Was ist bloß mit meinem Zehnagel los?

Hallo,

vor zwei Jahren habe ich eines Tages einfach so eine Entzündung am Nagelbett an meinem Fußnagel am großen Zeh gehabt. Diese hat ca. 5 Monate angehalten. War sehr schmerzhaft. Ich war auch öfters beim Arzt und hab Cremes bekommen.

Nach der Entzündung hat der Nagel angefangen gelb zu werden und sich am Nagelbett zu lösen. Ich war immer wieder beim Hautarzt aber der meinte, der Nagel soll einfach rauswachsen. Ein Abstrich für eine Pilzprobe wurde auch gemacht, war aber anscheinend keiner.

Das Ganze geht bis heute so. Mittlerweile ist der Nagel nicht rausgewachsen sondern hat aufgehört zu wachsen . Dafür ist ein neuer Nagel unten drunter gewachsen der genauso schlimm aussieht. Da der andere Nagel unter dem oberen „wächst“ und den ersten hochhebt steht der obere am Nagelbett etwa 2cm ab. Ich trage seit 2 Jahren Pflaster.

Heute ist der obere Nagel abgefallen weil er schon bisschen eingerissen war. Allerdings ist der Nagel darunter eben genauso kaputt, verfärbt, steht auch schon am Nagelbett ab und ist nur halb so groß wie ein normaler Nagel. Also hab ich jetzt nur noch einen halben Nagel und der Rest ist ungeschützt.
Ich war schon soo oft beim Arzt und die sagen immer nur in Ruhe lassen und rauswachsen lassen. Seit 2 Jahren geht das jetzt schon . Ich will endlich wieder einen normalen Fußnagel haben.
Kennt sich jemand damit aus und Weiß was das ist und was man dagegen tun kann?

Gesundheit, Fußball, fußnägel, Mädchen, Krankheit, Arzt, gelb, Gesundheit und Medizin, Pilze
2 Antworten
Hautveränderund/Hautpilz oder vielleicht was ganz anderes?

Hallo,

ich habe vor geraumer Zeit eine Hautveränderung an meinen Füßen festgestellt. Ich dachte erst das es sich um Fußpilz handelt weil es vermehrt an den Fußsohlen passiert ist und sie sich gelblich verfärbt haben. Daraufhin bin ich zum Hausarzt und er meinte es wäre Fußpilz. Ich habe dann 2 verschiedene Fußpilze Cremes jeweils die volle Zeit durch benutzt. Als ich keine Verbesserung festgestellt habe bin ich zu meinem Hautarzt gegangen. Er hat mit wider rum gesagt, das es kein Fußpilz ist sondern eine Entzündung. Jetzt habe ich leider das Problem, das sich die Entzündung auf meine Nase und die Nebenräume ausgeweitet hat. Auf der Nase hatte ich andere Veränderung, sie wurde erst rötlich und ist dann stark abgepellt. Außerdem hatte ich ein sehr starken Juckreiz auf der Nase . Nach Benutzung von Triamgalem Creme ist es zurück gegangen und nur eine Rötung bleibt und kommt wenn ich die Benutzung der Creme einstelle wieder zurück. Nach öfter er Benutzung der entzündungshemmender Creme habe ich nun auch festgestellt, das sich die Veränderung auf meine Handflächen verteilt hat. Hat vielleicht jemand eine Ahnung was es sonst noch sein kann? Ich habe von Pilzarten gelesen, die sich durch das Innere des Körpers verbreiten und nur mit Antibiotika behandelbar sind. Würde gerne noch eine Meinung von hier wahrnehmen bevor ich den Hausarzt wechsel.

Die Hautveränderungen sind am besten sichtbar, wenn die Füße Nass/befeuchtet sind ( siehe Foto )

Hautveränderund/Hautpilz oder vielleicht was ganz anderes?
Entzündung, Gesundheit und Medizin, hautpilz, Hautveränderung, Pilze, Infektion
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Pilze