Kater hat total verfilztes Fell?

Hey und zwar ist bei meinem Kater ( ca 1 Jahr alt) das Problem aufgetreten, dass er seit dem er Freigänger ist extrem dreckiges und verfilztes Fell hat. Er ist eine langhaar Katze und relativ groß. Zuerst waren diese verfilzten Stellen auch nur am Bauch und nur so wenig, sodass ich es wegschneiden konnte. Mittlerweile ist das aber schon fast an seinem ganzen Körper und so viel, dass es ihm weh tut wenn ich es weg schneiden will. Bürsten bringt auch garnichts mehr, das die Bürste da nicht mehr durch kommt. Mein Kater kratzt sich auch die ganze Zeit und will das Zeug loswerden. Er ist eigendlich schon immer ein eher ungepflegter Kater gewesen und hat sich nicht wirklich oft geputzt und so ist nun das Problem. Da er viel weißes Fell hat ist er auch von oben bis unten nicht weiß sondern braun und grau. Es hat mich zwar noch niemand darauf angesprochen und ich finde auch nicht dass es "stört" aber sobald man ihn streichelt spührt man extrem, wie ungepflegt er ist und danach muss man immer seine Handy waschen, da das Fell wirklich so schmutzig ist, dass ich den Schmutz an meinen Händen spühre.

Kennt sich jemand damit aus oder hat vielleicht das selbe Problem? Es ist doch keine Krankheit oder sonstiges oder? Kann man denn etwas dagegen tun ohne vll seinen kompletten Körper zu rassieren 0_0

Ich bedanke mich schon mal für alle, die das gelesen haben und mir antworten geben. :)

Haushalt, Tiere, Familie, Katzen, Katze, Tierarzt, Fell, Gesundheit und Medizin
Fell-Hautkrankheiten?

Seit einiger Zeit stellt meine Katze ihr Fell auf wie ein Meerschweinchen. Sie lasst sich nicht mehr kämmen was sie immer sehr genossen hat. Sie hat keine sichtbaren Ungeziefer. Vorweg ging eine Zahn-OP. Zahnstein wurde entfernt und ein Zahn gezogen, OP wäre gut verlaufen. Zuhause wollte sie fressen aber aber es ging nicht. Okay frische OP hat sie wohl Schmerzen sie hatte Schmerzmittel gespritzt bekommen. Mir hat es das Herz zerrissen sie hungrig vor ihrem Napf spitzten zu sehen.! Wieder zum Arzt.Alles heilt bestens. Wieder Schmerzmittel ohne Erfolg das ging eine Woche so echt kritisch. Meine Vermutung das sie nicht schlucken kann und Halsschmerzen hat waren wohl richtig. Der Arzt meinte das kann beim setzten des Tubus passieren.Mit einer Spritze gefüllt mit Sondennahrung hat sie ganz langsam wieder angefangen zugemessen. Gleichzeitig hat sie eine Ohrenentzündung bekommen. Bei der OP hat man ihr dir die Ohren gereinigt und die Haare ausgeschnitten. Vor der OP bin ich danach gefragt worden ob das gemacht werden soll. Nein das wollte ich nicht. So jetzt habe ich eine Katze noch immer mit Ohrenschmerzen und eine Fell wie ein Stachel Schwein. Einige Haarspitzen kleben leicht zusammen und beim Streichen pickten sie. Das ganze Verhalten von ihr ist geändert. Sie liegt jetzt lieber auf dem Fliesenboden und vor dem Staubsauger hat sie keine Angst sie wird ihn nicht hören. Diva ist ganz dünn geworden und meine Nerven sind am Ende. Diva ist eine BKH-Mix ( laut Impfausweis) mit etwas längerem Fell und feinem Unterfell. Bitte vielleicht kann uns jemand Helfen .
Vielen Dank

Diva und Yvonne

Tiere, Katze, Fell, Gesundheit und Medizin

Meistgelesene Fragen zum Thema Fell