Gefühlschaos - was ich machen soll?

Am Anfang des Jahres war ich mit einem ziemlich tollen Mann zusammen. Es war alles super. Gefühle da genauso wie Sympathie. Während unserer Beziehung musste er mehrmals ins Krankenhaus. Einmal wegen ner Grippe und einmal wegen einer Wirbelsäulenunfalls.

Ich muss zugeben, ich hatte während unsere Dates oft ein ungutes Gefühl.Vielleicht war es die Unsicherheit, er war ja auch mein ersten Freund oder das Gefühl ein bisschen verarscht zu werden. Als er im Krankenhaus war hat er zwar all meine Nachrichten gelesen aber nie geantwortet. Sich richtig rar gemacht. Ich wusste wegen wie es ihm geht noch, wo er war noch wie es weitergehen würde??? Da hatte ich das Gefühl gehabt hat, er will nichts mehr wissen und mich verarscht und ihn blockiert.

Jetzt kam raus, wie schlecht es ihm wirklich ging und dass er mich gebraucht hätte und alles ein großes Missverständnis war. Ich wahrscheinlich für ihn gestorben bin.

Ich möchte so gern mich mit ihm versöhnen und alles richtig stellen. Weil so ganz über ihn hinweg bin ich anscheinend doch nicht.

wie soll ich das tun?

Liebe, Männer, Freundschaft, Unfall, Liebeskummer, Menschen, Freunde, Frauen, Beziehung, versöhnung, Beziehungsprobleme, ex Freund, Frauenprobleme, Freundin, gefühlschaos, Kummer, Kummerkasten, Liebe und Beziehung, lieben, Männer und Frauen, Mann und Frau, Problemlösung, Sorgen, Versöhnen, missverständnis, gefühle gestehen, sorgen machen
2 Antworten
Leere Kondompackung in der Schublade gefunden. Grund zur Sorge?

Hey Leute,

Meine Freundin hat schon seit wir uns kennen eine kleine Kiste voller Kondome, die sie ihrer Aussage nach zum Geburtstag geschenkt bekommen hat. Den Inhalt hat sie irgendwann innerhalb der letzten Wochen aus der Kiste in eine Schublade geschüttet und bewahrt sie seitdem dort auf. Zufälligerweise bin ich dann gestern beim Suchen nach Batterien auf diese Kondome gestoßen und habe mir zuerst nichts dabei gedacht, weil ich ja von ihnen wusste. Bis zu dem Punkt an dem ich eine leere Kondompackung einer anderen Marke ziemlich weit oben liegend fand (die aufgerissene Packung = Nonameprodukt, alle restlichen Kondome = von BillyBoy). Da wir aber nie Sex mit kondom haben weil sie einen Nuvaring trägt, bin ich natürlich direkt wutentbrannt zu ihr gelaufen und habe ihr das Ding vor die Nase gehalten, ohne wirklich darüber nachzudenken wie ich die Fragen am zielbringendsten stellen könnte. Natürlich kamen nur antworten wie "das ist eine alte Kondompackung, die war schon in der Box und ich habe sie übersehen und sie anstatt wegzuwerfen mit in die Schublade geschüttet", "denkst du ich bin so blöd und würde die Beweismittel nicht entsorgen bevor du wieder kommst?" oder "ich benutze keine Kondome, das weißt du doch" (was sich etwas widerspricht, da es sich hierbei um eine leere Packung handelte). Naja sie beteuerte mir eine halbe Stunde weinend ihre Unschuld und schliesslich musste ich es so hinnehmen, da ich das Gegenteil nicht beweisen konnte. Es kam mir am Anfang als ich sie damit konfrontiert habe so vor als fehlen ihr die Worte und sie wusste nicht wirklich was sie darauf antworten sollte aber das allein beweist ja nichts. Naja für mich gibt das eben alles keinen Sinn. Warum wirft man die Packung nicht gleich weg? Hat sie sie wirklich nur übersehen? Oder im Akt doch vielleicht liegen lassen/vergessen? Warum ist ausgerechnet die leere Packung die einzige einer Nonamefirma? Wurde es vor unserer Zeit benutzt und es ist alles nur ein dummer zufall, dass sie jetzt auch am neuen Platz gelegen hat? Steigere ich mich nur hinein? 1000 Fragen...keine Antworten.. wie würdet ihr handeln/reagieren? LG Tobias

Betrug, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Freundin, Kondom, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, missverständnis
15 Antworten
Freundin verloren wegen eines Bildes. Was kann ich tun?

