Angst Texte in der Schule vorzulesen..

Hallo,

Ich habe ziemliche Angst Hausaufgaben, vor allem Texte und Geschichten in der Schule vorzulesen. Es ist nicht so dass die Geschichten die ich schreibe nicht gut sind, die Lehrer meinen sogar dass ich wirklich gut schreiben kann und ich hab in Englisch und Deutsch einen 1, Durchschnitt.. aber trotzdem kann ich vor der Klasse nichts vorlesen. Ich fange dann immer an so stark zu zittern dass ich den Stift nicht mehr halten kann, mein Herz fängt an weh zu tun und schlägt mindestens doppelt so schnell, ich stotter ein bisschen und ich rede immer schneller. Wir sollten in Deutsch mal eine Textbeschreibung als Klassenarbeit schreiben und die Lehrerin hat meine Textbeschreibung vorgelesen weil ich Klassenbeste war, und da hab ich auch angefangen richtig zu zittern und war total nervös. Ich kann mir das eigentlich nicht erklären, ich musste es nicht mal selber vorlesen.. Heute habe ich in Englisch meine Hausaufgabe vorgelesen, wir sollten eine Geschichte weiterschreiben und ich hatte ca. eine Seite geschrieben. Mein Lehrer meinte die ganze Zeit dass ich nicht so schnell reden soll und meine Sitznachbarin hat mich als ich fertig war noch gefragt ob alles okay ist und dass sie sich Sorgen macht weil ich so heftig zitter. Ich weiß wirklich nicht woran das liegt, früher habe ich wirklich gerne Sachen vorgelesen. Bei kurzen Antworten während des Unterrichts ist es nicht so schlimm, da bin ich vielleicht ein bisschen nervös aber bei längeren Texten habe ich das Gefühl umzukippen. Ich weiß nicht was ich dagegen machen kann, ich melde mich zwar freiwillig um was vorzulesen aber sobald ich angefangen hab fangen die Symptome an. Eigentlich will ich sogar Vorlesen, nur spielt mein Körper da nicht mit. Ich versuche auch immer tief durchzuatmen und ruhig zu bleiben, aber es funktioniert einfach nicht..

Weiß irgendwer eine Lösung oder gibt es jemanden dem es auch so geht..?

Schule, Angst, Vorlesen
5 Antworten
Keine Luft beim vorlesen

Ich weiß dass ich schon mehrmals nach Rat bezüglich dieses Problems gefragt habe.. Doch geholfen hat mir leider nichts. Ich gehe inzwischen in die 10. klasse und seit der 7. klasse kann ich keine texte, die länger als 3 Zeilen sind vorlesen, da ich dann einfach keine Luft mehr habe zum lesen. Meine stimmet fängt an zu zittern und dann nach drei Zeilen muss ich ständig nach Luft schnappen und kann einfach nicht weiter lesen. Ich weiß einfach nicht was ich tuen soll, bei Vorträgen ist es genauso. Meistens nehm ich dann von Anfang an einfach die sechs obwohl ich eigentlich eine gute Note bekommen könnte, wenn ich dann nicht diese "Luft Problem" hätte. Ich bin eigentlich sehr gut in der Schule, hatte auf meinem letzten Zeugnis ein Schnitt von 2,0 gehe auf eine Realschule und möchte eigentlich auf ein Gymnasium nach der 10. und danach Jura studieren. Das kann ich wohl vergessen. Ich werde niemals mein Abitur machen können, weil ich die mündliche Prüfung niemals schaffen werde.. Ich habe schon probiert mit meiner Lehrerin darüber zu sprechen, doch habe mich einfach nicht getraut, genauso wie mit meinen Eltern. Ich krieg dann einfach kein ton raus weil es mir einfach so schrecklich peinlich ist.. Ich kann mein leben eigentlich vergessen, ich habe sogar schon überlegt die Schule abzubrechen und einfach Putzfrau oder Verkäufer zu werden, da ich dort nie wieder vorlesen werden muss.. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, diese Angst vor jeder Schulstunde ist einfach so schrecklich, ständig muss ich daran denken, dass ich vielleicht zum lesen aufgefordert werden könnte.. Was soll ch bloß tun?

Schule, Vorlesen
5 Antworten
Große angst vor dem Vorlesen in der Schule!

Hallo Zusammen, ich bin jetzt in der 10. Klasse auf dem Gymnasium und habe panische Angst davor in der Schule vorzulesen. Eigentlich kann ich zuhause einigermaßen gut lesen aber in der Schule hab ich panische angst davor. Wenn ich schon sehe wie mein Lehrer ein Blatt auspackt oder sein Buch bekomme ich schon panische Angstzustände. Ich weis leider nicht genau warum ich so große angst davor habe ich musste mal in der 8. Klasse laut vorlesen und da hab ich mich dann richtig blamiert vielleicht habe ich deshalb so große Angst davor. Es ist immer so das ich keine Luft mehr bekomme und dann nach jedem Wort erstmal tief Luft holen muss außerdem Zitter ich dann immer am ganzen Körper und bekomme Schweißausbrüche. In letzter Zeit ist es wirklich sehr schlimm geworden so dass ich neulich aus Angst gesagt habe, dass mir Schlecht ist und ich deshalb kurz raus möchte (die ganze Klasse musste laut vorlesen vorne in der ersten reihe bis nach hinten in die letzte als der erste dann angefangen hat habe ich mich gemeldet). Ich hab mir auch schon überlegt ob ich mit meinem Lehrer darüber reden sollte aber ich habe angst das er mich dann absichtlich aufruft sozusagen als Übung oder noch schlimmer wenn wider alle lesen müssen das er dann bei mir so etwas sagt wie "du musst nicht lesen" oder so. Ich möchte nicht ,dass das die ganze Klasse mitbekommt Ich brauche unbedingt Hilfe und hoffe das mir hier jemand helfen kann ich muss noch dazu sagen das ich jeden Tag panische Angst habe in die Schule zu gehen weil ich so Angst habe das ich was vorlesen muss ich bin echt total verzweifelt und am liebsten würde ich gar nicht mehr in die Schule gehen

Danke im voraus

Pad16

Schule, Vorlesen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vorlesen