die Ehe meiner Eltern eh schon lange nur ein Trauerkloss gewesen ist. Ich unterhalte mich manchmal mit ihr und wir sind uns sehr ähnlich von der Denkweise, vom Temperament und von ihrer Persönlichkeit. Ich finde sie ist ganz in Ordnung. Das bedeutet nicht das sie meine Mama ersetzen wird. Sie könnte nur so was wie eine nette Freundin werden.

Findet ihr das unangebracht? Oder seltsam? Wütend bin ich eher auf meinen Vater. Aber auch aus anderen Gründen, die mich und ihn betreffen. Was sagt Ihr?

Kinder Mutter Persönlichkeit Vater Affäre Bruder Freundin kennenlernen klein Mama Papa Gruende Ähnlichkeit denkweise Identifizieren Temperament unangebracht wütend trauerkloß andere seltsam
10 Antworten
Meine Freunde regen sich über mich auf?

Ich bin nicht die Person die ein volles Selbstbewusstsein hat...Und heute haben sich 6 Freunde aufgeregt darüber das ich in der Gruppenarbeit wenig gemacht habe...(meine Freunde sind sehr Laut..) Dabei habe ich so viel gesagt mich hat aber nie jemand gehört...da alle sehr Laut reden und sofort anfangen zu schreien wenn sie jemand unterbricht ...Als ein Lehrer kam um das zu Klären haben mich alle beschuldigt das ich so wenig rede...der Lehrer wusste auch nicht wieso ich beschuldigt werde und hat mich beschützt...Meine Freunde haben aber während den Gespräch gesagt das ich alles machen werde was die mir sagen...und mir alles egal sein sollte dabei stimmt es nicht. ...Ich musste dann weinen weil es mich verletzt hat das 6 Personen schreien und mich so beschuldigen....Später haben sich mich dann nachgemacht und sich darüber Lustig gemacht...3 Ignorieren mich jetzt weil sie ärger bekommen haben...Und 1 hat sich bei mir entschuldigt...und 2 wollen das Klären...Ich weiß eigentlich nicht wieso die sich so verhalten den ich bin doch so wie ich bin und die sagen doch immer zu mir das sie mich Akzeptieren so wie ich bin...Aber für mich sah das nicht so als ob sie mich Akzeptieren würden...

Es war auch schon öfters das meine Freunde mich Ignorieren, sich Lustig machen usw... weil ich nicht das gemacht habe was sie wollten..

Ich hab jetzt auch nicht vor die wo mich jetzt Ignorieren hinterherlaufen und mich zu Endschuldigen so wie ich es früher gemacht habe...Da der Lehrer meinte das ich die nicht brauche oder sogar besser dran wäre wenn ich allein bin da ich sehr ''nett'' sein sollte und leicht Freunde finden sollte...Er meinte das wäre auch langsam Zeit für ein neustart in dem ich das mache was ich gut finde...

Mobbing Schule Freundschaft Mädchen alleine traurig Selbstbewusstsein Jungs Liebe und Beziehung wütend
2 Antworten
Mein Freund denkt ich sei Narzisstisch?

Hallo Leute, ich habe da ein Anliegen wo mir auf der Seele liegt. Ich habe mich gestern sehr mit meinem Freund gezofft.... Extrem wurde es erst vor 3 Tagen als ich ihm sagte das ich denke er sei Inflantil. Ich kam darauf weil ich bemerkte wie kindisch er sich oftmals mir gegenüber verhielt. Wenn ich ihn wecken wollte, musste ich ihn umarmen, ganz lieb reden und küssen. Würde ich normal versuchen ihn wach zu bekommen dann hätte ermich an gemotzt und weiter geschlafen. Zudem kommt noch hinzu das er schmollt sobald er nicht das bekommt was er will, ich fühle mich wie eine Mutter und nicht mal mehr wie die Geliebte eines Mannes. War einer der Gründe das ich ihn nicht wirklich ernst nehmen konnte das ging soweit das ich nicht mal mehr wusste was ich tun soll und mir den Kopf zerbrochen habe wie ich ihm denn am besten helfen kann. Seid er weiss das er sich Kindisch verhalten hat, fing er an im Internet Rescherchen über Psychologie zu starten... Er kam zu mir und fing an damit, dass er glaubt ich habe eine Psychose und ich solle doch daran Arbeiten damit alles besser werden kann ect. Es ist leider nicht das erste Mal das er sich etwas durch liest und fest davon überzeugt ist das etwas so it wie es da steht. Die ganze Situation hat mich ganz schön fertig gemacht und Verwirrt. Ich muss dazu noch sagen ich habe mit ihm eine 4 Monate alte Tochter, ich war so perplex dass ich mich nicht wirklih um sie kümmern konnte. Gestern ist es Eskaliert weil er reden wollte pausenlos eine Lösung finden, nur eben nicht auf Erwachsene Art. Sobald ich ihm etwas gesagt habe kam er mit, "DU bist doch immer und DU hast doch immer" Sätzen das ging so lange bis ich wüted wurde weil ich gemerkt habe das wir aneinander vorbei reden. Ich habe Ihn mehrmals aufgefordert er solle mich doch bitte mal 5 min. In Ruhe lassen. Damit ich mal bisschen runter kommen kann. Er hat weiter auf mich eingeredet und nicht aufgehört. Dann hat er als er gemerkt hat das ich mich von ihm abwende weil es mir zu viel wurde sich versucht den Hals zu zu drücken. Bin dann auf ihn los gegangen wurde mir wie gesagt alles zu viel das ich die kontrolle verlor. Er hat es soweit getrieben das ich die Polizei rufen musste ich habe es nicht ausgehalten und wollte einfach nurnoch weg und Ruhe für die kleine und mich. Er ist jetzt wieder bei seiner Mutter und hat jetzt mal wieder einen Artikel gelesen wo was über Narzisten steht, er meint mich damit. Es macht mich so wütend und traurig das er so etwas von mir denkt und ich weiss ehrlich gesagt schon garnicht mehr wohin mit mir. Hat jemand von euch einen guten Ratschlag für meine jetzige Situation.....