Was können wir tun?:(

Meine Freundin und ich haben unserer anderen besten Freundin (wir sind beide 15 und sie ist 16) zum Geburtstag ein Heft mit Fotos von BTS (eine koreanische Boygroup) geschenkt. Auf einigen Fotos haben wir sie mit ihrem Lieblingsmitglied gephotoshopped, sodass es so aussieht, als wären sie zusammen.

Sie hat sich sehr darüber gefreut, doch nach zwei Monaten hat sie angefangen uns auf einmal zu ignorieren. Nach einem weiteren Monat, in den Sommmerferien, hat sie uns geschrieben, was Sache ist:

Ihre religiöse Oma hat das Heft gefunden.

Sie ist sehr wütend geworden, da sie dachte, dass die Bilder echt seien. Ihre Oma dachte, dass unsere Freundin sich mit Jungs trifft und ans Heiraten denkt, was in ihrer Religion sehr schlimm ist. Außerdem meinte sie, wir seien ein schlechter Einfluss auf ihre Enkelin (was aber nicht stimmt). Selbst nachdem unsere Freundin ihrer Oma erklärt hat, dass die Bilder nicht echt sind, wurde ihr trotzdem verboten, sich mit uns zu treffen und BTS zu hören. Obwohl ihr Vater nicht ganz so wütend war, sagt er trotzdem, sie soll auf ihre Oma hören.

In den Sommerferien hat sie noch mit uns geschrieben und telefoniert, alles war gut. Sie hat uns aber erzählt, dass ihre Oma diese Sache nicht so schnell vergessen wird und dass sie (unsere Freundin) noch sehr lange Hausarrest haben wird.

Aber als die Schule wieder angefangen hat, hat sie wieder angefangen, uns zu ignorieren. Nachdem eine von uns sie darauf angesprochen hat, hat sie gesagt, dass sie nicht mal mehr mit uns reden darf.

Das Ding ist halt, dass sich in der Schule nie die Gelegenheit ergibt, lange mit ihr darüber zu reden. Per WhatsApp und Instagram hat sie uns blockiert. Sie wohnt in einer anderen Stadt, deshalb können wir nicht einfach zu ihr gehen. Hinzu kommt auch noch, dass wir beide zurückhaltend und schüchtern sind und uns nicht trauen, mit ihrer Familie zu reden.

Zuerst dachten wir, dass wir sie einfach in Ruhe lassen sollen, aber sie sieht in der Schule total traurig und allein aus. Außerdem war sie uns sehr wichtig und wir hätten sie gerne zurück. Wir merken sehr oft, wie sehr sie uns fehlt.

Wir sind so verzweifelt, dass wir auf dieser Plattform nach Lösungen suchen.

Wir würden uns sehr über Ratschläge freuen.

Freundschaft, Trauer, K-Pop, Liebe und Beziehung, Schüchternheit, verloren, Verzweiflung, missverständnis
3 Antworten
War es meine Schuld dass er beim sex so grob war?

Ich hab vor einiger zeit mit einem altem Bekannten geschlafen mit dem ich wochen vorher etwas hatte. Damals war es überwältigend. Es war hart und doch leidenschaftlich und sanft.

Dann ging es eine zeit lang auseinander doch irgendwann kamen wir wieder in kontakt. Wir waren geil aufeinander, haben gelegentlich rumgeflirtet und weil ich üblicherweise auf das harte stehe hab ich ihm das gesagt und er meinte er stellt genau das mit mir an

Dann neulich waren wir beide angetrunken.. Wir verabredeten uns und bei ihm taten wir es dann. Doch ich war nervös und gestresst und hab mich noch nich wohl gefühlt. Ich hab immer wieder seine hände weggetan und gesagt ich brauche noch 2 minuten pause.. doch ich glaube er dachte es wäre ein spiel. Es ging mir alles zu schnell. Dann kam der sex.. also vaginal und anal.. und es war unerträglich schmerzhaft ich versteh auch nicht wieso auf einmal. Ich sagte ihm das und er wurde ein wenig pissig. Ab und zu hab ich schon versucht wegzurutschen oder ihn wegzudrücken aber irgendwann sagte er "du hast doch geschrieben dass du es so willst" in scharfen ton.. und das hab ich auch deshalb hab ich dann auch geschwiegen..

Normalerweise ist sm megageil für mich aber er hat nicht ganz verstanden dass es kein spiel war glaube ich. Und normalerweise steh ich aufs harte aber dieses mal wars so schmerzhaft und demütigend. Er war gar nich zärtlich.. er hatte iwie nicht das gefühl dafür was grade angebracht ist und was nich und wie ich es empfinde wie die letzt. männer.

