Winter- und Sommerreifen - Unter welchen Bedingungen ist es rechtlich grob fahrlässig?

Das Thema Winter- und Sommerreifen wird z.T. sehr kontrovers diskutiert. Daher wollte ich gerne mal ein paar Fakten für Deutschland sammeln oder Fragen beantworten haben. :-)

Unter folgendem Link ist ein etwas älterer Bericht zu dem Thema.
http://m.spiegel.de/spiegel/print/d-42736577.html

Es ist es doch so, dass bei jedem Reifen die Haftreibung eine Kombination aus Kraft- und Formschluss ist. Wobei der Kraftschluss bei gleicher Belastung/Auto immer gleich ist und der Formschluss aufgrund der Gummimischung und der Auflagefläche variert.
Will man optimalen Grip/max. Sicherheit auf trockenem Untergrund (Vorteil) verwendete man super weiche Gummimischung und richtig breite Reifen. (vgl. Formel 1 oder Forumla Student)
Nachteil: Reifen sind nach 100km abgefahren.

Will man optimalen Grip/max. Sicherheit auf Schnee (Vorteil) verwendete man Spikes und super weiche Gummimischung mit grobem Profil (vgl. Winterreifen in Norwegen)
Nachteil: Reifen machen die Straßen kaputt, wenn kein Schnee oder Eis liegt. Daher sind Spikes in Deutschland verboten.

Will man eine hohe und ökonomische Laufleistung der Reifen verwendet man eine harte Gummimischung und ein feineres Profil.
Nachteil: Reifen haben weniger Grip. Bin ich in den USA einmal damit gefahren/gerutscht.

Hypothese nach meinem Verständnis: Alle Gummireifen/mischungen werden leiider mit der Zeit/den Jahren härter. Kann das bestätigt werden?

Gibt es für Sommer- und Winterreifen Mindesthaftwerte?

Ist es grob fahrlässig bei warmen Temperaturen mit Winterreifen zu fahren? -> größerer Bremsweg
Ist es grob fahrlässig bei kalten Temperaturen (trocken oder nass) mit Sommerreifen zu fahren? 
Ist es grob fahrlässig mit alten Winterreifen und einer Profiltiefe von 1,65mm auf Schnee oder Eis zu fahren?
Welche Reifen müssen montiert sein, wenn sich die Straßenverhältnisse/Wetterkondtionen plötzlich ändern? Also z.B. Vereisung auf Brücken; verschattete Stellen mit Schneematsch und warme & sonnige Stellen.
Ist es grob fahrlässig mit neuen Sommerreifen auf Schneematsch zu fahren?
Ist es grob fahrlässig bei Schnee und Glatteis mit Sommerreifen zu fahren?

Das sind die Punkte die mich gerne einmal interessieren.
Da die Versicherungen bei einem Unfall ja nie gerne zahlen wollen, würde mich vor allem die Rechtssprechung interessieren. Gibt es hierzu Urteile?

Mfg Thomas

Reifen, Recht, Gerichtsurteil, Sommerreifen, Winterreifen, Grip, grob fahrlässig, Auto und Motorrad
1 Antwort
Darf ich kleinere Bereifung fahren als wie in den Papieren steht?

Hallo. Fahre Polo GTI 2018er. Im Fahrzeugschein steht 215/40 R18 89W drin, obwohl ich nur 215/45 R17 89W fahre.

Ist das erlaubt ? Außerdem steht nirgends etwas von den Felgen eingetragen? Obwohl das die original Milton Keynes 7.5 -17 Zoll ET 51 von Werk sind.

Bezüglich der Winterreifen möchte ich mal wissen ob ich die vom Felgenshop.de - RC Design RC30 Felgen 7.00 x 17“ ET 43 mit 205/45 R17 Bereifung beim TÜV eingetragen bekomme? Ich bin jetzt etwas verwirrt, da ich dem Shop per E-Mail gefragt habe, ob eine ABE oder ein Teilegutachten dabei sei!

