Top Nutzer

Thema Puls
  1. 5 P.
  2. 5 P.
  3. 5 P.
Was sind das für Anfälle (unkontrollierbarer Puls)?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und weiblich. Habe vor eineinhalb Jahren mein Herz kontrollieren lassen und es war Gesund ,was ich aber hinzufügen muss, ich habe vergessen das Langzeit EKG zu machen alle anderen Untersuchungen wurden gemacht, aber es soll halt gesund sein . Ich habe Herz Angst seit Jahren. Deswegen kenne ich das Gefühl von Herzrasen sehr gut , aber das Gefühl was ich, in letzter Zeit öfters habe ist ungewöhnlich und kenne ich nicht. Ich bin z. B. Am liegen oder sitzen egal welcher Tätigkeit ich nachgehe also z. B. Ich liege gucke einen Film denke in diesem Moment gar nicht an mein Herz habe überhaupt keine Angst ,mein Puls ist vielleicht dann so 70-80 ,aber dannvon einer Sekunde auf die andere ,spüre ich ein beklemmendes Gefühl und werde auf mein Herz aufmerksam, weil es von einer Sekunde auf die andere wahrscheinlich auf 120-130 hoch geht und stolpert mehrmals hintereinander und es ist ein Gefühl von unkontrolliertbaren Puls , wo ich diese Panikattacken hatte und das Herz gerast hat, war es trotzdem noch ein Gefühl dass wenn ich mich etwas beruhige dass es dann runter geht und ist es auch, aber diesmal ist es anders egal was ich mache es geht einfach nicht runter ,es bleibt halt wirklich nicht lange so 10 Sekunden bis 15 Sekunden aber es ist extrem unangenehm und macht wirklich sehr Angst. Was ich noch hinzufügen muss, ich wurde ja vor einhalb Jahren zwar untersucht und war herzgesund, aber im letzten halben Jahr habe ich vielleicht 4-5 Mal in der Woche oder zumindestnes jedes Wochendende 2 Tage Alkohol getrunken deswegen bin ich mir in meiner Herzgesundheit nicht mehr so sicher ,vor allem bei solchen Anfällen. Was könnte es sein ?

Medizin Angst Herz Psychologie Gesundheit und Medizin herzrasen kardiologie Liebe und Beziehung Panikattacken Puls
7 Antworten
Extrem hoher Puls beim laufen?

Hallo erstmal,

ich habe folgendes ,,Problem”: ich habe mir vor ca einem Monat eine neue Laufuhr/Pulsuhr (Garmin vivoactive 3) gekauft. Nun bin ich schon einige Male mit der Uhr gelaufen und war etwas erschrocken über meine Herzfrequenz. Wenn ich langsam laufe, also wirklich so, dass ich mich dabei angenehm unterhalten kann und das Tempo locker 1 Stunde durchziehen kann, befindet sich mein Puls DURCHGEHEND bei 190 und mehr. Kommt auf der Strecke nur ein kleiner Berg geht der Puls auch gerne mal an die 205. Aber mein Tempo ist wirklich langsam.

Zu mir:

ich bin w , 18 Jahre alt, 175cm groß und wiege 58kg.

laufe seit ca. 5 Monaten regelmäßig (4-5x die Woche Lauf Einheit) - zuvor nur 1x die Woche eine wirkliche Lauf Einheit, sonst nur manchmal ergänzend zum Krafttraining, zum aufwärmen oder so.

bin seit 2 Jahren im Fitnessstudio, wo ich 2x die Woche mit meinem Personal Trainer trainiere und auch so meistens auf 3x die Woche komme, die ich dort zum Training oder HIIT Kursen bin.

fahre aber auch seit 1 Jahr (relativ regelmäßig) Rennrad in einer Gruppe (so 1-2x die Woche)

ausserdem reite ich jeden Tag (manchmal 2 Pferde)... ich weiß jetzt werden viele kommen und sagen: ,,ist doch kein Sport” aber ich reite auf einem recht hohen niveau und da kommt man schon mal ordentlich ins Schwitzen.

Ich würde mich also schon als aktiv und sportlich bezeichnen, und das auch nicht erst seit gestern.

was mich auch sehr wundert: mein Ruhepuls liegt bei 53-55. Was ja meines Wissens relativ niedrig ist (also Nicht negativ sondern einfach im Bereich von ganz fit)

Dass solche Uhren nicht super genau sind und manchmal Messfehler haben, weiß ich, aber diesen Werte habe ich sowohl mit meiner alten Uhr und auch mit der meines Trainers. Wirklich fast 1 zu 1 die gleichen Werte, sowohl in Ruhe als auch bei Anstrengung.

Außerdem bin ich auch schon ein paar mal mit einem Pulsgurt gelaufen, auch dort war meine HF so hoch.

mich wundert es einfach sehr, dass ich solch hohe Werte habe, bei leichter Anstrengung. Auch beim Radfahren habe ich meinen Puls im Blick, dort sind die Werte ähnlich aber dort sinkt mein Puls auch mal auf 140-160 ab. Beim laufen ist er durchgehend so hoch, obwohl mir das Radfahren körperlich teilweise etwas anstrengender vorkommt.

Erst einmal, ist so ein hoher Puls (und das ja teilweise über 30-70 min lang) gefährlich?

und wieso habe ich so hohe HF werte, obwohl ich (meiner meinung nach) viel Sport mache und das ja 2-3 mal am Tag (nicht immer hochintensive Einheiten aber 1 sehr intensive Einheit am Tag schon)?

Ich würde sehr um eine Einschätzung bitten. :-) bevor ich jetzt vllt vollkommen unnötigerweise zum Arzt renne und der mich für bescheuert erklärt.