Kinder traurig Beziehung Trennung Partner infantil narzisstisch wütend
6 Antworten
Bester Freund mag mich nicht mehr, was tun?

Hey! Ich bin ein Junge und hab seit ungefähr 2 Wochen Streit mit meinem besten Freund. Das ganze fing mit einem Chemie Referat an, das wir in einer Gruppe zu 5. machen sollten. Alle haben im Internet eine Recherche zu ihren Themen betrieben und etwas ausgedruckt, naja alle 4 aus der Gruppe außer er... Ich war darauf total wütend, da ich, wenns um Noten geht, immer sehr ergeizig bin. Vorsichtshalber hab ich eine Freundin gefragt, ob sie ihr Thema mitnehmen könnte, falls mein Freund es vergisst, zum Glück! Nun wir haben angefangen uns zu streiten, da ich es einfach nicht verstehen kann, den ganzen Tag zu zocken und die anderen die Arbeit machen zu lassen. Der Streit ging dann über längere Zeit, bis wir die Noten bekommen haben, eine 1! Ende gut alles gut, vielleicht, aber mein Freund hat dazu kein Ton gesagt, als wäre das alles selbstverständlich und er hätte fast alles allein gemacht. Ich versteh sowas nicht, wieso kann der sich denn nicht ma bedanken, immerhin war des ne Menge Arbeit und er hat garnichts gemacht, außer blöd dazustehen. Und dann noch so ne blöde Ausrede wie: " Mein Drucker geht nicht!". Wir haben ihm 1000 mal angeboten es für ihn auszudrucken!

Lange Zeit haben wir erstmal nicht geredet, bis wir ( unsere "Clique") alle zusammen saßen und ich einfach geplatzt bin! Ich hab ihm meine Meinung gesagt, wie mich das aufregt usw., woraufhin alles nurnoch schlimmer wurde. Jetzt hat er mich überall geblockt und gelöscht. Mich ärgert das sehr, da ich eigentlich noch gern mit ihm befreundet wäre...

Was sollte ich jetzt tun? Entschuldigen, aber wie? Nix tun und warten dass er etwas tut, ob das passiert?

Danke schonmal für eure Hilfe und eure Zeit!

Schule Freundschaft bester Freund Liebe und Beziehung Streit wütend
6 Antworten
Ich bin wütend und sauer auf meine Mutter?

Letzten Freitag habe ich Probe gearbeitet von ebay kleinanzeigen, und mein Chef hat mir gesagt das ich gut bin und ab gestern anfangen kann. Diese Arbeit ist voll nah von meine Wohnung. Als der Chef mir das gesagt hat, dann habe ich mich voll gefreut und bin stolz auf mich. Während ich am Freitag gearbeitet habe, hat meine Mutter mein Chef angerufen und mich verraten. Sie hat gesagt das ich Depressionen habe und nicht viel arbeiten kann, dann hat mein Chef mir gesagt das ich erst dann bei ihn arbeiten darf, wenn ich gesundheits Schein hole von arzt, und ihn das zeige, dann darf ich bei ihn arbeiten, und dann hat er mich erstmal gekündigt. Und meine Mutter will das ich jede Woche montags bei Gespräch Therapeut gehe. Und ich bin jetzt wütend und sauer auf sie weil sie mich verraten hat bei mein Chef, und ich glaube, ein Gesundheit Schein von Arzt bekomme ich nicht so schnell. Sie will nicht das ich da arbeite weil da 2 Schichten sind, 2 Wochen 13:30 - 21 Uhr und 2 Wochen 6 - 14:30 Uhr. Und sie glaubt das es mich durcheinander macht. Und aus Strafe weil sie mich verraten hat, will ich nicht mehr bei denn Therapeut gehen was ihr so wichtig ist und. Und wenn ich ab nächste Woche nicht hingehe, dann will sie mich insd Krankenhaus psychatrie KEH bringen. Da bin war ich schon 2 mal. Und ich habe geplant, das wenn ich da bei KEH bin, dann will ich in bett nur liegen, Musik mit Kopfhörer von mein Handy hören, und kaum mit jemand reden, essen und trinken bis ich sterbe! Einfach aus Wut auf meine Mutter!

