Soll ich es allen mitteilen oder lieber nicht das ich demnächst wieder auf youtube aktiv bin?

Hallo

ich war mal auf Youtube aktiv bis ich dann ein Video gemacht habe zu einem Thema eines grossen Youtubers mit dem ich vielen helfen wollte und daraufhin warscheinlich mein Account gehackt wurde und mit dem wohl leider gespamt wurde.

Bis heute ist dieser nicht wieder aktiv und ich bin am überlegen falls ich neu anfangen müsste ob ich dann überhaupt meine alten Abonnenten davon in kenntniss setze die ich noch auf Insta, Facebook , .. habe oder lieber komplett neu anfange auch mit neuen Abonnenten .

Denn erstens weiß ich ja nicht was wirklich mit meinem Kanal passiert ist da Youtube es nicht rausrückt und man nur Standardnachrichten bekommt und zweitens hatte ich wohl auch hater und das führte sogar zu extremen Rufmord aber die entsprechenden Nachrichten kann ich nicht mal löschen lassen da kein Impressum vorhanden ist so das man dagegen auch nicht rechtlich vorgehen kann und Anwälte wollen 10.000 Euro haben .

Da ich nun nicht weiss wer Hater ist und wer Freund ist , ist halt nun die Frage was würdet ihr machen lieber komplett neu anfangen oder trotzdem alle dann informieren und dann das Risiko eingehen das der Kanal eventuell wieder weg ist oder ein eintrag mit dem neuen Kanalnamen auf der dubiosen Webseite gemacht wird oder zwei gleisig fahren und für die alten Abonnenten lieber noch einen weiteren account einrichten und die Videos eventuell mehrfach hoch laden um auf nummer sicher zu gehen das man im Notfall wenigstens noch einen Kanal hat und die Arbeit nicht umsonst war und nicht wieder alle Videos weg sind ?

Weiss halt nicht was ich machen soll und bin schon lange am überlegen und die alten fragen auch andauernd wann endlich wieder Videos kommen und ich antworte nicht drauf weil ich nicht weiss was ich sagen soll und immer wieder zu sagen das ich noch im Gespräch mit youtube bin ist irgend wie auch blöd auch wenn es stimmt.

Daher Frage ich euch heute und freue mich auf eure Antwort , Meinung dazu was ihr machen würdet wenn ihr an meiner Stelle währet .

ich freue mich auf eure Antworten und danke euch sehr für eure Hilfe

Danke

LG

Firo20

Youtube, Rechtsanwalt, Videobearbeitung, Videokamera, Videoschnitt, Rechtsberatung, Youtubekanäle, youtubekonto, Neuer Youtube Kanal
4 Antworten
Datenschutz? ( Videoüberwachung)?

Hallo zusammen :)

Meine Frage wurde schon öfters gestellt, aber ich möchte die Diskussion gerne nochmal aufrollen bzw eruieren ob es neuere Erkenntnisse gibt.

Bin sehr an dem Thema Datenschutz interessiert.

In diesem Fall geht es mir konkret um die Videoüberwachung im privaten Raum, bezogen auf Österreich. Z.B. in Kaufhäusern wie Hofer, Pagro, Merkur usw...

Die Bestimmungen sagen ja dass Videoaufzeichnungen/Speicherung nur mit Berhördlicher Genehmigung gemacht werden dürfen. Maximal 72Std gespeichert werden dürfen, außer bei Sondergenehmigungen auch länger als 72 Std. Weiters muß am Eingang des Geschäftes eine sichtbare Kennzeichnung angebracht werden dass hier eine Videoüberwachung stattfindet.

Mir ist aufgefallen dass viele Geschäfte keine Kennzeichnung diesbezüglich haben, obwohl viele Kameras angebracht sind. Wenn man bei den Geschäften vor Ort nachfragt, bekommt man in der Regel auch keine Auskunft wie sie das ganze handhaben.......

Meine Frage richtet sich hier an Personen die wissen wie es in der Praxis dann wirklich gemacht wird, weil sie zb in einem Geschäft arbeiten, oder es von jemanden wissen der/die dort arbeitet.Wie lange werden Videoaufzeichnungen in der Praxis wirklich aufbewahrt....??

