Soll ich den Aufsatz jetzt noch schreiben?

Also ich musste für Englisch noch einen 3-seitigen Aufsatz schreiben und das habe ich total vergessen. Ich will den Aufsatz jetzt nicht schreiben wenn ich schon sehr müde bin und wenn ich den jetzt schreibe dann werde ich erst gegen Mitternacht ins Bett gehen und dann ist mein ganzer Schlafrhytmus wieder komplett im Eimer (was meistens sowieso über das Wochendende passiert und an Montagen ziehe ich normalerweise die ganze Nacht durch; diese Woche ist eine Ausnahme und deswegen will ich wirklich nicht dass es jetzt dazu kommt).

Ich könnte morgen extrem früh aufstehen (muss normalerweise um 6:30-40 aufstehen; mit dem Aufsatz wären es im besten Fall 5:00) und ihn schreiben aber dann wäre ich morgen auch den ganzen Tag sehr müde und es würde zu der selben Ausgangssituation wie schon oben erwähnt führen.

Oder ich könnte da wir erst in der 5 Stunde Englisch haben den Aufsatz auf dem Weg zur Schule und in den Pausen schreiben aber dann bin ich mir noch nicht mal sicher ob ich den überhaupt schaffe und selbst wenn wird er sehr schlecht sein was nicht gut ist da der Aufsatz auch benotet wird aber da ich in Englisch eigentlich gut bin (abgesehen von kreativem Zeug) kann ich das in Kauf nehmen.

Was soll ich machen?

Jetzt noch den Aufsatz schreiben 86%
Aufsatz auf dem Schulweg und in den Pausen schreiben 14%
Morgen extra früh aufstehen und den Aufsatz schreiben 0%
Englisch, Schule, Schlaf, Schreiben, Aufsatz, Hausaufgaben, Schlafrhythmus
Herausfordernden Schlafrythmus in den Griff bekommen?

Hallo,

es geht darum, dass ich zur Zeit immer nur von 18 Uhr bis 7 Uhr wach bin.

Die Situation ist folgende: Zunächst hatten meine Frau (34j) und ich (31j) sehr viel Stress mit unserer Wohnsituation (Vermieter, Nachbarn), so dass es ein Wunder war, wenn ich überhaupt mal 3 Stunden in der Nacht geschlafen habe.

Dann sind wir im Rechtsstreit dort vor 2 Monaten ausgezogen und bei meiner Schwiegermutter untergekommen. Seitdem suche ich eine neue Wohnung und Arbeitsstelle. Und langsam sehe ich kein Land unter den Füßen mehr, weil wir selbst bei 5 Weckern, die wir morgens oder mittags stellen, trotzdem durchschlafen, bis es draußen wieder Dunkel ist.

Am Anfang habe ich es mit Humor genommen und zwischen den Jahren ist so ein Verhalten auch mal in Ordnung. Aber mittlerweile wurde aus dieser Erholung eine Isolation von der restlichen Gesellschaft, deren Geschäftszeiten dann enden, wenn wir müde aufstehen. So richtig fit sind wir nur zwischen 20 Uhr und 4 Uhr morgens.

Das ist bei der Arbeits- und Wohnungssuche ein Umstand, der extrem viele Steine in den Weg legt.

Wir haben auch schon probiert dann trotzdem früher zu schlafen oder einen Tag komplett zu überspringen in der Hoffnung, dass der nächste Tag dann einen normalen Rythmus hat. Aber jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

Hat jemand eine hilfreiche und freundliche Idee zu der Situation?

Liebe Grüße

BlueWater488

Gesundheit und Medizin, Schlafrhythmus

Meistgelesene Fragen zum Thema Schlafrhythmus