Was meint ihr, ist gute Idee von mir? Hilft mir bitte. Das Leben ohne Arbeit hat doch kein Sinn oder?

traurig wütend
4 Antworten
Meine beste Freundin verlässt mich wieder und geht wieder zurück nach Türkei?

hey leute.

meine freundin ist vor paar monaten von türkei nach deutschland gekommen und hat jetzt bei seiner mutter gewohnt, die meinte dan zu mir das sie jetzt für immer hier in deutschland bleiben möchte und ich habe natürlich ihr geglaubt.

ich hätte nähmlich wissen müssen das sie nicht lange hier aushalten würde und wieder zurück zu ihren vater nach türkei fliegen würde den dort ist sie fast aufgewaschen und ist zur schule gegangen.

jedenfalls war alles super schön am anfang und wir hatten spaß und alles aber jetzt auf einmal hat sie sich plötzlich alles ins negative geändert und wurde irgendwie so auf ein tag total depressiv und alles. ihr wären die menschen hier zu kalt oder das wetter hier zu kalt oder die hätte schlaf probleme.

und jetzt gebe ich mir irgendwie daswegen die schuld, vielleicht bin ich ihr oder war einfach nicht gut genung als freundin weil ich selber mit mein stimmungsschwankungen zu kämpfen habe und ich habe sowieso keine freunde und wen sie jetzt wieder fliegt aber ich überhaupt niemand mehr wie früher und ich weiß nicht wie ich ohne eine freundin das alles nochmal überstehen soll?

sie meint sie hätte ihr ticktes schon gebucht aber hat mir nicht gesagt wan sie fliegt. ich weiß nicht ob ich traurig oder wütend sein soll? oder ob ich einfach nur glücklich sein soll? ich weiß nicht weiter! ich will einfach nicht das sie geht aber ich kann sie halt nicht zwingen hier zu bleiben..

wie soll ich das überstehen???

Leben Freundschaft Türkei traurig Ausland Freunde Trennung depressiv Freundin Liebe und Beziehung wütend
3 Antworten
Ich bin schwanger. Soll ich es dem "Erzeuger" sagen obwohl ich sauer auf ihn bin und nichts mit ihm zu tun haben möchte?

Vor einem Jahr lernte ich einen Mann kennen. Er war sehr süß und schenkte mir sehr viel Aufmerksamkeit. Er fragte mich viel persönliches und merkte sich auch alles was ich ihm erzählte. Er hängt ständig an meinen Lippen wenn ich was sage und lässt alles stehen und liegen. Ständig wollte er mich sehen und Zeit mit mir verbringen. Anfangs als wir uns kennenlernten war er die ersten paar Monate immer sehr nervös und verlegen in meiner Gegenwart und stotterte etwas herum, wurde immer rot im Gesicht wenn wir miteinander redeten.

Jedenfalls kamen wir uns immer Näher und nach acht einhalb Monaten schliefen wir von meiner Seite aus das erste Mal miteinander. Ca. Drei Monate sah ich ihn mit einer Frau heftig streiten und ein Kind daneben das nur traurig zu den Beiden hinsah. Von einem Freund von ihm erfuhr ich das es sich dabei um seine Freundin handelte und seinem Kind. Dabei hat er noch ein anderes Kind. Ich bin so richtig wütend geworden und stellte ihn zur Rede. Er reagierte sehr aufgebracht darüber, sagte aber nichts dazu. Ich löschte seine Nummer und alles drumherum was mich mit ihm in Kontakt brachte. Das ich ihn leider einmal in zwei Wochen immer sehen muss, kann ich nicht verhindern, aber ich versuche ihm aus dem Weg zu gehen. Sein Freund sprach mich an und meinte das er sich sehr in mich verliebt hatte und das mit seiner Freundin nicht mehr lange Zukunft haben wird, aber ich blieb hart.

Vor ein paar Wochen bekam ich langsam das Gefühl das ich evtl. schwanger sein könnte, was sich durch einen Schwangerschaftstest bestätigt hatte.

Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will kein Kind abtreiben, aber ich weiß nicht ob ich mich um das Kind kümmern kann. Vor allem weiß ich nicht ob ich es ihm sagen soll. Ich bin wütend, enttäuscht und verletzt zugleich und will eigentlich nichts mehr mit ihm zu tun haben.

Was soll ich machen?

Männer Kinder Familie Zukunft Freundschaft Freunde Sex Freundin Liebe und Beziehung schwanger verletzt verliebt enttaeuscht wütend tun
18 Antworten
Was soll ich in tun? Wie kann ich was ändern?

Hallo Community! Eigendlich wollte ich gar nicht so viel über mich selbst hier rein stellen, aber ich weiß einfach nicht, mit wem ich darüber reden soll.

