Reifengröße was kann ich nehmen + Flegenwechsel?

Guten Abend Community,

letztes Jahr im November hab ich meinen BMW F31 gekauft. Der stand auf Stahlfelgen mit Sommerreifen (205/60 R16) im Laden. Da es bereits November war habe ich mir gebrauchte Winterreifen auf Stahlfelgen gekauft (225/55 R16 H XL). Im Frühling habe ich mir dann gebrauchte Alufelgen mit Sommerreifen gekauft (205/60 R16).

Heute habe ich meine Winterreifen wieder drauf gemacht und gemerkt, dass die beiden vorderen Reifen definitiv neu müssen. Mein Plan ist jedoch, die neuen Winterreifen auf meine Stahlfelgen welche beim Autokauf dabei waren zu machen. Denn Diese Stahlfelgen sind 1. neu und 2. würde ich gerne die Sommerreifen vom Autokauf dann nächstes jahr auf meine Alufelgen ziehen lassen da ich die Alureifen auch runter habe.

Das Problem ist, dass aktuell 4x 225/55 R16 drauf ist. Die beiden vorderen Reifen kommen runter und auf den neuen Felgen sind aktuell ja die 205/60 R 16 drauf.

Frage:

  1. Kann ich auf den neuen Felgen dann 225/55 R16 drauf machen wenn da aktuell ja die 205er drauf sind?

oder

Stattdessen Wollte ich einfach wieder 205/55 R16 kaufen da ich da ein günstiges angebot habe, hätte dann aber vorne 205 und hinten 225. Geht das überhaupt?

Was würdet ihr machen? Und kann man mit 2 unterschiedlichen Reifen größen fahren? Übrigens: Alle Felgen sind original BMW. Die Stahlfelgen die standard Stahl 16 Zoll und die Alu ebenfalls 16 Zoller von BMW.

Auto, Reifenwechsel, Reifen, Werkstatt
1 Antwort
Auto gekauft aber keine Reifen?

Hallo zusammen, vor zwei Woche habe ich ein Auto gekauft am 17.07 und der Stand Eigentlich wo anders gewesen, der habe ich über interne gefunden und der Verkäufer sagt er kann das her holen. Auto ist da Probefahrt gemacht wunderbar Kaufvertrag unterschrieben gekauft. Und abholen darf ich in eine Woche wegen Zulassung usw. Das Auto hat Winterreifen drauf wo jetzt eigentlich Sommer ist, ist auch ok dann sollte der Sommerreifen drauf machen während der Abholung. Ich komme in in eine Woche zum Auto abholen, sagt der Verkäufer die Sommerreifen sind noch in Lage wo der Wagen vorher war, aber nächste Woche kommt. Gut ich reg mich nicht auf weil ich hole heut neue Auto ab, habe gute Laune, und nächste Woche Montag habe ich angerufen und frag wann ich Reifen wechseln kann weil ich fahren nächste Woche nach München das ist 600km hin und zurück. Der Verkäufer sagt aber zu mir: ich weiß es nicht. Ich weiß es nicht.“ ich bin über diese Antwort aufgeregt und hab der Abteilung Chef angerufen, der Chef ist aber genau so ungeduldig und sagt zu mir die Kollegen suchen noch im Lage nach diese Reifen. Sie können auch mit Winterreifen im Sommer fahren das Schadet die Reifen nicht. Leute Soll ich jetzt daran glauben ? Oder was soll ich jetzt machen? ich meine wie groß sollte der Lage sein das man von 17te Bis heute 4 Räder nicht finden können? Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Die Verkäufer dort sind alle so genervt zu mir und weiß gar nicht. Winterreifen im Sommer fahren das schadet auf jeden Fall die Reifen und am Ende muss ich selber die Kosten bezahlen für neue Reifen.

Reifenwechsel, Autokauf, Auto und Motorrad
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Reifenwechsel