Borax in Slime, giftig?

Hallo zusammen!

Ich habe mir verschiedene Slimes von einer deutschen Instagram-Amateur-Seite bestellt und habe jetzt erfahren, dass die Betreiberin amerikanische Zutaten d. h. auch Borax für die Herstellung verwendet.

Sie hat auch ein Schüsselchen puren Borax, den man wohl in 250 ml heißem Wasser auflösen soll, mitgeschickt. (Kann ich den Borax eigentlich in den Abfluss entsorgen? Oder ist’s schädlich?).

Nun habe ich mich mal eingelesen und erschreckenderweise festgestellt, dass Borax krebserregend wirken kann und die Fruchtbarkeit vermindern kann. Das ist natürlich alles nicht so schön.

Nur zur Information: den Borax verwendet man in dem Slime, um ihn zu der „Slime-Konsistenz“ zu machen und man nutzt ihn, wenn der Slime klebrig ist.

Deshalb habe ich gestern den Borax verdünnt und dem Slime hinzugefügt. Nachdem ich, wie oben erwähnt, über die Wirkung gelesen habe, habe ich erstmal die Finger von den Slimes gelassen. Heute habe ich sie wieder benutzt, aber mir danach gründlich die Hände gewaschen.

Lange Rede, kurzer Sinn: ist Borax verdünnt wirklich gefährlich / gesundheitsschädigend? Und wenn ja, auch wenn er auf der Haut ist? Ich habe nämlich gelesen, dass besagte Studien nicht gerade 100-prozentig waren und Borax auch in der Homöopathie eingesetzt wurde. Allerdings will ich meine Gesundheit nicht auf Spiel setzen und vielleicht weiß jemand hier etwas Genaueres!

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

LG

giftig, Borax, Slime, Slimes
1 Antwort
Riecht Quecksilber giftig?

Hallo!

Als ich heute morgen in den ersten beiden Stunden Schulsport in unserer Turnhalle hatten, fiel mir schon direkt beim reingegehen ein unangenehmer Geruch auf. Als ich dann genauer hinsah, bemerkte ich, dass eine unserer Deckenlampen nicht funktionierte. (Ob durchgebrannt oder tatsächlich kaputt konnte ich leider nicht feststellen). Und genau von dieser Lampe kam auch dieser starke Geruch. Ich weiß gar nicht genau, wie ich diesen Geruch genau definieren soll. Es roch einfach nach giftiger Elektronik;). Also so bisschen säuerlich, ach einfach toxisch! Aber ich glaube jeder der schon mal an einer Energiesparlampe gerochen hat, kennt diesen Geruch.

Ich hab das dann meinem Lehrer gesagt und meinte, ich bekomme davon Kopfschmerzen, aber er sagte, dass sei nicht schlimm dass die Lampe kaputt ist und der Geruch habe nichts zu bedeuten. Aber glauben konnte ich es ihm nicht so recht, obwohl er Sport und Mathelehrer ist.

Leider weiß ich nicht wie lange es in der Halle schon so riecht, da ich nur einmal in der Woche Sport habe. Letzte Woche roch es aber noch normal. Da ja heute Montag ist, und am Wochenende keine Schule ist, denke ich, es könnte Freitag passiert sein.

Jetzt aber zur eigentlichen Frage:

Ist es gesundheitsschädlich 1,5 Stunden diesen Geruch einzuatmen??

Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob die Lampe durchgebrannt oder tatsächlich kaputt gegangen ist (vielleicht durch einen Ball der dagegen folg).

Deswegen auch die Frage, ob man Quecksilber riechen kann, denn die Vorstellung ist nicht schön 2 Schulstunden Quecksilber eingeatmet zu haben.

Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar nützliche Antworten bekommen würde, da ich echt bisschen Angst um meine Gesundheit habe...

Liebe Grüße,

Alex

Medizin, Gesundheit, Elektronik, Chemie, Energiesparlampe, Gesundheit und Medizin, Metall, Naturwissenschaft, Physik, giftig, Quecksilber
7 Antworten
Konservierungsbehälter zerbrochen, ist es krebseregend?

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

Mein Name ist Pete, bin Hausmeister und habe eine große Sorge.

Musste heute eine Kabeltrommel vom Kopieraum nach draußen legen...

Jedoch hatte irgend so eine hoch intelligente Person, auf die Fensterbank (wo eh nichts abgestellt werden darf) hinter den undurchsichtigen Vorhang, so ein eckelhaftes älters Konservierungsglas mit einem Frosch drin hingestellt.

Da nicht Bescheid gesagt wurde, wusste ich nichts davon und es ist so gekommen, wie es kommen musste: das widerliche Teil ist runter gefallen und in 1000 Teile zerbrochen. Die darin befindliche klare Flüssigkeit lief natürlich aus.

Meine Frage, was kann das für eine Flüssigkeit gewesen sein und kann diese krebserregend sein?

An Formaldehyd bzw. Formalin habe ich zuerst gedacht und auch Angst davor, jedoch werden solche Konservierungsgläser nicht ausschließlich mit Ethanol befüllt?

Auf den Geruch habe ich nicht so geachtet. Im Nachhinein denke ich dass es etwas wie Kocherspiritus gerochen hat. Das Fenster war die ganze Zeit auf und ich habe da ca. 5 Minuten sauber gemacht und einen Reiniger verwendet. Jetzt richt es etwas süßlich, jedoch kann ich echt nicht sagen ob es auch vorher schon süsslich roch.

Meine Nase ist durch die gestrige staubreiche Arbeit noch nicht so fit. Mir ist nicht schwindlig, nicht übel, keine Kopfschmerzen, Augen scheinen nicht gerötet und Schleimhäute scheinen nicht angegriffen.

Was denkt Ihr war das?

LG

P. S. : Natürlich habe ich jeden gefragt wem dieses Teil gehörte, jedoch will es mal wieder niemand gewesen sein...

Chemikalien, Gesundheit und Medizin, giftig
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Giftig

Darf man geschossenen Salat verzehren oder ist der giftig?

13 Antworten

Dürfen Hunde Zwieback essen?

13 Antworten

Ist Spülmittel giftig?

10 Antworten

Kann ich den Backofen nach dem Reinigen sofort wieder benutzen?

7 Antworten

Ist auf dem Herd geschmolzenes Plastik giftig?

13 Antworten

Mein Hund hat Zwiebel gefressen. Was kann ich tun?

18 Antworten

Ist die Pflanze "Elefantenfuß" für Katzen giftig?

15 Antworten

Ficus Microcarpa Ginseng giftig für Katzen?

3 Antworten

Weiße kleine Spinne

3 Antworten

Giftig - Neue und gute Antworten