Liebe, Schmerzen, Freundschaft, Alkohol, Sex, Gewalt, Anal, Liebe und Beziehung, missverständnis, Demütigung, sadomasochismus
9 Antworten
kaputte Freundschaft, kann ich noch was retten?

Hallo, ich (m,24) .

Ich und mein bester Freund studieren an der selben Uni. Vor einem Monat hat er eine Klausur geschrieben und ist er nach der Klausur weggefahren um seine Großeltern zu besuchen und da 2 Tage zu bleiben.

Die Noten wurden an dem selben Tag veröffentlicht und ich dachte mir, er weiß wahrscheinlich nicht, dass die Noten schon da sind. Ich wollte eine Überraschung für ihn machen und ihm seine Note sagen.(Hinweis: Die Noten stehen nur mit der Matrikelnummer, also man kann nicht wissen wem die Note gehört, außer wenn man die Matrikelnummer der Person kennt) und weil ich schon lange machen wollte, habe ich seine Matrikelnummer mal gemerkt (das ist gar kein Secret, das sieht man sehr oft wen zwei zusammen studieren).

Ich habe ihn dann angerufen und gefragt, ob er seine Note schon kennt, er sagte nein. Dann habe ich ihm die Note gesagt, er hat nicht bestanden aber er hatte kein Problem in diesem Gespräch.

In diesem Semester ist er ein bisschen gemein und sehr kälter geworden. Ich wusste nicht was der Grund ist. Gestern hat er mir geschrieben, dass ich seine Privatsphäre verletzt habe, als ich das gemacht hab, und dass sein Vertrauen in mich zerrüttet ist. Er sagte auch er will die Freundschaft beenden, und dass ich ihm nicht mehr schreiben soll oder ihn anrufen.

Was kann ich jetzt tun? Ich will ihn nicht so einfach verlieren. Ich verstehe seine Grunde und habe versucht ihm zu erklären, warum ich das gemacht hab. aber er sagte das ist eine blöde Erklärung. Er ist mein bester Freund und will die Freundschaft mit ihm nicht wegen Missverständnis beenden.

Ich bitte dringend um Hilfe :(

Schule, Freundschaft, kaputt, Noten, Privatsphäre, Liebe und Beziehung, Universität, missverständnis
2 Antworten
Wie komme ich weg von einer hoffnungslosen liebe?

Ich hab vor mehreren Monaten einen echt süßen und netten Kerl auf der Arbeit kennen gelernt. Wir sind uns auch näher gekommen, sehr nahe. Also wir küssen uns und ich hab schon mehrmals bei ihm geschlafen bzw ausgenüchtert nach dem feiern. Dem entsprechend gab es ja auch sexuelle Spannungen aber es kam nie dazu, da ich sowas einfach vermeiden möchte bevor ich mir nicht sicher bin. Ich weiß das ich etwas für ihn empfinde außer dieser Anziehung, also verknallt bin ich. Wobei er ja zu mir meinte, das er sich auch angezogen von mir fühlt aber keine derartigen Gefühle da sind und er uns auch nicht zusammen sieht. Ich bin verdammt verwirrt durch diese Situation und mir wäre es lieber wenn ich den Kontakt abbrechen könnt aber es ist schwer und ich verstehe nicht wie das sein kann. Er mag mich, fühlt sich angezogen und wohl bei mir aber er kann uns nicht in einer Beziehung sehen? Dennoch ist er zärtlich zu mir, wenn ich ihn schreibe das er an den Platz kommen soll wo ich bin, kommt er. Er gibt mir Küsschen auf die Stirn wenn ich neben ihm liege oder streichelt mir über die Wange, umschlingt mich mit seinen Umarmungen und selbst wenn wir uns küssen streichelt er mich und hält mich nah an sich. Und dann solche Worte?

Ich komm nicht mehr weiter und brauche einfach nur Hilfe wie ich für mich selber weiter machen soll und was besser wäre..

Bin für jeden hilfreichen Kommentar dankbar (:

Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, missverständnis
5 Antworten
Ist mein Kumpel immer noch sauer auf mich?

Ich hatte einen Kumpel, der gleichzeitig mein Arbeitskollege ist. Wir haben ein paar Wochen intensiv miteinander auf WhatsApp geschrieben, weil es mir durch einen privaten Vorfall ziemlich mies ging. Einmal haben wir uns auch getroffen. Das war alles schön. So weit, so gut. Außer Umarmungen ist nichts passiert mit ihm. Er war einfach nur für mich da.

