Perserkater lässt sich nicht am Bauch bürsten

Hallo :)

Ich habe seit ca. 8 Monaten einen Perserkater. (Aus dem Tierheim) Er ist total lieb, nur wenn man versucht ihn am Bauch zu bürsten wird er panisch und aggressiv. An mir liegt es denke ich nicht, denn wenn ich ihm den Rücken bürste oder seine Augen säubere bleibt er total ruhig und ich muss ihn nicht einmal festhalten. Aber sofort, wenn ich versuche in umzudrehen, um an seinen Bauch zu gelangen, beschwert er sich lauthals. Erst nach mehreren Versuchen kann ich ihn auf den Rücken legen und wenn ich ihn dann bürste kratzt, faucht und beisst er. Normalerweise klappt das Bürsten am Bauch nur zu zweit, wenn einer noch die Hinterbeine von ihm festhält, aber das bedeutet für den Kater extremen Stress und ist keine Dauerlösung. Als ich ihn aus dem Tierheim übernommen habe, war er geschoren. (Er war ausgesetzt worden und deswegen verfilzt gewesen.) Damals habe ich ihn logischerweise nicht gebürstet und er ist regelmäßig auf meinen Schoß gekommen und wollte schmusen. Ich weiß dass er mir vertraut weil ich ihn hochnehmen und festhalten darf, aber seit ich ihn regelmäßig bürsten muss kommt er nicht mehr freiwillig auf meinen Schoß :( Da er sonst total lieb und unkompliziert ist, denke ich, dass er wegen diesem Problem ausgesetzt wurde, also muss es schon länger vorliegen. Es wäre sehr schon, wenn ich das irgendwie hinkriegen würde um ihm das Leben angenehmer zu machen, habt ihr irgendwelche tipps?

ps: Die Bürste wechseln habe ich schon versucht; hatte als erstes eine Bürste mit Metallzinken und dachte, vielleicht ziept das zu sehr bei der empfindlichen Haut am Bauch, habe jetzt einen Tangle Teezer für ihn (Plastiknoppen) aber es hat sich nicht viel geändert..

Fellpflege, Katze, Bürste, Perserkatze, tierpflege
1 Antwort
Wie bei Maine Coon Katzen Knotenbildung im Fell verhindern?

Seit Februar 2013 lebt bei mir ein Maine Coon Kater.Ich hatte ihn im einen Alter von 1 1/2 Jahren erworben.Schon da hatte er einige Knoten im Fell.Das soll bei der Rasse in diesem Alter aber nicht ungewöhnlich sein.Nach und nach konnte ich die Knoten mit einer Schere entfernen.Dann bekam er auch sein "Sommerkleid".Jetzt bekommt er wieder sein Winterpelz und damit geht es mit den Knoten wieder los.Das Fell wächst schneller als Gras im Frühsommer.Wer Maine Coon kennt,weiß was für seidiges Fell sie haben.Ich habe ein Kamm gegen Verfilzungen und einen spezial-Kamm für langhaarige Tiger.Ich kann ihn an einer Stelle Fellknoten entfernen und ein paar Stunden später hat er an anderer Stelle wieder welche.Meistens in der Achselgegend und manchmal auch am Kragen.Manche Maine Coon Besitzer lassen ihre Tiere scheren.Meine Tierärztin macht das mit ihren Coons auch so.Nur mein Kater hat etwas gegen Tierärzte.Beim TA Besuch muss er mit vier Leuten festgehalten werden,sofern eine Spritze oder ein Fieberthermometer ins Spiel kommt.Er ist halt recht groß und auch sehr kräftig.Eine so genannte "Katzenflüsterin" brachte auch keine Besserung.Zu Hause kann ich aber alles mit ihm machen.-Im Grunde möchte ich wissen,ob es ein Fellpflegemittel für Langhaarkatzen gibt,was die Knotenbildung verhindert.Anbei zwei Fotos.Einmal im Sommerfell und einmal im Frühjahrspelz.

Katzen, Fellpflege, Maine Coon
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fellpflege

Katzen scheren - wieviel kostet das?

7 Antworten

Katzenhaare schneiden?

8 Antworten

Wie bekomm ich die tränen flecken auf weißen fell weg?

8 Antworten

"Normale" Haarschneidemaschine um den Hund zu scheren?

11 Antworten

Wie bei Maine Coon Katzen Knotenbildung im Fell verhindern?

6 Antworten

Wann bekommt der Bolonka Zwetna sein normales Fell (verliert sein Welpenfell)?

4 Antworten

Mein Hund hat fettiges Fell und stinkt :-(

6 Antworten

Perserkatze schren- wie lange dauert Fell nachwachsen?

3 Antworten

Hund verliert Haare büschelweise

6 Antworten

Fellpflege - Neue und gute Antworten