Ich bin w14 und habe das Problem, das ich extrem schnell auf 180 kommen kann. Das war schon früher so und das wird auch immer so bleiben. Aber das eigendliche Problem ist, das ich mich andauernd mit meiner Mutter wegen Kleinigkeiten streite. Ja, jetzt kommt wahrscheinlich wieder ist Pubertät, geht wieder vorbei. Aber es ist halt so, dass ich voll gut gelaunt bin, dann rede ich 2 Sätze mit meiner Mutter, und bin sauer und traurig zu gleich. Meine Mutter fragt dann gefühlte Millionen mal nach, was denn los sei, obwohl ich sage, das nichts los ist. Dann gehe ich in mein Zimmer. Aber dann passiert, wie immer, nichts. Meine Mutter kommt kein einziges mal rein, und fragt, ob wirklich alles gut ist, nimmt mich nie mal richtig in den Arm oder redet einfach mit mir. Letztens wollten wir zsm etwas backen. Ich sollte für sie in den Keller gehen, um etwas zu holen. Ich habe dann nur so aus Spaß gesagt das ich mich heute schon genaug bewegt hätte, was sie ja auch oft macht. Früher hat sie dann gelacht und hat weiter gemacht. Ihre Reaktion ist dann aber leider anders geworden. Sie meinte nur in einem ziemlich strengen Tonfall, den ich nicht von ihr gewohnt bin, was sie wohl den ganzen Tag mache und noch vieles mehr. Ich bin dann in den Keller um die Sachen zu holen und meine Laune war halt auch wieder im Keller.

Mutter Familie Freundschaft traurig Einsamkeit Liebe und Beziehung Streit sauer unentschlossen wütend
5 Antworten
Warum benimmt sich mein Kumpel so?

Hallo Leute,

ich habe einen sehr guten Kumpel, dem ich öfters mal Geld geliehen habe. Es waren meistens solche Beträge von 10 - 100€ die ich im geliehen hatte. Das Problem ist, ich habe nie das Geld gesehen und er hat mir immer am ersten Tag des leihens gemeint, dass ich das Geld schnellstmöglich bekommen werde. Doch irgendwann vergisst sich das. Ich habe ihn nie darauf angesprochen, dass er mir das Geld geben soll, weil es selber für mich unangenehm ist. Später hat er mich wieder gefragt ob ich im was leihen kann, ich hatte im natürlich gegeben, dass ging mehrmals so. Es wiederholte sich immer wieder, doch irgendwann habe ich in nach lange Zeit später nachgefragt, wann er mir das Geld geben kann und das ( vom letzten leihen ), die anderen damaligen Male, die ich im geliehen habe, darauf habe ich nicht mehr angesprochen. Er sagte mir dann nur, ja ich kriege das Geld bald. Danach merke ich aber sehr stark, wie der Kontakt mehr auseinander geht. Er schreibt viel weniger und kommt Garnicht mehr zu mir. Irgendwann schreibt er mich an, dass er mir nur ein Viertel davon zurück geben kann und die anderen später. Dieses Verfahren wiederholt er immer ständig, bis man selber nicht nachfragt. Das schlimme ist, er schreibt nicht mehr wirklich was oder er kommt zu mir auch nicht mehr, als ob ich im was schlechtes getan hätte....vorallem, meinte er immer dann wir treffen uns dan ich geb dir das Geld, nein, er hat mir das Geld einfach dann immer überwiesen...Wisst ihr warum er sich so komisch danach verhält?

Freundschaft Freunde Benehmen Liebe und Beziehung neidisch wütend komisch
6 Antworten
Narzisstische(?) Großmutter?

Also, diese frage könnte ev etwas länger werden. also ich wohne bei meinen großeltern aus familiären privaten gründen und das problem ist  das ich mich mit meinem opa viel besser verstehe als mit meiner oma. mein opa is gutmütig gibt mir gute räte und is ein sehr herzlicher mensch, meine oma (und das sieht mein opa auch so) ist eine frau die nie von zuhause liebe bekam (tatsächlich ist ihre ganze familie so wie sie, haben ich umd opa beobachtet) , Narzisstisch selbstverliebt besserwissend (mir falle so viel ein) aber ich glaube ihr versteht was ich meine.also, folgende situationen treiben mich buchstäblich in den wahnsinn und schwächen meine psyche ENORM: sie wirft mein selbst gekaufteszeug aus unerfindlichen gründen weg(?), schnauzt mich an, benutzt meine sachen bis sie leer sind, kann keinerlei liebe mir gegenüber zeigen umd ist stur wie ein bock. ich kann sie verdammt nunmal nicht ausstehen. und nein dies ist definitv keine phase. sie wirkt sich teilweise auch so negativ auf mich aus das ich ihre eigemschaften wiedergebe. dann werd ich natürlich auch frech. mein opa ist wie gesagtt gelassen und sagt er habe schon sehr lange versucht sie zu ändern aber es ginge nicht. er tut mir auch so leid, sie strapaziert ihn auch sehr, als wenn ihr micht genug probleme hätte. wenn es so werden würde wie IHRE mutter inzwischen mit ihrem mann (meinem uropa) umgeht würde er sich scheiden lassen aber dies muss ja nicht passieren es kann ja auch so bleiben. ich halte es nicht mehr aus, meine frage ist jetzt: wie gehe ich damit umgehenkann (und bitte kein „seelsorge anrufen“ weil mir dies herzlich wenig bringt haha) wie ich meine aggressionen auf sie zügele // weil wie gesagt tut sie ja auch meine opa gar micht gut und wr tut mir so sehr leid weil er sich um ALLES auser den haushalt kümmern muss der arme. bitte hilfreiche antworten liebe community! :/

Haus Leben Familie Freundschaft Angst Psychologie Liebe und Beziehung Narzissmus Streit Wut wütend
1 Antwort
Was soll ich mit meinem Vater machen?

Hallo... ich muss mir gerade mal etwas von der Seele schreiben und benötige mal den Rat von außenstehenden... Und zwar ist es so, dass mein Vater schon seit einigen Jahren sehr angespannt/gestresst ist und sehr schnell sehr wütend wird... Ihm macht seine Arbeit keinen Spaß und er sieht darin nichts positives, macht es aber, um Geld verdienen zu können. (Bei uns in der Umgebung gibt es nicht wirklih viel, was er machen kann und beworben hat er sich auch schon woanders, abdr ohne Erfolg) Er ist zu Hause immer sehr launisch und macht aus jeder kleinen Mücke einen Elefanten. Mittlerweile geht es mir so, dass ich mich gar nicht mehr so traue über schöne Sachen zu reden, weil ich weiß, dass er dann wieder schlechte Laune kriegt oder ich traue mich auch nicht, ihn anzurufen, weil ich nicht weiß, welche Stimmung er gerade hat oder genauso wenig traue ich mich mehr, irgendwelche Themen anzusprechen, die mir wichtig sind, weil ich nicht weiß, wie er darauf reagieren wird... Ich bin immer in "Hab-Acht-Stellung"... Das schlimme daran ist, dass er auch total liebe Phasen hat, wo er wirklich ein toller Vater ist, aber dann kommen wirklich extrem häufig wieder diese Phasen, wo er sich so verletzend uns gegenüber verhält, dass ich heulen muss... Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Nach fast jedem Mal, wo er verletzend ist, sagt er, er habe das nicht gewollt und versucht das zu ändern. Und jedes Mal verzeihe ich ihm. Aber es passiert immer wieder... Zu meiner Mutter habe ich ein sehr gutes Verhältnis und sie empfindet die Situation wie ich... ich denke aber, dass sie auch nicht weiß, was sie noch machen soll. Ich habe auch ständig Angst, dass meine Eltern sich trennen...

Vlt könnt ihr mir ja raten, was ich machen könnte. Denn diese Situation macht mich wirklich echt fertig...

Familie Gefühle Vater Eltern verletzt wütend
3 Antworten
Soll ich ihm eine Ansage machen?

Ich hatte letztens meinen 16 (!) Geburtstag. Nun gibt es da diesen Jungen, mit dem ich mich seit einigen Monaten öfter treffe und wir reden halt viel und man könnte schon behaupten dass da "etwas läuft", allerdings haben wir immer gesagt dass wir beste Freunde sind. Es ist halt kompliziert😂. Jetzt hat dieser Junge mir zu meinem Geburtstag ein Armband geschenkt, in welchem mein Name eingraviert ist. Natürlich habe ich mich mega gefreut und so und es dann auch direkt in der Schule getragen. Heute dann hat ein Mädchen aus meiner Stufe, welches gut mit der Ex-Freundin des jungen befreundet ist, das Armband gesehen und mich gefragt ob ich das Armband von genau diesem Jungen bekommen habe. Ich habe sie dann gefragt woher sie das weiß und sie hat mir halt erzählt dass er es seiner Ex-Freundin auch schon geschenkt hat, nur halt mit ihrem Namen. Ich habe es meinen Freundinnen erzählt und sie gefragt was ich jetzt tun soll und sie alle sind der Meinung dass ich ihm eine Ansage machen soll weil das ihrer Meinung nach gar nicht geht. Auch ein sehr guter Freund von mir stimmt denen zu. Aber wenn ich jetzt im Nachhinein darüber nachdenken bin ich mir nicht sicher ob das vielleicht übertrieben ist und er sich einfach nichts dabei gedacht hat. Allerdings komme ich mir jetzt so vor als ob er mich so in einen Vergleich mit seiner Ex-Freundin stellt und das nervt mich total. Ich bin außerdem total enttäuscht und vor allem sauer auf ihn und habe das Gefühl das Armband nie wieder tragen zu können weil ich weiß dass er es vermutlich jeder schenkt. Das witzige daran ist, dass er zuvor noch mit meiner besten Freundin über das Geschenk geredet hat und ihr erzählt hat dass es einzigartig sein soll. In drei Tagen sehe ich ihn wieder, soll ich ihm dann eine Ansage machen bzw ihm erzählen, dass ich es weiß oder ist das zu extrem? (Ich habe zwar gut 10 Leute auf meiner Seite die das irgendwie erfahren haben, aber ich bin mir halt nicht sicher). Ich würde mich freuen, wenn meine Frage ernst genommen werden würde und ich eure Meinungen hören könnte. Danke schonmal im voraus💕

Freundschaft Geschenk Sex Junge Liebe und Beziehung Ansage wütend
6 Antworten
Darf das eigentlich mein Lehrer tun?