Nur leider habe ich mich ein wenig in ihn verguckt gehabt (siehe meine vergangenen Fragen), woraufhin ich den Kontakt zu ihm abgebrochen habe, da er nichts für mich empfand. Das fand er nicht gut und wollte es wohl auch nicht. Wir sind uns auf der Arbeit aus dem Weg gegangen und ich habe ihn bei Facebook aus meiner FL gelöscht (denn ich hatte zu dem Zeitpunkt noch eine Beziehung, seit einigen Wochen wegen des Vorfalls nicht mehr).

Nun ist das Ganze schon einige Zeit her und mir fehlt mein Kumpel irgendwie. Ich finde es blöd, wie zwei Fremde auf der Arbeit aneinander vorbei zu laufen- wir grüßen uns nicht einmal (was ich ja erst so wollte). Ich wusste "damals" nicht, wie ich mit ihm umgehen soll wegen meiner Gefühle. Vielleicht war das falsch von mir, wie ich gehandelt habe.

Letzte Woche hat er Süßigkeiten in unsere Arbeitsgruppe hingestellt, bevor es tat, erklärte er uns, warum und sah mir einmal direkt in die Augen. Danach gratulierte ich ihm mit einem Handschlag, was er auch zu ließ, aber er lächelte nicht, wirkte kühl. Ein paar Tage danach musste ich Arbeitsmaterial von seinem Tisch weg nehmen und da sprach er in einem leisen Ton mit mir und sah mich nicht dabei an, was er vor der Situation immer tat. Nur zum Verständnis.

Nun habe ich ihm vorgestern wieder eine Freundschaftsanfrage bei Facebook geschickt, die er immer noch nicht angenommen hat. Er war nicht auf der Arbeit, also fragte ich ihn gestern im Messenger, wie es ihm geht und ob wir vielleicht wieder normal miteinander umgehen könnten auf der Arbeit. Habe aber auch geschrieben, wenn er das nicht möchte, dass ich das auch verstehen könnte.

Die Nachrichten gehen nicht mal zu ihm durch, aber meine Freundschaftsanfrage hat er auch nicht gelöscht.

Meint ihr, er ist (noch) enttäuscht von mir? Soll ich nochmal persönlich auf ihn zugehen oder ihn lieber in Ruhe lassen?

Liebe, Arbeit, Freundschaft, Liebe und Beziehung, vermissen, missverständnis, sauer, Arbeitskollegen, enttaeuscht, Frauen und Männer
2 Antworten
Liebeskummer - what's app und Co löschen?

Ich habe mein Problem schon gestern in einer Frage angedeutet. Jedenfalls ist es durch WhatsApp zu einem Missverständnis gekommen... Ich habe als Profil Bild ein Brautkleid gewählt, welches ich selbst für meine beste Freundin entworfen habe... Dieses habe ich dann als Profil Bild verwendet. Der Mann der mich heimlich liebt, hat mich kurz darauf blockiert oder gelöscht... Offensichtlich denkt er, dass ich geheiratet haben muss - totales Missverständnis halt. Ich habe allerdings gesehen, dass ich bei Skype nicht blockiert wurde - denn ich kann seinen online Status noch sehen... Er ist seit gestern Nacht dort online... Seit das Bild eingestellt wurde. Wäre ich dort blockiert worden, könnte ich es bestimmt nicht sehen oder? Ich habe mein WhatsApp Account jetzt endgültig gelöscht, weil ich unabhängig von dieser Aktion finde, dass es die Kommunikation nicht immer vereinfacht. Bin einfach sehr traurig wie wir nun offensichtlich auseinander gehen werden. Ich habe ihm leider bei Skype geschrieben, dass ich durch seine Reaktion sein wahres Gesicht erkannt habe... Er darf weil er Priester ist nicht zu seinen Gefühlen zu mir stehen... Er hatte mir aber offenbart das er mit seiner Berufung unglücklich ist (unabhängig von mir)... Seine Reaktion hat mich sehr getroffen, weil es erstens ein Missverständnis ist und zweitens er mir dadurch gezeigt hat, dass er mir eben doch nicht neutral gegenüber stehen kann. Was meint ihr, sollte ich auch Skype löschen? Oder die Sache doch noch aufklären? Und warum löscht er mich nicht auch in Skype? Ich kann sein Verhalten überhaupt nicht deuten... Verstehe es einfach nicht

Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, Streit, missverständnis, WhatsApp
2 Antworten
Was will meine Ex bloß von mir?

Gude!

Meine Ex-Freundin, die mit mir vor 6 Monaten Schluss gemacht hat, konnte lange Zeit von mir nicht Abstand nehmen, d.h. wir hatten immer noch regelmäßig Kontakt, aber es gab auch immer wieder Streit. Sie wollte mal den Kontaktabbruch, kam dann aber wieder mit dem Wunsch nach einem Treffen vorbei. Es gab auch mal eine Funkstille von 6 Wochen, dann gab es wieder Wochen in denen wir intensiven/täglichen Kontakt hatten und sie wollte, dass wir Freunde bleiben. Aber immer wieder eskalierte es. Getroffen hatten wir uns auch, aber soviel kam dabei auch nicht rum, es waren die selben Diskussionen wie vor der Trennung. Nachdem ich ihr nicht die Frage beantworten wollte, ob ich eine "Neue" hätte, ignoierte sie mich 3 Wochen. Zu unserem eigentlichen Jahrestag vor 2 Wochen meldete sie sich, aber mit einem Bild, das jedoch nichts mit uns zutun hatte. Früher hatte sie mich immer vollgetext, ellenlange Nachrichten, auch nach der Trennung und jetzt sind es meistens nur noch "Ein-Satz-Nachrichten.". Am Freitag z.B. ich fragte sie ob sie denn schon ihren Geburtstag nachgefeiert hätte und sie meinte: "Ne noch nicht. Morgen geht´s erst richtig los." Ich dann: "Ahhh okay.... Gut sonst würde ja auch keiner kommen." Sie dann wieder: "Was meinst du? Achso ok verstehe." Ich dann wieder "Ne... Was meinst du denn?" und sie dann nur: "🙄" Ich sagte dann noch wie ich es meinen würde und das sie wieder falsch denkt und sie dann nur: "Es nervt echt!" Ich dann noch: "Sorry wenn ich nachgefragt habe. Wird nicht mehr vorkommen." und sie dann wieder: "Das meinte ich doch garnicht 😶" Das war es bis jetzt...

Warum zieht sie immer sowas ab? Was hat sie davon? Und warum gibt es manchmal echt gute Phasen und dann zanken wir uns wieder?

Freundschaft, Beziehung, Ex Freundin, Liebe und Beziehung, missverständnis, chatten mit Mädchen
3 Antworten
Was tun gegen Überinterpretation?

Gute Nacht Leute, vlt kann mir jemand helfen, wenn nicht hilft es mir bestimmt trotzdem, wenn mir einfach jemand zuhört xD.

Ich bin mittlerweile fast 20, männlich, studiere, hatte zwar noch keine Freundin, aber an sich geht es mir gut. Jedes Mal wenn ich zu Besuch bei meinen Eltern bin stelle ich jedoch fest, dass ich lieber weggeblieben wäre.

Woran liegt das? Meine Eltern interpretieren in alles irgendwas hinein. Wenn ich über Mädchen rede, denken sie ich sei verliebt. Wenn ich über Jungs rede denken sie ich sei schwul. Wenn ich weder über Jungs, noch Mädchen rede denken sie ich sei a-sexuell. Wenn ich zocke, denken sie ich sei süchtig, wenn ich ein Buch lese denken sie ich täte das um sie wegen vorigem zu beruhigen(stimmt sogar teils^^). Wenn ich mit ihnen rede dann denken sie ich wolle mehr Zeit mit ihnen verbringen, und fragen mich ob ich Lust hätte mit ihnen Karten zu spielen, obwohl sie genau wissen, dass ich zu sozialen Dingen nicht nein sagen kann, selbst wenn ichs wollte. Wenn ich nichts mit meinen Freunden aus der Uni mache (z.B. mit denen in den Urlaub fahre), denken sie ich hätte gar keine Freunde dort (nicht der Fall) räumliche Distanz von über 2h sind ja irrelevant... Wenn ich mit denen zocke denken sie wieder ich sei süchtig und das sei nur eine Ausrede.

Wenn ich meine Freunde wegen dieser ganzen überinterpretation nicht mit nach hause bringe und vorstelle, denken sie wieder ich hätte keine Freunde...

Ich weiß echt nicht, was ich dagegen tun soll. Das einzige was mir vlt einfiele, wäre ihnen zu verbieten mich IRGENDWAS zu fragen. Dann muss ich nichts erzählen, aber das ist doch auf Dauer auch keine Lösung.

Familie, Freunde, überfordert, missverständnis
6 Antworten
Warum haben die Menschen ein Problem mit dem Mainstream?