Als Antwort bekam ich aber zu lesen;

„für die von Ihnen gewählten Felgen liegt derzeit weder eine ABE noch ein Teilegutachten für den Polo GTI BJ 2018 vor, da das Fahrzeug zu neu ist. Das bedeutet, sie sind im Moment nicht eintragungsfrei und können nur durch eine Einzelabnahme vom TÜV in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Ein Nachtrag der ABE kann eventuell im Frühjahr erfolgen.“

Ich weiß jetzt nicht ob ich diese Felgen via Einzelabnahme beim TÜV genehmigt kriege. Ich möchte die nicht kaufen um dann einen Korb vom TÜV zu kriegen. Schlimmstenfalls bleibe ich noch auf meine Winterkompletträder sitzen. Und das möchte ich gerne vermeiden. Könnte mir da jemand Auskunft geben wie das mit der TÜV Einzelabnahme läuft? Und wie teuer das ungefähr wäre? Oder weiß jemand schon eine bessere Lösung? Ich will gerne günstige Felgen mit guter Bereifung. Möglichst nicht von VW. Zu teuer ! Winterreifen werden ab Oktober fällig und ich soll bis Frühjahr auf ne ABE warten. Die sind ja echt witzig. 

LG

Toni

Auto, Bereifung, Winterreifen, Einzelabnahme, fahrzeugscheine, felgengroesse, TÜV-Gutachten, Winterkompletträder, Auto und Motorrad
3 Antworten
Ein Satz Autoreifen; Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

Hallo,

ich habe mir vor kurzem ein neues (gebrauchtes) KFZ gekauft, dass auf 6 Jahre alten Winterreifen steht.

Ich möchte mir neue Reifen draufmachen da ich nicht weis was die Reifen schon alles mitgemacht haben, zudem ist es ein Reifenhersteller der mir nicht geläufig ist.

Ich fahre mit dem Auto ca 6000 km im Jahr und bin im Zeitraum von April bis Oktober fast nur mit dem Motorrad unterwegs.

Ich bin jetzt schwer am grübeln ob ich mir Winterreifen oder Ganzjahresreifen kaufen soll.

Da ich ganz sicher nur mit einem Satz Reifen im Jahr fahren möchte, ich aber trotzdem sicher unterwegs sein möchte hoffe ich hier auf gute Ratschläge und Erfahrungen was ich für einen Reifentyp wählen soll.

Mein KFZ ist ein Kleinwagen, ein Chevrolet Matiz um genau zu sein.

Das Auto wiegt unter eine Tonne und fährt nicht schneller wie 150 km/h.

Ich weis zwar das es das beste ist mit Sommerreifen im Sommer und mit Winterreifen im Winter zu fahren und ich weis auch das Ganzjahresreifen keine richtigen Sommerreifen und keine richtigen Winterreifen sind, und genau deswegen fällt mir die Entscheidung auch so schwer mich für etwas zu entscheiden.

Ich lebe in Nord Bayern (zw. Nürnberg & Würzburg) Es ist etwas Hügelig und im Winter fällt auch gerne mal Schnee.

Ich hoffe jemand kann mir meine Entscheidung mit einem guten Grund abnehmen.

Vielen Dank im voraus.

Winterreifen 66%
Ganzjahresreifen 33%
Auto, KFZ, Reifen, Winter, Chevrolet, Sommerreifen, Winterreifen, Pneu, Ganzjahresreifen, Auto und Motorrad
8 Antworten
Witnerurlaub auf Sizilien?

Hallo zusammen,

mein Mann und ich möchten dieses Jahr nach Sizilien fliegen. Als Reisezeitraum haben wir uns 8 Tage Ende Dezember/ Anfang Januar ausgesucht.

Wir haben aber noch diverese Fragen, bei denen uns vielleicht der ein oder andere helfen kann ;)

Mietwagen:

Wir haben für die Zeit einen Mietwagen gebucht, aber die Winterreifen-Option war viel zu teuer, so dass wir dies zunächst außen vor gelassen haben. Für 7€ pro Tag kann man vor Ort auch Schneeketten mieten, aber ist das überhaupt nötig?

Laut Internet gilt nur auf bestimmten Straßen Italiens die Pflicht für Witnerreifen/ Schneeketten. Leider finde ich nirgendwo eine konkrete Liste? Die Temperaturen auf Sizilien sind ja auch eher mild, daher verwirrt mich das ganze Thema ein wenig.