Hey, heute war ich in der Schule und mein Lehrer hatte uns die Hausaufgabe gegeben 3 Bleistifte zu besorgen, Füller, Kuli, Killer, Radiergummi, Taschenrechner, Buch, Ordner und eben Standard Schulzeug mitzunehmen für heute. Ich hatte alles dabei aber ihm "gefiel" mein Ordner nicht weil er durchsichtig war deswegen habe ich im mündlichen eine 6 kassiert -.-* wir sind 16 Schüler in der Klasse und 14 von 16 Schülern hatten eine 6 kassiert weil ihm unsere Sachen nicht gefielen oder weil man eine Sache vergessen hat... 2 Schüler hatten also alle Sachen dabei... das kann doch nicht sein Ernst sein oder? Er sagte sogar Freitag: ,,ihr bekommt keine Hausaufgaben allerdings solltet ihr alle Sachen mitnehmen wir werden sie Montag brauchen" (so ungefähr). Das zweite ist das er uns 2 Arbeitsblätter gegeben hat aber wenn man nur einen Fehler macht, das nicht schön aussieht oder verschmiert bzw ungerade geschrieben ist gab er uns das gleiche AB wieder und wir konnten wieder alles Zeichnen und schreiben... der hatte sich die ganzen 4 Stunden nur auf den Stuhl gesetzt und wie ein Fisch uns angesehen... dafür wird der Typ also bezahlt? Er hatte uns nichts erklärt oder so er sagte einfach nur ,,Macht das"... ich war kurz davor ihn seinen Kiefer zu brechen aber mein Kumpel hatte mich beruhigt und zurückgehalten wenn ich auf ihn losgegangen wäre könnte ich euch schwören das er wie ein Baby geheult hätte... meine Frage ist jetzt ob er das wirklich machen darf denn sein Verhalten ist schlimmer als alles was ich je gesehen habe...

Leben Schule Job Hausaufgaben Lehrer Unterlagen Sechs unfair wütend dumm
5 Antworten
Der Prank an meinen Bruder ist eskaliert, jetzt sind alle sauer auf mich! Was kann ich tun, damit sie nicht mehr sauer auf mich sind?

Hallo, Community!Folgendes: Heute morgen wollte ich meinen Bruder pranken, weil er manchmal echt dumm ist. Da meine Eltern auf Geschäftsreise sind, mache ich für meine drei jüngeren Brüder das Frühstück. Mein Bruder (also der, den ich pranken wollte) ist gegen Nüsse allergisch. Ich habe die Nüsse in sein Müsli gemischt, plötzlich bekam er einen Hustenanfall, seine Zunge ist angeschwollen und sein Gesicht wurde ganz rot. Wir waren dann alle übelst panisch, ich habe unseren Onkel (er wohnt zum Glück im selben Mietshaus) angerufen, der hat meinen Bruder dann ins Krankenhaus gefahren. Es war wirklich unverantworlich und es tut mir auch total leid. Mit meinem Bruder ist alles in Ordnung, aber ich habe jetzt großen Ärger. Mein Onkel hat nämlich meine Eltern angerufen und erählt, was ich gemacht habe. Ich habe mich tausendmal bei allen Beteiligten entschuldigt und erklärt, dass ich nicht wusste, dass es so eskaliert. Trotzdem sind jetzt alle voll sauer auf mich :(Eigentlich ist es nicht allein meine Schuld, die Nüsse hatten wir schon Zuhause, mein Bruder hätte die Nüsse ja auch so essen können - wie gesagt, der Hellste ist er nicht. Trotzdem bin ich jetzt der Angea*schte, ich wollte das doch alles nicht. Es herrscht hier eine sehr unangenehme Stimmung, niemand redet und alle schauen mich angewidert an. Habt ihr vielleicht ein paar Ideen, damit niemand mehr sauer auf mich ist? Meine Entschuldigungen werden ignoriert. Was soll ich machen?

Geschwister eskaliert Prank wütend
5 Antworten
Er braucht paar Tage eine Auszeit, ist es vorbei?