Wenn über Musik diskutiert wird, sagen so gut wie alle, dass sie Mainstreammusik verabscheuen und überhaupt nicht verstehen können, wie sich die Anderen das antun können. Dabei klingen die Menschen oft immer so erhaben, als wären sie die einzig wahren Musikkenner mit eigenem Stil. Kein Mensch will in die Mainstream-Schublade abgeschoben werden, doch ich glaube es gibt da immer so ein Missverständnis beim Thema Mainstream. Man muss meiner Meinung nach nämlich unterscheiden zwischen Musik, die extra für die Masse produziert wurde und Musik, die nicht speziell für die Masse produziert wurde und dann trotzdem sehr erfolgreich wurde und damit in den Mainstream rutschte. Und wenn man dann die Band, die auf einmal erfolgreich ist, vorher gehört hat, springen viele alte Hörer ab, einfach nur, weil die Band beliebter wird. Das ist doch total dumm!! Außerdem sagen viele, dass bei richtiger Musik ne Gitarre und ein Schlagzeug mit dabei sein muss, alles andere sei "Pop-Müll wie dieser Assi-Rap", kommt dann immer als Kommentar. Ich mag auch Musik mit Gitarren und Co., würde aber nie sagen, dass alles andere Schund wäre. Außerdem wird Rap oft als schlecht dargestellt, nur weil das Genre im Moment so beliebt ist, was auch totaler Quatsch ist. Ich denke, dass das daran liegt, dass sich die Menschen nicht mit anderen Stilen auseinandersetzen und fremde Sachen schnell abstempeln. Hinzu kommt noch diese Anti-Mainstream-Einstellung, nur um sich abzugrenzen und abzuheben. Leute, wenn ein Song gut ist, und der dann in die Charts kommt, wird er dadurch doch nicht schlechter!

Musik, Charts, Menschen, Band, Mainstream, Soziologie, missverständnis
6 Antworten
Hilfe, Freund hat Schluss gemacht wegen einem dummen Missverständnis in Video Call - was tun?

Da ich mit meinem Partner eine Fernbeziehung führte (die aber nicht von Dauer sein sollte, da wir im Oktober zusammen ziehen wollten) telefonieren wir Abends immer auf Skype. Nach 2 Stunden telefonieren wurde er plötzlich grundlos wütend und behauptete ich würde nebenbei "schmutzige" Dinge tun. Er hätte es an meinem Gesichtsausdruck gesehen, das dieser sich plötzlich veränderte. Mein Gesicht war rot und verschwitzt und ich hätte ausgesehen als würde ich es mit einem anderen treiben oder mit dem anderen PC ein Video schauen und es mir selbst machen. Ich habe aber absolut gar nichts gemacht sondern nur mit ihm ganz normal telefoniert. Ich lag im Bett zugedeckt mit einer Wärmeflasche weil es mir nicht so gut ging. Durch die Hitze unter der Decke ist mein Gesicht rot angelaufen und ich war dadurch auch verschwitzt. Er glaubt mir aber absolut kein Wort und plädiert auf seine Meinung. Er war so wütend und wollte mir gar nicht mehr zuhören und in Ruhe mit mir sprechen. Ich habe dann versucht in WhatsApp ihm bestimmt 100 mal zu erklären dass ich nur so aussah weil ich dann diese Hitzewallungen plötztlich hatte. Daraufhin blockierte er mich in WhatsApp und beendete die Beziehung. Ich bin wirklich total verzweifelt und weiss nicht was ich tun soll dass ich in Ruhe mit ihm reden kann und er mir auch glaubt. Die Blockierung in WhatsApp hat er Heute Morgen wieder aufgehoben aber er antwortet mir nicht. Er hat alle unsere Zukunftspläne wegen so einer "dummen" Sache, wo ich noch nicht einmal was getan habe über den Haufen geworfen. Gibt es irgendwie noch eine Chance da was zu kitten? Ich will ihn wirklich nicht verlieren? Warum hat er mich dann wieder in WhatsApp entsperrt?

Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Schluß, missverständnis
14 Antworten
Praktikum (1 Jahr) nach Hause geschickt nach Meinungsverschiedenheit, was nun?