Maut:

Zwei Straßen Sizilien sind mautpflichtig. Wie genau läuft das ab? Gibt es eine Art "Wochenticket" oder muss man wirkclich jede Strecke einzeln zahlen? Wie genau funktioniert das?

Ätna:

Wir möchten uns natürlich auch den Vulkan ansehen.

Hier gibt es die Optionen Jeeptour, Fahrt mit der Seilbahn und eigene Erkundung mit dem Mietwagen.

Hat jemand aktuelle Preise der Seilbahn? Was sind die Vorteile- / Nachteile der einzelnen Optionen? Welche Variante würdet ihr empfehlen?

Westen:

Wir haben unser Haus nähe Catania gebucht, aber möchten an einem Tag nach Palermo fahren. Hat jemand Tipps, was man sonst noch unbedingt sehen sollte aud der Insel? Lohnt es sich im Süden am Meer entlang die Insel zu "umrunden"?

Silvester:

Hat jemand Ideen, wie man das Silvesterfest nähe Catania schön vebrringen könnte?

Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen ;)

Urlaub, Italien, Sizilien, Vulkan, Maut, Winterreifen, Ätna, Catania, Reisen und Urlaub
1 Antwort
Winterurlaub auf Sizilien?

Hallo zusammen,

mein Mann und ich möchten dieses Jahr nach Sizilien fliegen. Als Reisezeitraum haben wir uns 8 Tage Ende Dezember/ Anfang Januar ausgesucht.

Wir haben aber noch diverese Fragen, bei denen uns vielleicht der ein oder andere helfen kann ;)

Mietwagen:

Wir haben für die Zeit einen Mietwagen gebucht, aber die Winterreifen-Option war viel zu teuer, so dass wir dies zunächst außen vor gelassen haben. Für 7€ pro Tag kann man vor Ort auch Schneeketten mieten, aber ist das überhaupt nötig?

Laut Internet gilt nur auf bestimmten Straßen Italiens die Pflicht für Witnerreifen/ Schneeketten. Leider finde ich nirgendwo eine konkrete Liste? Die Temperaturen auf Sizilien sind ja auch eher mild, daher verwirrt mich das ganze Thema ein wenig.

Maut:

Zwei Straßen Sizilien sind mautpflichtig. Wie genau läuft das ab? Gibt es eine Art "Wochenticket" oder muss man wirkclich jede Strecke einzeln zahlen? Wie genau funktioniert das?

Ätna:

Wir möchten uns natürlich auch den Vulkan ansehen.

Hier gibt es die Optionen Jeeptour, Fahrt mit der Seilbahn und eigene Erkundung mit dem Mietwagen.

Hat jemand aktuelle Preise der Seilbahn? Was sind die Vorteile- / Nachteile der einzelnen Optionen? Welche Variante würdet ihr empfehlen?

Westen:

Wir haben unser Haus nähe Catania gebucht, aber möchten an einem Tag nach Palermo fahren. Hat jemand Tipps, was man sonst noch unbedingt sehen sollte aud der Insel? Lohnt es sich im Süden am Meer entlang die Insel zu "umrunden"?

Silvester:

Hat jemand Ideen, wie man das Silvesterfest nähe Catania schön vebrringen könnte?

Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen ;)

Italien, Sizilien, Vulkan, schneeketten, Maut, Mietwagen, Winterreifen, Ätna, Catania, Reisen und Urlaub
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Winterreifen

Darf man in Österreich mit Ganzjahresreifen fahren?

4 Antworten

Welchen Lochkreis hat der Astra H?

5 Antworten

Laufrichtung Winterreifen

5 Antworten

Wie bekommt man raus, welche Reifengröße man fahren darf? (Winterreifen)

10 Antworten

müssen größere Felgen im Fahrzeugschein geändert werden?

8 Antworten

Darf ich reifen ohne RDKS weiterbenutzten?

4 Antworten

Wieviel Profil brauchen meine Winterreifen?reichen 5mm aus?

4 Antworten

AAudi a6 3.0 avant 4g welche reifen erlaubt?

3 Antworten

Sind beim Neuwagenkauf im Winter Winterreifen dabei?

11 Antworten

Winterreifen - Neue und gute Antworten