Übrigens: ich bin regelmäßig beim Arzt zum allgemeinen check up, also mind 3x jährlich ein großes Blut screening und EKG und und und. Dort ist alles super. (Jedoch hat noch nie ein belastungs EKG stattgefunden).

Sport Gesundheit Training laufen Gesundheit und Medizin Herzfrequenz Pulsuhr Radsport Sport und Fitness Puls Maximalpuls
4 Antworten
Laufen: Pulsbereiche - Welcher Wert zählt?

Liebe Community,

ich laufe seit Jahren mit aktiveren und inaktiveren Phasen.

Seit ca. 3 Monaten trainiere ich intensiver, und mache neben Dauerläufen auch öfter Intervallläufe und Bergläufe und ich gehe nebenbei sehr viel wandern.

Ich bin schon lange im Besitz einer Pulsuhr, habe mich aber früher eigentlich immer nur mit Distanz, Zeit und Kalorien befasst, und es ging mir damit eigentlich immer gut.

Seit kurzem befasse ich mich jedoch mehr mit dem Puls, und versuche mich mehr danach zu richten, weil mein Laufpuls doch oft sehr hoch ansteigt.

In den letzten Tagen habe ich oft meinen Ruhepuls gemessen, habe teilweise sogar über Nacht den Brustgurt getragen, und es kam immer so ca. 50bpm raus. Ist dieser eher niedrige Wert nun schlecht, oder heißt das, dass meine Ausdauer gut trainiert ist?

Den Maximalpuls habe ich mit der Formel  226 - 1,0 × Lebensalter (in Jahren) berechnet und er liegt bei mir bei 205.

Nun bin ich gestern 8km in ca. 48 Minuten gelaufen, und ich empfand es als mittelmäßig anstrengend. Mein Ziel war es mit einem Puls im Bereich von ca 70% der maximalen Herzfrequenz zu laufen.

Laut meiner Uhr waren es aber 82% der max. Herzfrequenz im Durchschnitt und 87% der max. Herzfrequenz.

Nun zu meinen Fragen:

An welchem der beiden Werte sollte ich mich orientieren? Dem Durchschnitt, oder der max. Herzfrequenz?

Egal, welchen Wert ich nehme, der Puls war wohl zu hoch (169 bpm im Durchschnitt). Aber nach dem Laufen habe ich mich eigentlich sehr ruhig und entspannt gefühlt. Was bedeutet das nun?

Sport laufen Marathon Ausdauer Ausdauersport Marathonlauf Pulsuhr Puls
4 Antworten
Niedriger Puls und Blutdruck während der Menstruation?

Hallo, ich bin ein Mädchen und 15 Jahre alt.

ich hab einen zu hohen Blutdruck und zu hohen Puls, wo ich mir sicher bin, dass der Grund eine Überfunktion der Schilddrüse ist, was auch ein Arzt bestätigte aber der andere sagt, meine Werte seien normal. Wie auch immer das ist eine längere Geschichte. Die Ärzte sagen, die Tachykardie könnte am Volumenmangel liegen und daher trinke ich jetzt viel mehr und ausreichend. Allerdings ist mein Puls bei 1,5-2 Liter Wasser am Tag, immer noch hoch, oft bei 96. Ich bin mir sicher, dass es nicht am Wasser liegt was man ja jetzt erkennen kann da er ja nicht runter gegangen ist.

Ich habe heute morgen meine Tage bekommen und gemerkt dass mein Puls plötzlich bei 80 ist. Obwohl er sonst immer zu hoch war, ist er plötzlich runter gegangen. Ich denke es liegt eindeutig an meiner Periode, da es sonst keinen Sinn macht. Mein Blutdruck liegt eigentlich immer bei 130/90 aber er war plötzlich gestern bei 117/76, was auch sehr komisch ist. Kann es sein, dass der Puls und Blutdruck während der Menstruation niedriger ist?

mein Problem ist, dass ich Montag zum Kardiologen muss weil ich ein blutdruckmessgerät für 24 Stunden bekomme, damit man sieht ob mein Blutdruck und Puls gesunken ist, wenn ich halt mehr trinke. Da ich meine Tage habe, wird er auch wahrscheinlich niedriger sein, was dann den Anschein macht, dass mein Blutdruck und Puls nur hoch waren wegen des Volumenmangels und jetzt alles wieder ok ist. Sobald ich meine Tage nicht mehr habe, wird mein Puls wahrscheinlich wieder bei über 100 liegen und keiner merkt es. Was soll ich jetzt tun ? Soll ich dem Arzt sagen, dass ich meine Periode habe und die Werte dadurch gefälscht sein könnten? Ich will wissen was mit mir los ist aber so ist doch alles dann umsonst..

Blutdruck Menstruation Periode Puls
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Puls

Pulsschlag im Kopf

12 Antworten

Ist es normal, dass man den Puls im Bauch spüren kann?

7 Antworten

Wie lange sind Nachwirkungen von einer Vollnarkose noch normal?

8 Antworten

Woran liegt kuzer Puls aussetzer?

8 Antworten

Blutdruck normal- Puls zu hoch! Woran kann das liegen?

6 Antworten

Wer kann mir den genauen Unterschied zwischen Blutdruck und Puls möglichst einfach erklären?

8 Antworten

Zu niedriger Puls und Schwindel: Wie kommt man schnell wieder in Schwung?

8 Antworten

wie niedrig darf der Puls mit Betablockern sein?

3 Antworten

erhöhter puls bei fieber? normal?

10 Antworten

Puls - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen