Kennt sich jemand von euch mit emotional abhängigen Kindern aus?

Hallo.

Ich wollte fragen, ob jemand vielleicht Erfahrungen gemacht hat mit dem Verhalten von emotional abhängigen Kindern? Ich habe den Verdacht, dass mein Bruder ( 5, Kindergartenkind) emotional abhängig von unserer Mutter sein könnte.

Er hängt wahnsinnig an ihr, in manchen alltäglichen Situationen rastet er völlig grundlos komplett aus, wenn sie nicht kommt, nachdem er sie verlangt ( aber unser Vater oder Geschwisterkinder da sind - sprich - er ist nicht allein). Heute hat er sich minutenlang die Seele aus dem Leib geschrien, fuchsteufelswild mit dem Wasser herumgespritzt und jegliche Ablenkung und Beruhigung abgewehrt als er in der Badewanne saß und nicht wollte, dass unser Vater ihm die Haare wäscht und er unbedingt wollte, dass die Mama kommt.

Wenn unsere Mutter ihn nicht vom Kindergarten abholt, sondern unser Vater oder ein Geschwisterkind, ist er meistens sehr enttäuscht/ traurig / fängt an zu weinen. Könnte ein solches Verhalten auf eine emotionale Abhängigkeit zu unserer Mutter zurückzuführen sein oder vielleicht viel eher auf ein ungesundes Bindungsverhalten zu ihr hinweisen?

Ich halte beides nicht für unwahrscheinlich, da meine Mutter chronisch psychisch instabil - krank ist und ich selbst unsicher ambivalent zu ihr gebunden bin. Bitte um Antworten von Leuten, die eigene Erfahrungen mit so etwas haben oder psychologisch / sozialpsychologisch / im sozialen Bereich geschult sind.

Danke schon im Vorhinein,

GirlKing.

Familie, Psychologie, familienprobleme, Gesundheit und Medizin, Kinder und Erziehung, klein, Sozialpsychologie
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Klein