Mein Freund 27, ich 22 sind jetzt 4 Monate zusammen. Er kennt meine komplette Familie & Freunde. Ich kenne noch niemanden von seiner Seite aus was mich sehr stört. Es passt alles sehr gut, bis auf 1 Monat geht alles darunter & drüber. Er hat eine hauptjob in einer Produktion & einen Nebenjob im Bereich Versicherungen wo 2-3 Freunde sich mit selbstständig gemacht haben & das läuft super gut. (Können sich alle dicke Autos leisten) & das will er jetzt natürlich auch & steigt damit ein. Er muss aber etliche Seminare machen damit er alleine beraten & verkaufen darf. Jetzt muss er sich immer nach seinen Freund richtigen der die Termine immer abends legt weil er damit bei sitzen & zuhören soll & Notizen machen. In 14 Tagen hat er seine Prüfung, danach darf er seine Termine selbst planen. So jetzt aber zum eigentlich ! Damit ich das mit seiner Versicherung erstmal rausgefunden habe, war ein langer Weg. Er hatte oder hat immernoch keine Zeit für mich oder sagt kurzfristig ständig ab, es gibt seit 5 Wochen keinen Sex weil wenn wir uns mal sehen ist er immer müde & kaputt, er hat mir treffen abgesagt war aber dann doch mit seinen Jungs unterwegs, er schrieb mir bei whats App 8 Stunden nix & ich wusste nicht was er machte, damals konnte ich mich vor Herzen nicht retten & jetzt kommt nur mal abends eins zum gute Nacht sagen oder das gute Nacht fällt auch mal gerne weg. Ich wurde immer misstrauischer weil ich das mit seiner Arbeit nicht wusste & dachte der Typ hätte eine andere. Ich bin dann 2x zur Stalkerin geworden & hab gefragt wieso er die Bilder von seinem exfreunden auf Instagram Liket & ich bin dann auch zu ihm nach Hause um zu gucken ob sein Auto da steht oder man im Wohnzimmer was sehen kann.. er hatte mich auch 2x dann angelogen. Im Nachhinein hab ich ihn erzählt das ich da war. Er fand das gar nicht gut & hat nun Angst das ich so ein stalker Mädchen bin. Ich sagte das wir uns mal zusammensetzen müssen & reden was wir auch getan haben & dann war für 2 Tage alles wieder gut weil er mir das mit seinem Nebenjob erzählt hat & da keine andere ist & er weiß das er mehr Zeit für mich braucht aber sein hauptjob in der Produktion kotzt ihn an & er möchte das mit den Versicherungen bald hauptberuflich machen & will die Chance nutzen & Gas geben. Er versucht das wird uns öfter sehen, wenigstens 1x die Woche was sehr wenig ist !

Wir wollten uns dann wieder sehen & er sagt wieder kurzfristig ab. Ich meinte das er nichts von der ganzen Sache verstanden hat & ich war wieder zickig. Dann fing er mit dem Thema Kontrolle & Stalken wieder an das er das nicht so schnell verarbeiten kann & ich ihn erstmal paar Tage eine Auszeit geben soll. Er sagte vor paar Tagen auch das er sehr überfordert mit allem ist.

Ist es nun vorbei ? Ich meine, ich bin ja nur so gewesen wegen seiner momentanen Art mir gegenüber & das wenn alles gut wäre ich ja keiner stalkerin bin. Aber in meiner Vergangenheit wurde ich auch öfter mal verarscht & das versuche ich zu vermeiden. Ich glaub

Liebe Freunde Beziehung Sex auszeit Zeit vorbei WhatsApp wütend
19 Antworten
Traurig, wütend - Gefühle spielen verrückt?

In mir schwirren gerade jegliche Emotionen umher. Ich bin zutiefst traurig, aber auch Wut verspüre ich. Bitte haltet mich nicht für verrückt oder sonstiges.

Der Fakt, dass ich meine Eltern, Fremde, Freunde und co. nie von mir überzeugen werde, schmerzt. Gestern war kein schöner Tag, heute war kein schöner Tag. Es gibt so ein Mädchen in meiner Klasse, sie ist sehr hübsch, sehr beliebt, super nett, sehr talentiert was das Zeichnen und das spielen vom Klavier angeht. Sie ist auch sehr gut in der Schule, fast nur 1 und 2 auf ihrem Zeugnis - hat auch immer die beste Mathe Arbeit. Sie hat gestern auf einer Abschiedsfeier der Schule Klavier gespielt, jeder war fasziniert von ihr, inklusive mir!

Lehrer mögen sie, Fremde mögen sie, sie ist perfekt. (Jeder Mensch hat Fehler und Probleme, das ist mir bewusst)

Heute haben wir die Zeugnisse bekommen und der Lehrer hat über jedes Zeugnis ein Wort fallen lassen. Mein Lehrer mag mich nicht so, aber er mag sie total!

Ich hab ein 3 Zeugnis, also der Durchschnitt. Hab zwei 2, sehr viele 3, eine 4 und eine 5 in Mathe. Meine Mutter meinte eben so "Ja du musst dich mehr anstrengen"... Ich mache das für mich außerdem geht ein dreier Durchschnitt in der 11.Klasse.

Auf jeden Fall bin ich gerade von allem genervt, bin super traurig, wütend und irgendwie...keine Ahnung. Ich fühle mich so alleine auf dieser Welt, jeder kann was, hat Freunde und so weiter...

Und ich bin der hoffnungslose Fall der nichts auf die Reihe bekommt, nichts kann, einsam ist wie sonst was.

Schule traurig Noten Trauer Depression depressiv Wut wütend
3 Antworten
Hundehalter lässt aggressiven Hund von Leine?