Hallo Leute, momentan mache ich ein 1 Jahrespraktikum für mein Fachabitur. Ich verdiene im Praktikum kein Geld und arbeite von Mittwoch bis Freitags von 8-13 und Montags von 17-20 Uhr. Das Praktikum läuft mittlerweile seit 3,5 Monaten. Am Anfang des Praktikums habe ich mit dem Chef ein Vertrag unterschrieben in dem Stand das meine Probezeit sich auf 4 Wochen belaufe. Nun gestern fing der Tag schon schlecht an. Ich kam auf die Arbeit und kein Koch war da. Beide krank. Heißt natürlich für uns aus der Hauswirtschaft das es ein riesiges Chaos gibt. Nun der Koch kam total schlecht gelaunt um 10:30 vom Arzt weil es nicht anders ging. Erst hieß es mach das mach das mach das, und dass alles neben meinen normalen Aufgaben, dass hab ich alles noch gemacht. Dann sagte man mir die Frau XYZ soll bitte Altglas und Pappe zum Müll bringen. Einige Minuten später kam Frau XYZ zu mir und hat gesagt, ihr wurde vom Koch gesagt ich soll bitte das Altpapier und das Altglas entsorgen. Da habe ich mir auch noch gedacht, ja gut komm mach das mal. Leider läuft das schon länger so, ich hab immer mehr das Gefühl das ich dort nur als kostenlose Arbeitskraft gesehen werde und man sich freut das ich unbezahlt bin und alles mache. Nun danach sollte ich das Lager ein und ausräumen, dass habe ich dann mit so einem dicken Hals auch gemacht, hatte zwar keine Lust drauf, aber muss halt gemacht werden. So danach wollte ich endlich eine Pause machen dann kam der Koch wieder zu mir und sagt: Der Kühlschrank ist total unordentlich bitte räum denn doch mal auf. Da habe ich gesagt. "Ich würde jetzt gerne Pause machen, alle anderen haben schon Pause gemacht, ich mach das jetzt nicht, ich finde das ich genug getan habe und das auch mal jemand anderes machen kann ich fühle mich langsam wie das Mädchen für alles." Daraufhin meinte er dann noch das es so nicht geht und wenn er was sagt ich das auch machen soll ansonsten könnte ich gehen, und brauche auch nicht mehr wieder kommen. Daraufhin bin ich dann auch nach Hause gegangen und auch heute nicht zum Praktikum erschienen Heute will ich denn Chef anrufen und fragen wie es weiter geht. Nun meine Frage ist einfach ob man mich jetzt einfach kündigen kann, bin seit gestern krank geschrieben weil es mir nicht so gut geht und habe auch ein Attest darüber.

Danke!

Ärger, Chef, kündigen, Praktikum, missverständnis, Jahrespraktikum, Schülerpraktikum
3 Antworten
was ist genau eine reitbeteiligung? (erklärung, eltern )

hallo,

also ich weiß ja genau was eine RB ist und habe auch oft versucht, es meinen eltern so ausführlich wie möglich zu erklären. ich habe ja zur zeit eine RB und ein problem damit ( wurde in meinen letzten fragen genau beschrieben !) und sie sehen es irgendwie nichtals problem, sie meinen immer die eine aussage als richtig zu sehen : " du hast doch eine RB " oder :" das ist doch genau das , was du machst " obwohl sie das nicht verstehen. mein problem ist ja halt dass ich einfach nicht viel machen darf mit ihm, ich putze ihn nur und reite. aber für mich ist das halt nicht sinn der sache. zu einer RB gehört noch viel mehr. naja gut, ins gelände darf ich wenns wieder wärmer wird. und ich habe ja auch schon mit meiner mama und der besitzerin drüber gesprochen. und ich spiele ja schon mit den gedanken,sich eventuell wenn sich nichts weiteres ergeben sollte , eine neue RB zu suchen. und sie meinen, wieso ich jetzr wieder was neues will und warum ich mal wieder unzufrieden bin usw usw... aber es ist doch gerechtfertigt, dass es nicht das ist was man sich normalerweise erhofft, oder ? könnt ihr mir bitte irgendwie´ weiterhelfen ? ich mach mir sorgen. also meine eltern verstehen mein problem nicht. wie soll ich es ihnen denn besser erklären ? habt ihr eine idee ? könnt ihr dann auch noch mal ausführlich aufschreiben, was eine RB genau ist, dann kann ichs meinen eltern anahnd des textes näher bringen. also sie halten halt nicht viel sinn sich was neues zu suchen, und meinen auch, egal wo du nicht hingehst, es wird überall das selbe sein. aber es kommt doch auch auf den besitzer an! wie kann ich sie davon überzeugen , wenn ich was neues gefunden hab ? also im internet hab ich eine anzeige gefunden zur kostenlosen RB und mein arzt hat auch ein pferd und der meinte er überlegt s sich noch und fragt seine frau. und meine mama sagt, dass ich mir jezz neue hoffnungen mache usw. ich will doch nur dass sie es verstehen und dass keine missverständnisse auftreten, ich will klarheit. dass alles auch abgeklärt ist. und wenn die mich an den stellen annehmen, sollte ich dann dahinwechseln ? bitte um euren rat

LG Pferdefreund12

Pferde, Erklärung, Reiten, Reitbeteiligung, missverständnis, Klarheit
7 Antworten
Freund von der Arbeit abholen?!

Hallo Ihr Lieben,

also ich und mein Freund sind schon seit 3 Jahren zusammen und er macht gerade noch seine Ausbildung. Ich hole ihn manchmal von der Arbeit ab einfach mal um bei seinen Kollegen die schon lange sowas wie Freunde für mich und ihn sind, vorbeizuschauen und manchmal noch ein Bier mit ihnen zu trinken. Ich war nun schon länger nicht mehr dort und sagte meinem Freund heute das ich heute Abend mal wieder vorbeischauen will. Er meinte dann auf einmal das wäre nicht nötig und er weiß wo er wohnt. Ich war daraufhin etwas vor den Kopf gestoßen weil er das so trotzig gesagt hat. Ich fragte ihn dann warum er es nicht möchte das ich vorbei schaue und er sagte er hätte keinen Bock auf Kontrolle, dass hab ich gleich dreimal nicht verstanden denn ich schaue ja nicht vorbei um ihn zu kontrollieren sondern um einfach mal wieder den anderen hallo zu sagen und zu schaun wies grade läuft. Er hat sich noch nie beschwert. Ich hab ihn dann weiter gelöchtert wo jetzt auf einmal das Problem läge und er sagte das er wie gesagt nicht kontrolliert werden möchte. Ich habe dann das Zimmer verlassen und war schon beleidigt da Knotrolle ja nicht meine Absicht ist. Nach einer Zeit ging ich wieder zu ihm und er fragte ob ich jetzt sauer wäre ich sagte ja. Da fing er an zu lachen und meinte das war alles nur Spass und er wollte nur sehen wie ich reagiere. Darauf habe ich mich erst richtig aufgeregt das er dann wenigstens nicht nen Rückzieher machen und so tun soll als wäre das nur Spass gewesen, nur damit ich nicht sauer bin. Jetzt beharrt er darauf das er das nicht ernst gemeint hat und ich gerne vorbeikommen kann und ich denke aber das er das nur so sagt damit ich nicht mehr sauer bin.

Meine Frage was denkt ihr!? Meinte er das ernst oder wollte er mich nur wieder ärgern?

Liebe, Beziehung, Kontrolle, lügen, Partnerschaft, Streit, Vertrauen, missverständnis
2 Antworten
Verhältnis: Emo - Goth/Gothic/Grufti ^^

Hee,

Es soll hier nichts falsch hinüberkommen, habe aber eine frage zu verschiedenen "Subkulturen".

Also: ich bin 14 und teile mich weder äußerlich noch innerlich einer subkultur zu. Es denken zwar viele dass ich Emo bin (wegen meiner frisur), aber ich bezeichne mich nicht gern als "Emo" oder "Punk" oder "Grufti", was mir natürlich alles schon oft genug hinterhergerufen wurde ;D ich weiß nicht ob ich da anders bin, aber ich gebe mich äußerlich so, wie es mir gerade gefällt: mit bandshirts, engeren hosen(auch häufig röcken), chucks(auch häufig geschnürte stiefel), usw.... ich kleide mich nicht so, um aufzufallen, sondern weil ich von der einstellung mehr auf "rockigere" dinge auch bin, ich liebe fast jede form von rock: von punk-rock/alt.rock, deutschrock über post-hardcore/emocore/screamo bis hin zu metalcore/deathcore und heavy metal :)) äußerlich wirke ich, denke ich zumindest, am ehesten wie ein Emo da dieser style in den letzten jahren ja mal so mainstream war wenn ich das richtig mitbekommen habe xD

Als ich das letzte mal in münchen war, ging ich mal an zwei goths/gothics/gruftis/... (bitte ausbessern was da jetzt richtig ist und was nicht, will ja niemanden beleidigen oder in eine schublade stecken oder soo...;3) vorbei, die mich angesehen haben, genauer, als ob sie etwas an mir auszusetzen hatten.

Meine frage: vertragen sich (im normalfall) goths/gothics/gruftis/... und emos eher gut oder eher nicht?? Ich mein ja ich bin kein emo, nur vlt dachten die ich sei einer wegen der kleidung. Gibts da öfters missverständnisse oder haben diese beiden szenen eher ein gutes verhältis zueinander??

Danke für jede erklärung/meinung/was auch immer ;3

Glg!!:)

Rock, Emo, goth, Gothic, Grufti, Streit, Subkultur, Verhältnis, missverständnis
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Missverständnis