Danke im Voraus für die Antworten.

LG Andreas

Video, Datenschutz, Kamera, löschen, Videokamera, Recht, videoueberwachung, Aufklärung, Kaufhaus, Österreich, Überwachung, vorratsdatenspeicherung, Aufzeichnungen, Hofer, HoferAldi, pagro, Speicherung, Speicherdauer
2 Antworten
Mein Bruder gibt mir immer ein dislike auf meine Videos bei meinem neuen Youtube Kanal und schreibt blöde Kommentare soll ich Ihn blocken ?

Hallo

Mein Bruder schaut sich meine Videos nicht einmal richtig an , spielt sie nur an und gibt direkt immer einen Dislike auf jedes Video und schreibt blöde Kommentare die wohl auch so manchen neuen Abonnenten abschrecken denn kaum hat er ein Kommentar geschrieben ist ein Abonnent weg (das mit dem verlorenen Abonnenten ist mir jetzt 2 mal aufgefallen)

Da der Kanal neu ist habe ich somit jetzt bei jedem Video einen Dislike und ein bis 2 Likes oder halt nur einen Dislike und keinen Like.

Seine Kommentare lösche ich jetzt schon immer und ich habe mit Ihm darüber gesprochen aber das bringt nichts. Ich denke einfach mal er möchte das ich mit Youtube aufhöre um mehr Zeit für ihn zu haben aber es ist nun mal mein Hobby was mir sehr wichtig ist und habe ich mehr Zeit für Ihn stösst er mich eh vor denn Kopf und schliesst mich oft aus was auch nicht in Ordnung ist und ihn auch nicht interessiert .

Ich bin daher gerade am überlegen ob ich Ihn bei Youtube blocke so das er meine Videos nicht mehr sehen kann so habe ich dann wenigstens keine Dislikes mehr auf meine Videos und entweder nur likes oder auch nicht einmal das und ich finde das sieht besser aus und ist dann besser als auf jedem Video einen Dislike und keinen Like zu haben oder nur einen Like oder wie seht Ihr das ?

Ich freue mich auf eure Antworten und bereue es Ihnen meinen Kanal Link gegeben zu haben denn ich dachte so bekommt er wenigstens mit was ich so mache, was mich interessiert ,... und gibt vielleicht mal einen like oder auch gar nichts aber nur Dislikes ist echt nicht in Ordnung vor allem wenn man sich so viel Mühe bei jedem Video gibt.

Ich freue mich auf eure Antworten Danke

Trend4

Youtube, Videodreh, Videobearbeitung, Videokamera, Videoschnitt, vlog, Vlogs, videodrehen, Gamevideos
6 Antworten
[KAMERA] Sony A6000, für Video?

Hallo Community! 

Ich bin ein Anfänger im Kamerabereich und möchte mir jetzt meine erste eigene Systemkamera kaufen. Ich bin noch Schüler und habe mir genau 550€ angespart, um mir davon ein kleines Equipment zu finanzieren.

Da ich wie schon gesagt ein Einsteiger bin, würde ich mich sehr freuen, wenn der ein oder andere mir helfen kann, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Generell habe ich vor Musikvideos zu drehen. Vorzugsweise draußen, da man durch das bessere Licht denke ich bessere Aufnahmen erzielen kann (oder irre ich mich da?). Wahrscheinlich würde ich hauptsächlich Aufnahmen von verschiedenen Locations und Personen machen. Im Fall der Personen, fände ich es cool, wenn man durch ein verhältnismäßig günstiges Objektiv einen mehr oder weniger starken Bokeheffekt erzielen könnte (wie genau dieser erzielt werden kann weiß ich bislang noch nicht präzise). Die Tonqualität der Kamera ist für meine Interessen eher irrelevant. Zudem habe ich überlegt mir eine Steadycam (oder auch Gimbal, wie auch immer die genau bezeichnet werden) zu zulegen, um weichere Kamerafahrten hin zu bekommen. Eine 64GB große Speicherkarte besitze ich schon. Zudem fände ich es cool, wenn die Kamera in 1080p 60FPS aufnehmen könnte.

Da ich für mein eher geringes Budget verhältnismäßig hohe Anspruche habe, habe ich mir gedacht das Equipment gebraucht zu kaufen. Nach ein wenig Recherche bin ich dann auf die Sony Alpha 6000 gestoßen, welche ich gebraucht für ca. 330€ bekommen könnte. Ohne Objektiv natürlich. Den Stabilisierungsgimbal würde ich auch für knapp 40€ bekommen. Dann bräuchte ich natürlich noch ein Objektiv, das meinem Anwendungszweck entspricht. Nur leider ist dieser Bereich für einen Neuling nur sehr schwer zu überblicken und zu verstehen. Ich bin jedoch derzeit noch dabei mir Artikel, die versuchen das Ganze zu vermitteln, durchzulesen.

Meine Frage wäre jetzt, ob das Ganze im Bezug auf die Sonykamera überhaupt sinnvoll wäre? Gibt es vielleicht Alternativen, die mich vielleicht mehr begeistern könnten?

Und natürlich auch, welches Objektiv, oder welche Objektive ich mir kaufen kann oder sollte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir deine Erfahrungen mitteilen könntest.

Danke 

Video, Kamera, Videobearbeitung, Videokamera, Canon, Linsen, Sony, Objektiv, Nikon
3 Antworten
Welche Spiegelreflex-Kamera ist die richtige für mich?

Welche Kamera ist die richtige für mich?

Liebe Experten,

ich weiß, diese Frage kann man pauschal nicht beantworten ohne Informationen. Also breite ich einfach einmal alles aus, was ich weiß und was ich will:

- Die Kamera soll auch in "schlechten" Lichtverhältnissen (im Wohnzimmer, wenn nur Licht brennt) ordentliche Fotos machen.

- Die Kamera soll schnell auslösen, kein langes Piepsen und Fokussieren etc. Meine kleine Tochter wartet selten so lange (daher denke ich: Spiegelreflex, denn meine aktuell Bridge-Kamera taugt nicht. Mit Blitz am schlimmst, sie braucht ewig, bis sie auslöst, Schnappschüsse unmöglich).

- Canon / Sony / Nikon ist mir egal, so lange 650 Euro Budget nicht überschritten werden.

- Die Kamera soll fotografieren UND filmen können, ich möchte Urlaubsvideos etc. schneiden.

- Die Kamera soll eine ordentliche Anzahl an Megapixeln bieten, da ich das ein order andere Fotos ausdrucken und an die Wand hängen will. Da zählt jedes Pixel.

Meine Kenntnisse: Ich fotografiere in der Regel immer auf "Auto", Spielereien sind selten (sowas wie Langzeitbelichtung habe ich mal gemacht, aber auch nur 3, 4 Abende probiert und dann nicht mehr). Ich will "draufhalten", wenn sich eine Situation ergibt und nicht lange nachdenken müssen. BIitz an/aus, Brennweite bla soll die Kamera alles selbst entscheiden und "liefern".

Wenn ich etwas beitragen kann (Fragen beantworten), bitte schreiben, ich gebe Feedback.

Schon jetzt ganz herzlichen Dank für Eure Statements und Eure Zeit!

Foto, Fotografie, Videokamera, Canon, fotografieren, Fotokamera, Nikon, Fotoapparat
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Videokamera

bei dm geklaut! wiiichtig!

11 Antworten

Sollten an Schulen Videokameras stehen?

15 Antworten

Wie viele Bilder pro sekunde braucht man?

6 Antworten

Was kann man tun, wenn ein Nachbar nicht nur sein eigenes Grundstück filmt?

6 Antworten

GB in Minuten oder Stunden?

5 Antworten

Welcher ND-Filter für die Sony a6300?

1 Antwort

Kassetten einer Videokamera digitalisieren?

2 Antworten

Wie kriege ich Filme von Mini DV Kasseten (Panasonic) auf den Computer?

4 Antworten

Video als Klingelton?

2 Antworten

Videokamera - Neue und gute Antworten