Ich wohne in dem Neubaugebiet und habe eine Nachbarin, welche 2 Hunde besitzt und täglich ihre Ignoranz geltend macht, was meiner Hündin regelmäßig Stress bereitet. Einer der beiden Hunde, zwar in keinsterweise aggressiv doch das spielt keine Rolle, wird dauerhaft ohne Leine Gassi geführt, rennt auf alle Hunde zu die er trifft und hört nicht auf das Rufen der Besitzer., beherrscht also den Rückruf nicht. Meine Hündin, total verängstigt, kann sich angeleint nicht wehren, muss ertragen, dass sie gerade bedrängt wird und ich muss den Hund verscheuchen, was eigentlich Aufgabe des Tierhalters sein sollte. Ein stressfreies, entspanntes Gassi gehen in unserer Straße ist nicht mehr möglich. Die nette Begründung „der tut doch nichts“, wenn man einen Tierhalter bittet seinen Hund anzuleinen, ärgert mich enorm. Mein Hund ist an der Leine, eventuell ist er krank, aggressiv, ängstlich oder traumatisiert. Da ich beim Gassi gehen jedoch kein Schild hochhalten kann mit der Aufschrift „mein Hund hat Angst, bitte Hunde anleinen“, muss ein Hundehalter die Maßnahme treffen und seinen Hund bei sich halten, sollte ein angeleinter Hund in seine Richtung kommen. Besagte Tierhalter ignorieren leider alle oben genannten Punkte.

Der zweite Hund der Besitzerin fiel des Öfteren schon negativ, durch aggressives Verhalten bei den Nachbarn auf, welche ebenfalls Hunde haben. So wurde berichtet, dass selbst der aggressive Hund regelmäßig ohne Leine Gassi geführt wird und nicht das erste Mal auch aggressiv auf angeleinte Hunde zugerannt kam und Diese versuchte zu dominieren und DAS auf einem Gehweg in einer Wohnsiedlung. Der besagte Hund sprang sogar schon über den eigenen Gartenzaun, als die Besitzer außer Haus waren und trieb unkontrolliert sein Unwesen in unserer Wohnsiedlung. Ich bin erschüttert und schockiert über solch eine Ignoranz eines anderen Hundehalters.

Was kann in diesem Fall getan werden? Leider gibt es keine generelle Leinenpflicht bei uns in Wohngebieten. Trotzdem fallen diese Hunde immer wieder negativ auf. Aggressiv hin oder her.. Bedrängnis ist genauso falsch wie Aggression oder Dominanz.

Nein, ich möchte meinen Hund an einer vielbefahrenen Straße nicht von der Leine lassen damit er sich wehren kann!

Mein Hund hat täglich freien Auslauf und soziale Kontakte, aber es gibt nunmal auch Gassirunden an der Leine und da möchte meine Hündin Abstand.

Kennt ihr solche Situationen?

Tipps Tiere Mobbing Hund Angst Stress Erziehung traurig Diskussion Hundehalter Leine Tierhaltung Ärger aggressiv aggressiver Hund Anzeige Aufsichtspflicht Besitzer gassi hilflos Hündin Hundehaltung Ignoranz Ordnungsamt abwehren Spaziergang abrufbar ängstlich ärgerlich Angsthund aufdringlich Bedrängen herzchen Leinenpflicht Ohne Leine Rücksicht rücksichtslos Sachlage unhöflich wütend
11 Antworten
Eifersüchtig auf Schwester.. übertreibe ich?

Hey! :)

In letzter Zeit trifft sich meine beste Freundin(16) ab und zu mit meiner Schwester(17), was eigentlich nicht schlimm ist, nur anstatt mir(16) Bescheid zu geben oder mich vielleicht zu fragen, ob ich vielleicht mit will oder sowas, machen die beiden das immer hinter meinem Rücken und treffen sich alleine, während ich mich langweilen muss.
Hinzu kommt noch, dass wenn meine beste Freundin bei mir ist und meine Schwester das mitbekommt, sie ständig miteinander reden und mich so gut wie komplett ignorieren (kann auch sein, dass ich mir das nur einbilde wegen der Eifersucht). Manchmal ist es dann auch so, dass meine Schwester meine beste Freundin mit in ihr Zimmer nimmt um ihr "etwas zu zeigen" und sich dann ne halbe Stunde da drin mit ihr unterhält, lacht, Quatsch macht usw.. Und erst vor ein paar Tagen war es so dass meine beste Freundin wieder bei mir war und meine Schwester dann einfach in mein Zimmer gekommen ist und sie gefragt hat ob sie nacher mit ihr raus gehen will, woraufhin ich sofort "nein!" Gesagt habe, da es mich aufgeregt hat und ich den Tag mit meiner besten Freundin verbringen wollte und nicht alleine!

Ich werde jedes Mal extrem sauer, wenn ich an die beiden denke!

Übertreibe ich möglicherweise? Bin ich ZU eifersüchtig, oder ist meine Eifersucht berechtigt?
Und was kann ich tun, damit das alles endlich ein Ende hat?

Vielen Dank für jede Antwort!

Freundschaft Angst Freunde beste Freundin Eifersucht eifersuechtig Hass Schwester Wut sauer Verabredung hinterhältig wütend
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wütend

kurze Sprüche/zitate wenn man sauer/wütend ist

8 Antworten

Ich werde schnell sauer was kann ich dagegen tun?

9 Antworten

Essgeräusche machen mich aggressiv!

26 Antworten

Wie kündige ich bei Worldpay ap limited?

1 Antwort

Schimpfwörter im Mittelalter

4 Antworten

Kann nicht wütend werden..

4 Antworten

Wütende Mutter beruhigen oder....?

6 Antworten

Sprüche Traurig, Wütend und Einsam?

3 Antworten

Was ist mit Flobbo.de passiert?

1 Antwort

Wütend - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen