Welches Futter ist denn jetzt richtig für einen Shih Tzu Welpen?

Haben einen 13 Wochen alten Shih Tzu Welpen, der Kleene lebt jetzt seit einer Woche bei uns :)))

Da ich mich frage, wie ich seinen Speiseplan auf gesunde Weise etwas erweitern kann, "informiere" ich mich seitdem im Internet. Leider werde ich aber, je mehr ich lese, umso verwirrter.

Auf jeder Seite steht was anderes, von kleinen Abweichungen bis zum kompletten Gegenteil, was abwechslungreiches Futter bzw überhaupt Trockenfutter betrifft. Im Moment bekommt er noch 2x tägl. das gewohnte Trockenfutter von der Züchterin (Bosch Mini Junior und zwar 2x 25g/Tag) wo ich mich allerdings auch frage ob das von der Menge her ok ist (steig bei der Fütterungsempfehlung auf der Rückseite nicht durch, die Mengenangaben sind von der Züchterin) und zwischendurch zum Loben ein paar Leckerchen (u.a. Rinti für Welpen, da dreht er komplett ab :P).

Dazu muss ich sagen dass er nach jedem "Toilettengang" wie ein Gestörter versucht seinen Kot zu fressen, mit direktem wegsetzen und Leckerchen kann ich ihn ablenken, nur mit "Nein" oder rufen geht da garnichts. Habe gelesen das machen sie weil den Minis das TroFu eigentlich noch zu hart ist und Ka*** einfach leichter zu mampfen (mmmmh....würg...), oder weil die Mütter besonders reinlich waren und länger als üblich den Kot der Babys gefressen haben, oder evtl. eine Mangelerscheinung?

Beim TA waren wir schon, er ist kerngesund und zum Futter hat er nicht viel gesagt, ich soll auf der Verpackung schauen....hmm...

Also ihr lieben Shih Tzu Mamas und Papas, was füttert ihr euren Babys so und wie?

Über Antworten würden wir uns sehr freuen und sagen schonmal dankeschön im vorraus :)

LG von Oreo und seiner Mum :))

Ernährung, Hund, Futter, Shih Tzu, Welpen

Meistgelesene Fragen zum Thema Shih Tzu