Geeigner Zeitpunkt bzw geeignetes Mittel?

Hallo Leute.

Auf meinen 20 Pflanzen hab ich bei 2 Pflanzen Anzeichen von Spinnmilben (gesprenkelte Blätter) Hab heute mal alle mit Wasser abgebraust. Möchte sie aber bei Bedarf mit einem Mittel bekämpfen.

Nehme dazu Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat.

Müsste für Spinnmilben geeignet sein da das Mittel für saugende und beißende Insekten ist. (Hab so eine ähnliche Frage bereits gestellt, Ergänzungen werden aber nicht mehr so gut beantwortet)

Wenn ich abends oder Spätnachmittags (wenn die Sonne von den Pflanzen weg ist) das Mittel spritze, dann dürfte es auch für die Pflanzen kein Problem sein oder? (Verbrennungen usw...)

Wenn die Pflanzen durch das spritzen bis nächsten Tag nicht vollständig abgetrocknet sind, und noch einige Tropfen auf den Blättern zu sehen sind und die Sonne kommt, ist es dann ein Problem?

Ich wähle deshalb dieses Mittel gegen die derzeitigen Spinnmilben da ich damit andere diverse Schädlinge an meinen Zitruspflanzen erfolgreich im Winterquartier bekämpft habe und die Pflanzen es hervorragend vertragen haben und es eine Systematische Wirkung gegen saugende und beißende Schädlinge besitzt und dadurch länger wirkt.

Dann habe ich auf einer Pflanze Rußtau. Möchte diesen ebenfalls mit einem Fungizid bekämpfen. Da ich aber jetzt gegen Spinnmilben behandle wird die gleichzeitige Behandlung mit einem Fungizid gegen den Rußtau nicht ideal sein. Wie lange würdet ihr da warten, wie lange würdet ihr den Abstand von einer zur anderen Behandlung wählen?

Würde mich freuen wenn ihr mir zu meinen 2 Fragen hilfreiche Tipps und Erfahrungen geben könnt. 😉

Danke euch schon mal im Voraus und sry für die lange Frage.

Mfg ich 😉

Natur, Pflanzen, Garten, Pflanzenpflege, Gesundheit und Medizin, Schädlinge
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Garten